Themenparks bescheren Gewinnsprung im Quartal für Disney


Roman Spirig
Wirtschaft / 08.05.19 23:58

Bei Walt Disney haben zahlreiche Besucher in den Freizeitparks für gute Geschäfte gesorgt. Der Umsatz stieg im abgelaufenen Quartal um drei Prozent auf 14,9 Milliarden Dollar, wie der Unterhaltungskonzern am Mittwoch mitteilte.

Themenparks bescheren Gewinnsprung im Quartal für Disney (Foto: KEYSTONE / AP / ANN JOHANSSON)
Themenparks bescheren Gewinnsprung im Quartal für Disney (Foto: KEYSTONE / AP / ANN JOHANSSON)

Unter dem Strich verdiente das US-Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsquartal mit 5,45 Milliarden Dollar rund 85 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Beide Kennzahlen lagen zudem über den Erwartungen von Analysten.

Zu dem Konzern gehören neben den Freizeitparks auch das Filmgeschäft sowie das Mediengeschäft mit den Disney-Fernsehkanälen, dem Sportsender ESPN und dem Sender ABC. Bei den Sendern war das Geschäft wegen höherer Produktionskosten und einem Rückgang bei den Werbeeinnahmen rückläufig.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Etappensieg für van Aert - Zahlreiche Favoriten verlieren Zeit
Sport

Etappensieg für van Aert - Zahlreiche Favoriten verlieren Zeit

Die 10. Etappe der Tour de France von Saint-Flour nach Albi endete mit dem erwarteten Sprint und dem Sieg des belgischen Multitalents Wout van Aert. Im Finale des 217,5 Kilometer langen Teilstücks sorgte der Wind aber für eine Zersplitterung des Feldes. Zahlreiche Anwärter auf einen Spitzenrang in der Gesamtwertung verloren Zeit, unter ihnen der bisherige Gesamtzweite Thibaut Pinot sowie Richie Porte und Jakob Fuglsang.

Tellspiele Interlaken 2019
Events

Tellspiele Interlaken 2019

Vom 22. Juni bis 31. August werden wieder die Tellspiele in Interlaken gezeigt. Im Zentrum des Freilicht-Schauspiels «Tell, die Legende lebt!» steht der Freiheitskampf des Volks. 

Zürcher Tram rammt Lastwagen  - Chauffeur leicht verletzt
Regional

Zürcher Tram rammt Lastwagen - Chauffeur leicht verletzt

Ein Tram der Linie 4 hat am Donnerstagnachmittag in Zürich-Altstetten einen Lastwagen gerammt. Der Aufprall war so heftig, dass der Lastwagen zur Seite kippte. Der Chauffeur wurde gemäss Angaben der Stadtpolizei leicht verletzt.

Maxim Lapierre verlässt Lugano!
Sport

Maxim Lapierre verlässt Lugano!

Nach dreieinhalb Jahren verlässt Maxim Lapierre (34) den HC Lugano. Die Tessiner gaben bekannt, dass der erst im letzten Dezember unterschriebene Vertrag bis 2021 im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst wurde.