Siebente Festnahme nach Attacke auf Feuerwehrmann


Roman Spirig
Regional / 09.12.19 11:46

Nach der tödlichen Attacke auf einen Feuerwehrmann in Augsburg hat die Polizei einen siebenten Tatverdächtigen festgenommen. Damit seien nun alle Gesuchten gefasst, sagte heute ein Sprecher des Polizeipräsidiums in der schwäbischen Metropole in Bayern.

Siebente Festnahme nach Attacke auf Feuerwehrmann (Foto: KEYSTONE / dpa / STEFAN PUCHNER)
Siebente Festnahme nach Attacke auf Feuerwehrmann (Foto: KEYSTONE / dpa / STEFAN PUCHNER)

Der 49 Jahre alte Feuerwehrmann war am späten Freitagabend nach einem privaten Besuch eines Weihnachtsmarktes mit einer siebenköpfigen Gruppe in Streit geraten. Nach einem Schlag gegen den Kopf stürzte der Mann und starb kurz darauf im Notarztwagen.

Die Tat löste deutschlandweit Entsetzen aus. Innenminister Horst Seehofer sagte am Sonntag: "Was mich wirklich aufgewühlt hat, ist, dass in Augsburg ein friedfertiger Bürger totgeschlagen wurde, schlichtweg totgeschlagen wurde. So etwas wühlt mich auf."

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sprach den Angehörigen des Feuerwehrmanns sein Mitgefühl aus. Vor einer Vorstandssitzung seiner Partei kündigte er eine Prüfung dazu an, ob die Polizeipräsenz in den Innenstädten gerade in Wochen wie der Weihnachtszeit erhöht werden solle.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Trump erklärt sich zum Sieger der TV-Debatte mit Biden
International

Trump erklärt sich zum Sieger der TV-Debatte mit Biden

Nach dem chaotischen TV-Duell mit seinem Herausforderer Joe Biden hat sich US-Präsident Donald Trump zum Sieger der ersten Debatte vor der Präsidentschaftswahl erklärt. "Wir haben die Debatte gestern Abend nach jedem Massstab mühelos gewonnen", sagte der Republikaner am Mittwoch im Garten des Weissen Hauses. Mit Blick auf Biden - der am 3. November für die Demokraten in die Wahl zieht - sagte Trump: "Ich denke, dass er sehr schwach war. Er sah schwach aus, er jammerte." Trump sagte, er wolle auch die nächsten zwei TV-Debatten gegen Biden bestreiten. Sollte sein Herausforderer nicht teilnehmen wollen, sei das dessen Entscheidung.

Globus-Provisorium: Der Stadtrat kann einen neuen Versuch starten
Schweiz

Globus-Provisorium: Der Stadtrat kann einen neuen Versuch starten

Der Zürcher Stadtrat kann einen neuen Versuch für die Nutzung des Papierwerdareals starten, auf dem nach wie vor das Globus-Provisorium steht. Der Gemeinderat hat dieses Vorhaben am Mittwoch genehmigt.

Pro Senectute fordert bezahlbare Betreuung von Senioren zu Hause
Schweiz

Pro Senectute fordert bezahlbare Betreuung von Senioren zu Hause

Damit ältere Menschen die Chance auf ein zufriedenes Leben haben, braucht es ein funktionierendes Umfeld, ausreichende Finanzen und bedarfsgerechte Betreuungsangebote. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie der Pro Senectute Schweiz hervor.

Deutlicher Sieg der Lakers beim Final-Auftakt
Sport

Deutlicher Sieg der Lakers beim Final-Auftakt

Die Los Angeles Lakers entscheiden den Auftakt des NBA-Playoff-Finals gegen die Miami Heat deutlich für sich. Das Team aus Kalifornien siegt 116:98.