Lüthi bei Tests in Jerez der Schnellste


News Redaktion
Sport / 21.02.20 19:05

Tom Lüthi stellt bei den offiziellen Moto2-Tests in Jerez de la Frontera die Bestzeit auf.

Zeigte bei den Tests, dass er mit viel Zuversicht in die neue Moto2-Saison steigen kann: Tom Lüthi (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)
Zeigte bei den Tests, dass er mit viel Zuversicht in die neue Moto2-Saison steigen kann: Tom Lüthi (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Der letztjährige Gesamtdritte der mittleren WM-Kategorie war in der kombinierten Zeitenliste über die drei Tage auf dem Circuit in Andalusien um 0,112 Sekunden schneller als der Kalex-Markenkollege Marco Bezzecchi aus Italien. Dessen drittklassierter Landsmann Nicolo Bulega verlor bereits über drei Zehntel auf Lüthi, der offensichtlich schon früh in der Saison eine gute Grundabstimmung für sein Motorrad gefunden hat. Diese Tests in Jerez geben mir extrem viel Zuversicht für die Saison, so Lüthi.

Weitere Testfahrten stehen vom 28. Februar bis 1. März in Katar an. Auf der Rennstrecke in Losail wird dann am 8. März auch der Saisonauftakt erfolgen. In der Moto2-Klasse wird neben dem 33-jährigen Berner mit Jesko Raffin (23) noch ein zweiter Schweizer Fahrer am Start stehen. Der Zürcher NTS-Fahrer belegte in Jerez unter 29 Fahrern den 26. Platz, mit rund 1,8 Sekunden Rückstand auf Lüthi.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Online-Turnier - Schach dem Coronavirus auf 64 Feldern
Schweiz

Online-Turnier - Schach dem Coronavirus auf 64 Feldern

Im Sport steht derzeit fast alles still. Nicht so im Schach: Zwei Top-Junioren des Schweizerischen Schachbundes (SSB) organisieren am Ostermontag ein nationales Blitzschach-Turnier. Gespielt wird online, der Erlös geht an die Glückskette.

China meldet leichten Anstieg von Coronavirus-Infektionen
International

China meldet leichten Anstieg von Coronavirus-Infektionen

Die Gesundheitsbehörden in China verzeichnen einen leichten Anstieg der Neuinfektionen. Per Sonntag seien 39 neue Fälle in Festland-China registriert worden, hiess es am Montag in Peking. Dies sei nach 30 Neuinfektionen am Vortag verzeichnet worden, hiess es.

Premier Johnson verbringt wegen Corona-Infektion Nacht in Klinik
International

Premier Johnson verbringt wegen Corona-Infektion Nacht in Klinik

Der britische Premierminister Boris Johnson hat wegen seiner Covid-19-Erkrankung die Nacht zum Montag in einem Londoner Krankenhaus verbracht. Der 55-Jährige sollte dort genau untersucht werden.

SPD und Grüne liegen laut Wahlumfrage wieder gleichauf
International

SPD und Grüne liegen laut Wahlumfrage wieder gleichauf

Zum ersten Mal seit Mai 2019 liegen SPD und Grüne in der Wählergunst wieder gleichauf. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar für "Bild am Sonntag" erhebt, verlieren die Grünen einen Punkt im Vergleich zur Vorwoche und kommen jetzt auf 18 Prozent.