S'Rindlisbachers «Oh nein Papa…»


Eliane Schelbert
Events / 20.11.19 15:42

Seit bald 35 Jahren prägt René Rindlisbacher die Schweizer Unterhaltungsszene massgeblich mit, ob mit den "Schmirinski's" oder Edelmais. Nun folgt sein neues Projekt. Natürlich wieder auf der Bühne, natürlich wieder Comedy und natürlich wieder zu zweit.

S'Rindlisbachers «Oh nein Papa…»
S'Rindlisbachers «Oh nein Papa…»

Wieso in die Ferne schweifen, denn die Gute wohnt so nah. Seine Tochter Laura wird als neue Bühnenpartnerin aufdecken, wo Papas Schwächen liegen. Dieser hingegen versucht, ihr Unterfangen auf seine Art und Weise im Keime zu ersticken und beweist den Zuschauern, dass Töchter durchaus nicht nur Papas Lieblinge sein können.

«Oh nein Papa...» ist eine witzige Konfrontation zwischen Geschlechtern und Generationen, welche keine Fragen offenlässt. Bei Renés bekannt bissiger Art sind Spannungen vorprogrammiert. Natürlich dürfen auch altbekannte und beliebte Bühnenfiguren wie Alfonso oder Bruno Waldvogel nicht fehlen. Sie sorgen dafür, dass es auch neben den humorvollen, familiären Differenzen sehr viel zu lachen gibt. 

Vater und Tochter am 25. November auf einer Comedybühne im Stadttheater in Sursee. Eine Konstellation wie es sie so noch nie gegeben hat. 

Tickets gibt es beim Ticketcorner.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Luzern Tourismus will mit Kampagne aus der Krise kommen
Regional

Luzern Tourismus will mit Kampagne aus der Krise kommen

Als Tourismusdestination mit einem hohen Anteil ausländischer Gäste leidet Luzern besonders unter den Folgen der Coronapandemie. Die Zentralschweizer Touristiker versuchen, mit einer 1,2 Millionen Franken schweren "Recovery-Kampagne" die Krise zu bewältigen.

Nachtzüge und Nachtbusse in Zürich fahren noch länger nicht
Schweiz

Nachtzüge und Nachtbusse in Zürich fahren noch länger nicht

Die Zürcher Nachtzüge und Nachtbusse werden nicht wie geplant ab 17. Juli wieder verkehren. Der Regierungsrat hat die Wiederaufnahme des ZVV-Nachtnetzes ausgesetzt, weil der Betrieb des Nachtnetzes die Wirkung von Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus gefährden würde.

Kambundji über Weltklasse Zürich:
Sport

Kambundji über Weltklasse Zürich: "Cool, die machen was"

Die WM-Dritte Mujinga Kambundji lanciert am Donnerstagabend bei den "Inspiration Games" von Weltklasse Zürich ihre Wettkampf-Saison.

Zucchero: Zürcher Konzert um ein halbes Jahr verschoben
Schweiz

Zucchero: Zürcher Konzert um ein halbes Jahr verschoben

Der italienische Sänger Zucchero kommt sechs Monate später als geplant in die Schweiz. Die Coronakrise hat ihn dazu gezwungen, sein Konzert im Zürcher Hallenstadion auf den 5. Juli 2021 zu verschieben.