Nadal souverän im Viertelfinal


Roman Spirig
Sport / 02.06.19 19:19

Rafael Nadal hat sich in Paris ohne Probleme für die Viertelfinals qualifiziert. Der Titelverteidiger setzte sich gegen den Argentinier Juan Ignacio Londero mit 6:2, 6:3, 6:3 durch.

Nadal souverän im Viertelfinal (Foto: KEYSTONE / EPA / SRDJAN SUKI)
Nadal souverän im Viertelfinal (Foto: KEYSTONE / EPA / SRDJAN SUKI)

Einen Tag vor seinem 33. Geburtstag feierte Nadal seinen 90. Sieg im 92. Match beim French Open. Ein Grand-Slam-Rekord sind die 90 Siege aber nicht: Roger Federer steht beim Australian Open bei 97 und in Wimbledon bei 95 Erfolgen. Er hat dafür allerdings mehr Teilnahmen benötigt.

Nadal, der in der Runde zuvor gegen David Goffin einen Satz abgegeben hatte, zeigte sich gegen den Grand-Slam-Debütanten Londero (ATP 78) wieder von seiner unantastbaren Seite. Im Viertelfinal trifft er entweder auf den Japaner Kei Nishikori (ATP 7) oder den Franzosen Benoît Paire (ATP 38).

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

ETH-Astronomie-Professorin wegen unkorrektem Verhalten entlassen
Schweiz

ETH-Astronomie-Professorin wegen unkorrektem Verhalten entlassen

Zum ersten Mal in der Geschichte der ETH entlässt diese eine Professorin: Der ETH-Rat hält die Vorwürfe gegen die Astronomie-Professorin für gerechtfertigt und entlässt diese deshalb, wie er am Montag mitteilte. Kritisiert wurde sie wegen ihres Führungsverhaltens.

International

"Fliegender Mann" bei Feiern zum 14. Juli in Paris

Ein "fliegender Mann" ist zur Hauptattraktion bei der traditionellen Militärparade zum 14. Juli in Paris geworden. Der französische Jetski-Rennfahrer Franky Zapata flog am Sonntag auf einer Mini-Plattform - dem sogenannten Flyboard Air - über die Champs-Elysées.

Wohnmobilbrand auf der A2 sorgt für Stau vor dem Gotthard
Menüs

Wohnmobilbrand auf der A2 sorgt für Stau vor dem Gotthard

Ein Wohnmobil ist am Dienstag auf der Autobahn A2 in Gurtnellen UR vor dem Gotthard in Brand geraten. Das Feuer wurde rasch gelöscht, der Lenker des Wohnmobils nicht verletzt. Die Strasse war vorübergehend gesperrt und es kam zu Stau.

Rigi Schwingfest
Schwingen

Rigi Schwingfest

Heute wird auf der Königin der Berge geschwungen. Das Rigi-Schwingen ist das dritte Bergfest der Saison. Starke Gäste aus der Nordost- und der Nordwestschweiz wollen den Innerschweizern den Sieg streitig machen. Radio Central überträgt live am Radio und hier im LIVE-TICKER.