Moukoko könnte jüngster Champions-League-Spieler werden


News Redaktion
Sport / 23.11.20 13:01

Borussia Dortmunds Sturmtalent Youssoufa Moukoko könnte für eine weitere Bestmarke sorgen und zum jüngsten Spieler der Champions-League-Geschichte werden.

Nach dem Bundesliga-Rekord gleich das Champions-League-Debüt? Dortmunds Youssoufa Moukoko könnte zum jüngsten Spieler in der Geschichte der Königsklasse werden (FOTO: KEYSTONE/AP/Soeren Stache)
Nach dem Bundesliga-Rekord gleich das Champions-League-Debüt? Dortmunds Youssoufa Moukoko könnte zum jüngsten Spieler in der Geschichte der Königsklasse werden (FOTO: KEYSTONE/AP/Soeren Stache)

Wie der Bundesligist bestätigte, wurde der Deutsch-Kameruner für das Gruppenspiel gegen den FC Brügge am Dienstag fristgerecht über die B-Liste der UEFA nachgemeldet.

Moukoko war am Samstag beim 5:2 bei Hertha Berlin im Alter von 16 Jahren und einem Tag in der 85. Minute eingewechselt worden. Damit hatte er den ehemaligen Dortmunder Nuri Sahin als jüngsten in der Bundesliga eingesetzten Spieler abgelöst. Der bisherige Rekordhalter in der Champions League ist Céléstine Babayaro, der am 23. November 1994 für Anderlecht beim 1:1 in Bukarest im Alter von 16 Jahren und 87 Tagen debütiert hatte.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

United Airlines bleibt tief in roten Zahlen
Wirtschaft

United Airlines bleibt tief in roten Zahlen

Die Coronavirus-Krise hat der US-Fluggesellschaft United Airlines auch zum Jahresende 2020 einen hohen Verlust eingebrockt. In den drei Monaten bis Ende Dezember wurden unter dem Strich ein Minus von rund 1,9 Milliarden Dollar erwirtschaftet.

US-Experte Fauci macht Trump schwere Vorwürfe: Schlechte Corona-Informationen kosteten Leben!
International

US-Experte Fauci macht Trump schwere Vorwürfe: Schlechte Corona-Informationen kosteten Leben!

Der renommierte Corona-Experte Anthony Fauci geht mit der Informationspolitik der abgewählten Trump-Regierung in der Pandemie hart ins Gericht.

Maskenpflicht für Schulkinder ab 10 Jahren - so macht es Basel
Schweiz

Maskenpflicht für Schulkinder ab 10 Jahren - so macht es Basel

Im Schulhaus Neuallschwil in Allschwil (BL) tragen die Primarschüler der sechsten Klasse im Unterricht Gesichtsmasken. Wegen einer Häufung von Corona-Infektionen an einer Schule, ordnet die Baselbieter Regierung eine Maskenpflicht für Schulkinder ab zehn Jahren an. So will sie Schulschliessungen verhindern.

Schweizer Halfpipe-Trio in Laax neben dem Podium
Sport

Schweizer Halfpipe-Trio in Laax neben dem Podium

Zum Saisonauftakt des Halfpipe-Weltcups in Laax bleiben die Schweizer unter den Erwartungen. Die Halfpipe beim Heimevent auf dem Crap Sogn Gion meint es beim Nachtfinal einzig mit David Hablützel gut.