Schleuderndes Auto landet in Reiden auf einer Wiese


Roman Spirig
Regional / 22.01.21 18:16

Eine Autofahrerin ist am Freitagmorgen in Reiden auf vereister Strasse ins Schleudern geraten. Sie kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, durchbrach ein Strassengeländer und landete auf einer tiefer gelegenen Wiese. Sie verletzte sich dabei.

Schleuderndes Auto landet in Reiden auf einer Wiese (Foto: KEYSTONE /  / )
Schleuderndes Auto landet in Reiden auf einer Wiese

Der Rettungsdienst brachte die Frau ins Spital, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Ihren Anfang nahm die Unfallfahrt in einer Linkskurve auf der Dorfstrasse von Reiden in Richtung Reidermoos. Die beiden beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbar. Der Sachschaden beträgt rund 15000 Franken.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweiz

"Circle"-Projektleiter wird neuer Kantonsbaumeister

Beat Pahud wird neuer Kantonsbaumeister des Kantons Zürich und Amtschef des Hochbauamts. Der 53-Jährige ist derzeit noch Gesamtprojektleiter des "Circle" am Flughafen Zürich.

Sport

"Alles andere als eine Medaille wäre eine Enttäuschung"

Mit den Sprints fällt der Startschuss für die nordische Ski-WM in Oberstdorf. Mit mindestens einem Auge schielen Nadine Fähndrich und Laurien van der Graaff aber schon auf den Team-Sprint am Sonntag.

Berühmter
International

Berühmter "Guernica"-Wandteppich verlässt UN-Hauptquartier

Nach mehr als 35 Jahren vor dem Eingang des Sicherheitsrats im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York ist der berühmte "Guernica"-Wandteppich abgehängt worden.

US-Wirtschaft wächst etwas stärker als gedacht
Wirtschaft

US-Wirtschaft wächst etwas stärker als gedacht

Die Wirtschaft der USA ist im Herbst etwas stärker gewachsen als bisher bekannt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) lag im vierten Quartal annualisiert 4,1 Prozent höher als im Vorquartal, wie das Handelsministerium am Donnerstag nach einer zweiten Schätzung mitteilte.