Missglückter Spurwechsel auf A4 hat teure Folgen


Ladina Meyer
Regional / 22.03.19 17:38

Ein 58-jähriger Autofahrer hat heute Nachmittag auf der Autobahn A4 bei der Verzweigung Rütihof ein Auto übersehen, als er von der Normal- auf die Überholspur wechseln wollte. Die Fahrzeuge kollidierten, verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Missglückter Spurwechsel auf A4 hat teure Folgen (Foto: KEYSTONE /  / )
Missglückter Spurwechsel auf A4 hat teure Folgen

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

CEO-Betrüger versuchen Lohnzahlungen zu ergattern
Regional

CEO-Betrüger versuchen Lohnzahlungen zu ergattern

Im Kanton Zug sind nach Angaben der Strafverfolgungsbehörden sogenannte CEO-Betrüger mit einer neuen Masche aktiv: Vermeintliche Angestellte bitten per E-Mail darum, dass ihr Lohn auf ein Konto im Ausland überwiesen werde.

Maria Scharapowa tritt zurück
Sport

Maria Scharapowa tritt zurück

Maria Scharapowa verkündet gegenüber den Modemagazinen "Vogue" und "Vanity Fair" das Ende ihrer schillernden Karriere.

Stürme sorgten für Gebäudeschäden von rund 6 Millionen Franken
Schweiz

Stürme sorgten für Gebäudeschäden von rund 6 Millionen Franken

Der Kanton St. Gallen hat einen stürmischen Start ins Jahr erlebt: Die drei Sturmtiefs "Lolita", "Petra" und "Sabine" richteten im Januar und Februar an den Gebäuden Schänden in der Höhe von insgesamt rund 6 Millionen Franken an.

Coronavirus macht SMA keinen Strich durch die Rechnung
Schweiz

Coronavirus macht SMA keinen Strich durch die Rechnung

Trotz Coronavirus: Die 13. Swiss Music Awards (SMA) finden statt. Beatrice Egli, Seven, Pegasus und der britische Stargast Lewis Capaldi sind im KKL Luzern bereits über den roten Teppich geschritten. Die Stimmung ist gut.