Neuer Urner SVP-Regierungsrat Arnold wird Gesundheitsdirektor


News Redaktion
Regional / 07.04.20 17:21

Der neu gewählte Urner SVP-Regierungsrat Christian Arnold übernimmt die Gesundheits-, Sozial- und Umweltdirektion. Neuer Justizdirektor wird Daniel Furrer, das Departement bleibt somit in CVP-Hand.

Die beiden neuen Urner Regierungsräte Christian Arnold (links) und Daniel Furrer wissen nun, welche Direktionen sie künftig führen. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Die beiden neuen Urner Regierungsräte Christian Arnold (links) und Daniel Furrer wissen nun, welche Direktionen sie künftig führen. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Nach dem Wiedereinzug der SVP in die Urner Exekutive übernimmt Arnold die Direktion der FDP-Regierungsrätin Barbara Bär, die nicht mehr angetreten war und deren Sitz die Liberalen bei den Wahlen Anfang März nicht verteidigen konnten.

Wie der Regierungsrat am Dienstag mitteilte, habe er sich in der konstituierenden Sitzung für die Legislaturperiode 2020 bis 2024 schnell geeinigt und die Direktionsverteilung beschlossen. Frei wurde mit dem Rücktritt von Ständerätin Heidi Zgraggen (CVP) auch die Justizdirektion, die Furrer übernimmt.

Die wiedergewählten Regierungsräte behalten ihre Direktionen. Urban Camenzind (CVP) ist Landammann und Volkswirtschaftsdirektor, sein Parteikollege Beat Jörg Bildungs- und Kulturdirektion. Roger Nager (FDP) bleibt Baudirektor, die Finanzdirektion führt weiterhin Urs Janett (FDP), der zudem Landesstatthalter ist, und SP-Regierungsrat Dimitri Moretti steht der Sicherheitsdirektion vor. Der Amtsantritt des neu gewählten Regierungsrats erfolgt am 1. Juni.

(sda)

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Eurogruppen-Chef sieht Merkel-Macron-Plan als Fiskalunion
Wirtschaft

Eurogruppen-Chef sieht Merkel-Macron-Plan als Fiskalunion

Der Eurogruppen-Vorsitzende Mário Centeno lobt den deutsch-französischen Vorschlag für einen 500 Milliarden Euro schweren europäischen Wiederaufbaufonds. Er bezeichnete ihn als "gute Nachricht für Europa".

Lockdown-Regeln gebrochen? Rufe nach Rauswurf von Johnson-Berater
International

Lockdown-Regeln gebrochen? Rufe nach Rauswurf von Johnson-Berater

Nach Berichten über einen Bruch der Lockdown-Regeln durch den wichtigsten Berater des britischen Premierministers Boris Johnson, Dominic Cummings, werden die Rufe nach einem Rauswurf des Wahlkampfstrategen lauter.

Grossbritannien will Abhängigkeit von China senken
Wirtschaft

Grossbritannien will Abhängigkeit von China senken

Der britische Premierminister Boris Johnson will einem Zeitungsbericht zufolge die Abhängigkeit seines Landes von wichtigen medizinischen Gütern und anderen strategischen Waren aus China beenden.

Corona in Türkei: Erstes landesweites Ausgehverbot über Bayram-Tage
International

Corona in Türkei: Erstes landesweites Ausgehverbot über Bayram-Tage

In der Türkei hat wegen der Coronavirus-Pandemie in der Nacht zum Samstag eine erste landesweite weitgehende Ausgangssperre begonnen. Sie trat um Mitternacht Ortszeit (23.00 Uhr Schweizer Zeit) in Kraft.