Navi lotst Lieferwagen auf schneebedeckte Waldstrasse auf Zugerberg


Roman Spirig
Regional / 23.01.20 16:33

Ein Lieferwagen-Chauffeur hat seinem Navigationsgerät blind vertraut. Es führte ihn über eine schneebedeckte Waldstrasse von Walchwil über den Zugerberg nach Unterägeri. In einer Linkskurve rutschte der Anhänger in ein Bachtobel.

Navi lotst Lieferwagen auf schneebedeckte Waldstrasse auf Zugerberg (Foto: KEYSTONE /  / )
Navi lotst Lieferwagen auf schneebedeckte Waldstrasse auf Zugerberg

Verletzt wurde niemand. Die Bergung im schwierigen Gelände dauerte aber mehrere Stunden, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Donnerstag mitteilten. Im Einsatz standen ein privates Abschleppunternehmen, mehrere freiwillige Helfer mit einem Traktor sowie die Zuger Polizei. Am Anhänger entstand Sachschaden.

Bei der späteren Kontrolle des Lieferwagens und Anhängers stellten die Polizisten mehrere Mängel fest. Vier von sechs Reifen wiesen nicht genügend Profil auf. Auch die Ladung war nicht gesichert und war verrutscht, wodurch der Anhänger ins Schlingern geraten war.

Weil die Betriebssicherheit ungenügend war, wurde der Lieferwagen samt Anhänger polizeilich sichergestellt. Der 41-jährige Lenker sowie der Fahrzeughalter werden sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten müssen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Chinesischer Automarkt erholt sich weiter
Wirtschaft

Chinesischer Automarkt erholt sich weiter

Der chinesische Automarkt setzt seine Erholung vom Corona-Einbruch fort.

Retter von Holzbaufirma erhält Obwaldner Wirtschaftspreis
Regional

Retter von Holzbaufirma erhält Obwaldner Wirtschaftspreis

Der Obwaldner Wirtschaftspreis 2020 geht an den Unternehmer Arthur Fries. Der 78-Jährige machte sich im Holzbearbeitungssektor mit der Rettung der Holzbau AG Lungern einen Namen.

Neue Ausschreibung für Arbeiten an Kehrsitenstrasse erfolgreich
Regional

Neue Ausschreibung für Arbeiten an Kehrsitenstrasse erfolgreich

Im zweiten Anlauf hat der Kanton Nidwalden für den Ausbau der Kehrsitenstrasse Offerten erhalten, die den Kostenrahmen nicht mehr sprengen. Die Sanierung kann somit im September beginnen, ein Jahr später als geplant.

134 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

134 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 134 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Zum dritten Mal in Folge überschritt die Zahl damit die Hundertermarke.