Von der Leyen: Vertrag über Moderna-Impfstoff gegen Corona steht


News Redaktion
International / 24.11.20 14:39

Die EU-Kommission hat einen Rahmenvertrag über bis zu 160 Millionen Dosen des aussichtsreichen Corona-Impfstoffs von Moderna ausgehandelt. Dies teilte Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Dienstag in Brüssel mit. Der Vertrag solle am Mittwoch besiegelt werden.

EU-Präsidentin Ursula von der Leyen: Die EU-Kommission hat einen Rahmenvertrag über bis zu 160 Millionen Dosen des aussichtsreichen Corona-Impfstoffs von Moderna ausgehandelt. Foto: Olivier Matthys/AP Pool/dpa (FOTO: Keystone/AP Pool/Olivier Matthys)
EU-Präsidentin Ursula von der Leyen: Die EU-Kommission hat einen Rahmenvertrag über bis zu 160 Millionen Dosen des aussichtsreichen Corona-Impfstoffs von Moderna ausgehandelt. Foto: Olivier Matthys/AP Pool/dpa (FOTO: Keystone/AP Pool/Olivier Matthys)

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Alkoholisierter Lastwagenfahrer auf der A2 aus dem Verkehr gezogen
Regional

Alkoholisierter Lastwagenfahrer auf der A2 aus dem Verkehr gezogen

Endstation Rothenburg: Die Luzerner Polizei hat am Freitagmorgen einen britischen Lastwagenchauffeur angehalten, der über 1,5 Promille Alkohol intus hatte. Seine Fahrt auf der Autobahn A2 in Richtung Süden war damit vorbei.

Sri Lanka empfängt wieder Touristen - aber unter hohen Auflagen
International

Sri Lanka empfängt wieder Touristen - aber unter hohen Auflagen

Nach zehn Monaten Pause dürfen Touristen wieder nach Sri Lanka reisen. Doch ganz unbeschwert wird es nicht. Während der ersten beiden Wochen vor Ort dürften Urlauber nur in geführten Gruppen bestimmte Touristenattraktionen ansehen, sagte Tourismusminister Prasanna Ranatunga kürzlich.

Föhnsturm fegt mit bis zu 133 km/h  durch die Schweiz
Schweiz

Föhnsturm fegt mit bis zu 133 km/h durch die Schweiz

Ein nächtlicher Föhnsturm ist mit Windspitzen von teilweise weit über 100 Kilometer pro Stunde durch die Alpen gefegt. Spitzenreiter war gemäss MeteoSchweiz Altdorf UR mit 133 km/h.

Feuer in Mollis mit Schaufel und Schnee gelöscht
Regional

Feuer in Mollis mit Schaufel und Schnee gelöscht

Ein Feuer auf einer Terrasse eines Wohnhauses in Mollis GL ist am Donnerstag von einem Anwohner mit einer Schaufel und Schnee gelöscht worden. Gebrannt hatte ein an der Hauswand stehendes Regal.