Zwei Auffahrunfälle auf der A4 in Goldau


Roman Spirig
Regional / 02.05.19 12:44

Im Engibergtunnel in Goldau ist es heute Morgen zu zwei Auffahrunfällen gekommen. Betroffen waren vier Personenwagen, verletzt wurde niemand.

Zwei Auffahrunfälle auf der A4 in Goldau (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Zwei Auffahrunfälle auf der A4 in Goldau (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Die Autobahn A4 zwischen Goldau und Küssnacht war zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte. Der Verkehr wird im betroffenen Bereich wegen Bauarbeiten nur in einem Tunnel und richtungsgetrennt geführt.

Für die Bergung eines stark beschädigten Personenwagens musste die Autobahn zwischen Goldau und Küssnacht beidseitig gesperrt werden. Wegen vier Pannenfahrzeugen im Rückstau der Autobahn verzögerte sich die Freigabe der Fahrbahnen.

In der Folge kam es wegen Verkehrsüberlastung auch auf der Autobahn A4 zwischen Schwyz und Goldau sowie auf der Hauptstrasse Brunnen Richtung Arth-Goldau zu Stau.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Baderatten von Brunnen erhalten neues Strandbad
Regional

Baderatten von Brunnen erhalten neues Strandbad

Aus dem in die Jahre gekommenen Strandbad Hopfräben in Brunnen wird eine Seerose: Der Gemeinderat hat entschieden, die alten Gebäude abzureisen und einen Neubau zu errichten sowie die Aussenanlagen zu sanieren. Das Projekt "Seerose" gewann den Studienauftrag.

Kanton zahlt an Fusion von Hitzkirch und Altwis 2,4 Millionen
Regional

Kanton zahlt an Fusion von Hitzkirch und Altwis 2,4 Millionen

Der Kanton Luzern zahlt 2,4 Millionen Franken an die Fusion der Gemeinden Hitzkirch und Altwis. Die Fusion macht laut dem Regierungsrat Sinn. Die vereinten Gemeinderäte sind mit dem gesprochenen Beitrag einverstanden. Der Zusammenschluss ist 2021 vorgesehen.

Bulgarischer Lastwagenchauffeur demoliert in Entlebuch Bahnschranke
Regional

Bulgarischer Lastwagenchauffeur demoliert in Entlebuch Bahnschranke

Ein Lastwagenchauffeur aus Bulgarien hat am Donnerstagnachmittag eine Bahnschranke im luzernischen Entlebuch abgerissen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er weiter. Die Polizei konnte den 39-Jährigen später im Kanton Zürich stoppen.

Resolution zu Amtsenthebungsverfahren gegen Trump gescheitert
International

Resolution zu Amtsenthebungsverfahren gegen Trump gescheitert

Im US-Repräsentantenhaus ist der Versuch eines demokratischen Abgeordneten gescheitert, den Prozess zur Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Donald Trump auszulösen. Trump jubelte umgehend.