Obwalden wieder mit Regierungsrat im Vorstand der Winteruniversiade


Roman Spirig
Regional / 26.04.19 14:50

Im Vorstand des Vereins Winteruniversiade Luzern-Zentralschweiz sind wieder alle Kantone mit einem Regierungsmitglied vertreten. Die Mitgliederversammlung wählte am Freitag in Luzern den Obwaldner Volkswirtschaftsdirektor Daniel Wyler zum Nachfolger des zurückgetretenen Niklaus Bleiker in den Vorstand.

Obwalden wieder mit Regierungsrat im Vorstand der Winteruniversiade (Foto: KEYSTONE / SWISS UNIVERSITY SPORTS / MARIA SCHMID)
Obwalden wieder mit Regierungsrat im Vorstand der Winteruniversiade (Foto: KEYSTONE / SWISS UNIVERSITY SPORTS / MARIA SCHMID)

Wyler hat indes bereits seit Juli 2018 funktionsbedingt die Aufgaben seines Vorgängers übernommen, wie der Verein Winteruniversiade Luzern-Zentralschweiz mitteilte. Bleiker bleibt als Vizepräsident dem Verein erhalten.

Mit der Wahl Wylers hätten die sechs Zentralschweizer Kantone, welche die Winteruniversiade 2021 zusammen mit der Stadt Luzern organisierten, wieder mit je einem Exekutivmitglied Einsitz im Vorstand, heisst es in der Mitteilung.

Präsidiert wird der Verein vom Luzerner Gesundheits- und Sozialdirektor Guido Graf. Die weiteren Mitglieder sind neben Bleiker und Wyler der Urner Bildungs- und Kulturdirektor Beat Jörg, Andreas Barraud, Vorsteher des Schwyzer Volkswirtschaftsdepartements, der Nidwaldner Volkswirtschaftsdirektor Othmar Filliger, der Zuger Sicherheitsdirektor Beat Villiger und der Luzerner Stadtpräsident Beat Züsli.

Die Winteruniversiade ist nach den Olympischen Spielen der grösste Multisport-Anlass im Winter. 2021 findet die 30. Austragung dieses internationalen Studentensportanlasses in der Zentralschweiz statt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Sommer lockt Rekordzahl an Besucher in den Tierpark Goldau
Regional

Sommer lockt Rekordzahl an Besucher in den Tierpark Goldau

Der lange und schöne Sommer hat im vergangenen Jahr dem Tierpark Goldau einen Besucher- und Umsatzrekord beschert. Die Schattenseite dieser Entwicklung bekam dagegen der Wald im Park zu spüren: Rund 150 Bäume mussten gefällt werden.

Ibiza Boaty Dance
Events

Ibiza Boaty Dance

Die 2. "Ibiza Boaty Dance" auf dem Zürichsee wird gestartet. Wie beim ersten Mal erwarten euch viele Überraschungen und Top DJ's.

Zentralschweiz: Feuer im freien weitgehend verboten. Kommt jetzt auch 1. August Feuerwerksverbot?
Regional

Zentralschweiz: Feuer im freien weitgehend verboten. Kommt jetzt auch 1. August Feuerwerksverbot?

In der Zentralschweiz hat die Trockenheit so stark zugenommen, dass in den Kantonen Luzern, Uri sowie Ob- und Nidwalden das Feuern im Freien eingeschränkt wird. Möglich ist, dass für den 1. August ein Feuerwerksverbot erlassen wird.

Schafft es Nick Alpiger doch noch ans ESAF nach Zug?
Schwingen

Schafft es Nick Alpiger doch noch ans ESAF nach Zug?

Der junge Aargauer Spitzenschwinger Nick Alpiger hat trotz seiner am Samstag auf dem Weissenstein zugezogenen Beckenverletzung Aussichten, am Eidgenössischen Fest in Zug wieder schwingen zu können.