Tour de Suisse: Zeitfahr-Weltmeister Rohan Dennis erster Leader


Roman Spirig
Sport / 15.06.19 17:24

Rohan Dennis, der Weltmeister im Zeitfahren, eroberte sich das erste Leadertrikot der 83. Tour de Suisse. Der Australier gewann in Langnau im Emmental die 1. Etappe, das 9,5 km lange Einzelzeitfahren.

Tour de Suisse: Zeitfahr-Weltmeister Rohan Dennis erster Leader (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Tour de Suisse: Zeitfahr-Weltmeister Rohan Dennis erster Leader (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Dennis setzte sich aber denkbar knapp durch. Um lediglich 15 Hundertstel liess er den zweitplatzierten Polen Maciej Bodnar hinter sich. Fünf Fahrer sahen sich am Ende um lediglich zwei Sekunden getrennt.

Die Hoffnungen des Schweizer Publikums erfüllten sich nicht. Der Thurgauer Stefan Küng, der als einer der Favoriten galt, wurde deutlich geschlagen. Mit 9 Sekunden Rückstand belegte der Schweizer Meister im Zeitfahren lediglich den 9. Schlussrang.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stans: Zum wiederholten Mal nach Drogenkonsum Lastwagen gelenkt
Regional

Stans: Zum wiederholten Mal nach Drogenkonsum Lastwagen gelenkt

Die Nidwaldner Polizei hat am Montag zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten einen Drogen konsumierenden Lastwagenchauffeur gestoppt. Der Ausländer hätte in der Schweiz gar nicht mehr ein Fahrzeug lenken dürfen.

Weggeworfene Lebensmittel: 14 Prozent gehen vor Handel verloren
International

Weggeworfene Lebensmittel: 14 Prozent gehen vor Handel verloren

Weltweit gehen nach einem Uno-Bericht 14 Prozent der Lebensmittel verloren, bevor sie überhaupt im Handel landen. Betroffen sind davon vor allem Obst und Gemüse.

Kampf im Sunrise-Aktionariat um UPC-Deal spitzt sich weiter zu
Wirtschaft

Kampf im Sunrise-Aktionariat um UPC-Deal spitzt sich weiter zu

Der Kabelnetzkonzern Liberty Global reagiert auf den Widerstand gegen den Verkauf seiner Schweizer Tochter UPC an Sunrise. Er will sich nun mit 500 Millionen Franken am Schweizer Mobilfunkunternehmen beteiligen. Freenet stemmt sich trotzdem weiter gegen den Deal.

Erstes Tor von Meier, zweiter Sieg der Sharks
Sport

Erstes Tor von Meier, zweiter Sieg der Sharks

Im sechsten Saisonspiel der San Jose Sharks hat Timo Meier sein erstes Tor erzielt. Beim 3:1-Heimsieg gegen die Calgary Flames traf der Appenzeller Stürmer zum 1:0.