Mollis: Fussgängerin auf Fussgängerstreifen von Auto erfasst


Roman Spirig
Regional / 28.05.19 15:18

Eine 68-jährige Fussgängerin ist am Dienstag in Mollis GL auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst und verletzt worden. Sie prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe, war nach dem Unfall aber ansprechbar und wurde ins Kantonsspital nach Glarus gebracht.

Mollis: Fussgängerin auf Fussgängerstreifen von Auto erfasst (Foto: KEYSTONE /  / )
Mollis: Fussgängerin auf Fussgängerstreifen von Auto erfasst

Der 67-jährige Autolenker war auf der Kerenzerstrasse in Richtung Filzbach unterwegs. Wie die Kantonspolizei Glarus informierte, wollte die Frau die Strasse von der Fussgängerinsel in der Fahrbahnmitte überqueren. Der Unfallhergang wird untersucht.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Novartis steigert Umsatz im zweiten Quartal um 4 Prozent
Wirtschaft

Novartis steigert Umsatz im zweiten Quartal um 4 Prozent

Bei Novartis haben auch im zweiten Quartal die wichtigsten Medikamente das Geschäft angekurbelt. Der Umsatz kletterte um 4 Prozent auf 11,8 Milliarden Franken, wie der Pharmakonzern am Donnerstag mitteilte.

Steigende Ticketpreise im Sommer geben Easyjet neuen Auftrieb
Wirtschaft

Steigende Ticketpreise im Sommer geben Easyjet neuen Auftrieb

Der britische Billigflieger Easyjet sieht sich dank eines starken Ostergeschäfts und des Tritts auf die Kostenbremse auf dem Weg der Besserung. Zudem konnte der Konzern nach einem Anstieg bei den Spätbuchungen für die Sommersaison seine Ticketpreise anheben.

Vier Tote in Affoltern am Albis: Ehemann löscht Familie aus
Regional

Vier Tote in Affoltern am Albis: Ehemann löscht Familie aus

In Affoltern am Albis sind vier Tote in einer Wohnung gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der 53-jährige Ehemann zuerst seine 51-jährige Frau und die Kinder im Alter von 7 und 9 Jahren tötete und danach sich selber umbrachte.

Resolution zu Amtsenthebungsverfahren gegen Trump gescheitert
International

Resolution zu Amtsenthebungsverfahren gegen Trump gescheitert

Im US-Repräsentantenhaus ist der Versuch eines demokratischen Abgeordneten gescheitert, den Prozess zur Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Donald Trump auszulösen. Trump jubelte umgehend.