Tankstellenshop in Ibach SZ überfallen - Täter flüchtet ohne Beute


Roman Spirig
Regional / 25.03.19 18:27

Ein unbekannter Täter hat am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr einen Tankstellenshop in Ibach überfallen. Er bedrohte die Kassiererin mit einem Messer, nachdem er aber die Kassenschublade nicht öffnen konnte, verliess er das Geschäft ohne Beute.

Tankstellenshop in Ibach SZ überfallen - Täter flüchtet ohne Beute (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Tankstellenshop in Ibach SZ überfallen - Täter flüchtet ohne Beute (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte der Mann in unbekannte Richtung flüchten, teilte die Schwyzer Kantonspolizei am Montag mit. Der Mann trug während des Überfalls einen silbernen Helm mit blauen Streifen und dunkle Kleidung.

Gemäss ersten Ermittlungen dürfte er den Helm zusammen mit einem roten Motorfahrrad kurz davor in Seewen geklaut haben. Die Polizei sucht Zeugen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stürme sorgten für Gebäudeschäden von rund 6 Millionen Franken
Schweiz

Stürme sorgten für Gebäudeschäden von rund 6 Millionen Franken

Der Kanton St. Gallen hat einen stürmischen Start ins Jahr erlebt: Die drei Sturmtiefs "Lolita", "Petra" und "Sabine" richteten im Januar und Februar an den Gebäuden Schänden in der Höhe von insgesamt rund 6 Millionen Franken an.

Drei weitere Fälle von Coronavirus-Erkrankungen in der Schweiz
Schweiz

Drei weitere Fälle von Coronavirus-Erkrankungen in der Schweiz

Nach dem Fall im Tessin sind in der Schweiz drei weitere Fälle von Erkrankungen mit dem Coronavirus bestätigt. Es handelt sich um einen Mann aus dem Kanton Genf sowie zwei Personen aus dem Kanton Graubünden.

Coronavirus-Fall im Kanton Aargau
Schweiz

Coronavirus-Fall im Kanton Aargau

Im Kanton Aargau ist ein 26-jähriger Mann positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies gab die Aargauer Staatskanzlei am Donnerstagabend bekannt. Es handelt sich damit um den fünften bestätigten Erkrankungsfall in der Schweiz.

Frauen-Rennen in Ofterschwang wegen Schneemangels abgesagt
Sport

Frauen-Rennen in Ofterschwang wegen Schneemangels abgesagt

Die für die nächste Woche geplanten Weltcuprennen der Frauen in Ofterschwang mussten abgesagt werden.