Wir suchen die Grillhelden 2019!


Ladina Meyer
Paid Content / 02.07.19 11:00

Sommerzeit ist Grillzeit. Radio Central sucht in Zusammenarbeit mit Weber und Hornbach die Grillhelden 2019. Am nächsten Samstag kommt es beim Hornbach in Affoltern am Albis zum grossen Finaldurchgang. Wer krönt sich zum Grillhelden?

In Zusammenarbeit mit HORNBACH Baumarkt (Schweiz) AG.

                                             

 


Wir suchen die Grillhelden 2019! (Foto: KEYSTONE /  / )
Wir suchen die Grillhelden 2019!

Der Finaldurchgang vom Samstag, 13. Juli 2019 beim Hornbach in Affoltern am Albis startet um 11.00 Uhr. Sechs Teams haben sich in den Vorrunden in Galgenen und Littau qualifiziert und kämpfen im Final um Hornbach-Gutscheine von bis zu 1'500 Franken.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mann sticht in der Stadt Zürich zwei Personen nieder
Schweiz

Mann sticht in der Stadt Zürich zwei Personen nieder

Ein 21-jähriger Mann hat in der Nacht auf heute in der Stadt Zürich eine 18-jährige Frau und einen 21-jährigen Mann mit einer Stichwaffe schwer verletzt. Der mutmassliche Täter wurde kurze Zeit später festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Goldener Oktober bringt Sommergefühle - Über 25 Grad warm
Schweiz

Goldener Oktober bringt Sommergefühle - Über 25 Grad warm

Eine Mischung aus viel Sonnenschein, subtropischen Luftmassen und etwas Südwestwind hat am Sonntag in der Schweiz und insbesondere Nordwestwschweiz und in Chur einen Sommertag gebracht. Das Thermometer stieg über die Sommertagsmarke von 25 Grad.

Kollision zwischen Seniorenmobil und Auto in Altdorf
Regional

Kollision zwischen Seniorenmobil und Auto in Altdorf

Ein 95-jähriger Mann ist in Altdorf bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Er war mit einem dreirädrigen Seniorenmobil auf der Reusstrasse unterwegs, als er beim Abbiegen mit einem Auto kollidierte.

Petkovic nach Dänen-Ohrfeige:
Sport

Petkovic nach Dänen-Ohrfeige: "Wir können es noch aus eigener Kraft schaffen"

Nationaltrainer Vladimir Petkovic wirkte nach dem 0:1 gegen Dänemark in Kopenhagen gefasst. Trotz des neuerlichen Gegentreffers in der Schlussphase sieht er kein mentales Problem bei seiner Mannschaft.