Zwei Assists von Zuger Sbisa helfen Winnipeg nicht


Roman Spirig
Sport / 23.01.20 08:49

Zwei Assists von Luca Sbisa verhalfen den Winnipeg Jets in der NHL nicht zur Überraschung bei den formstarken Columbus Blue Jackets. Im letzten Spiel vor dem Allstar-Wochenende bezogen die Jets mit dem 3:4 ihre vierte Niederlage am Stück. Sbisa stand im ersten Drittel am Ursprung von Winnipegs Treffern zum 1:0 und 2:1.

Zwei Assists von Zuger Sbisa helfen Winnipeg nicht (Foto: KEYSTONE / AP / Jay LaPrete)
Zwei Assists von Zuger Sbisa helfen Winnipeg nicht (Foto: KEYSTONE / AP / Jay LaPrete)

Für den Umschwung zugunsten der Blue Jackets sorgte unter anderem eine Doublette des Dänen Oliver Bjorkstrand.

In Saint Paul bekundeten die Minnesota Wild beim 4:2 gegen das Ligaschlusslicht Detroit Red Wings nur ein Drittel lang Mühe. Kevin Fiala liess sich beim Führungstreffer zum 3:2 zu Beginn des Mitteldrittels einen Assist gutschreiben.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Facebook verbietet Werbung zu Wahlmanipulation
International

Facebook verbietet Werbung zu Wahlmanipulation

Facebook, das weltgrösste Online-Netzwerk, geht vor den US-Wahlen schärfer gegen Werbung vor, die von Wahlmanipulation spricht oder sich gegen bestimmte Wahlmethoden richtet.

Im Tessin erhalten vorerst nur Risikopersonen die Grippeimpfung
Schweiz

Im Tessin erhalten vorerst nur Risikopersonen die Grippeimpfung

Bis Ende November dürfen sich im Tessin nur Risikopersonen und Mitarbeitende des Gesundheitswesens gegen die Grippe impfen lassen: Dies hat die Tessiner Regierung am Mittwoch verfügt. Mit dieser Massnahme soll der Nutzen der Grippeimpfung maximiert werden.

Winter-Militärweltspiele 2025 in der Zentralschweiz und im Goms
Regional

Winter-Militärweltspiele 2025 in der Zentralschweiz und im Goms

Die Winter-Militärweltspiele 2025 sollen in der Zentralschweiz und im Goms VS stattfinden. Die Schweiz hat ihre Kandidatur beim CISM-Weltverband eingereicht, wie das VBS heute mitteilte.

Auto fährt in Degersheim in Schottisches Hochlandrind
Schweiz

Auto fährt in Degersheim in Schottisches Hochlandrind

In Degersheim SG hat ein Autolenker am frühen Donnerstagmorgen ein Schottisches Hochlandrind angefahren, das die Strasse überqueren wollte. Der 27-jährige Mann kam mit leichten Verletzungen davon, das Rind wurde beim Unfall getötet.