VERSCHOBEN: Zugerland-Turnier


Eliane Schelbert
Events / 30.05.20 08:14

Am 30. Mai findet das Zugerland-Turnier mit rund 1'500 Jugendlichen und mehr als 150 freiwilligen Helferinnen und Helfern an sechs dezentralen Standorten statt. Auf Grund der momentanen Situation wird aber das Zugerland Turnier um ein Jahr verschoben.

VERSCHOBEN: Zugerland-Turnier  (Foto: KEYSTONE /  / )
VERSCHOBEN: Zugerland-Turnier

Am 8. Juni ist es wieder soweit. Das 25. Zugerland-Turnier wird mit rund 1'500 Jugendlichen und mehr als 150 freiwilligen Helferinnen und Helfern an sechs Standorten durchgeführt. 

www.zugerland-turnier.ch

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hombrechtikon: Sachschaden bei Brand auf einer Dachterrasse
Schweiz

Hombrechtikon: Sachschaden bei Brand auf einer Dachterrasse

In Hombrechtikon ist am Dienstagnachmittag ein Brand auf einer Dachterrasse ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an Terrasse und Dachstock beträgt mehrere zehntausend Franken.

Auf dem Weg zur Besserung: Freude über Obwaldner Spitalfinanzen
Regional

Auf dem Weg zur Besserung: Freude über Obwaldner Spitalfinanzen

Jahr für Jahr sorgte die finanzielle Entwicklung des Kantonsspitals Obwalden für kritische Voten im Kantonsrat. Für die letztjährige Rechnung gab es am Freitag im Parlament für einmal Applaus.

Brasilien präsentiert neuen Plan für Regenwald-Fonds
International

Brasilien präsentiert neuen Plan für Regenwald-Fonds

Der brasilianische Vizepräsident Hamilton Mourão hat einen neuen Plan vorgestellt, mit dem er den Amazonien-Fonds zum Schutz des Regenwalds wieder aufnehmen und die Geberländer Norwegen und Deutschland besänftigen will.

Spitaldirektor in der Waadt tritt nach Finanzfiasko zurück
Schweiz

Spitaldirektor in der Waadt tritt nach Finanzfiasko zurück

Das finanzielle Fiasko des Waadtländer Spitals in Rennaz hat personelle Konsequenzen. Der zuletzt scharf kritisierte Spitaldirektor, Pascal Rubin, tritt zurück.