Stadtkeller Luzern: Shades of Purple


Ladina Meyer
Events / 09.11.19 20:30

The Spirit of Deep Purple! Egal auf welcher Bühne die Deep Purple-Tribute-Band auftritt, sie hinterlassen immer ein begeistertes Publikum.

Stadtkeller Luzern: Shades of Purple
Stadtkeller Luzern: Shades of Purple

Shades of Purple, die erste echte Schweizer Deep Purple-Tribute-Band erobert bereits seit 2008 die Konzertbühnen im In- und nahen Ausland. Egal auf welcher Bühne die Band ihr Tribute-Set zelebriert, die Jungs hinterlassen ein begeistertes Publikum. Genau wie beim Original stehen leidenschaftliche Musiker im Line-Up, die bei ihren Shows musikalisch sehr authentisch an das grosse Vorbild anknüpfen. Zudem legt die Band starken Wert darauf, originale Instrumente und Verstärker aus der glorreichen Zeit der 60er und 70er Jahre zu spielen.

Neben Blockbustern wie «Smoke On The Water», «Black Night», «Child In Time» etc. finden sich auch einige unbekanntere Sterne aus dem Deep Purple-Universum von 1967 bis 1984 im Repertoire.

Weitere Infos und Tickets unter stadtkeller.ch


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Illegale Abfallhalde an der Grenze zur Schweiz entdeckt
Schweiz

Illegale Abfallhalde an der Grenze zur Schweiz entdeckt

Ein Tessiner hat unweit der Schweizer Grenze bei Ponte Tresa eine grosse illegale Abfalldeponie entdeckt. Durch den nahen Fluss Tresa, der in den Lago Maggiore fliesst, ist das Tessin direkt betroffen von den deponierten giftigen Abfällen.

Vier Filmpreis-Nominationen für
Schweiz

Vier Filmpreis-Nominationen für "Le milieu de l'horizon"

Heute Donnerstagabend sind an den 55. Solothurner Filmtagen die Nominationen für den Schweizer Filmpreis 2020 bekanntgegeben worden. Für den abwesenden Joel Basman hiess das: eine Nomination als Bester Hauptdarsteller ("Büezer") als Geschenk zu seinem 30. Geburtstag.

Coronavirus erreicht Europa: Fälle in Frankreich bestätigt
International

Coronavirus erreicht Europa: Fälle in Frankreich bestätigt

Das aus China stammende neue Coronavirus hat Europa erreicht. In Frankreich wurden drei Fälle der dadurch verursachten Lungenkrankheit bestätigt, wie die französische Gesundheitsministerin Agnès Buzyn am Freitagabend mitteilte.

Aus Angst vor Virus: Wuhan stoppt Autoverkehr
International

Aus Angst vor Virus: Wuhan stoppt Autoverkehr

Im Kampf gegen die Lungenkrankheit will die schwer betroffene zentralchinesische Metropole Wuhan jetzt auch den Autoverkehr weitgehend stoppen. Wie das Staatsfernsehen heute Samstag unter Hinweis auf die Krisenzentrale in Wuhan berichtete, werden die grösseren Bezirke der Elf-Millionen-Stadt von Sonntag an für Fahrzeuge geschlossen.