Stadtkeller Luzern: The Led Farmers


Ladina Meyer
Events / 20.12.19 20:30

The Led Farmers ist eine Indie Irish Folk Rock Band aus Irland. Auf ihrer aktuellen Tour besuchen sie die Schweiz und spielen im Stadtkeller in Luzern.

Stadtkeller Luzern: The Led Farmers
Stadtkeller Luzern: The Led Farmers

The Led Farmers ist eine Indie Irish Folk Rock Band aus Irland. Die meisten Bandmitglieder haben einen universitären Musikabschluss - ein Bandmitglied wurde sogar zweimaliger «All Ireland Music Champion». Auf ihren Tourneen quer durch die USA und Europa erntete die Band sehr viel Beifall als einer der besten irischen Live Acts.

Das Repertoire umfasst viele irische Folk Klassiker. Besonders viele positive Rückmeldungen haben sie jedoch für ihre eigenen Kompositionen und die neu arrangierten Songs irischer Musik erhalten. Mit ihrer Spontanität und ihren mitreissenden Songs stehen sie sofort im Kontakt mit dem Publikum und lösen wahre Begeisterungsstürme aus - was sie eben zu einer sehr unterhaltsamen Liveband macht.

Mehr Infos und Tickets gibt es unter stadtkeller.ch


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Tsunami-Warnung nach Erdbeben der Stärke 7,7 in der Karibik
International

Tsunami-Warnung nach Erdbeben der Stärke 7,7 in der Karibik

Nach einem Erdbeben der Stärke 7,7 in der Karibik ist eine Tsunami-Warnung ausgerufen worden. Das Beben ereignete sich am Dienstag in zehn Kilometern Tiefe im Karibischen Meer zwischen Kuba und Jamaika, wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte.

Corona-Virus hält chinesische Gäste von der Schweiz fern
Schweiz

Corona-Virus hält chinesische Gäste von der Schweiz fern

Das Corona-Virus trifft auch den Schweizer Tourismus. Die chinesische Regierung hat am Wochenende Gruppenreisen ins In- und Ausland gestoppt. Aktuell halten sich die Auswirkungen laut Tourismusvertretern zwar noch in Grenzen. Doch das könnte sich bald ändern.

Geschäft in Küssnacht überfallen
Regional

Geschäft in Küssnacht überfallen

Ein Mann hat in der Industriezone "Fänn" in Küssnacht SZ ein Verkaufsgeschäft überfallen. Er bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und flüchtete daraufhin mit wenigen tausend Franken. Der Täter konnte noch nicht gefasst werden.

Versunkener Pneukran aus dem Vierwaldstättersee gehoben
Regional

Versunkener Pneukran aus dem Vierwaldstättersee gehoben

Der 60 Tonnen schwere Pneukran, der Mitte Januar bei Beckenried von einem Lastkahn gekippt und im Vierwaldstättersee versunken war, ist am Montagmorgen aus dem Wasser gehoben worden. Bislang verlief die Bergung ohne grösseren Probleme.