Weiterhin E-Voting für Luzerner Auslandschweizer


Roman Spirig
Regional / 25.03.19 16:07

Den im Ausland lebenden Luzernern soll das Abstimmen nicht erschwert werden. Der Kantonsrat hat am Montag eine Motion von Robi Arnold (SVP), der ein Moratorium für das E-Voting forderte, mit 71 zu 34 Stimmen abgelehnt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Auto rollt in Ennetbürgen in den Vierwaldstättersee
Regional

Auto rollt in Ennetbürgen in den Vierwaldstättersee

Baden gegangen ist ein Auto am Montagabend in Ennetbürgen. Das abgestellte Fahrzeug war von einem Parkfeld führerlos in den Vierwaldstättersee gerollt. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr zog den Wagen aus dem Wasser.

Zweite Pandemiewelle könnte laut ETH bis zu 5000 Todesopfer fordern
Schweiz

Zweite Pandemiewelle könnte laut ETH bis zu 5000 Todesopfer fordern

Forschende der ETH haben mit einem neuen mathematischen Modell den möglichen Verlauf einer allfälligen zweiten Coronavirus-Pandemiewelle in der Schweiz berechnet. Diese könnte langsamer verlaufen, aber mehr Todesopfer fordern als die erste.

Velofahrer stirbt bei Kollision mit einem Bus in Torny-le-Grand FR
Schweiz

Velofahrer stirbt bei Kollision mit einem Bus in Torny-le-Grand FR

Ein 76-jähriger Velofahrer ist am Mittwochnachmittag nach einem Zusammenstoss mit einem Bus im freiburgischen Torny-le-Grand gestorben. Das teilte die Kantonspolizei Freiburg am späten Mittwochabend in einem Communiqué mit.

Vermisster Schwimmer tot aus dem Bielersee geborgen
Schweiz

Vermisster Schwimmer tot aus dem Bielersee geborgen

Ein seit vergangener Woche im Bielersee vermisster Schwimmer ist am Montagnachmittag tot aufgefunden worden.