Zwölfter Saisonsieg von Weltmeister Marc Marquez


Roman Spirig
Regional / 17.11.19 14:46

MotoGP-Serienweltmeister Marc Marquez war auch zum Saisonende in Valencia nicht zu schlagen. Der 26-jährige Spanier, der zu seinem 82. GP- und 12. Saisonsieg gelangte, triumphierte mit gut einer Sekunde Vorsprung vor dem Franzosen Fabio Quartararo (Yamaha). Dritter wurde der Australier Jack Miller (Ducati).

Zwölfter Saisonsieg von Weltmeister Marc Marquez (Foto: KEYSTONE / AP / Alberto Saiz)
Zwölfter Saisonsieg von Weltmeister Marc Marquez (Foto: KEYSTONE / AP / Alberto Saiz)

Marquez' Honda-Teamkollege Jorge Lorenzo, der am Donnerstag seinen Rücktritt bekanntgegeben hatte, klassierte sich in seinem letzten Rennen im 14. Rang.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

FC Basel mit viertem Sieg zum Gruppensieg
Sport

FC Basel mit viertem Sieg zum Gruppensieg

Der FC Basel hat die Gruppenphase der Europa League als Gruppensieger abgeschlossen. Die Basler errangen mit einem 2:0 daheim gegen Trabzonspor ihren vierten Sieg in den sechs Spielen.

Neues Material kann CO2 effizient aus Abgasen entfernen
International

Neues Material kann CO2 effizient aus Abgasen entfernen

Der Anblick rauchender Fabrikschlote ist alltäglich, allerdings gelangt mit dem Rauchgas CO2 in die Atmosphäre. Chemiker der ETH Lausanne stellen nun ein neues Materialdesign vor, mit dem sich CO2 aus solchen feuchten Abgasen besser abscheiden lässt als bisher.

Podladtchikov verschiebt Comeback
Sport

Podladtchikov verschiebt Comeback

Snowboard-Olympiasieger Iouri Podladtchikov hat sich von seinem Achillessehnen-Riss vom Februar noch immer nicht ganz erholt und verzichtet deshalb laut der "NZZ" auf den Halfpipe-Weltcup-Auftakt in Copper Mountain im amerikanischen Bundesstaat Colorado.

Regula Rytz:
Schweiz

Regula Rytz: "Wir waren und bleiben bereit"

Die Grüne Regula Rytz hat mit kämpferischen Worten auf ihre Niederlage bei den Bundesratswahlen reagiert. "Die Grünen waren und bleiben bereit, Verantwortung zu übernehmen", sagte sie.