Zuger Schulabgänger sind in der Mathematik recht gut


Roman Spirig
Regional / 24.05.19 17:27

Die Zuger Schülerinnen und Schüler liegen in ihren mathematischen Fähigkeiten klar über dem Schweizer Schnitt. In den Fächern Deutsch und Englisch schneiden sie zwar auch überdurchschnittlich ab, aber weniger deutlich.

Zuger Schulabgänger sind in der Mathematik recht gut (Foto: KEYSTONE / CHRISTIAN BEUTLER)
Zuger Schulabgänger sind in der Mathematik recht gut (Foto: KEYSTONE / CHRISTIAN BEUTLER)

Wie auch in den anderen Kantonen, wurden die Zuger Schülerinnen und Schüler in ihren Grundkompetenzen geprüft. Die Neuntklässler wurden 2016 in Mathematik getestet, die Sechstklässler 2017 in Deutsch und Englisch. Der Anteil der Zuger Schülerinnen und Schüler, welche die Grundkompetenzen erreichten, liege über dem Schweizer Schnitt, teilte die Direktion für Bildung und Kultur am Freitag mit.

Tatsächlich kamen von den getesteten Schulabgängern genau zwei Drittel auf die geforderten Kompetenzen in der Mathematik. Der Schweizer Schnitt liegt bei 62,0 Prozent. Allerdings hätte hier aufgrund der Schülerzusammensetzung ein noch besseres Resultat erwartet werden können. Die soziale Herkunft der Jugendlichen hat hier nämlich einen relativ grossen Einfluss auf das Ergebnis.

Auch im Fach Deutsch schlossen die Zuger Kinder besser ab als der Schweizer Durchschnittsschüler. Im Lesen erfüllten 89,0 Prozent die Vorgaben, nur wenig mehr als im Schweizer Schnitt (88,1 Prozent). In der Rechtschreibung sind die Zuger Kinder dagegen gut: 88,5 Prozent erreichten die Ziele, der Schweizer Schnitt liegt bei 84,4 Prozent. Im Englisch Lesen erreichten 88,5 (86,0) Prozent die Vorgaben, im Englisch Hören 97,7 (95,4) Prozent.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mall erhält bei Parkgebühr Schützenhilfe des Gewerbevereins Ebikon
Regional

Mall erhält bei Parkgebühr Schützenhilfe des Gewerbevereins Ebikon

Der Gewerbeverein Ebikon stützt den umstrittenen Entscheid der "Mall of Switzerland", die Parkgebühren zu halbieren. Die Gebührensenkung sei im Sinne eines fairen Wettbewerbs zulässig.

CAVALLUNA - Legende der Wüste
Events

CAVALLUNA - Legende der Wüste

Europas beliebteste Familien-Unterhaltungsshow mit Pferden ist zurück! Erlebe atemberaubende Reitkunst und magische Showeffekte.

CVP sieht Lombardi als Opfer der politischen Polarisierung
Schweiz

CVP sieht Lombardi als Opfer der politischen Polarisierung

Der abgewählte CVP-Ständerat Filippo Lombardi sei ein Opfer der politischen Polarisierung geworden, sagt Fiorenzo Dadò. Der Präsident der CVP Tessin ist überzeugt, dass die Parteien der Mitte über lang oder kurz verschwinden werden.

Neue Unwetter in Venedig angekündigt
International

Neue Unwetter in Venedig angekündigt

Die Lage in Venedig bleibt nach tagelangem Hochwasser angespannt. Für den späten Samstag kündigten Meteorologen neue Unwetter an. Die Schulen, die in Italien eigentlich auch am Samstag geöffnet sind, sollten weiter geschlossen bleiben.