Zittersieg statt Kantersieg von Real


Roman Spirig
Sport / 14.09.19 21:20

In der 4. Runde der spanischen Meisterschaft hat Real Madrid mit Mühe und Not seinen ersten Heimsieg errungen. Real führt daheim gegen Levante in der Pause 3:0 und gewann am Schluss nur 3:2.

Zittersieg statt Kantersieg von Real (Foto: KEYSTONE / EPA / RODRIGO JIMENEZ)
Zittersieg statt Kantersieg von Real (Foto: KEYSTONE / EPA / RODRIGO JIMENEZ)

Der wiedererstarkte Karim Benzema war der Mann des Spiels. Seine zwei Tore Mitte der ersten Halbzeit erzielte der Franzose innerhalb von sieben Minuten; das erste mit einem Kopfball, das Zweite mit einem Linksschuss aus einem Zweikampf heraus. Benzema hat nun durchschnittlich einmal pro Partie in "La Liga" getroffen.

Die Mannschaft von Trainer Zinédine Zidane hat jedoch auch nach nunmehr zwei Siegen und zwei Unentschieden noch einiges aufzuholen. Levante, der Klub aus Valencia, hatte zuletzt zwei Heimsiege aneinandergereiht.

Reals Stadtrivale Atlético Madrid erlitt mit einem 0:2 in San Sebastian die erste Saisonniederlage, sodass nach vier Runden keine Mannschaft mehr ohne Punktverlust dasteht. Unter den Torschützen war Nacho Monreal, der diesen Sommer nach sechs Saisons bei Arsenal in den spanischen Fussball zurückgekehrt ist.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Jüngere Sparer setzen vermehrt auf Kryptowährungen
Schweiz

Jüngere Sparer setzen vermehrt auf Kryptowährungen

Kryptowährungen als Investitionsgut werden bei Schweizer Sparern beliebter. Vor allem Junge wagen sich vermehrt an Bitcoin und Co.

Buffett erwirbt Anteil an Supermarktkette Kroger
International

Buffett erwirbt Anteil an Supermarktkette Kroger

Die US-Investorenlegende Warren Buffett hat einen Anteil an der Supermarktkette Kroger erworben. Die von ihm gegründete Investmentfirma Berkshire Hathaway teilte am Freitag (Ortszeit) mit, für 549,1 Millionen Dollar Kroger-Aktien gekauft zu haben.

Bayern München verteidigt mit einem Startfurioso die Leaderposition
Sport

Bayern München verteidigt mit einem Startfurioso die Leaderposition

Bayern München verteidigt seine Tabellenführung in der Bundesliga souverän. Der Meister deklassiert den formstarken 1. FC Köln mit 4:1.

St. Galler Spitalverbunde schreiben 2019 Defizit von 20,3 Millionen
Schweiz

St. Galler Spitalverbunde schreiben 2019 Defizit von 20,3 Millionen

Die vier Spitalverbunde des Kantons St. Gallen weisen für das Geschäftsjahr 2019 ein Minus von insgesamt 20,3 Millionen Franken aus. Dies gab der Verwaltungsrat der Spitalverbunde am Montag bekannt.