Velofahrerin wird vor Kreisel in Sursee ausgebremst und stürzt


Roman Spirig
Regional / 29.04.19 16:47

Vor einem Kreisel in Sursee ist eine Velofahrerin von einem Auto ausgebremst worden. Sie stürzte und wurde verletzt. Die Autofahrerin beging Fahrerflucht.

Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, wurde die Velofahrerin um 12.30 Uhr vor dem Kreisel Eisenbahn überholt und ausgebremst. Sie stürzte und musste anschliessend von Angehörigen ins Spital gebracht werden. Das Auto, ein Porsche, wurde von einer unbekannten Frau gelenkt. Sie sei weitergefahren, ohne sich um die Verletzte zu kümmern, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Von der Leyen will binnen 100 Tagen Klimagesetz vorlegen
International

Von der Leyen will binnen 100 Tagen Klimagesetz vorlegen

Ursula von der Leyen hat am Dienstagmorgen in ihrer Bewerbungsrede im EU-Parlament die Verteidigung des europäischen Lebensstils gefordert. Die deutsche Politikerin will neue EU-Kommissionspräsidentin werden.

Federer schlägt Nadal - nun wartet Djokovic
Sport

Federer schlägt Nadal - nun wartet Djokovic

Roger Federer spielt am Sonntag um seinen neunten Wimbledon-Titel. Der Rekordsieger im All England Club bezwang in einem in der Endphase packenden Halbfinal seinen ewigen Rivalen Rafael Nadal 7:6 (7:3), 1:6, 6:3, 6:4 und trifft nun auf Titelverteidiger Novak Djokovic.

Ems-Chemie trotz Umsatzrückgang mit höherem Gewinn
Wirtschaft

Ems-Chemie trotz Umsatzrückgang mit höherem Gewinn

Dem Spezialchemiekonzern Ems hat im ersten Halbjahr 2019 der Konjunkturrückgang zu schaffen gemacht. Die Gruppe musste erstmals seit vier Jahren einen Umsatzrückgang hinnehmen. Der Betriebsgewinn ist dennoch gestiegen.

Schwyzer Regierung verweigert Bewilligung für Asylzentrum zu Recht
Regional

Schwyzer Regierung verweigert Bewilligung für Asylzentrum zu Recht

Das Schwyzer Verwaltungsgericht stützt den Entscheid der Schwyzer Regierung, die dem Bund erteilte Baubewilligung für die Übergangslösung des Bundesasylzentrums auf dem Areal Wintersried in Schwyz sei aufzuheben. Nun beginnt das Baubewilligungsverfahren von vorne.