Regional


20-jährige Autolenkerin bei Selbstunfall in Baar leicht verletzt
Regional

20-jährige Autolenkerin bei Selbstunfall in Baar leicht verletzt

Ein Totalschaden und eine leicht verletzte Autofahrerin sind das Resultat eines Selbstunfalls, der sich am Samstag auf der Autobahn A4a in Baar ereignet hat. Die 20-jährige Lenkerin prallte mit ihrem Auto in die Mittelleitplanke.

22-Jähriger vor KKL in Luzern niedergestochen
Regional

22-Jähriger vor KKL in Luzern niedergestochen

Ein 22-jähriger Mann ist am frühen Samstagmorgen auf dem Europaplatz vor dem KKL in Luzern mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Wer auf ihn eingestochen hat, ist nicht klar.

Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Unfall in Emmen
Regional

Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Unfall in Emmen

Bei einer Frontalkollision in Emmen haben sich am Freitagabend ein Autofahrer und eine Autofahrerin leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die beiden ins Spital, es entstand Sachschaden von rund 40'000 Franken.

Schwarzfahrer greift in Zug Billetkontrolleure an
Regional

Schwarzfahrer greift in Zug Billetkontrolleure an

Ein 21-jähriger Schwarzfahrer hat sich am Freitag in einem Bus der Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) in der Stadt Zug erwischen lassen. Daraufhin griff er die Kontrolleure an und wurde schliesslich von der Polizei festgenommen.

Polizei nimmt Mann nach Streit in Schattdorf fest
Regional

Polizei nimmt Mann nach Streit in Schattdorf fest

Ein Streit beim Dorfplatz in Schattdorf ist am späten Mittwochabend derart ausgeartet, dass die Polizei eingreifen musste. Sie trennte zwei Kontrahenten und nahm einen der beiden vorübergehend fest.

Urteil im Zuger Paracetamol-Mordkomplott ist rechtskräftig
Regional

Urteil im Zuger Paracetamol-Mordkomplott ist rechtskräftig

Das Zuger Pärchen, das mit Überdosen von Paracetamol den Gatten der Frau vergiften wollte, muss definitiv wegen versuchten Mordes ins Gefängnis. Das Bundesgericht hat die Beschwerden der beiden Beschuldigten abgewiesen und damit das Urteil des Zuger Obergerichts bestätigt.

Nach Auto-Kino auch Verbot für Drive-In-Bühne
Regional

Nach Auto-Kino auch Verbot für Drive-In-Bühne

Der Zürcher Regierungsrat bleibt bei den Ausnahmebewilligungen hart: Nach dem Aus für das Auto-Kino in Dietlikon verbietet er wegen der Corona-Ansteckungsgefahr nun auch eine Drive-in-Bühne in Dietikon.

Motorradfahrer fällt auf dem Klausen in einen Bach
Regional

Motorradfahrer fällt auf dem Klausen in einen Bach

Im Kanton Uri haben sich am Donnerstagnachmittag innerhalb von 50 Minuten drei Verkehrsunfälle ereignet. Zwei Motorradfahrer und ein Velofahrer wurden dabei erheblich verletzt. Zwei der Unfälle passierten auf der Klausenpassstrasse.

Wirtschaftsprüfer untersucht Krienser Kostenüber-schreitungen
Regional

Wirtschaftsprüfer untersucht Krienser Kostenüber-schreitungen

Weil die Kosten bei Bauprojekten in Kriens in der Vergangenheit wiederholt aus dem Ruder liefen, ist eine Parlamentarische Untersuchungskommission (Puk) daran, den Ursachen auf den Grund zu gehen. Sie hat die Untersuchungsarbeiten nun an eine Beratungsfirma vergeben.

Urner Regierung pfeift Arbeiten an Sportanlagengesetz ab
Regional

Urner Regierung pfeift Arbeiten an Sportanlagengesetz ab

Der Urner Regierungsrat will die Arbeiten an einer Rechtsgrundlage zur Finanzierung von Sportanlagen nach halber Distanz aufgegeben. Weil die Schaffung eines Sportanlagengesetzes in der Vernehmlassung als unnötig befunden und eine finanzielle Beteiligung der Gemeinden kritisiert wurde, soll die bisherige Regelung beibehalten werden.

In Zug geht ein Licht der Hoffnung auf - Message of Hope
Regional

In Zug geht ein Licht der Hoffnung auf - Message of Hope

Gestern fand in Zug die Lichtinstallation «Message of Hope» statt. Damit möchte Siemens ein kleines motivierendes Zeichen setzen, Danke sagen und darauf aufmerksam machen, dass wir diese Krise gemeinsam meistern werden. Ein grosses Dankeschön an die Stadt Zug und Towerbus für die tolle Unterstützung.

Gastrobetriebe in Sempach und Sursee erhalten temporär mehr Platz
Regional

Gastrobetriebe in Sempach und Sursee erhalten temporär mehr Platz

Gastrobetriebe in der Altstadt von Sempach und in Sursee können im Kampf gegen die Coronakrise auf Hilfe der Stadt zählen. Wie in Luzern dürfen sie temporär zusätzliche Aussenflächen nutzen.

Polizei befreit Katzen-Babys aus misslicher Lage in Hünenberg
Regional

Polizei befreit Katzen-Babys aus misslicher Lage in Hünenberg

Drei Katzen-Babys haben mit ihrem Mitleid erweckenden Miauen in der Zuger Gemeinde Hünenberg am Dienstagabend einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Tiere waren aus unbekannten Gründen rund eineinhalb Meter ins Innere eines Brückenpfeilers aus Beton gefallen.

Dividenden-Verzicht wegen Corona bei Luzerner Raststätte
Regional

Dividenden-Verzicht wegen Corona bei Luzerner Raststätte

Um die Liquidität in der Coronakrise zu sichern, sollen die Aktionäre der Luzerner Raststätte auf eine Dividende verzichten. 2019 war der Betrieb der Raststätte an der A2 in Neuenkirch wegen Bauarbeiten eingeschränkt, der Umsatz ging leicht zurück.

Luzerner Polizei stellt gegen 100 Fahrzeuge sicher
Regional

Luzerner Polizei stellt gegen 100 Fahrzeuge sicher

Die Luzerner Polizei hat in den letzten Wochen rund 100 Fahrzeuge sichergestellt, weil diese technisch abgeändert worden waren und damit nicht mehr den gesetzlichen Vorgaben entsprachen. Sie zeigte zudem mehrere Lenker an, die für zu viel Lärm gesorgt hatten.

Regierungsrat verspricht Hilfe für Urner Kitas
Regional

Regierungsrat verspricht Hilfe für Urner Kitas

Der Urner Regierungsrat anerkannt nach eigenen Angaben die Wichtigkeit der Kindertagesstätten. In seiner Antwort auf eine dringende Interpellation schreibt er, dass er bereit sei, den Institutionen zu helfen.

Wanderwege in Baar und in Graubünden ausgezeichnet
Regional

Wanderwege in Baar und in Graubünden ausgezeichnet

Der Verband Schweizer Wanderwege hat den Prix Rando 2020 für besonders attraktive Wanderwege nach Graubünden und in die Zentralschweiz vergeben. Die beiden Gewinnerprojekte wurden aus 13 Bewerbungen ausgewählt und erhalten je 15'000 Franken.

Megger Bauer muss auf Iglu-Haltung von Schweinen verzichten
Regional

Megger Bauer muss auf Iglu-Haltung von Schweinen verzichten

Ein Bauer in Meggen, dessen Schweinehaltung für Unmut bei Anwohnern gesorgt hatte, verzichtet darauf, die Tiere in einer Übergangsphase in Iglus unterzubringen. Der Kanton hat eine entsprechende Bewilligung verweigert.

Radweg-Kredit für Urner Talboden mit grossem Mehr gesprochen
Regional

Radweg-Kredit für Urner Talboden mit grossem Mehr gesprochen

Mit einem Ja zum Verpflichtungskredit für den Bau neuer Radwege für 7,7 Millionen Franken hat der Urner Landrat am Mittwoch auch gleich 8 Millionen Franken für den Ausbau bestehender Radwege ausgelöst. In den Genuss kommen vorerst Attinghausen, Seedorf und Schattdorf.

Schiffe auf dem Zugersee fahren einen Verlust ein
Regional

Schiffe auf dem Zugersee fahren einen Verlust ein

Die Schifffahrtsgesellschaft für den Zugersee (SGZ) hat im vergangenen Jahr einen Betriebsverlust eingefahren. Grund dafür war das schlechte Wetter im Frühling. Die Zahl der Passagiere ging von 130'661 auf 108'542 zurück.

Kanton Zürich verzeichnet keinen weiteren Corona-Todesfall
Regional

Kanton Zürich verzeichnet keinen weiteren Corona-Todesfall

Im Kanton Zürich ist seit Dienstag kein weiterer Patient an den Folgen der Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit bleibt die Zahl der Todesfälle bis am Mittwochnachmittag stabil bei 128.

Zürcher Heimbewohner dürfen wieder ins Freie - aber nur mit Maske
Regional

Zürcher Heimbewohner dürfen wieder ins Freie - aber nur mit Maske

Die Bewohnerinnen und Bewohner von Alters- und Pflegeheimen im Kanton Zürich dürfen wieder ins Freie. Dabei gilt aber eine Maskenpflicht. Die neue Regelung gilt per sofort.

Gericht weist Anspruch auf Entschädigung bei Heimunterricht ab
Regional

Gericht weist Anspruch auf Entschädigung bei Heimunterricht ab

Wer seine Kinder zu Hause privat unterrichtet, kann dafür kein öffentliches Geld in Anspruch nehmen. Das Luzerner Kantonsgericht hat eine Beschwerde von Eltern abgewiesen, die für den Aufwand des "Homeschooling" entschädigt werden wollten.

Aargauer Regierung lässt Polizeieinsatz in Wettingen untersuchen
Regional

Aargauer Regierung lässt Polizeieinsatz in Wettingen untersuchen

Die Aargauer Regierung lässt einen umstrittenen Polizeieinsatz gegen einen Aargauer Arzt in Wettingen am Ostersamstag untersuchen. Sie will eine ausserkantonale Expertenperson mit der Durchführung beauftragen, wie der Regierungsrat am Mittwoch mitteilte.

Zürich: Auto überschlägt sich in Wald hinein
Regional

Zürich: Auto überschlägt sich in Wald hinein

Ein spektakulärer Selbstunfall in Zürich ist am Dienstagabend glimpflich ausgegangen: Ein Auto kam bei der "alten Waldegg" von der Strasse ab, überschlug sich und blieb im angrenzenden Wald auf dem Dach liegen. Verletzt wurde niemand.

Urner Landrat blickt zurück auf finanziell gute Zeiten
Regional

Urner Landrat blickt zurück auf finanziell gute Zeiten

Der Urner Landrat hat sich am Mittwoch an der guten Staatsrechnung 2019 erfreut und diese einstimmig genehmigt. Für die künftigen Finanzjahre erwartet das Parlament wegen der Coronakrise weniger gute Ergebnisse.

Den Deutschschweizer Dialekten auf der Spur im Nidwaldner Museum
Regional

Den Deutschschweizer Dialekten auf der Spur im Nidwaldner Museum

Just während das Wort "Lockdown" noch in aller Munde ist, öffnet das Nidwaldner Museum eine Ausstellung zur Deutschschweizer Mundart. Dabei geht es um Heimat, Forschung und mobile Menschen. Vom 27. Mai bis am 1. November können Interessierte in den Vielklang der Dialekte eintauchen.

