Neymar schon wieder verletzt


Roman Spirig
Sport / 14.10.19 16:46

Paris Saint-Germain muss erneut auf seinen Starspieler Neymar verzichten. Der 27-Jährige hat sich am Sonntag in Singapur beim Testspiel zwischen Brasilien und Nigeria (1:1) am Oberschenkel verletzt und wird rund vier Wochen ausfallen. 

Neymar schon wieder verletzt (Foto: KEYSTONE / EPA / RONALD WITTEK)
Neymar schon wieder verletzt (Foto: KEYSTONE / EPA / RONALD WITTEK)

Neymar war in Paris nach viermonatiger Verletzungspause erst Mitte September auf den Platz zurückgekehrt und hat seither in fünf Spielen vier Tore erzielt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

USA beschliessen Zölle gegen Frankreich wegen Digitalsteuer
Wirtschaft

USA beschliessen Zölle gegen Frankreich wegen Digitalsteuer

Die USA haben Vergeltungsmassnahmen gegen Frankreich wegen dessen Digitalsteuer beschlossen. Dies teilte das Büro des US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer am Freitag (Ortszeit) mit.

Indoor-Hanfanlage in Winterthur ausgehoben
Schweiz

Indoor-Hanfanlage in Winterthur ausgehoben

Die Stadtpolizei Winterthur hat am Donnerstag in Winterthur-Grüze eine Indoor-Hanfanlage ausgehoben. Der mutmassliche Betreiber der Anlage wurde verhaftet.

International

"Disney World"-Park trotz Corona-Krise wieder geöffnet

Trotz steigender Coronavirus-Fallzahlen in Florida hat der Freizeitpark "Walt Disney World" seine Türen wieder für Besucher geöffnet. "Der Magic Kingdom-Park und der Disney's Animal Kingdom-Park sind jetzt geöffnet", hiess es am Samstag auf der Website des Parks.

Es gibt noch offene Lehrstellen
Schweiz

Es gibt noch offene Lehrstellen

Auf Lehrbeginn 2020 gibt es noch offene Lehrstellen. Um Jugendliche darauf hinzuweisen, organisieren mehrere Kantone in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft "Last Minute Lehrstellenbörsen" oder ermöglichen Lehrvertragsunterzeichnungen bis im Herbst 2020.