Mutmassliche Portemonnaiediebin in Luzern festgenommen


Roman Spirig
Regional / 28.02.20 13:05

Eine Frau, die in der Nacht auf Freitag in Luzern einem Taxichauffeur ein Portemonnaie gestohlen haben soll, ist von einem Polizeihund gestellt worden. Sie habe das Deliktsgut noch auf sich getragen, teilte die Luzerner Polizei mit.

Mutmassliche Portemonnaiediebin in Luzern festgenommen (Foto: KEYSTONE /  / )
Mutmassliche Portemonnaiediebin in Luzern festgenommen

Der Taxifahrer wurde nach eigenen Angaben um 23.15 Uhr in der St. Karlistrasse bestohlen. Die Polizei leitete eine Fahndung ein. Polizeihund Mitch konnte die Fährte der Frau aufnehmen und sie nach einiger Zeit stellen. Bei der Festgenommenen handle es sich um eine 35-Jährige aus dem Kosovo, teilte die Polizei mit.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Auto überschlagen
Schweiz

Mit Auto überschlagen

Am Montagabend hat ein Autofahrer in Wagenhausen TG einen Selbstunfall verursacht. Dabei überschlug sich der Wagen des 23-jährigen Mannes. Es wurde niemand verletzt.

Urner Kantonalbank stellt Gemeinden 500'000 Franken zur Verfügung
Wirtschaft

Urner Kantonalbank stellt Gemeinden 500'000 Franken zur Verfügung

Die Urner Kantonalbank (UKB) unterstützt die Gemeinden finanziell, wenn sie Projekte zur Attraktivierung ihrer Dörfer haben. Sie stellt für die Jahre 2020 bis 2023 für die Bewältigung des Strukturwandels 500'000 Franken zur Verfügung.

1040 Coronainfizierte in der Zentralschweiz
Regional

1040 Coronainfizierte in der Zentralschweiz

In der Zentralschweiz ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen am Wochenende auf über 1000 geklettert. Nach Angaben der sechs Kantone war bis am Montag bei 1040 Personen der Erreger nachgewiesen worden.

Argentinien verschiebt Zahlung von Milliarden-Schulden auf 2021
International

Argentinien verschiebt Zahlung von Milliarden-Schulden auf 2021

Argentinien will wegen der Corona-Pandemie die Rückzahlung von Milliardenschulden auf 2021 verschieben. Die Regierung veröffentlichte am Montag ein entsprechendes Dekret.