Urs Fischer verpasst mit Union Berlin direkten Aufstieg


Roman Spirig
Sport / 19.05.19 19:42

Urs Fischer hat mit Union Berlin den direkten Aufstieg in die Bundesliga verpasst. Der Zürcher Trainer kam mit den Berlinern in der letzten Runde der 2. Bundesliga in Bochum nicht über ein 2:2 hinaus und konnte somit vom Fehltritt von Paderborn (1:3 in Dresden) nicht profitieren.

Urs Fischer verpasst mit Union Berlin direkten Aufstieg (Foto: KEYSTONE / EPA / FELIPE TRUEBA)
Urs Fischer verpasst mit Union Berlin direkten Aufstieg (Foto: KEYSTONE / EPA / FELIPE TRUEBA)

Union Berlin erhält indes eine zweite Aufstiegschance. In der Barrage trifft es am 23. und 27. Mai auf den Bundesliga-Drittletzten VfB Stuttgart.

Union spielte in Bochum schwach und lag bis in die Schlussphase hinein 0:2 zurück. In Überzahl gelang mit einem Doppelschlag (83./86.) zwar noch der Ausgleich, doch der dritte Treffer fiel nicht mehr.

Gejubelt wird dafür in Paderborn, das dank der besseren Tordifferenz Zweiter blieb. Vier Jahre nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga und zwei Jahre nach der Fast-Relegation in den Amateur-Fussball steigt der Klub aus der Kleinstadt in Ost-Westfalen wieder in die höchste Liga auf.

Der Weg von Paderborn war in den letzten Jahren beispiellos. 2014 stieg der "SC" in die Bundesliga auf, um danach zwei Mal in Folge relegiert und in die 3. Bundesliga durchgereicht zu werden. Dort schien 2017 der Abstieg in die Regionalliga und damit in die Viertklassigkeit Tatsache zu sein. Doch weil 1860 München keine Lizenz für den Profi-Fussball erhielt, blieb Paderborn drittklassig - und setzte 2017/18 und 2018/19 zum Durchmarsch zurück in die 1. Bundesliga an.

AdChoices
WERBUNG

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ländler-Abig Melchsee-Frutt
Events

Ländler-Abig Melchsee-Frutt

Der Ländler-Abig findet in der atemberaubenden Bergkulisse von Melchsee-Frutt statt. Diverse Ländlerformationen spielen ab 19.00 Uhr bis in die frühen Morgenstunden zum Tanz auf.

Rapperswil: 42-Jähriger entwendet Motorboot und rammt andere Boote
Regional

Rapperswil: 42-Jähriger entwendet Motorboot und rammt andere Boote

Mit einem entwendeten Motorboot hat ein 42-jähriger Mann in Rapperswil zwei andere Boote touchiert und danach ein Pedalo mit vier Personen gerammt. Danach fuhr er in den See hinaus. Die Polizei nahm ihn fest.

Luthern: 19-jähriger Töfffahrer schwer verletzt nach Sturz in Bach
Regional

Luthern: 19-jähriger Töfffahrer schwer verletzt nach Sturz in Bach

Ein Töfffahrer ist in der Nacht auf Freitag bei einem Unfall in Luthern schwer verletzt worden. Bei der Kollision mit dem Betonsockel einer Brücke wurde die Vordergabel des Töffs abgerissen und der 19-Jährige stürzte mitsamt der Gabel und dem Vorderrad in einen Bach.

Vier Tote in Affoltern am Albis: Ehemann löscht Familie aus
Regional

Vier Tote in Affoltern am Albis: Ehemann löscht Familie aus

In Affoltern am Albis sind vier Tote in einer Wohnung gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der 53-jährige Ehemann zuerst seine 51-jährige Frau und die Kinder im Alter von 7 und 9 Jahren tötete und danach sich selber umbrachte.