Polizei nimmt Mann nach Koks-Deal in Luzern fest


Roman Spirig
Regional / 07.05.19 16:00

Einen Drogendeal in der Stadt Luzern hat die Polizei heute Nachmittag beobachtet. Sie nahm die zwei beteiligten Männer fest. Beim mutmasslichen Käufer stellte sie rund neun Gramm Kokain sicher.

Polizei nimmt Mann nach Koks-Deal in Luzern fest (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Polizei nimmt Mann nach Koks-Deal in Luzern fest (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Eine zivile Patrouille hatte den Drogenhandel an der Pilatusstrasse kurz nach 15 Uhr beobachtet, wie die Luzerner Polizei an Dienstag mitteilte. Der mutmassliche Käufer, ein 33-jähriger Schweizer, wurde nach erfolgter Einvernahme entlassen. Der mutmassliche Verkäufer, ein 23-jähriger Mann aus Albanien, wurde vorläufig festgenommen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweiz

"Es wird nicht funktionieren, und wenn doch, interessiert's keinen"

Über die Hälfte der Weltbevölkerung hat Internetzugang. In der Schweiz sind fast 100 Prozent der 14- bis 40-Jährigen mehrmals die Woche online. Sogar die meisten Senioren ("Silver Surfer") sind im Netz unterwegs. Die Grundlagen dafür wurden vor genau 50 Jahren gelegt.

In Oberkirch soll eine neue Brücke über die Bahnlinie gebaut werden
Regional

In Oberkirch soll eine neue Brücke über die Bahnlinie gebaut werden

In Oberkirch soll eine neue Strassenbrücke über das Bahngleis gebaut und die Kantonsstrasse K47 in diesem Bereich saniert und ausgebaut werden. Insgesamt kostet das Vorhaben 7,3 Millionen Franken.

Italien schafft die Qualifikation frühzeitig
Sport

Italien schafft die Qualifikation frühzeitig

Nach der verpassten Qualifikation für die WM 2018 hat sich Italien die Teilnahme an der EM 2020 souverän gesichert. Daheim gegen Griechenland kam der vierfache Weltmeister zum siebten Sieg im siebten Spiel.

Die Wahlen 2019 im Podcast! Wer zieht aus unseren Kantonen ins Bundeshaus ein?
Regional

Die Wahlen 2019 im Podcast! Wer zieht aus unseren Kantonen ins Bundeshaus ein?

Der Wahlkampf 2019 verspricht Spannung. Während in den einen Kantonen die Ausgangslage zwar klar scheint, ist sie in anderen Kantonen völlig offen. Einschätzungen, Argumente, Portraits und Tendenzen aus eurem Kanton, gibt es hier im Podcast.