Stadtkeller Luzern: Comedy Night mit "Chrissi Sokoll"


Ladina Meyer
Events / 26.11.19 20:30

Mit dem Programm "Alles beschtens! - Frau.Mutter.Rampensau" holt Chrissi Sokoll das Publikum aus ihrer 24/7-Alltag. Zusammen mit ihrer Band ist so ein herzlich böser Abend voller hitverdächtiger Songs zu erwarten.

Stadtkeller Luzern: Comedy Night mit Chrissi Sokoll
Stadtkeller Luzern: Comedy Night mit Chrissi Sokoll

Unser aller Alltag ist wunderbar. Aber eine echte Zumutung. Warum kann das Leben nicht mal normal sein? Geht’s bitte auch ohne Problemzonen, Torschlusspanik und Neidkomplex, Mafiamütter und Hormonschübe? Nein. Zum Glück! Denn Chrissi Sokoll macht daraus bestens gelaunte Comedy.

Sie kann singen, Pointen setzen, Unsinn und Tiefsinn mixen, am Alltag verzweifeln und richtig gute Laune machen. Wen Chrissi Sokoll so aus dem Alltag lästert, lässt man seine 24/7-Existenz weit hinter sich – ihren pointierten Ein- und Anfällen sei Dank.

Zusammen mit ihrer Band ist so für einen herzlich bösen Abend voller hitverdächtiger Songs gesorgt.

Weitere Infos und Tickets gibt es unter stadtkeller.ch


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Arbeitslosigkeit im Kanton Zürich: Zu früh für eine Trendwende
Schweiz

Arbeitslosigkeit im Kanton Zürich: Zu früh für eine Trendwende

Die Arbeitslosigkeit im Kanton Zürich ist im Juni bei 3,2 Prozent stabil geblieben. Sie ist also exakt gleich hoch wie im landesweiten Durchschnitt.

USA melden Rekord von rund 60 000 neuen Corona-Fällen
International

USA melden Rekord von rund 60 000 neuen Corona-Fällen

Mit rund 60 000 Corona-Infektionen binnen 24 Stunden haben die USA einen Höchststand bei den Neu-Ansteckungen erreicht. Das geht aus Zahlen hervor, die die Johns-Hopkins-Universität am Mittwochmorgen veröffentlichte.

Logistik-Konzern DHL streicht 2200 Arbeitplätze
Wirtschaft

Logistik-Konzern DHL streicht 2200 Arbeitplätze

Das deutsches Logistikunternehmen DHL will bis zu 2200 Mitarbeiter entlassen, die für die Belieferung der Jaguar Land Rover-Werke in Grossbritannien tätig sind. Vom Stellenabbau seien rund 40 Prozent des DHL-Personals betroffen, teilte die Gewerkschaft Unite mit.

Kanadas Premier Trudeau sagt Treffen mit Trump und López Obrador ab
International

Kanadas Premier Trudeau sagt Treffen mit Trump und López Obrador ab

Kanadas Premierminister Justin Trudeau wird nicht am für Mittwoch und Donnerstag geplanten Treffen mit US-Präsident Donald Trump und dessen mexikanischem Amtskollegen Andrés Manuel López Obrador teilnehmen. Dies bestätigte das Büro des kanadischen Regierungschefs am Montag (Ortszeit).