Trend: Luzerner Kantonsparlament wird grüner


Roman Spirig
Regional / 31.03.19 15:10

Das Luzerner Kantonsparlament dürfte nach den Wahlen grüner werden. Ausgezählt sind die Listenstimmen in 70 der 83 Gemeinden. Zulegen würden bislang einzig GLP und Junge Grüne, die bürgerlichen Parteien müssten Verluste hinnehmen.

Trend: Luzerner Kantonsparlament wird grüner (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Trend: Luzerner Kantonsparlament wird grüner (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Noch fehlen die Ergebnisse aus der Stadt Luzern und den meisten grossen Agglomerationsgemeinden. Die Zahlen beruhen auf den Listenstimmen. Massgebend für die Sitzverteilung im 120-köpfigen Kantonsrat sind jedoch die Parteistimmen.

Jederzeit die Live-Updates hören - im Radio Central Liveprogramm (Unten auf Play drücken und das Radio einschalten - halbstündlich auch mit den wichtigsten Updates)

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Auwer Dorffest
Events

Auwer Dorffest

Am 20. / 21. und am 23. Juli findet in Auw wieder das Auwer Dorffest mit diversen Highlights statt.

Beckenbauer nicht mehr vernehmungsfähig
Sport

Beckenbauer nicht mehr vernehmungsfähig

Franz Beckenbauer ist wegen gesundheitlicher Probleme nicht mehr vernehmungsfähig. Die Schweizer Bundesanwaltschaft will gemäss einem Bericht der "NZZ" das langwierige Verfahren einstellen.

Sparkasse Schwyz steigert Halbjahreszahlen
Regional

Sparkasse Schwyz steigert Halbjahreszahlen

Die Sparkasse Schwyz hat im ersten Halbjahr 2019 dank eines starken Zinsgeschäfts den Gewinn um fast 10 Prozent auf 2,4 Millionen Franken gesteigert. Dagegen nahmen die Erträge aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft und aus dem Handelsgeschäft ab.

UBS wehrt sich gegen Klima-Vorwürfe
Schweiz

UBS wehrt sich gegen Klima-Vorwürfe

Die UBS wehrt sich gegen Vorwürfe, den Klimawandel zu ignorieren und in ihren Investmentstrategien zu vernachlässigen. Nachdem in der Vorwoche Aktivisten gegen die Grossbank protestiert hatten, erläuterte diese nun ihre Klimastrategie.