Schwyzer Mittelschulen in Pfäffikon und Nuolen bleiben erhalten
Regional

Schwyzer Mittelschulen in Pfäffikon und Nuolen bleiben erhalten

Der Kanton Schwyz behält die bisherigen Mittelschulstandorte Pfäffikon und Nuolen bei. Dies hat der Regierungsrat entschieden, nachdem eine Zusammenlegung der beiden Ausserschwyzer Standorte in Pfäffikon an der Urne gescheitert war.

Regional

"Heepe, gigele, gäitsche": Neue Mundart-Ausstellung im Salzmagazin

Das Nidwaldner Museum Salzmagazin öffnet seine Tore Ende Mai wieder. Mit der neuen Ausstellung nimmt es das Schweizerdeutsch unter die Lupe. "Heepe, gigele, gäitsche" soll die Besucher anregen, über ihr eigenes Verhältnis zur Mundart zu sinnieren.

In Uri können die Familienzulagen zulegen
Regional

In Uri können die Familienzulagen zulegen

Familien mit Kindern können im Kanton Uri ab 2021 auf mehr finanzielle Unterstützung hoffen. Der Landrat hat am Mittwoch einen Gegenvorschlag der Regierung zu einer SP-Initiative gutgeheissen, der monatlich 40 Franken höhere Familienzulagen vorsieht. Die Volksabstimmung soll im September stattfinden.

Luzerner Stadtrat gegen Abschaffung der Erbschaftssteuer
Regional

Luzerner Stadtrat gegen Abschaffung der Erbschaftssteuer

In der Stadt Luzern sollen Erben auf den finanziellen Nachlass auch künftig eine Steuer entrichten müssen, wenn dieser eine gewisse Höhe übersteigt. Der Stadtrat ist gegen eine Motion aus den Reihen der SVP, die eine Abschaffung der Nachkommenerbschaftssteuer fordert.

Kanton und Gemeinden in Uri verteilen ihre Aufgaben neu
Regional

Kanton und Gemeinden in Uri verteilen ihre Aufgaben neu

Nach zähen Verhandlungen haben sich der Kanton Uri und die Gemeinden geeinigt, gewisse Aufgaben neu zu verteilen und den Finanz- und Lastenausgleich anzupassen. Der Landrat hat am Mittwoch ein entsprechendes Paket verabschiedet, über das nun das Volk entscheidet.

Schwyzer SVP-Sicherheitsdirektor übernimmt Baudepartement von CVP
Regional

Schwyzer SVP-Sicherheitsdirektor übernimmt Baudepartement von CVP

Nach dem zweiten Wahlgang vom Sonntag um den letzten Sitz in der Schwyzer Regierung haben die sieben Exekutivmitglieder am Dienstag die Departemente neu verteilt. Der bisherige Sicherheitsdirektor André Rüegsegger (SVP) wechselt ins Baudepartement.

Trotz Widerstand wird Buslinie Arth-Walchwil eingestellt
Regional

Trotz Widerstand wird Buslinie Arth-Walchwil eingestellt

Die Buslinie von Arth Richtung Walchwil wird auf den Fahrplanwechsel hin im Dezember 2020 eingestellt. Der Kanton Schwyz begründet die umstrittene Stilllegung mit dem neuen Buskonzept für den Knotenpunkt Arth-Goldau.

Alkoholisierter Mann beschädigt in Reiden Autos
Regional

Alkoholisierter Mann beschädigt in Reiden Autos

Ein alkoholisierter Mann soll letzte Woche in Reiden mehrere Autos beschädigt und mit einem gestohlenen Personenwagen einen Unfall gebaut haben. Aufgespürt wurde der 53-jährige Tatverdächtige von einem Polizeihund im Treppenhaus eines Gebäudes.

Wolf reisst Schaf in Unterschächen
Regional

Wolf reisst Schaf in Unterschächen

Ein Schaf ist im Brunnital in der Urner Gemeinde Unterschächen wohl einem Wolf zum Opfer gefallen. Ein Passant meldete am Dienstagnachmittag den Fund des toten Tieres dem Wildhüter.

Durch Pannenfahrzeug abgelenkt: Auffahrunfall auf A14
Regional

Durch Pannenfahrzeug abgelenkt: Auffahrunfall auf A14

Auf der A14 im Kanton Zug hat sich am Dienstagmorgen eine Auffahrkollision zwischen sechs Fahrzeugen ereignet. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf 90'000 Franken.

Stadt Luzern erlässt Gebühren für Gastrobetriebe und Läden
Regional

Stadt Luzern erlässt Gebühren für Gastrobetriebe und Läden

Gastrobetriebe und Läden, die in der Stadt Luzern öffentlichen Grund nutzen, müssen wegen der Coronakrise dafür weniger Gebühren zahlen. Das dürfte die Gastrobranche um insgesamt rund 250'000 Franken entlasten.

Schwindel mit
Regional

Schwindel mit "Emmentaler" - Käser wehrt sich vor Kantonsgericht

Wegen eines Etikettenschwindels mit "Emmentaler" und weiteren Betrügereien ist ein Käser aus dem Linthgebiet Mitte 2017 vom Kreisgericht See-Gaster zu einer teilbedingten Freiheitsstrafe verurteilt worden. Nun fordert er vor Kantonsgericht einen Freispruch.

Zürcher Seebecken bleibt bis auf Weiteres gesperrt
Regional

Zürcher Seebecken bleibt bis auf Weiteres gesperrt

Das Utoquai, die Zürcher Promenade am rechten Seeufer, bleibt bis auf Weiteres gesperrt. Menschenansammlungen können dort laut der Stadtzürcher Sicherheitsvorsteherin Karin Rykart (Grüne) nur so verhindert werden.

Höhere Parkgebühr und weniger Parkkarten in der Stadt Luzern
Regional

Höhere Parkgebühr und weniger Parkkarten in der Stadt Luzern

Höhere Gebühren für Parkplätze, weniger Parkkarten für Anwohner, neue Parkuhren und weniger neue private Parkplätze: Mit mehreren Massnahmen will die Luzerner Stadtregierung die Parkierungssituation verbessern.

Sauberere Luft und mehr Lärmklagen wegen Coronavirus in Zürich
Regional

Sauberere Luft und mehr Lärmklagen wegen Coronavirus in Zürich

Die Stadt Zürich zieht eine durchzogene Bilanz der Corona-Effekte auf die Umwelt. Zwar ist die Luftverschmutzung kurzzeitig zurückgegangen, gleichzeitig ist aber der Druck auf Grünräume wie den Wald gestiegen. Und trotz lahmgelegtem Nachtleben gab es mehr Lärmklagen.

Autofahrer bei Kollision auf A2 durch ungesicherte Ladung verletzt
Regional

Autofahrer bei Kollision auf A2 durch ungesicherte Ladung verletzt

Ein Autofahrer ist auf der A2 im Kanton Luzern bei einer Kollision durch herumfliegende Holzlatten verletzt worden. Er hatte diese ungesichert mitgeführt.

Wieder mehr Freiheiten für Menschen mit Behinderung in Glarus
Regional

Wieder mehr Freiheiten für Menschen mit Behinderung in Glarus

Im Glarnerland haben Menschen mit Behinderung wieder mehr Freiheiten. Das wegen der Coronavirus-Pandemie erlassene Ausflugsverbot wird aufgehoben.

Kantone Bern und Uri sanieren Sustenpass-Tunnel
Regional

Kantone Bern und Uri sanieren Sustenpass-Tunnel

Der 325 Meter lange Tunnel auf der Sustenpasshöhe wird saniert. Die Kosten von 3,3 Millionen Franken teilen sich die beiden Kantone Bern und Uri. Meldet sich bis dahin nicht der Winter zurück, öffnen Passstrasse und Tunnel bereits ab 14. Juni für den Verkehr.

Alkoholisierter Lenker bringt Lieferwagen in Ruswil zum Kippen
Regional

Alkoholisierter Lenker bringt Lieferwagen in Ruswil zum Kippen

Ein Lieferwagen ist am Montagabend in Ruswil gekippt, nachdem der Fahrer brüsk ins Steuer gegriffen hatte. Der 30-jährige Chauffeur verletzte sich dabei leicht. Wie sich herausstellte, hatte er Alkohol getrunken, bei ihm wurde ein Wert von 1,66 Promille gemessen.

Höhere Parkgebühr und weniger Parkkarten in der Stadt Luzern
Regional

Höhere Parkgebühr und weniger Parkkarten in der Stadt Luzern

Höhere Gebühren für Parkplätze, weniger Parkkarten für Anwohner, neue Parkuhren und weniger neue private Parkplätze: Mit mehreren Massnahmen will die Luzerner Stadtregierung die Parkierungssituation verbessern.

Obwaldner Wirtschaft erleidet Umsatzeinbussen
Regional

Obwaldner Wirtschaft erleidet Umsatzeinbussen

Die Coronakrise trifft auch die Obwaldner Wirtschaft erheblich. 70 Prozent der Unternehmen haben in einer Umfrage des Kantons angegeben, teils starke Umsatzeinbussen erlitten zu haben. Nach Einschätzung des Kantons zeigen sich die Unternehmen in der Krise aber widerstandsfähig und agil.

Strasse über den Gotthard ab Mittwoch offen
Regional

Strasse über den Gotthard ab Mittwoch offen

Für den Gotthardpass endet die Wintersperre wie geplant am Mittwoch. Die Strassenverbindung werde am 20. Mai um 11 Uhr freigegeben, teilte die Baudirektion Uri am Dienstag mit. Damit kann der 2108 Meter hohen Pass zwischen Uri und Tessin an Auffahrt befahren werden.

E-Autos können in Kriens mit Trolleybusstrom geladen werden
Regional

E-Autos können in Kriens mit Trolleybusstrom geladen werden

Die Oberleitungen der Trolleybusse sollen auch zum Tanken von Elektroautos genutzt werden. In Kriens ist am Dienstag eine Schnellladestation, die ins Leitungsnetz der VBL integriert ist, als Demonstrationsprojekt in Betrieb genommen worden.

Baar: Fussgängerin nach Unfall im Spital verstorben
Regional

Baar: Fussgängerin nach Unfall im Spital verstorben

Eine 54-jährige Frau, die in Allenwinden bei Baar ZG auf dem Trottoir von einem Auto erfasst und lebensbedrohlich verletzt wurde, ist im Spital verstorben, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Montagabend mitteilten.

Baar: Fussgängerin nach Unfall im Spital verstorben
Regional

Baar: Fussgängerin nach Unfall im Spital verstorben

Eine 54-jährige Frau, die in Allenwinden bei Baar ZG auf dem Trottoir von einem Auto erfasst und lebensbedrohlich verletzt wurde, ist im Spital verstorben, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Montagabend mitteilten.

Luzerner Stadtrat will keine weiteren Badestellen schaffen
Regional

Luzerner Stadtrat will keine weiteren Badestellen schaffen

In der Stadt Luzern gibt es genügend freien Badestellen und diese bedürfen auch keiner Aufrüstung. Dieser Ansicht ist der Stadtrat. Er lehnt ein Postulat ab, das eine Überprüfung der bestehenden Badeanlagen fordert.

14 bestätigte Corona-Neuansteckungen in der Zentralschweiz
Regional

14 bestätigte Corona-Neuansteckungen in der Zentralschweiz

In der Zentralschweiz hat die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen seit Freitagabend um 14 auf 1527 zugenommen. Alleine in Luzern kamen 11 neue Fälle dazu. Die Zahl der Todesfälle blieb unverändert bei 61.

