Polizeihund Rusty stellt Autoknacker in Kriens LU


Roman Spirig
Regional / 06.05.19 12:51

Der Polizeihund Rusty hat am Sonntagnachmittag in Kriens einen Mann aufgespürt, der zuvor im Gebiet Sternmatt versucht hatte, einen Lieferwagen zu knacken. Als die Polizei aufkreuzte, ergriff der Autoknacker die Flucht.

Polizeihund Rusty stellt Autoknacker in Kriens LU (Foto: KEYSTONE /  / )
Polizeihund Rusty stellt Autoknacker in Kriens LU

Der vierjährige Rusty konnte aber die Fährte des Verdächtigen aufnehmen und ihn kurze Zeit später stellen, teilte die Staatsanwaltshaft Luzern am Montag mit. Der 40-jährige Schweizer wurde vor Ort festgenommen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Der Coup des Spätzünders Tommy Ford
Sport

Der Coup des Spätzünders Tommy Ford

Der Amerikaner Tommy Ford gewinnt völlig überraschend den Riesenslalom in Beaver Creek, Colorado, und feiert im Alter von 30 Jahren seinen ersten Weltcup-Sieg. Gino Caviezel und Justin Murisier sind auf den Plätzen 9 und 10 die bestklassierten Schweizer.

Willisau verliert erstes Finalduell
Sport

Willisau verliert erstes Finalduell

Willisau, der haushohe Favorit im Final der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft im Ringen, hat das erste Duell um den Meistertitel auswärts gegen Freiamt 17:18 verloren.

Lakers - Servette: Lakers erneut mit Startfurioso
Sport

Lakers - Servette: Lakers erneut mit Startfurioso

Die Rapperswil-Jona Lakers unterstrichen mit dem 4:1 gegen Genève-Servette ihre Stärke vor heimischem Publikum. Es war der neunte Sieg im 14. Heimspiel der Saison.

Killian Peier steht erstmals auf dem Weltcup-Podest
Sport

Killian Peier steht erstmals auf dem Weltcup-Podest

Killian Peier bestätigte seine WM-Bronzemedaille. Mit dem 2. Rang in Nischni Tagil ist er auch im Weltcup auf dem Podest angekommen.