Media Markt Schweiz hat in Patrick Marti neuen CEO gefunden


Roman Spirig
Wirtschaft / 31.05.19 11:00

Der Schweizer Ableger des Elektrogrosshändlers Media Markt hat einen Nachfolger für Interim-CEO Guido Monferrini gefunden. Per 1. Juni wird Patrick Marti den Chefposten neu besetzen, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Media Markt Schweiz hat in Patrick Marti neuen CEO gefunden (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Media Markt Schweiz hat in Patrick Marti neuen CEO gefunden (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Zudem kündigt Media Markt Schweiz eine Neuorganisation des Omnichannel-Geschäfts an.

Der 38-jährige Marti war zuletzt als CEO des Carsharing-Unternehmens Mobility tätig. Mit dem Consumer-Electronics-Geschäft sei er durch seine Tätigkeit beim Migros Genossenschaftsbund vertraut. Dort war er u.a. Category Field Manager IT, Category Manager Multimedia und Spartenleiter M-Electronics.

Um den stationären Handel und das Online-Geschäft besser zu vernetzen, will sich Media Markt Schweiz zudem neu organisieren, wie es weiter hiess. Dazu würden die beiden bisher getrennt geführten Bereiche "Märkte" und "Online-Geschäft" zusammengelegt.

An Stelle der beiden alten Segmente trete neu ein nach Warenkategorien gegliedertes "Category Management". Dieses sei in die drei Bereiche "Consumer Electronics/GSM", "IT & Gaming" und "Home Appliances & Entertainment" unterteilt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Erste Niederlage der Schweizer Curlerinnen
Sport

Erste Niederlage der Schweizer Curlerinnen

In der 4. Runde der Europameisterschaften im schwedischen Helsingborg haben die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni erstmals verloren. Sie unterlagen Mitfavorit Schottland 8:9.

Zwölfter Saisonsieg von Weltmeister Marc Marquez
Regional

Zwölfter Saisonsieg von Weltmeister Marc Marquez

MotoGP-Serienweltmeister Marc Marquez war auch zum Saisonende in Valencia nicht zu schlagen. Der 26-jährige Spanier, der zu seinem 82. GP- und 12. Saisonsieg gelangte, triumphierte mit gut einer Sekunde Vorsprung vor dem Franzosen Fabio Quartararo (Yamaha). Dritter wurde der Australier Jack Miller (Ducati).

Lucerne Festival untersucht Mobbing-Vorwürfe gegen Intendanten
Regional

Lucerne Festival untersucht Mobbing-Vorwürfe gegen Intendanten

Der Stiftungsrat des Lucerne Festival geht Mobbing-Vorwürfen gegen den Intendanten Michael Haefliger nach. Die Kritik kommt vom Leiter der Nachwuchs-Sektion. Eine Anwaltskanzlei soll die Sache nun extern untersuchen.

Stadtkeller Luzern: SINA
Events

Stadtkeller Luzern: SINA

Nach 4 Jahren Schaffenspause ist SINA zurück und tourt mit ihrem neuen Album "EMMA" im Gepäck durch die Schweiz.