Tankstelleneinbruch in Altdorf: Mutmasslicher Täter gefasst
Regional

Tankstelleneinbruch in Altdorf: Mutmasslicher Täter gefasst

Polizisten haben am Samstagabend in Faido TI einen mutmasslichen Einbrecher festnehmen können. Dieser soll kurz vor 17.15 Uhr in einen Tankstellenshop in Altdorf eingebrochen sein und mit Gewalt eine Geldkassette entwendet haben.

Luzern verstärkt Kampf gegen Kunststoff in Fluss und See
Regional

Luzern verstärkt Kampf gegen Kunststoff in Fluss und See

Die Fasnacht beschert der Stadt Luzern nicht nur den Schmutzigen Donnerstag sondern auch verschmutzte Gewässer. Im Kampf gegen Kunststoff in Flüssen und See will die Stadtregierung ihre Anstrengungen intensivieren.

Kanton Zürich verzeichnet seit drei Tagen keinen Corona-Todesfall
Regional

Kanton Zürich verzeichnet seit drei Tagen keinen Corona-Todesfall

Im Kanton Zürich ist seit Freitag kein weiterer Patient an einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit bleibt die Zahl der Todesfälle auch am Montag bei 127.

St. Galler Kantonsrat bewilligt und ergänzt Corona-Hilfspaket
Regional

St. Galler Kantonsrat bewilligt und ergänzt Corona-Hilfspaket

Die St. Galler Regierung hat ein kantonales Corona-Hilfspaket in Fahrt gebracht. Es wurde am Montag vom Parlament mit zwei Ergänzungen bewilligt: Neu können Unternehmen einen Steuererlass erhalten und es gibt zusätzliche Mittel für die Unterstützung von Bedürftigen.

Kinder- und jugendpsychiatrische Notfallversorgung wird ausgebaut
Regional

Kinder- und jugendpsychiatrische Notfallversorgung wird ausgebaut

Der St. Galler Kantonsrat hat am Montag in erster Lesung einem Ausbau der Kinder- und jugendpsychiatrische Notfallversorgung zugestimmt. Die Mehrkosten betragen jährlich 1,1 Millionen Franken.

Töfffahrer stürzt in Wassen
Regional

Töfffahrer stürzt in Wassen

Ein 59-Jähriger hat sich am Montagmittag bei einem Sturz in einer Linkskurve auf dem Weg von Wassen in Richtung Göschenen verletzt. Der Rettungsdienst fuhr ihn ins Spital, teilte die Urner Kantonspolizei mit. Der Sachschaden beträgt 2000 Franken.

Luzerner Kantonsrat fordert Transparenz zu VVL und VBL
Regional

Luzerner Kantonsrat fordert Transparenz zu VVL und VBL

Der Luzerner Regierungsrat hat dem Kantonsrat zugesichert, offen über die Einigung zwischen der VBL und dem VVL zu informieren. Zuvor hatten Parlamentarier in einer dringlichen Debatte mehr Transparenz gefordert.

Absage an Luzerner Medienförderung
Regional

Absage an Luzerner Medienförderung

Der Kanton Luzern soll zum jetzigen Zeitpunkt keinen Effort unternehmen, um Online-Medien zu fördern. Der Kantonsrat ist der Meinung, dass zunächst die vom Bund aufgegleiste Medienförderung abgewartet werden solle.

Andermatt-Investor Sawiris wird Urner Ehrenbürger mit Nebengeräusch
Regional

Andermatt-Investor Sawiris wird Urner Ehrenbürger mit Nebengeräusch

Der ägyptische Investor Samih Sawiris wird Urner Ehrenbürger. Das Kantonsparlament, der Landrat, hat am Montag dem Mann hinter dem Tourismusresort Andermatt das Ehrenbürgerrecht verliehen, nachdem ein Abtraktandierungsantrag knapp gescheitert war.

Luzerner Kantonsratspräsident:
Regional

Luzerner Kantonsratspräsident: "Rücken wir zusammen"

Der Luzerner Kantonsratspräsident Josef Wyss (CVP) hat zur Eröffnung der Maisession die Parlamentarierinnen und Parlamentarier dazu aufgerufen, sich ein Beispiel an der Bevölkerung zu nehmen. "Rücken wir zusammen", sagte er seinen Ratskollegen.

Schwyzer Wirtschaft mit 2,5 Millionen Franken ankurbeln
Regional

Schwyzer Wirtschaft mit 2,5 Millionen Franken ankurbeln

Die Schwyzer Regierung will die Wirtschaft, den Tourismus und die Gastronomie nach dem Corona-Lockdown wieder ankurbeln und helfen, dass Arbeitsplätze erhalten bleiben können. Sie beantragt dem Parlament 2,5 Millionen Franken für ein entsprechendes Impulsprogramm.

Urner Parlament hebt Freigrenze für Lotterien an
Regional

Urner Parlament hebt Freigrenze für Lotterien an

Bei Kleinlotterien an Unterhaltungsanlässen im Kanton Uri soll neu eine Freigrenze von 5000 Franken für eine Bewilligung gelten. Der Landrat hat am Montag bei der Beratung über die Umsetzung der Bundesgesetzgebung über Geldspiele einen Antrag der SVP gutgeheissen.

Uri bittet auch 16- und 17-Jährige an die Urne
Regional

Uri bittet auch 16- und 17-Jährige an die Urne

Der Kanton Uri schickt sich erneut an, das Stimm- und Wahlrechtsalter von 18 auf 16 Jahre zu senken. Das Parlament hat eine entsprechende Motion heute Montag gutgeheissen.

Bypass in Kriens: Luzerner Kantonsrat drückt nicht aufs Tempo
Regional

Bypass in Kriens: Luzerner Kantonsrat drückt nicht aufs Tempo

Der Kanton Luzern schafft nicht sofort eine gesetzliche Grundlage, um flankierende Massnahmen zum Bypass in Kriens mitfinanzieren zu können. Der Kantonsrat hat eine entsprechende Motion nur als unverbindlicheres Postulat überwiesen.

Lebensbedrohlich verletzt: Senior stürzt in Zug mit Elektromobil
Regional

Lebensbedrohlich verletzt: Senior stürzt in Zug mit Elektromobil

Ein 70-jähriger Mann hat sich am Sonntagabend bei einem Unfall mit seinem vierrädrigen Elektromobil in Zug lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen. Er stürzte eine Böschung hinunter und wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Der Rettungshelikopter flog ihn ins Spital.

Winiker: Es folgt ein Distanzmarsch zurück in die Normalität
Regional

Winiker: Es folgt ein Distanzmarsch zurück in die Normalität

Luzern ist die Bewältigung der Coronakrise bislang geglückt. Nun folge die schwierige Rückkehr in die Normalität und die finanziellen Folgen, erklärten der Regierungsrat und die Fraktionen am Montag im Luzerner Kantonsrat.

Erfreuliches Geschäftsjahr 2019 für Psychiatrie St. Gallen Nord
Regional

Erfreuliches Geschäftsjahr 2019 für Psychiatrie St. Gallen Nord

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung der Psychiatrie St. Gallen Nord blicken auf ein erfreuliches Geschäftsjahr 2019 zurück. Die Nachfrage nach ambulanten Angeboten ist unverändert gross.

Der Luzerner Kantonsrat ist nicht bereit für eine Coronadebatte
Regional

Der Luzerner Kantonsrat ist nicht bereit für eine Coronadebatte

Der Luzerner Kantonsrat führt erst im Juni eine Coronadebatte. Er hat es am Montag abgelehnt, rund 20 Vorstösse zum Thema als dringlich zu erklären und noch am selben Tag zu behandeln.

Lebensbedrohlich verletzt: Senior stürzt in Zug mit Elektromobil
Regional

Lebensbedrohlich verletzt: Senior stürzt in Zug mit Elektromobil

Ein 70-jähriger Mann hat sich am Sonntagabend bei einem Unfall mit seinem vierrädrigen Elektromobil in Zug lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen. Er stürzte eine Böschung hinunter und wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Der Rettungshelikopter flog ihn ins Spital.

Urner Regierung muss Antworten zu Kitas in Coronazeiten liefern
Regional

Urner Regierung muss Antworten zu Kitas in Coronazeiten liefern

Die Urner Kantonsregierung muss Fragen beantworten zur Lage der Kinderbetreuung und möglichen Finanzhilfen in der Coronapandemie. Der Landrat hat an seiner Sitzung vom Montag eine dringliche Interpellation aus den Reihen der CVP knapp gutgeheissen.

Hilfe für Kitas: Schwyzer Regierung wartet Bundesverordnung ab
Regional

Hilfe für Kitas: Schwyzer Regierung wartet Bundesverordnung ab

Die Schwyzer Regierung will die Bundesverordnung abwarten und erst dann prüfen, in welchem Umfang der Kanton Institutionen der familienergänzenden Kinderbetreuung unterstützen will. Dies schreibt sie in ihrer Antwort auf eine kleine Anfrage von SP-Kantonsräten.

Zürcher Kantonsrat will neuen Anlauf für ein Grundeinkommen
Regional

Zürcher Kantonsrat will neuen Anlauf für ein Grundeinkommen

Im Kanton Zürich könnte es eventuell einen neuen Versuch für ein bedingungsloses Grundeinkommen geben: Der Kantonsrat hat am Montag eine entsprechende Einzelinitiative knapp unterstützt. Nun muss der Regierungsrat Stellung dazu beziehen.

Luzerner Kantonsrat bewilligt Spezialisten gegen Cyberkriminalität
Regional

Luzerner Kantonsrat bewilligt Spezialisten gegen Cyberkriminalität

Die Abteilung Spezialdelikte der Luzerner Staatsanwaltschaft soll effizienter die Internetkriminalität bekämpfen können. Der Luzerner Kantonsrat hat am Montag zusätzliche Stellenprozente für die Abteilung Spezialdelikte oppositionslos genehmigt.

Zwei Verkehrsunfälle und ein Skitourenunfall in Uri: Zwei Verletzte
Regional

Zwei Verkehrsunfälle und ein Skitourenunfall in Uri: Zwei Verletzte

Von Freitag bis Sonntag ist es im Kanton Uri zu zwei Verkehrsunfälle und einem Skitourenunfall gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt - ein 67-jähriger Tourenfahrer erheblich, ein 18-jähriger Töfffahrer leicht.

Unbestrittener Hochwasserschutz an Ron und Kleiner Emme
Regional

Unbestrittener Hochwasserschutz an Ron und Kleiner Emme

Der Luzerner Kantonsrat hat heute oppositionslos 35 Millionen Franken für zwei Hochwasserschutzprojekte an der Kleinen Emme und der Ron genehmigt. Die Vorhaben beinhalten auch ökologische Ziele.

Sturz in Linkskurve in Baar ZG: Töfffahrer schwer verletzt
Regional

Sturz in Linkskurve in Baar ZG: Töfffahrer schwer verletzt

Ein 35-jähriger Motorradlenker ist am Sonntagabend bei einem Sturz schwer verletzt worden. Er kippte auf der Strasse von Baar nach Neuheim in einer Linkskurve zu Boden, rutschte über die Strasse und prallte in eine Leitplanke.

