Stadtkeller Luzern: Sam Gruber Band


Ladina Meyer
Events / 11.12.19 20:30

"Titsch gseits" - Sam Gruber möchte sich sich dem Schweizer Dialekt treu bleiben und deshalb drückt sich der Singer-Songwriter in seinen neuen Titeln in seiner Erstsprache aus: "Äs isch Zit fär Wallisertitsch" 

Stadtkeller Luzern: Sam Gruber Band
Stadtkeller Luzern: Sam Gruber Band

Seit wann heisst eigentlich der gute alte «Riebli-Chüechu» nur noch «Carrot Cake»? Und warum gibt es Deadlines und den Workflow und einen Key Account Manager und überhaupt ist wahrscheinlich der Look ja sowieso wichtiger als das Feel. Und, honestly, gedanklich sind wir ja eh nur noch bei Updates und Rankings und dann nur noch ein Hashtag dahinter und OMG und LOL und schon ist alles klar. Oder?

Sam Gruber möchte sich dem Hochhalten der Schweizer Dialekte, welche zur Zeit landesweit an Konzerten, im Radio und TV und allgemein bei den Schweizer Musikfans so stark zelebriert werden, nicht entziehen und will mit den neuen Titeln seinen kleinen Beitrag zum Erhalt unserer grossen Sprachvielfalt leisten.

Der Singer-Songwriter drückt sich mit grossem (und gut hörbarem) Vergnügen in seiner Erstsprache aus - und deshalb lautet die derzeitige Devise: «Äs isch Zit fär Wallisertitsch!»

Mehr Infos und Tickets gibt es unter stadtkeller.ch


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Über 55'000 Unterschriften gegen Vaterschaftsurlaub eingereicht
Schweiz

Über 55'000 Unterschriften gegen Vaterschaftsurlaub eingereicht

Voraussichtlich wird das Stimmvolk entscheiden, ob ein zweiwöchiger Vaterschaftsurlaub eingeführt wird. Die Gegnerinnen und Gegner haben heute die Unterschriften für das Referendum eingereicht.

Helvetia kauft Mehrheit am spanischen Versicherer Caser
Wirtschaft

Helvetia kauft Mehrheit am spanischen Versicherer Caser

Helvetia baut das Geschäft in Spanien aus: Der Versicherer kauft eine Mehrheit am spanischen Versicherer Caser. Die Übernahme hatte sich abgezeichnet. Bereits Ende 2019 war bekannt geworden, dass Helvetia an Caser Interesse hat.

WEF in Davos: Warum der Klimawandel zu mehr Kriegen führt
Schweiz

WEF in Davos: Warum der Klimawandel zu mehr Kriegen führt

Der Schweizer Peter Maurer steht an der Spitze des IKRK. Am WEF hat er sich mit Führungskräften ausgetauscht und diese vor dem Klimawandel gewarnt. Denn dieser führe zu einer Verschärfung von Konflikten - und verschlimmere so auch die Flüchtlingsproblematik.

Unerwünschte Anrufe von Krankenkassen sollen unterbunden werden
Schweiz

Unerwünschte Anrufe von Krankenkassen sollen unterbunden werden

Unerwünschten Telefon-Anrufen von Krankenkassen wird der Riegel vorgeschoben: Mit einer neuen, freiwilligen Branchenvereinbarung der Krankenkassen verzichten rund 90 Prozent der Versicherer ab 2021 zugunsten der Kunden auf Anrufe ohne Absprache.