Trend: Grüne Welle auch in Luzern - Bürgerliche im Luzerner Kantonsrat zurückgebunden


Ladina Meyer
Regional / 31.03.19 15:46

Die bürgerlichen Vertreter im Luzerner Kantonsrat dürften nach den Wahlen weniger werden. Ähnlich wie vor Wochenfrist im Kanton Zürich zeichnet sich auch in Luzern eine grüne Welle ab, die allerdings wohl weniger stark ausfällt.

Trend: Grüne Welle auch in Luzern - Bürgerliche im Luzerner Kantonsrat zurückgebunden (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Trend: Grüne Welle auch in Luzern - Bürgerliche im Luzerner Kantonsrat zurückgebunden (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Grüne und Grünliberale würden Sitze gewinnen. Bis jetzt sind die Listenstimmen in 81 und die Parteistimmen in 78 der insgesamt 83 Luzerner Gemeinden ausgezählt. Es fehlt noch die Stadt Luzern.

Die Zahlen beruhen auf den Listenstimmen. Massgebend für die Sitzverteilung im 120-köpfigen Kantonsrat sind jedoch die Parteistimmen. Das Endresultat wird für spätestens 20 Uhr erwartet.

Weiter zeichnet sich ab, dass sich die Wahlbeteiligung im Kanton Luzern nach einem Tiefststand im Jahr 2015 etwas erholen dürfte. Lag sie damals bei knapp 39 Prozent, dürften es dieses Mal 42 Prozent sein.

AdChoices
WERBUNG

Reaktionen, Analysen und Sieger- und Verliererinterviews jederzeit live auf Radio Central - unten auf Play drücken, um das Radio einzuschalten.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Auf eine neue Stufe geklettert
Sport

Auf eine neue Stufe geklettert

Primoz Roglic als Fahrer, Jumbo-Visma als Mannschaft und Slowenien als Nation - sie alle hievten sich mit dem Vuelta-Gesamtsieg von Roglic, dem ehemaligen Skispringer, auf eine neue Stufe im Radsport.

Gegendemonstration zum
Regional

Gegendemonstration zum "Marsch fürs Läbe" in Zürich

Die bewilligte Kundgebung "Marsch fürs Läbe" am Samstagnachmittag in Zürich ist durch Teilnehmende einer unbewilligten Demonstration gestört worden. Es gab mehrere Angriffe auf Polizisten und Sachbeschädigungen.

Mittelalterfest Zug
Events

Mittelalterfest Zug

Das dritte Mittelalterfest. Nach zwei erfolgreichen Durchführungen findet es dieses Jahr am 14. und 15. September, erstmals unter dem Patronat des GAUR, Grosser Allmächtiger und Unüberwindlicher Rat von Zug, statt. Die Besucherinnen und Besucher werden in die Zeit des Mittelalters zurückversetzt.

SCL Tigers - Genève-Servette: Fatale 217 Sekunden
Sport

SCL Tigers - Genève-Servette: Fatale 217 Sekunden

Für die SCL Tigers, eines der Überraschungsteams der letzten Spielzeit, begann die neue Saison mit einer grossen Ernüchterung. Langnau verlor nach einer Führung gegen Servette mit 1:3.