Star-Kicker Neymar bleibt für drei Europacup-Spiele gesperrt


Roman Spirig
Sport / 19.06.19 15:42

Brasiliens Fussball-Star Neymar bleibt für drei Europacup-Spiele gesperrt. Die Rekurskommission der UEFA lehnte einen entsprechenden Protest von Paris Saint-Germain ab.

Star-Kicker Neymar bleibt für drei Europacup-Spiele gesperrt (Foto: KEYSTONE / AP / ANDRE PENNER)
Star-Kicker Neymar bleibt für drei Europacup-Spiele gesperrt (Foto: KEYSTONE / AP / ANDRE PENNER)

Die Suspendierung war die Folge von via Instagram veröffentlichten Beleidigungen Neymars gegen die Videoschiedsrichter direkt nach dem Ausscheiden in den Achtelfinals der Champions League-Aus gegen Manchester United.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Rekord! Kipchoge läuft als erster Mensch den Marathon unter 2 Stunden
Sport

Rekord! Kipchoge läuft als erster Mensch den Marathon unter 2 Stunden

Die Marathon-Schallmauer ist gefallen: Bei perfekten Bedingungen lief Eliud Kipchoge in Wien die 42,195 km unter 2 Stunden. Ein Weltrekord bedeutet die Zeit aber nicht.

Neymar schon wieder verletzt
Sport

Neymar schon wieder verletzt

Paris Saint-Germain muss erneut auf seinen Starspieler Neymar verzichten. Der 27-Jährige hat sich am Sonntag in Singapur beim Testspiel zwischen Brasilien und Nigeria (1:1) am Oberschenkel verletzt und wird rund vier Wochen ausfallen. 

Schweizer Schneiderin vom Papst heilig gesprochen
International

Schweizer Schneiderin vom Papst heilig gesprochen

Marguerite Bays, eine Schneiderin aus dem Kanton Freiburg, ist von Papst Franziskus heilig gesprochen worden. Mehrere hundert Menschen aus ihrer Heimat sind aus diesem Anlass nach Rom gepilgert.

Ufs Gratwohl hier live mitverfolgen

Ufs Gratwohl hier live mitverfolgen

Ufs Gratwohl ist gestartet. Ihr könnt Christian hier per GPS mitverfolgen und findet auch die besten Fotos und Videos der Woche!