ZSC Lions - Davos: ZSC siegt auch im vierten Duell mit Davos


Roman Spirig
Sport / 25.01.20 22:36

Die ZSC Lions siegten mit 5:4 nach Verlängerung zum vierten Mal in dieser Saison gegen den HC Davos.

ZSC Lions - Davos: ZSC siegt auch im vierten Duell mit Davos (Foto: KEYSTONE / PATRICK B. KRAEMER)
ZSC Lions - Davos: ZSC siegt auch im vierten Duell mit Davos (Foto: KEYSTONE / PATRICK B. KRAEMER)

Fredrik Pettersson schoss den ZSC im ausverkauften Hallenstadion nach 28 Sekunden der Overtime ins Glück. Der Schwede verhinderte mit dem Siegtreffer in Überzahl, dass die Zürcher zum dritten Mal in den letzten vier Partien als Verlierer vom Eis mussten.

Nach dem Startdrittel hatte der ZSC mit 3:1 geführt, doch Davos kam immer besser auf und ging im letzten Drittel durch Magnus Nygren (45.) 4:3 in Führung. Chris Baltisberger erzwang knapp vier Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit die Verlängerung. Zuvor hatten Maxim Noreau und Axel Simic für den ZSC nur die Torumrandung getroffen.

Die ZSC Lions gingen zum sechsten Mal in dieser Saison als Sieger einer Verlängerung hervor. Sie sind nun mit zwei Spielen mehr punktgleich mit Leader Zug, fünf Zähler dahinter folgt auf Platz 4 Davos. Die Bündner haben allerdings noch vier Spiele weniger ausgetragen als die Zürcher.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kein Schweizer Ersatzkonzert von Carlos Santana
Schweiz

Kein Schweizer Ersatzkonzert von Carlos Santana

Allen Bemühungen zum Trotz sind für die aufgrund der Coronakrise abgesagten "Miraculous 2020 Tour"-Shows von Carlos Santana keine Ersatzdaten gefunden worden. Betroffen ist auch das Konzert im Zürcher Hallenstadion, das am 15. März hätte stattfinden sollen.

Mann in Luzern bei Streit mit Messer verletzt
Regional

Mann in Luzern bei Streit mit Messer verletzt

Ein 45-jähriger Mann ist am Freitagnachmittag beim Kreuzstutz an der Baselstrasse in Luzern bei einer Auseinandersetzung mit einem Messer verletzt worden. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital, die Polizei nahm den mutmasslichen Täter, einen 65-Jährigen fest.

Junge Lenkerin kracht in Mollis gegen Strassenmauer
Regional

Junge Lenkerin kracht in Mollis gegen Strassenmauer

Eine junge Automobilistin ist heute Donnerstag in Mollis GL mit ihrem Wagen gegen eine Strassenmauer gefahren. Die 22-Jährige verletzte sich beim Aufprall am Rücken und wurde mit dem Helikopter ins Kantonsspital St. Gallen geflogen.

Gericht will Entscheidung über Hagia Sophia erst später bekanntgeben
International

Gericht will Entscheidung über Hagia Sophia erst später bekanntgeben

Das Oberste Verwaltungsgericht in der Türkei will laut einem Medienbericht erst in spätestens 15 Tagen bekanntgeben, ob die Hagia Sophia ein Museum bleibt oder wieder zur Moschee wird.