Rapperswil-Jona - Biel: Biel gewinnt nach langer Zeit wieder auswärts


Roman Spirig
Sport / 24.01.20 22:19

Der EHC Biel kann auswärts doch noch gewinnen. Die Seeländer feierten beim 6:4 in Rapperswil-Jona ihren ersten Erfolg auf fremdem Eis seit November.

Rapperswil-Jona - Biel: Biel gewinnt nach langer Zeit wieder auswärts (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)
Rapperswil-Jona - Biel: Biel gewinnt nach langer Zeit wieder auswärts (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)

Am Ende entschied das Bieler Powerplay zugunsten des Teams von Coach Antti Törmänen. Aus drei Chancen machte das beste Überzahlspiel der Liga zwei Tore, darunter das entscheidende in der 49. Minute durch Damien Riat zur 5:4-Führung.

Biel verhinderte damit ein Déjà-vu der unangenehmen Art. Beim ersten Saisonspiel im Kanton St. Gallen hatten sie 3:0 geführt und noch 3:5 verloren. Diesmal wendeten die Rapperswiler einen 1:3-Rückgang in ein 4:3 nach zwei Dritteln. Danach agierte das Schlusslicht aber zu wenig clever, um den Sieg ins Trockene zu bringen.

Das zwischenzeitlich arg in die Krise gerutschte Biel darf sich nach dem zweiten Sieg in Folge - das gelang letztmals am 1. Dezember - wieder nach vorne orientieren. Noch länger zurück lag der letzte Auswärtssieg. Am 28. November hatten die Seeländer in Zug in der Verlängerung gewonnen, letztmals drei Punkte holten sie am 15. November mit einem 3:2 in Lausanne.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Drei Teenager rocken Dortmund
Sport

Drei Teenager rocken Dortmund

Der BVB und Doppeltorschütze Erling Haaland sorgen am Dienstag beim 2:1 im Achtelfinal-Hinspiel gegen Paris Saint-Germain für grosse Emotionen in Dortmund. Ein Teenager-Sturm lässt den BVB träumen.

Fischer ruft Tourenskischuh zurück
Schweiz

Fischer ruft Tourenskischuh zurück

Die Sportartikelfirma Fischer Sports ruft ihren Tourenskischuh "Travers CC" zurück. Nach häufigem Gebrauch können Risse entstehen und der Schaft brechen. Dadurch besteht wegen des verminderten Halts im Schuh Sturz- und Verletzungsgefahr.

Klimaaktivist in Genf wegen Sachbeschädigung verurteilt
Schweiz

Klimaaktivist in Genf wegen Sachbeschädigung verurteilt

Die Aktion eines Klimaaktivisten bei der Grossbank Credit Suisse (CS) vom Oktober 2018 wird von der Genfer Justiz nicht gutgeheissen. Das Genfer Polizeigericht hat einem Mitglied des Kollektivs Breakfree Schweiz am Donnerstag eine Geldstrafe aufgebrummt.

München schlägt Schlusslicht Paderborn dank Lewandowski
Sport

München schlägt Schlusslicht Paderborn dank Lewandowski

Bayern München wird die Bundesliga-Tabelle auch nach der 23. Runde anführen. Der Leader und Titelverteidiger legt im Titel-Fernduell in Deutschland gegen Schlusslicht Paderborn beim 3:2 mit Mühe vor.