Stadt Luzern zeichnet Musiker Marc Unternährer aus
Regional

Stadt Luzern zeichnet Musiker Marc Unternährer aus

Der Musiker Marc Unternährer erhält den Kunst- und Kulturpreis der Stadt Luzern. Der Preis ist mit 25'000 Franken dotiert. Je einen Anerkennungspreis in Höhe von 10'000 Franken erhalten die Tänzerin und Choreographin I-Fen-Lin sowie die Künstlerin Anita Zumbühl.

Kantonsrat genehmigt Millionenbetrag für die Standortförderung
Regional

Kantonsrat genehmigt Millionenbetrag für die Standortförderung

Die Standortförderung Greater Zurich Area (GZA) erhält vom Kanton Zürich weiterhin einen Millionenbeitrag: Für die Jahre 2020 bis 2023 hat der Kantonsrat am Montag je 2,1 Millionen Franken bewilligt, insgesamt also 8,4 Millionen - trotz Kritik an der GZA.

Nach Luzern ausgelagerte Geburtshilfe zurück in Wolhusen
Regional

Nach Luzern ausgelagerte Geburtshilfe zurück in Wolhusen

Ab kommendem Montag werden wieder vorgeburtliche Hospitalisationen, Geburt und Wochenbett im Spital in Wolhusen möglich sein. Die seit Anfang April nach Luzern ausgelagerte stationäre Geburtshilfe kehrt zurück.

Landrat für Kompromiss bei Urner Aufgaben- und Finanzreform
Regional

Landrat für Kompromiss bei Urner Aufgaben- und Finanzreform

Angepasst aber nicht zurückgewiesen hat der Urner Landrat die Vorlage, mit der die Regierung die Aufgaben und Finanzen zwischen Kanton und Gemeinden neu aufteilen will. Er sprach sich in seiner Sitzung am Montag für Kompromisse aus.

Ungenügende Indizien: Luzerner Kriminalrichter begründen Freispruch
Regional

Ungenügende Indizien: Luzerner Kriminalrichter begründen Freispruch

Das Luzerner Kriminalgericht hat begründet, wieso es im Januar 2020 einen 42-jährigen Mann vom Vorwurf freigesprochen hat, er habe sich an seinem Sohn vergangen. Es sei möglich, dass die Mutter suggestiv Einfluss auf die Aussagen des möglichen Opfers genommen habe.

Bevölkerung von Luthern will ein Glasfasernetz
Regional

Bevölkerung von Luthern will ein Glasfasernetz

Die Gemeinde Luthern baut ein Glasfasernetz. Die Stimmberechtigten haben mit einem Ja-Stimmenanteil von 75 Prozent einen Sonderkredit von 3,6 Millionen Franken genehmigt und das für den Betrieb nötige Reglement genehmigt. Die Stimmbeteiligung betrug 46 Prozent.

CVP verteidigt im Kanton Schwyz ihren zweiten Regierungssitz
Regional

CVP verteidigt im Kanton Schwyz ihren zweiten Regierungssitz

Der Kanton Schwyz wird weiterhin rein bürgerlich regiert. Die Stimmberechtigten haben den siebten und letzten Regierungssitz an Sandro Patierno von der CVP vergeben. Michael Fuchs von der SP und der parteilose Peter Abegg haben das Nachsehen.

Feuer im Hotel
Regional

Feuer im Hotel "Kristall" in Seewen überrascht schlafende Gäste

In einem Hotel in der Nähe des Bahnhofs Schwyz ist in der Nacht auf Samstag ein Brand ausgebrochen. Die 40 Gäste und Bewohner des Gebäudes konnten unverletzt in Sicherheit gebracht und in einem anderen Hotel einquartiert werden.

Neuer Covid-19-Todesfall in der Zentralschweiz
Regional

Neuer Covid-19-Todesfall in der Zentralschweiz

In Luzern ist eine weitere Person verstorben, die mit dem Coronavirus infiziert war. Die Zahl der unter diesen Umständen gestorbenen Luzerner steigt damit bis Freitag auf 20. In der Zentralschweiz kam es damit erstmals seit einer Woche wieder zu einem Tordesfall.

Luzerner Regierung will noch keine Coronadebatte im Parlament
Regional

Luzerner Regierung will noch keine Coronadebatte im Parlament

Wenn sich der Luzerner Kantonsrat am Montag zu einer eintägigen Sitzung trifft, soll keine Debatte zur Coronapandemie stattfinden. Der Regierungsrat spricht sich dafür aus, 21 zu diesem Thema als dringlich eingereichte Vorstösse erst später zu behandeln.

Gefasst: Mann überfiel aus finanzieller Not Kiosk in Wangen
Regional

Gefasst: Mann überfiel aus finanzieller Not Kiosk in Wangen

Nach einem erfolglosen Überfall auf den Bahnhofkiosk in Wangen vom vergangenen Samstag hat die Schwyzer Kantonspolizei den mutmasslichen Täter festgenommen. Er ist geständig, den Raubversuch habe er aus finanzieller Not begangen.

Das Corona-Notspital in Nottwil, das nie benutzt wurde, wird wieder abgebaut
Regional

Das Corona-Notspital in Nottwil, das nie benutzt wurde, wird wieder abgebaut

Weil im Kanton Luzern genügend Spitalbetten frei sind, baut der Kanton Luzern bis Ende Mai das Corona-Notspital in Nottwil ab. Dies hat Gesundheitsdirektor Guido Graf heute Freitag bekannt gegeben. Die Kosten werden auf über 200'000 Franken beziffert.

Chamer Sekundarschülerin positiv auf Corona getestet
Regional

Chamer Sekundarschülerin positiv auf Corona getestet

An der Sekundarschule von Cham ist eine Schülerin positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Jugendliche dürfte sich schon vor Wochen infiziert haben und daher nicht mehr ansteckend sein. Der Schulbetrieb wird deswegen weitergeführt.

Bohrschlamm in der ARA Obersee stellt Polizei vor Rätsel
Regional

Bohrschlamm in der ARA Obersee stellt Polizei vor Rätsel

Tonnen von Bohrschlamm sind zwischen dem 4. und 13. Mai unkontrolliert in die Abwasserreinigungsanlage (ARA) Obersee in Schmerikon geflossen und haben Schäden verursacht. Die Polizei versucht herauszufinden, woher der Schlamm kam.

Schuhe und Kirchengeläut als Zeichen für den Klimaschutz
Regional

Schuhe und Kirchengeläut als Zeichen für den Klimaschutz

Weil Kundgebungen wegen der Corona-Pandemie verboten sind, haben am Freitag in der Zentralschweiz stellvertretend für demonstrierende Menschen hunderte Schuhe auf die Anliegen von Klimaschützern aufmerksam gemacht. Zudem läuteten Kirchenglocken früher.

Ein Mann bei Streit in Restaurant in Emmenbrücke verletzt
Regional

Ein Mann bei Streit in Restaurant in Emmenbrücke verletzt

Bei einem Streit zwischen zwei Männern ist am Mittwoch in Emmenbrücke einer der beiden Kontrahenten durch ein Messer verletzt worden. Er erlitt eine Stichverletzung und wurde hospitalisiert. Der mutmassliche Täter wurde in Luzern festgenommen.

Kanton Zug zieht Bauarbeiten im Umfang von 630'000 Franken vor
Regional

Kanton Zug zieht Bauarbeiten im Umfang von 630'000 Franken vor

Der Kanton Zug führt 20 Bauprojekte frühzeitig aus, um damit Firmen zu einem Verdienst zu verhelfen, die unter der Coronakrise leiden. Die als Corona-Sofortmassnahme "beschleunigten Projekte" weisen einen Umfang von insgesamt 630'000 Franken auf.

Schwyzer Regierungsrat will Neuschätzung landwirtschaftlicher Grundstücke retten
Regional

Schwyzer Regierungsrat will Neuschätzung landwirtschaftlicher Grundstücke retten

Die Schwyzer Regierung streckt dem Parlament bei der umstrittenen Neuschätzung landwirtschaftlicher Grundstücke die Hand zum Kompromiss entgegen. Demnach soll die Schätzung fortgesetzt werden, die ermittelten Steuerwerte sollen sich aber erst später auswirken.

Pilatus steigert 2019 Umsatz und rechnet mit turbulentem 2020
Regional

Pilatus steigert 2019 Umsatz und rechnet mit turbulentem 2020

Der in Stans beheimatete Flugzeugbauer Pilatus hat 2019 erneut mehr als eine Milliarde Franken umgesetzt, operativ jedoch gegenüber dem Vorjahr etwas weniger verdient. Aktuell haben die Corona-Turbulenzen das Geschäft im Griff.

Kritik an Zurückhaltung der Urner Regierung bei Verbuschung
Regional

Kritik an Zurückhaltung der Urner Regierung bei Verbuschung

Wissenschaftler kritisieren die Urner Regierung für ihre Zurückhaltung im Kampf gegen die Verbuschung der Berggebiete. Insbesondere die Ausbreitung der Grünerle, die für Lachgasausstoss sorgt, habe negative Folgen.

Luzerner Beizen und Take-Aways: Falsche Angaben bei Fleischherkunft
Regional

Luzerner Beizen und Take-Aways: Falsche Angaben bei Fleischherkunft

Fleisch aus Brasilien statt aus dem nahen Entlebuch: Luzerner Lebensmittelinspekteure haben festgestellt, dass 2019 rund ein Drittel der geprüften Verpflegungsbetriebe die Herkunft von Fleisch falsch deklarierte. Der Kantonschemiker sieht Handlungsbedarf.

Fehlender Gewässerschutz auf Baustellen - Fälle nehmen zu
Regional

Fehlender Gewässerschutz auf Baustellen - Fälle nehmen zu

Im Kanton St. Gallen gibt es mehr Fälle von Baufirmen, die Gewässerschutz-Massnahmen nicht umsetzen. Neben Bussen müssen sie damit rechnen, dass die Einsparungen, die sie auf Kosten der Umwelt erzielten, als "Gewinne" eingezogen werden.

Mehr Lektionen für Integrative Förderung im Kanton Luzern
Regional

Mehr Lektionen für Integrative Förderung im Kanton Luzern

Um Lernrückstände aufzuholen, die während des Fernunterrichts in der Coronakrise entstanden sind, können die Luzerner Gemeinden das vom Kanton vorgegebene Mindestpensum für die Integrative Förderung erhöhen. Und zwar von heute fünf Prozent auf neu zehn Prozent.

Rad- und Gehweg zwischen Stans und Dallenwil bald am Ziel
Regional

Rad- und Gehweg zwischen Stans und Dallenwil bald am Ziel

Der Rad- und Gehwegs zwischen Stans und Dallenwil kann vollendet werden. Der Regierungsrat hat das Ausführungsprojekt für das letzte von drei Teilstücken genehmigt.

Kollision in Entlebuch: Sechs Personen verletzt
Regional

Kollision in Entlebuch: Sechs Personen verletzt

Bei einem Zusammenstoss zwischen zwei Autos auf der Renggstrasse in Entlebuch sind am Mittwochabend sechs Personen verletzt worden - zwei Erwachsene und vier Mädchen. Ein Auto landete auf dem Dach.

Sprayer richtet in Schwyz und Zürich Schaden von 180'000 Franken an
Regional

Sprayer richtet in Schwyz und Zürich Schaden von 180'000 Franken an

Ein 23-Jähriger hat in den Jahren 2018 und 2019 Gebäude, öffentliche Einrichtungen und Infrastrukturen in den Kantonen Schwyz und Zürich mit Schriftzügen versprayt. Er richtete einen Schaden von 180'000 Franken an. Nun hat ihn die Polizei erwischt.

