Mann stirbt bei Unfall mit Lieferwagen in Reiden LU


Roman Spirig
Regional / 07.02.20 18:20

Ein 66-jähriger Mann ist am Freitag in Reiden bei einem Unfall mit einem Lieferwagen gestorben. Das Fahrzeug war bei einem Ausweichmanöver auf einer schmalen Strasse vom Weg abgekommen und überschlug sich mehrmals.

Mann stirbt bei Unfall mit Lieferwagen in Reiden LU (Foto: KEYSTONE /  / )
Mann stirbt bei Unfall mit Lieferwagen in Reiden LU

Ein zweiter Mann im verunfallten Kleinbus verletzte sich erheblich, der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Wer am Steuer sass, sei noch nicht klar.

Der Lieferwagen war kurz vor 9 Uhr im Gebiet Chruterli talwärts unterwegs, als ihm ein Fahrzeug entgegen kam. Der Lenker setzte zurück, um das Kreuzen der Fahrzeuge zu ermöglichen. Dabei geriet der Lieferwagen linksseitig von der Strasse.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anne Lévy wird neue Direktorin des Bundesamts für Gesundheit
Schweiz

Anne Lévy wird neue Direktorin des Bundesamts für Gesundheit

Anne Lévy übernimmt im Oktober 2020 die Leitung des Bundesamts für Gesundheit (BAG). Der Bundesrat hat die 48-Jährige am Freitag zur neuen Amtsdirektorin bestimmt. Einen Zusammenhang mit der Coronakrise gibt es nicht.

H&M-Umsatz bricht wegen Corona-Krise im März um fast 50 Prozent ein
Wirtschaft

H&M-Umsatz bricht wegen Corona-Krise im März um fast 50 Prozent ein

Die schwedische Modekette H&M muss wegen der Corona-Krise und der damit verbundenen Ladenschliessungen in mehreren Ländern mit einem massiven Einbruch seiner Erlöse zurechtkommen.

Lufthansa und Swiss schicken tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit
Wirtschaft

Lufthansa und Swiss schicken tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit

Wegen des weitgehend eingestellten Flugbetriebs meldet die Lufthansa Kurzarbeit für knapp zwei Drittel ihrer Beschäftigten an. Auch die Tochter Swiss greift wegen des Coronavirus zu dieser Massnahme.

Schweizer Bevölkerung sorgt sich wegen Coronakrise
Wirtschaft

Schweizer Bevölkerung sorgt sich wegen Coronakrise

Die grosse Mehrheit der Schweizer Bevölkerung hat Angst vor der Coronakrise. Viele erwarten eine Verschlechterung ihrer finanziellen Situation. Die Lösung für die meisten heisst sparen.