Stadtkeller Luzern: Dr. Feelgood


Ladina Meyer
Events / 28.11.19 20:30

Dr. Feelgood ist einer der weltweit beliebtesten Rhythm & Blues-Live-Acts. Sie kommen aus UK direkt in den Stadtkeller Luzern.

Stadtkeller Luzern: Dr. Feelgood
Stadtkeller Luzern: Dr. Feelgood

Dr. Feelgood ist einer der weltweit beliebtesten und aufregendsten Rhythm & Blues-Live-Acts. 1971 gegründet ist die Band heute besser denn je. Die Formation gehört zu den wenigen, die während des «British Blues Boom» und in der Punk-Ära gleichermassen Erfolg hatten. Wie viele andere Pub-Rock-Bands war sie hauptsächlich durch ihre Live-Auftritte bekannt.

Auf den Alben findet sich der Stil ihrer rauen und kompromisslosen Konzerte wieder. Mit Hitsingles wie «Roxette», «Back in the Night» oder «Milk and Alcohol» feierten die Musiker weltweite Erfolge. Der Hit «See You Later Alligator» bescherte der Gruppe zudem ihre erste Goldscheibe.

Mehr Infos und Tickets unter stadtkeller.ch


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Verletzte bei Kollision nach Ausweichmanöver in Emmenbrücke
Regional

Zwei Verletzte bei Kollision nach Ausweichmanöver in Emmenbrücke

Zwei Autofahrer haben sich am Montagabend verletzt, als ihre Fahrzeuge in Emmenbrücke zusammenstiessen. Zur Kollision kam es, als eine Frau ihr Auto auf die Gegenfahrbahn lenkte. Der Rettungsdienst brachte beide Verletzten ins Spital.

Frankreich will Huawei nicht von 5G-Ausbau ausschliessen
Wirtschaft

Frankreich will Huawei nicht von 5G-Ausbau ausschliessen

Frankreich will den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei nicht grundsätzlich vom Aufbau seines 5G-Mobilfunknetzes ausschliessen.

EU verbessert Bedingungen für LKW-Chauffeure - Schweiz interessiert
International

EU verbessert Bedingungen für LKW-Chauffeure - Schweiz interessiert

Als letzte Institution verabschiedet das EU-Parlament in seiner Juli-Session das Mobilitätspaket, das LKW-Fahrer vor Ausbeutung schützen und Wettbewerbsverzerrungen im Strassentransportsektor beenden soll. Die Schweiz zeigt Interesse an dem Gesetzespaket.

Bundesanwaltschaft klagt gegen zwei Personen wegen IS-Unterstützung
Schweiz

Bundesanwaltschaft klagt gegen zwei Personen wegen IS-Unterstützung

Die Bundesanwaltschaft hat gegen zwei Männer Anklage beim Bundesstrafgericht erhoben. Den Beschuldigten wird die versuchte Ausreise in das Gebiet der Terror-Miliz Islamischer Staat in der syrisch-irakischen Konfliktzone vorgeworfen, um sich dem IS-anzuschliessen.