Obwalden errichtet mit geschenkten Millionen einen Hilfsfonds
Regional

Obwalden errichtet mit geschenkten Millionen einen Hilfsfonds

Für Familien, Alleinerziehende, Einzelpersonen, Kleinbetriebe und Vereine, die wegen der Coronapandemie in finanzielle Bedrängnis geraten, stehen im Kanton Obwalden 5 Millionen Franken bereit. Das Geld im Hilfsfonds stammt aus einer Spende.

Keine öffentliche Gedenkfeier zur Schlacht von Sempach
Regional

Keine öffentliche Gedenkfeier zur Schlacht von Sempach

Die Feier, mit der jeweils im Sommer der Schlacht von Sempach im Jahre 1386 gedacht wird, findet dieses Jahr im kleinen Rahmen statt. Wegen der Coronapandemie entfällt der geplante öffentliche Anlass vom 21. Juni.

Uitikon: Velofahrerin bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt
Regional

Uitikon: Velofahrerin bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Lastwagen ist am Donnerstagmorgen in Uitikon Waldegg eine Velofahrerin schwer verletzt worden.

Drei neue bestätigte Corona-Ansteckungen in der Zentralschweiz
Regional

Drei neue bestätigte Corona-Ansteckungen in der Zentralschweiz

In der Zentralschweiz sind innerhalb eines Tages drei weitere Ansteckungen mit dem Coronavirus bestätigt worden. Neue Todesfälle kamen nicht dazu.

Kanton Schwyz bürgt mit 2,5 Millionen Franken für Start-up-Firmen
Regional

Kanton Schwyz bürgt mit 2,5 Millionen Franken für Start-up-Firmen

Der Kanton Schwyz hilft Start-up-Firmen, die wegen der Coronakrise in Liquiditätsschwierigkeiten kommen. Er beteiligt sich mit 2,5 Millionen Franken am Bürgschaftsprogramm des Bundes.

19 Sachbeschädigungen: Drei Sprayer im Kanton Schwyz angezeigt
Regional

19 Sachbeschädigungen: Drei Sprayer im Kanton Schwyz angezeigt

Die Kantonspolizei Schwyz hat nach eigenen Angaben drei Personen ermittelt, die in der March 19 Sachbeschädigungen durch Sprayereien begangen haben sollen. Die Beschuldigten, eine Schweizerin und zwei Schweizer im Alter von 19 bis 22 Jahren, werden angezeigt.

Angebliche Autohändler kundschaften Sammelgaragen im Kanton Zug aus
Regional

Angebliche Autohändler kundschaften Sammelgaragen im Kanton Zug aus

Im Kanton Zug haben zwei Männer Sammelgaragen ausgekundschaftet. Sie gaben bei der Festnahme gegenüber der Polizei an, Autos zu kaufen und nach Serbien exportieren zu wollen.

Medaillenträger der Winteruniversiade werden Trychlen umgehängt
Regional

Medaillenträger der Winteruniversiade werden Trychlen umgehängt

An der Winteruniversiade 2021 in der Zentralschweiz werden die Besten mit Medaillen ausgezeichnet, die aus einem Trychlenkranz bestehen. Gestaltet worden sind die Trophäen von einer Luzerner Designstudentin, wie die Organisatoren am Mittwoch mitteilten.

VBL zieht sich aus Nidwalden zurück
Regional

VBL zieht sich aus Nidwalden zurück

Die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) betreiben ab 2021 in Nidwalden keine Postautolinien mehr. Die Strecken werden künftig von der Postauto AG in Eigenregie gefahren.

August Benz zum neuen Präsidenten der SZKB nominiert
Regional

August Benz zum neuen Präsidenten der SZKB nominiert

August Benz soll neuer Präsident der Schwyzer Kantonalbank (SZKB) werden. Der 50-jährige stellvertretende CEO der Bankiervereinigung folgt auf Kuno Kennel, der im Oktober 2019 wegen eines umstrittenen Beratungsmandats zurückgetreten ist.

Autoeinbrecher in Zürich auf frischer Tat ertappt
Regional

Autoeinbrecher in Zürich auf frischer Tat ertappt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagnachmittag einen Mann verhaftet, als er im Zürcher Kreis 2 mehrere Fahrzeuge aufbrach und durchsuchte. Am Wohnort des 55-jährigen Marokkaners stellten die Fahnder mehrere hundert Franken sowie mehrere hundert Euro sicher.

Rollerfahrer bei Sturz in Seedorf leicht verletzt
Regional

Rollerfahrer bei Sturz in Seedorf leicht verletzt

Weil er einem abbiegenden Auto ausweichen musste, ist ein 18-jähriger Rollerfahrer am Mittwochmorgen in Seedorf zu Fall gekommen. Er verletze sich dabei leicht, der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

Vier Neuansteckung mit dem Coronavirus in der Zentralschweiz
Regional

Vier Neuansteckung mit dem Coronavirus in der Zentralschweiz

In der Zentralschweiz sind innerhalb eines Tages nur noch einzelne Ansteckungen mit dem Coronavirus bestätigt worden. Gemäss den von den Kantonen publizierten Informationen erhöhte sich die Zahl der Coronafälle von Montag bis Dienstag von 1500 auf 1504.

Kein weiterer Corona-Todesfall im Kanton Zürich
Regional

Kein weiterer Corona-Todesfall im Kanton Zürich

Im Kanton Zürich ist seit Montag kein weiterer Patient an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Die Zahl der Todesfälle bleibt damit bis Dienstagnachmittag bei 126.

Schwyz will
Regional

Schwyz will "Abschluss zweiter Klasse" verhindern

Die Maturaprüfung sei ein "unverzichtbares Element" der gymnasialen Ausbildung. Damit hat das Schwyzer Bildungsdepartement in einem Brief an die Maturanden das Festhalten an der Abschlussprüfung begründet. Der speziellen Situation werde aber Rechnung getragen.

Baukommission des Stadtparlaments gegen Brücke in Fluhmühle
Regional

Baukommission des Stadtparlaments gegen Brücke in Fluhmühle

Die Baukommission des Luzerner Stadtparlaments ist gegen einen neuen Autobahnzubringer in der Fluhmühle. Sie unterstützt einen Bevölkerungsantrag, der einen Verzicht der vom Kanton vorgeschlagenen Reussportbrücke fordert.

Etwas mehr neue Fälle 2019 bei der Luzerner Ombudsstelle
Regional

Etwas mehr neue Fälle 2019 bei der Luzerner Ombudsstelle

Bei der Ombudsstelle der Stadt Luzern sind 2019 82 neue Fälle eingegangen, dies gegenüber 75 im 2018. Zudem beantwortete die Ombudsfrau im letzten Jahr 228 (2018: 261) Anfragen.

Emmi kämpft mit Hinweis auf Produkten gegen Food Waste
Regional

Emmi kämpft mit Hinweis auf Produkten gegen Food Waste

Der Nahrungsmittelhersteller Emmi weist auf der Verpackung gewisser Produkte darauf hin, dass diese "oft länger gut" seien, als es das Haltbarkeitsdatum vermuten lässt. Mit dem Zusatz unterstützt Emmi die Bemühungen gegen Food Waste.

Parkiertes Auto in Unteriberg SZ ausgebrannt
Regional

Parkiertes Auto in Unteriberg SZ ausgebrannt

Ein parkierter Personenwagen ist am späten Montagabend in Unteriberg vollständig ausgebrannt. Ein Gebäude, neben dem das Auto abgestellt war, wurde von den Flammen beschädigt.

Mit Ladendiebstählen Beute von 80'000 Franken gemacht
Regional

Mit Ladendiebstählen Beute von 80'000 Franken gemacht

Eine Bande soll mit Ladendiebstählen in mehreren Kantonen Beute im Gesamtwert von 80'000 Franken gemacht haben. Den vier Beschuldigten wird nun im Kanton Schwyz der Prozess gemacht.

Betrunkener Autofahrer verletzt sich bei Kollision mit Ampel in Zug
Regional

Betrunkener Autofahrer verletzt sich bei Kollision mit Ampel in Zug

Ein betrunkener Autofahrer ist am späten Montagabend in Zug in eine Lichtsignalanlage geprallt. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach, der 37-jährige Lenker verletzte sich erheblich.

Luzerner Regierung gegen Steuerabzug für freiwillige Pflege
Regional

Luzerner Regierung gegen Steuerabzug für freiwillige Pflege

Wer freiwillig und unentgeltlich Hilfsbedürftige betreut, soll keinen Steuerbonus erhalten. Der Luzerner Regierungsrat lehnt die Privatpflege-Initiative der CVP ab. Wichtiger als Steuererleichterungen seien für die Pflegenden Beratungs- und Entlastungsangebote.

Luzerner Kriminalgericht bestraft Unfallfahrer mit 22 Monaten
Regional

Luzerner Kriminalgericht bestraft Unfallfahrer mit 22 Monaten

Das Luzerner Kriminalgericht hat einen jungen Autofahrer zu einer Freiheitsstrafe von 22 Monaten bedingt verurteilt. Der 22-Jährige hatte 2017 alkoholisiert seinen Wagen mit überhöhter Geschwindigkeit gegen einen Baum gefahren.

Streit zwischen zwei Autofahrern eskaliert in Baar ZG
Regional

Streit zwischen zwei Autofahrern eskaliert in Baar ZG

Ein Disput zwischen zwei Automobilisten ist am Sonntagabend in Baar eskaliert. Ein 66-jähriger Schweizer verletzte dabei einen 45-jährigen Deutschen mit einem Sackmesser leicht am Kinn. Gegen beide Kontrahenten wurde eine Strafuntersuchung eröffnet.

60'000 Franken Sachschaden durch Streifkollision in Knutwil
Regional

60'000 Franken Sachschaden durch Streifkollision in Knutwil

Auf der Strasse zwischen Wilihof und Knutwil hat sich am Montagmorgen eine Streifkollision ereignet. Verletzt wurde niemand, doch entstand Sachschaden von 60'000 Franken.

Erneut keine neuen Corona-Todesfälle in der Zentralschweiz
Regional

Erneut keine neuen Corona-Todesfälle in der Zentralschweiz

In der Zentralschweiz ist die Zahl der Corona-Todesfälle übers Wochenende erneut nicht weiter angestiegen. Die Zahl der registrierten Neuansteckungen erhöhte sich um sieben auf 1500.

Kanton Schwyz hebt Besuchsverbot für Spitäler und Heime auf
Regional

Kanton Schwyz hebt Besuchsverbot für Spitäler und Heime auf

Im Kanton Schwyz können Spitalpatienten und Heimbewohner ab dem 18. Mai wieder besucht werden, sofern die jeweiligen Spitäler und Heime ein auf sie zugeschnittenes Schutzkonzept haben. Dies hat das zuständige Departement entschieden.

Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz in Bachbett in Biberbrugg SZ
Regional

Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz in Bachbett in Biberbrugg SZ

Ein 22-jähriger Töfffahrer hat am Sonntagnachmittag in Biberbrugg bei einem Wendemanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er stürzte drei Meter in das Bachbett der Biber hinunter und verletzte sich erheblich.

