Mann verbrennt Einrichtungsgegenstände auf Balkon in Landquart


Roman Spirig
Schweiz / 17.11.19 11:05

Ein 28-jähriger Mann hat in der Nacht auf heute Sonntag auf seinem Balkon in Landquart GR Einrichtungsgegenstände verbrannt. Die Polizei konnte das Feuer mit einem Feuerlöscher von der Nachbarwohnung aus löschen.

Mann verbrennt Einrichtungsgegenstände auf Balkon in Landquart (Foto: KEYSTONE /  / )
Mann verbrennt Einrichtungsgegenstände auf Balkon in Landquart

Die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Graubünden erhielt kurz vor 0:30 Uhr die Meldung, dass über einem Mehrfamilienhaus in Landquart Rauch aufsteige. Die ausgerückten Polizisten trafen vor Ort auf einen 28-jährigen Mann, der im vorderen Bereich seines Balkons Einrichtungsgegenstände verbrannte.

Das Feuer sei sichtbar gewesen, teilte die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mit. Den Polizisten gelang es, den Brand vom Balkon der angrenzenden Wohnung aus zu löschen. Mit einem Grossaufgebot im Einsatz stand auch die Stützpunkt-Feuerwehr Landquart. Verletzt wurde niemand und auch grössere Sachschäden konnten verhindert werden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Simonetta Sommaruga wird zum zweiten Mal Bundespräsidentin
Schweiz

Simonetta Sommaruga wird zum zweiten Mal Bundespräsidentin

Simonetta Sommaruga ist im kommenden Jahr Bundespräsidentin, zum zweiten Mal in ihrer Karriere. Die Vereinigte Bundesversammlung hat die 59-jährige SP-Politikerin mit 186 von 200 gültigen Stimmen in das Amt gewählt.

Gingen Schwyzer Polizistien zu hart vor? Oder falsche Anschuldigungen?
Regional

Gingen Schwyzer Polizistien zu hart vor? Oder falsche Anschuldigungen?

Im Falle von vier Schwyzer Polizisten, die einen Mann zu hart angefasst haben sollen, gehen die Darstellungen der beiden Seiten konträr auseinander. Diese haben sich heute vor dem Strafgericht gegenseitig vorgeworfen, aggressiv gewesen zu sein.

Zwei Verletzte nach Brand in Garage in Rapperswil
Regional

Zwei Verletzte nach Brand in Garage in Rapperswil

Heute Vormittag ist in einer Garage eines Mehrfamilienhauses in Rapperswil-Jona ein Brand ausgebrochen. Ein 37-jähriger Mann erlitt Verbrennungen, eine 62-jährige Frau musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden.

Davos holt Goalie Mayer für die nächste Saison
Sport

Davos holt Goalie Mayer für die nächste Saison

Der HC Davos verpflichtet auf die nächste Saison hin von Genève-Servette den 30-jährigen Nummer-1-Goalie Robert Mayer mit einem Vierjahresvtrag bis 2024.