Zuger Lehrer im Unterricht von Stromschlag getroffen und verletzt


Roman Spirig
Regional / 03.04.19 02:01

Ein Lehrer ist am Dienstagmittag in Hünenberg im Unterricht durch einen Stromschlag lebensbedrohlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich im Schulhaus Ehret während des Werkunterrichts.

Zuger Lehrer im Unterricht von Stromschlag getroffen und verletzt
Zuger Lehrer im Unterricht von Stromschlag getroffen und verletzt

Die Lehrerkollegen hätten sofort reagiert, teilten die Zuger Strafverfolgungsbehörden mit. Sie hätten den Schwerverletzten reanimiert, bis der Rettungsdienst eingetroffen sei. Diesem sei es gelungen, den Patienten zu stabilisieren. Der 27-Jährige sei dann von einem Rettungshelikopter in ein ausserkantonales Spital geflogen worden.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Schüler und Lehrer wurden von einem Careteam betreut.

(sda)

AdChoices
WERBUNG
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schwimmendes Atomkraftwerk nimmt trotz Kritik Betrieb auf
Wirtschaft

Schwimmendes Atomkraftwerk nimmt trotz Kritik Betrieb auf

Das erste schwimmende Atomkraftwerk in Russlands Fernem Osten hat nach letzten Überprüfungen vollständig seinen Betrieb aufgenommen.

Trump trägt bei Fabrik-Besuch erneut keine Schutzmaske
International

Trump trägt bei Fabrik-Besuch erneut keine Schutzmaske

US-Präsident Donald Trump hat beim Besuch einer Fabrik im US-Bundesstaat Michigan zeitweise erneut keine Schutzmaske getragen - trotz einer ausdrücklichen Aufforderung von Michigans Justizministerin Dana Nessel.

Nur noch zwei neue Corona-Infizierte im Kanton Zürich
Schweiz

Nur noch zwei neue Corona-Infizierte im Kanton Zürich

Im Kanton Zürich hat es seit Donnerstag nur zwei neue, bestätigte Corona-Fälle gegeben. Damit stieg die Zahl der registrierten Fälle bis am Freitagnachmittag auf 3592.

BAG stellt ab Juli Fussball-Spiele mit Publikum in Aussicht
Sport

BAG stellt ab Juli Fussball-Spiele mit Publikum in Aussicht

Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) stellt in der TV-Sendung "Sportpanorama" von SRF zwei in Aussicht, dass bereits ab Juli wieder Fussball-Spiele mit Publikum durchgeführt werden könnten.