Autofahrerin und Töfffahrer lassen in Zug die Motoren aufheulen
Regional

Autofahrerin und Töfffahrer lassen in Zug die Motoren aufheulen

Eine Autofahrerin und ein Töfffahrer haben am Samstagabend in Zug ihre Motoren aufheulen lassen und so Lärm verursacht. Beide müssen sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Zuger Verwaltung könnte Schritt Richtung Homeoffice machen
Regional

Zuger Verwaltung könnte Schritt Richtung Homeoffice machen

Für die Zuger Kantonsangestellten dürfte das Arbeiten in der Wohn- statt in der Amtsstube künftig mehr zum Alltag gehören als vor der Coronakrise. Grund dafür sind die Schutzkonzepte und die positiven Erfahrungen, die mit dem Homeoffice gemacht worden sind.

Schwer verletzter Töfffahrer nach Sturz auf Glaubenbergstrecke
Regional

Schwer verletzter Töfffahrer nach Sturz auf Glaubenbergstrecke

Auf der Glaubenbergstrecke haben sich am Sonntag gleich zwei Verkehrsunfälle ereignet. Zuerst kollidierten ein Töfffahrer und ein Auto, rund eine Stunde später stürzte ein Motorradfahrer. Dieser verletzte sich schwer, der Rettungshelikopter flog ihn ins Spital.

Eine Million Schutzmasken für Obwaldner Gewerbe
Regional

Eine Million Schutzmasken für Obwaldner Gewerbe

Das Obwaldner Gewerbe dürfte vorderhand über genügend Masken verfügen, um seine Angestellten und Kunden gegen eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Der Gewerbeverband und die Kantonalbank haben gemeinsam eine Million chirurgische Masken organisiert.

Unbekannter fährt mit geklautem Auto in Gettnau LU frontal in Bäume
Regional

Unbekannter fährt mit geklautem Auto in Gettnau LU frontal in Bäume

Ein Unbekannter hat bei Gettnau ein Auto geklaut und einen Unfall gebaut. Auf einer mit einem Fahrverbot signalisierten Waldstrasse in Ausserstalden kam er von der Strasse ab und prallte frontal in zwei Bäume. Er liess das Auto stehen und machte sich aus dem Staub.

Polizei interveniert: Zu viele Zuger vergnügten sich am Seeufer
Regional

Polizei interveniert: Zu viele Zuger vergnügten sich am Seeufer

Das Sommerwetter hat am Wochenende zahlreiche Zugerinnen und Zuger ins Freie gelockt. Besonders am Seeufer kam es zu grösseren Menschenansammlungen. Die Polizei musste eine Gruppierung auflösen und mit Lautsprecherdurchsagen auf die Regeln hinweisen.

Stadtluzerner Gastrobetriebe sollen mehr Aussenfläche nutzen dürfen
Regional

Stadtluzerner Gastrobetriebe sollen mehr Aussenfläche nutzen dürfen

Der Luzerner Stadtrat ermöglicht es Gastrobetrieben, temporär den öffentlichen Grund für mehr Aussenfläche zu nutzen. Er wolle dem Gewerbe in diesen ausserordentlichen Zeiten mit dieser "pragmatisch ausgerichteten und rasch umsetzbaren Lösung" Hand bieten.

Keine Abschlussfeier für Gymnasial- und Lehrabgänger
Regional

Keine Abschlussfeier für Gymnasial- und Lehrabgänger

In den Kantonen Ob- und Nidwalden finden dieses Jahr wegen der Coronapandemie weder Matura- noch Lehrabschlussfeiern statt. Im Kanton Zug erhalten die erfolgreichen jungen Berufsleute als Ersatz für die Abschlussfeier einen Bon.

Motorradlenker reagiert zu spät und prallt gegen Auto
Regional

Motorradlenker reagiert zu spät und prallt gegen Auto

Ein 54-jähriger Töfffahrer aus dem Kanton Zürich ist am Freitag in Netstal GL gegen das hinterste Auto einer Fahrzeugkolonne geprallt. Eine Ambulanz fuhr den Verletzten nach Glarus ins Kantonsspital.

Chauffeur eines Betonfahrmischers verletzt
Regional

Chauffeur eines Betonfahrmischers verletzt

Ein beladener Betonfahrmischer ist am Freitagnachmittag in Rothenburg gekippt und auf der Seite zum Stillstand gekommen. Der Chauffeur wurde verletzt und ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt 200'000 Franken.

Pflegeheime in Nidwalden dürfen Besuchsverbot lockern
Regional

Pflegeheime in Nidwalden dürfen Besuchsverbot lockern

Im Kanton Nidwalden dürfen die Pflegeheime das wegen der Coronapandemie erlassene Besuchsverbot lockern. Sie benötigen dafür aber ein Schutzkonzept.

Arbeiten an Villa an der Luzerner Obergrundstrasse gestoppt
Regional

Arbeiten an Villa an der Luzerner Obergrundstrasse gestoppt

In der Stadt Luzern sind am Freitag Sanierungsarbeiten an einer Villa an der Obergrundstrasse aus Sicherheitsgründen gestoppt worden. Es handelt sich um eines der beiden Häuser, die früher der Bodum Invest gehörten und besetzt worden waren.

Keine Schulzeugnisse für Zuger Primar- und Sekschüler
Regional

Keine Schulzeugnisse für Zuger Primar- und Sekschüler

Weil der Präsenzunterricht lange ausgefallen ist, erhalten im Kanton Zug die Primar- und Sekschüler für das zweite Semester kein Zeugnis. Dies hat der Bildungsrat entschieden.

Patienten im Luks dürfen wieder Besuche haben
Regional

Patienten im Luks dürfen wieder Besuche haben

Das Besuchsverbot am Luzerner Kantonsspital wird ab Montag an allen Standorten gelockert. Neu können Patienten von bis zu zwei Personen pro Tag besucht werden. Die Besucher dürfen nur einzeln empfangen werden und maximal je eine Stunde bleiben.

Satteleggstrasse wegen einsturzgefährdeter Mauer unterbrochen
Regional

Satteleggstrasse wegen einsturzgefährdeter Mauer unterbrochen

Im Kanton Schwyz ist die Satteleggstrasse zwischen Vorderthal und der Passhöhe bis auf weiteres gesperrt. Grund dafür ist, dass nach heftigen Regengüssen eine über 75-jährige Mauer einzustürzen droht.

Luzerner Polizei setzt trotz Lockerung Coronaregeln durch
Regional

Luzerner Polizei setzt trotz Lockerung Coronaregeln durch

Die Luzerner Polizei wird auch nach dem Lockerungsschritt vom nächsten Montag mit sichtbarer Präsenz die wegen der Coroanpandemie erlassenen Vorschriften durchsetzen. Die Verbote würden weiterhin gelten, sagte Polizeikommandant Adi Achermann.

Zuger Regierung will Steuerfuss weniger stark senken
Regional

Zuger Regierung will Steuerfuss weniger stark senken

Wegen der Coronakrise will die Zuger Kantonsregierung den Steuerfuss senken, allerdings nicht so stark, wie ursprünglich geplant. Zudem stellt sie 30 Millionen Franken zusätzlich für Prämienverbilligungen bereit.

Gemeinderat Horw will Sanierung des Tennisplatzes mitfinanzieren
Regional

Gemeinderat Horw will Sanierung des Tennisplatzes mitfinanzieren

Der Tennisclub Horw soll von der Gemeinde für die Sanierung seiner Anlagen ein zinsloses Darlehen von 2,95 Millionen Franken erhalten. Dies hat der Gemeinderat am Freitag dem Einwohnerrat beantragt.

Wir helfen der regionalen Wirtschaft bei der Wiedereröffnung
Regional

Wir helfen der regionalen Wirtschaft bei der Wiedereröffnung

Nach und nach werden Wiedereröffnungen von Geschäften und Restaurants möglich. Mit dem 11. Mai kommt die nächste Phase, wenn auch mit strengen Auflagen. Die Neuen Medien Zentralschweiz unterstützen die Region dabei ihr Comeback anzugehen, auch mit Wiedereröffnungsangeboten für Restaurants und Hotels.

Lenkerin nach Frontalkollision in Zug ins Spital eingeliefert
Regional

Lenkerin nach Frontalkollision in Zug ins Spital eingeliefert

Zwei Autos sind am Freitagmorgen in der Zuger Innenstadt frontal zusammengestossen. Eine 52-jährige Lenkerin wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

VBL erhöhen im 2019 Betriebsertrag und Gewinn
Regional

VBL erhöhen im 2019 Betriebsertrag und Gewinn

Die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) haben 2019 den Konzerngewinn von 0,9 Millionen Franken auf 6,7 Millionen Franken gesteigert. Für das laufende Jahr wird wegen der Coronakrise ein Verlust von bis zu 10 Millionen Franken erwartet.

Töfffahrer bei Überholmanöver in Eich verunfallt
Regional

Töfffahrer bei Überholmanöver in Eich verunfallt

Nach einem Überholmanöver in Eich ist ein Töfffahrer am Donnerstag auf ein Auto aufgefahren. Verletzt wurde niemand. Ein Lieferwagen, der ebenfalls beteiligt gewesen sein soll, fuhr weiter.

Kantonsspital Nidwalden steigert Jahresgewinn
Regional

Kantonsspital Nidwalden steigert Jahresgewinn

Das Kantonsspital Nidwalden hat im vergangenen Jahr den Betriebsertrag und - dank ausserordentlicher Erträge - auch den Gewinn gesteigert. Zulegen konnte das Spital vor allem beim Medikamentenverkauf und im ambulanten Bereich.

Corona-Erwerbsersatz-entschädigung fordert Ausgleichskasse Luzern
Regional

Corona-Erwerbsersatz-entschädigung fordert Ausgleichskasse Luzern

Im Kanton Luzern haben bislang rund 6500 Personen die wegen der Coronakrise geschaffene Erwerbsersatzentschädigung beantragt. Die Ausgleichskasse zahlte über 12 Millionen Franken aus.

Jagdhund überschätzt sich und muss aus den Bergen gerettet werden
Regional

Jagdhund überschätzt sich und muss aus den Bergen gerettet werden

Ein Gämsen jagender Hund hat sich zu weit ins felsige Gelände der Urner Berge gewagt. Der vor Angst gelähmte Vierbeiner konnte nicht mehr zurückkehren und musste von der Alpinen Rettung geborgen und in einem Rucksack gepackt in Sicherheit gebracht werden.

Zentralschweiz mit neu 60 Covid-19-Todesfällen
Regional

Zentralschweiz mit neu 60 Covid-19-Todesfällen

Im Kanton Luzern ist eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Somit sind in der Zentralschweiz bislang 60 Corona-Todesfälle bekannt.

Stadtzuger Beizen dürfen Aussensitzfläche gratis erweitern
Regional

Stadtzuger Beizen dürfen Aussensitzfläche gratis erweitern

Wenn die Restaurants in der Stadt Zug ab kommendem Montag wieder öffnen dürfen, können sie die Fläche für ihre Aussenbestuhlung unentgeltlich erweitern. Mit dieser pragmatischen Lösung will der Stadtrat den Betrieben das Einhalten der Abstandsregeln erleichtern.

In Luzern häufen sich Einbrüche und Diebstähle auf Baustellen
Regional

In Luzern häufen sich Einbrüche und Diebstähle auf Baustellen

Unbekannte Täter haben in den vergangenen Wochen immer wieder Einbrüche und Diebstähle auf Baustellen im Kanton Luzern verübt - meistens nachts und am Wochenende. Sie stahlen Werkzeuge, Baumaschinen und Baumaterialien.

