Lugano verpflichtet NHL-Center Spooner


Roman Spirig
Sport / 17.07.19 12:00

Der HC Lugano hat sich im Hinblick auf die kommende Saison die Dienste von Ryan Spooner gesichert. Der 27-jährige Center stösst mit einem Einjahresvertrag aus der NHL von den Vancouver Canucks ins Tessin.

Lugano verpflichtet NHL-Center Spooner (Foto: KEYSTONE / FR171008 AP / JEFF HAYNES)
Lugano verpflichtet NHL-Center Spooner (Foto: KEYSTONE / FR171008 AP / JEFF HAYNES)

Insgesamt kam der in Ontario aufgewachsene Kanadier seit 2013 auf 329 Einsätze in der besten Hockeyliga der Welt, wobei ihm 169 Skorerpunkte glückten. Von den Boston Bruins vor sechs Jahren an 45. Stelle im NHL-Draft ausgewählt, fand Spooner über kurze Gastspiele bei den New York Rangers (36 Spiele) und den Edmonton Oilers (25 Spiele) Anfang des Jahres zu den Canucks. Nach nur 11 Einsätzen für das Team von Travis Green zog es Spooner nun erstmals in seiner Karriere nach Europa.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Auto über Böschung gekippt - Glück im Unglück für betagtes Paar
Regional

Auto über Böschung gekippt - Glück im Unglück für betagtes Paar

Eine 77-jährige Autofahrerin ist am Sonntagabend in Kaltbrunn beim Rückwärtsfahren mit ihrem Wagen von einer schmalen Strasse abgekommen und über die Böschung gekippt. Die Lenkerin und ihr 86-jähriger Mitfahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Schwyz: CVP und GLP mit Listenverbindung
Regional

Schwyz: CVP und GLP mit Listenverbindung

Im Kanton Schwyz spannen bei den Nationalratswahlen CVP und GLP zusammen. Die SP geht mit den Grünen eine Listenverbindung ein, wie die Staatskanzlei am Montag mitteilte.

Hochschule nimmt neuen Suurstoffi-Campus in Rotkreuz in Betrieb
Regional

Hochschule nimmt neuen Suurstoffi-Campus in Rotkreuz in Betrieb

Die Hochschule Luzern eröffnet am 14. September im Zugerischen Rotkreuz einen neuen Campus: Auf dem Suurstoffi-Areal lernen, lehren und forschen künftig Informatiker und Ökonomen. Beim Neubau handelt es sich um das höchste Holzhochhaus der Schweiz.

Stadt Luzern fehlt das Geld für Ausflüge und Klassenlager
Regional

Stadt Luzern fehlt das Geld für Ausflüge und Klassenlager

Die Schulreisen, Exkursionen und Klassenlager der Stadtluzerner Schulen kosten pro Jahr rund 670'000 Franken. Weil solche Schulveranstaltungen von den Eltern nicht mehr mitfinanziert werden, wird der Stadtrat beim Parlament mit einem Sonderkredit vorstellig.