Hallenbad Allmend bleibt aus betriebswirtschaftlichen Gründen zu
Regional

Hallenbad Allmend bleibt aus betriebswirtschaftlichen Gründen zu

Das Luzerner Hallenbad auf der Allmend bleibt weiterhin geschlossen. Gemäss dem geltenden Schutzkonzept für Hallen- und Freibäder könnten gleichzeitig nur 20 Personen im Hallenbad Allmend trainieren. Dies sei aus betriebswirtschaftlichen Gründen nicht tragbar.

Zugerinnen und Zuger nutzen ÖV-Angebot überdurchschnittlich
Regional

Zugerinnen und Zuger nutzen ÖV-Angebot überdurchschnittlich

Zugerinnen und Zuger sind im vergangenen Jahr überdurchschnittlich oft mit Bus und Bahn unterwegs gewesen. Die Nachfrage nahm um 6,4 Prozent zu.

Kantine im Kanton Uri verstösst gegen Corona-Weisungen
Regional

Kantine im Kanton Uri verstösst gegen Corona-Weisungen

Im Kanton Uri hat eine Kantinenbetreiberin entgegen der Coronaverordnung verbotenerweise Gäste bewirtschaftet. Die Kantonspolizei hat den Verstoss aufgedeckt, die Betreiberin wird angezeigt.

Rega stationiert neues Notarztfahrzeug auf Einsatzbasis Erstfeld
Regional

Rega stationiert neues Notarztfahrzeug auf Einsatzbasis Erstfeld

Muss ein Rettungshelikopter der Einsatzbasis in Erstfeld beispielsweise wetterbedingt am Boden bleiben, kann der Rega-Notarzt künftig mit einem Notarztauto zum Einsatzort gefahren werden. Der Kanton Uri und die Rega haben eine neue Leistungsvereinbarung unterzeichnet.

Kanton Luzern stockt Bundeshilfe für Startups auf
Regional

Kanton Luzern stockt Bundeshilfe für Startups auf

Der Kanton Luzern stockt die vom Bund gesprochene finanzielle Hilfe für Startup-Firmen um maximal zwei Millionen Franken auf. Somit kann er Kredite von rund sechs Millionen Franken verbürgen. Pro Startup gibt es maximal 200'000 Franken.

Geändertes Zürcher Strassengesetz tritt im August in Kraft
Regional

Geändertes Zürcher Strassengesetz tritt im August in Kraft

Am 1. August werden im Kanton Zürich Änderungen des Strassengesetzes in Kraft gesetzt. Bedürfnisse des öffentlichen Verkehrs sollen neu prioritär berücksichtigt werden.

Arbeitslosenquote im Kanton Zürich steigt auf 3,1 Prozent
Regional

Arbeitslosenquote im Kanton Zürich steigt auf 3,1 Prozent

Das Coronavirus hinterlässt seine Spuren im Zürcher Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenquote ist im April um 0,3 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent gestiegen.

Krienser Parlament empfiehlt Einzonungsmoratorium zur Ablehnung
Regional

Krienser Parlament empfiehlt Einzonungsmoratorium zur Ablehnung

Nach der Stadtregierung hat auch der Krienser Einwohnerrat ein Einzonungsmoratorium für 15 Jahre knapp abgelehnt. Ein solches fordern die Grünen in einer Initiative. Zuspruch gab es dagegen für die Öki-Hof-Initiative der FDP.

Deutlicher Anstieg der Jugendgewalt im Kanton Zürich
Regional

Deutlicher Anstieg der Jugendgewalt im Kanton Zürich

Die Zahl der Jugendlichen, die wegen eines Gewaltdelikts im Kanton Zürich angezeigt wurden, ist 2019 markant gestiegen. Auch in anderen Bereichen wurde laut der Oberjugendanwaltschaft eine Zunahme der Delikte festgestellt.

Ein weiterer Corona-Todesfall in der Zentralschweiz
Regional

Ein weiterer Corona-Todesfall in der Zentralschweiz

Der Kanton Schwyz hat am Mittwoch einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Damit sind in der Zentralschweiz bislang 59 Personen an der Lungenkrankheit gestorben.

Luzerner Kantonsspital lockert Besuchsregime leicht
Regional

Luzerner Kantonsspital lockert Besuchsregime leicht

Im Luzerner Kantonsspital bleibt wegen der Coronapandemie das generelle Besuchsverbot in Kraft. Werdende Väter sowie Geschwister der Neugeborenen erhalten aber leichter Zutritt.

Luzerner Polizei erwischt vier alkoholisierte Autofahrer
Regional

Luzerner Polizei erwischt vier alkoholisierte Autofahrer

Gleich vier alkoholisierte Autofahrer hat die Luzerner Polizei am Dienstag ertappt. Einer von ihnen verursachte auf der Autobahn A2 beim Sonnenbergtunnel einen Selbstunfall und verletzte sich dabei leicht. Zudem war ein E-Bike-Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs.

Luzern hat deutscher Domina zu Unrecht Arbeitseinsatz verweigert
Regional

Luzern hat deutscher Domina zu Unrecht Arbeitseinsatz verweigert

Eine deutsche Domina hat vor dem Luzerner Kantonsgericht gegen die Gewerbeaufsicht einen Sieg errungen. Diese hat ihr zu Unrecht die Meldebestätigung, die EU-Ausländer für die bewilligungsfreie Arbeitsausübung benötigen, verweigert.

Zug kündigt Kontrollen von Vereinstätigkeiten wegen Corona an
Regional

Zug kündigt Kontrollen von Vereinstätigkeiten wegen Corona an

Der Kanton Zug kontrolliert, ob Sportlerinnen und Sportler die Vorgaben zum Schutz vor dem Coronavirus einhalten, wenn sie ab kommendem Montag ihr Training wieder aufnehmen. Man werde Stichproben bei Vereinstrainings und auf Sportanlagen durchführen.

Luzern soll in der Coronakrise Tourismus auf der Landschaft fördern
Regional

Luzern soll in der Coronakrise Tourismus auf der Landschaft fördern

Schweizerinnen und Schweizer sollen im Sommer 2020 auf der Luzerner Landschaft Ferien machen. Der Kanton soll für die dafür nötige Werbung Stützungsmassnahmen leisten, fordert eine Kommission des Kantonsrats.

Urnenabstimmung zu Zythus-Motion in Hünenberg sistiert
Regional

Urnenabstimmung zu Zythus-Motion in Hünenberg sistiert

Die Motion zur Beschränkung der Gebäudehöhe bei einer geplanten Überbauung des Zythus-Areals in Hünenberg kommt nicht wie geplant im Herbst vors Volk. Wegen der Coronapandemie hat der Gemeinderat in Absprache mit den Motionären das Volksbegehren sistiert.

Finanzspritze nötig: Kantonsspital Obwalden leidet unter Corona
Regional

Finanzspritze nötig: Kantonsspital Obwalden leidet unter Corona

Damit dem Kantonsspital Obwalden das Geld nicht ausgeht, leistet der Kanton eine Soforthilfe von rund 4,4 Millionen Franken. Grund dafür sind Einnahmeausfälle, die das Spital wegen der Coronapandemie hatte, wie der Regierungsrat am Mittwoch mitteilte.

200 Liter Öl in Cham in die Lorze geflossen
Regional

200 Liter Öl in Cham in die Lorze geflossen

Über 200 Liter Öl sind am Dienstag in Cham in die Lorze geflossen, weil ein Transformator umgekippt war. Die Feuerwehr konnte eine grössere Gewässerverschmutzung verhindern, Tiere kamen keine zu Schaden.

Urschweizer Inspektoren beanstanden jede fünfte Speise
Regional

Urschweizer Inspektoren beanstanden jede fünfte Speise

Das Laboratorium der Urkantone (Laburk) hat im vergangenen Jahr über 2200 Lebensmittelinspektionen durchgeführt. Es beanstandete einen Fünftel der dabei untersuchten Lebensmittel wegen hygienischer Mängel. Zudem begleitete es den Import zweier Geparde.

Listerien in Produkten von Schwyzer Käserei nachgewiesen
Regional

Listerien in Produkten von Schwyzer Käserei nachgewiesen

In Produkten und in der Produktionsstätte der Käserei Vogel AG in Steinerberg SZ sind im Rahmen von internen Kontrollen Listerien nachgewiesen worden. Betroffen von den Bakterien sind mehr als zwei Dutzend Produkte, wie das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) mitteilte.

Mehrere hundert Kubik Geröll bei Axenstrasse niedergegangen
Regional

Mehrere hundert Kubik Geröll bei Axenstrasse niedergegangen

Beim Murgang und Blockschlag vom Dienstagabend über der Axenstrasse im Kanton Uri sind mehrere hundert Kubikmeter Material niedergegangen. Dabei wurde auch die Warninfrastruktur beschädigt. Die Strasse bleibt daher bis 16 Uhr gesperrt. Verletzt wurde niemand.

Zahl der Coronatodesfälle in der Zentralschweiz steigt auf 58
Regional

Zahl der Coronatodesfälle in der Zentralschweiz steigt auf 58

In der Zentralschweiz sind bis am Dienstag insgesamt 58 Todesfälle von Personen bekannt geworden, die an Covid-19 erkrankt sind. Dies bedeutet eine Zunahme von zwei Fällen innerhalb eines Tages.

26-Jähriger vor Überfall auf Glarner Kantonalbank verhaftet
Regional

26-Jähriger vor Überfall auf Glarner Kantonalbank verhaftet

Ein 26-jähriger Mann hat am Dienstagmittag aus Geldnot versucht, die Glarner Kantonalbank in Glarus zu überfallen. Der junge Mann war mit einem nicht geladenen Sturmgewehr unterwegs zur Bank und konnte vor der Tat verhaftet werden.

Angehörige können Zuger Heimbewohner wieder besuchen
Regional

Angehörige können Zuger Heimbewohner wieder besuchen

Der Kanton Zug lockert das generelle Besuchsverbot in Alters- und Pflegeheimen, das er wegen des Coronavirus erlassen hatte. Die Institutionen können seit Dienstag wieder Besuche von Angehörigen ermöglichen, grössere Familienbesuche sind aber noch nicht möglich.

Zuger Roboterbus fühlt sich im Strassenverkehr nicht richtig wohl
Regional

Zuger Roboterbus fühlt sich im Strassenverkehr nicht richtig wohl

Selbstfahrende Busse haben noch Schwierigkeiten, sich in den Verkehr einzugliedern und mit dem Getümmel auf der Strasse zurecht zu kommen. Dies hat der Probebetrieb von MyShuttle in Zug gezeigt.

Luzerner Psychiatrie verbleibt im Gewinnbereich
Regional

Luzerner Psychiatrie verbleibt im Gewinnbereich

Die Luzerner Psychiatrie (Lups) hat das zweite Jahr in Folge einen Gewinn geschrieben. Dieser fiel allerdings tiefer aus als im Vorjahr. Der Umsatz dagegen stieg um 3,7 Prozent an, auch dank der neuen Akut- und Intensivstation für Kinder und Jugendliche (Akis).

Luzern möbelt Skaterpark Ruopigen zum Freizeitpark auf
Regional

Luzern möbelt Skaterpark Ruopigen zum Freizeitpark auf

Die Stadt Luzern renoviert den maroden Skaterpark Ruopigen und baut ihn zum Freizeitpark aus. Sie investiert 260'000 Franken in die neue Anlage.

Verdacht gegen Krienser Imam nicht nachgewiesen
Regional

Verdacht gegen Krienser Imam nicht nachgewiesen

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung gegen einen Imam eingestellt, dem vorgeworfen worden war, in einer Moschee in Kriens in einer Predigt zu Gewalt aufgerufen zu haben. Dieser Verdacht habe sich nicht erhärtet.

Kriens hat für 2019 zu optimistisch budgetiert
Regional

Kriens hat für 2019 zu optimistisch budgetiert

Fehlende Steuereinnahmen und hohe Sozialkosten haben 2019 die Finanzen der Stadt Kriens geprägt. Statt einem kleinen Ertragsüberschuss von 30'000 Franken verblieb Ende Jahr ein Aufwandüberschuss von 5,6 Millionen Franken.

Rollerfahrer rutscht bei Kollision unter fahrendes Auto
Regional

Rollerfahrer rutscht bei Kollision unter fahrendes Auto

Ein Rollerfahrer ist am Montagabend in Emmen bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Er kollidierte bei der Einmündung der Neuhüsern- in die Rüeggisingerstrasse mit einem Auto.

Schadenersatzansprüche können länger geltend gemacht werden
Regional

Schadenersatzansprüche können länger geltend gemacht werden

Mögliche Opfer sollen Schadenersatzansprüche gegenüber dem Kanton Luzern länger geltend machen können. Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat, die Verjährungsfrist von zehn auf zwanzig Jahre zu verlängern.

Zentralschweiz neu mit 56 Corona-Todesfällen
Regional

Zentralschweiz neu mit 56 Corona-Todesfällen

In der Zentralschweiz hat sich vom Freitag bis Montag die Zahl der Covid-19-Todesfälle von 55 auf 56 erhöht. Einen neuen Todesfall gab es im Kanton Luzern. Insgesamt wurden bis jetzt 1483 Personen positiv auf das Virus getestet.

Schulöffnung: Normaler Unterricht im Kanton Zug
Regional

Schulöffnung: Normaler Unterricht im Kanton Zug

Im Kanton Zug findet der Schulunterricht ab dem 11. Mai unter Einhaltung der Hygienemassnahmen wie gewohnt statt: Wo im Stundenplan nichts anders vorgesehen, ist dies Ganzklassenunterricht. Auch Turnen und Schwimmen werden die Kinder wieder.

Auto brennt in einer Garagenbox in Oberkirch LU
Regional

Auto brennt in einer Garagenbox in Oberkirch LU

In einer Garagenbox in Oberkirch ist am Samstagmittag ein Auto in Brand geraten. Als die Feuerwehr eintraf, standen das Fahrzeug und die Box in Vollbrand. Eine Person verletzte sich beim Löschversuch, die Ambulanz fuhr sie ins Spital.

Tresorknacker in Kaltbrunn auf frischer Tat geschnappt
Regional

Tresorknacker in Kaltbrunn auf frischer Tat geschnappt

Die St. Galler Kantonspolizei hat am Sonntag in Kaltbrunn einen Einbrecher auf frischer Tat erwischt und festgenommen. Der 25-jährige Serbe war gerade dabei, in einem Firmengebäude einen Tresor zu knacken.

Luzerner Stadtrat begrüsst Pilotversuch zu Mobility Pricing
Regional

Luzerner Stadtrat begrüsst Pilotversuch zu Mobility Pricing

Die Luzerner Stadtregierung setzt sich für Pilotversuche zum sogenannten Mobility Pricing ein. Sie nimmt ein entsprechendes Postulat entgegen, will für das Vorhaben aber auch den Kanton an Bord holen.

Flut von Anträgen auf Kurzarbeit in Nid- und Obwalden
Regional

Flut von Anträgen auf Kurzarbeit in Nid- und Obwalden

Die Arbeitslosenkasse Obwalden Nidwalden hat bisher 1729 Bewilligungen für Kurzarbeit erteilt. Trotz der Möglichkeit, Kurzarbeitsentschädigungen zu beantragen, kommt es bei Ob- und Nidwaldner Unternehmen zu zahlreichen Kündigungen.

E-Bikefahrer in Erstfeld bei Kollision verletzt
Regional

E-Bikefahrer in Erstfeld bei Kollision verletzt

In Erstfeld hat sich am Montag ein Verkehrsunfall ereignet, an dem ein 81 Jahre alter E-Bikefahrer und ein 82-jähriger Autofahrer beteiligt waren. Der Zweiradfahrer wurde bei der Kollision verletzt und von der Ambulanz ins Spital gebracht.

In Obwalden sollen die Familienzulagen um 20 Franken erhöht werden
Regional

In Obwalden sollen die Familienzulagen um 20 Franken erhöht werden

Im Kanton Obwalden sollen die monatlichen Familienzulagen um 20 Franken erhöht werden. Die Kinderzulagen würden damit neu 220 Franken und die Ausbildungszulagen 270 Franken betragen.

Newsletter Anmeldung
Regional

Newsletter Anmeldung

Der wöchentliche Radio Central Newsletter mit exklusiven Ticketverlosungen. Jetzt beantragen und keine News, Podcasts und Events mehr verpassen.

So viele Anmeldungen an der PH Schwyz wie noch nie
Regional

So viele Anmeldungen an der PH Schwyz wie noch nie

Noch nie haben sich so viele Personen für ein Studium an der Pädagogischen Hochschule Schwyz (PHSZ) angemeldet wie dieses Jahr. Insgesamt wollen sich 123 Frauen und Männer im Herbst zur Kindergarten- oder Primarlehrperson ausbilden lassen.

Blumenwiese statt Parkplatz: VCS siegt gegen Mall
Regional

Blumenwiese statt Parkplatz: VCS siegt gegen Mall

Das Einkaufszentrum Mall of Switzerland darf keine weiteren Parkplätze für Spitzentage führen. Die Gemeinde Ebikon hat eine Beschwerde des VCS gutgeheissen.

Schwyzer Wirtschaft leidet überdurchschnittlich unter Corona
Regional

Schwyzer Wirtschaft leidet überdurchschnittlich unter Corona

Der Kanton Schwyz dürfte 2020 von der durch das Coronavirus ausgelösten Wirtschaftskrise überdurchschnittlich stark betroffen sein. Davon geht die Schwyzer Kantonalbank in ihrer Frühlingsprognose aus.

Stadt Luzern will für 900'000 Franken ein Feuerwehrboot kaufen
Regional

Stadt Luzern will für 900'000 Franken ein Feuerwehrboot kaufen

Die Feuerwehr der Stadt Luzern soll für Lösch- und Rettungseinsätze auf dem Vierwaldstättersee ein neues Boot erhalten. Der Stadtrat beantragt dem Parlament einen Kredit von 0,9 Millionen Franken.

Der Kanton Luzern soll noch nicht bereit sein für Corona-Lockerungen
Regional

Der Kanton Luzern soll noch nicht bereit sein für Corona-Lockerungen

Der Kanton Luzern ist nach Ansicht der Gewerkschaften noch nicht bereit für die zweite Phase der Corona-Lockerungen am 11. Mai. Sie fordern den Regierungsrat auf, Arbeitnehmer und Bevölkerung bei der Umsetzung der Schutzkonzepte besser zu unterstützten.

Projekt Neue Axenstrasse kommt einen Schritt weiter
Regional

Projekt Neue Axenstrasse kommt einen Schritt weiter

Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek) hat das Plangenehmigungsverfahren für die neue Axenstrasse abgeschlossen und das Projekt im Grundsatz gutgeheissen. Drei verbleibende Einsprachen wies das Uvek im Grundsatz ab.

Töfffahrer fährt in der Schöllenen in eine Leitplanke - verletzt
Regional

Töfffahrer fährt in der Schöllenen in eine Leitplanke - verletzt

Ein Töfffahrer ist am Sonntagnachmittag in der so genannten Wasserschlosskurve auf der Gotthardstrasse zwischen Andermatt und Göschenen aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit einer Leitplanke kollidiert. Er zog sich leichte Verletzungen zu.

Der Regierungsrat hat für die OKB neu eine Eigentümerstrategie
Regional

Der Regierungsrat hat für die OKB neu eine Eigentümerstrategie

Der Obwaldner Regierungsrat führt die Kantonalbank neu mit einer Eigentümerstrategie. Diese gibt dem Verwaltungsrat Eckpunkte vor, wie er die Bank strategisch ausrichten solle.

Schwyzer Regierung plant Verbreiterung von Strasse durch Moor
Regional

Schwyzer Regierung plant Verbreiterung von Strasse durch Moor

Die Sägelstrasse, die durch eine geschützte Moorlandschaft am Lauerzersee führt, wird möglicherweise verbreitert. Grund dafür ist, dass die Verbindung stark befahren ist.

Rund 120 Gesuche für private Spendenaktion in Nidwalden eingegangen
Regional

Rund 120 Gesuche für private Spendenaktion in Nidwalden eingegangen

Mit dem privat initiierten Covid-19-Fonds erhalten von der Corona-Krise betroffene Kleinbetriebe in Nidwalden eine zusätzliche Soforthilfe. Bereits sind rund 120 Gesuche eingegangen. Die zur Verfügung stehende Spendensumme beträgt knapp 3,5 Millionen Franken.

Zwei weitere Coronatodesfälle in Uri und Schwyz
Regional

Zwei weitere Coronatodesfälle in Uri und Schwyz

In der Zentralschweiz haben die Kantone Uri und Schwyz am Freitag je einen weiteren Todesfall eines Patienten gemeldet, der mit dem Coronavirus infiziert war. Damit sind in der Zentralschweiz bislang 55 Personen der Lungenkrankheit erlegen.

Hoher Sachschaden bei Brand von Wohnmobilen in Sihlbrugg ZG
Regional

Hoher Sachschaden bei Brand von Wohnmobilen in Sihlbrugg ZG

Bei einem Wohnmobilhändler in Sihlbrugg ZG hat am Freitagnachmittag ein Brand gewütet. Vier Wohnmobile brannten komplett aus, mehrere weitere wurden beschädigt. Der Sachschaden ist beträchtlich. Verletzte gab es keine.

In Nidwalden wird Händewaschen für Schüler Pflicht
Regional

In Nidwalden wird Händewaschen für Schüler Pflicht

Wenn am 11. Mai nach sechswöchiger Pause der Präsenzunterricht an den Nidwaldner Volksschulen wieder beginnt, ist Händewaschen für die Kinder Pflicht. Mit dieser und weiteren Massnahmen will der Regierungsrat Schüler und Lehrer vor dem Coronavirus schützen.

Zuger Betriebe halten Corona-Vorschriften ein
Regional

Zuger Betriebe halten Corona-Vorschriften ein

Im Kanton Zug halten die meisten Betriebe die wegen des Coronavirus nötigen Schutzvorschriften ein. Dies hat eine in dieser Woche durchgeführte Kontrolle von 600 Betrieben ergeben, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Freitag mitteilten.

Sinkende Waldbrandgefahr in der Zentralschweiz
Regional

Sinkende Waldbrandgefahr in der Zentralschweiz

In weiten Teilen der Zentralschweiz ist mit dem Regen die Waldbrandgefahr gesunken. Sie wird nur noch als mässig und nicht mehr gross eingestuft.

Trotz Regenwetter: In Zürich herrscht weiter Feuerverbot
Regional

Trotz Regenwetter: In Zürich herrscht weiter Feuerverbot

Trotz der Regenfälle der vergangenen Tage herrscht im Kanton Zürich nach wie vor Waldbrandgefahr. Bis auf weiteres gilt also absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe. Andere Kantone haben die Gefahrenstufe am Freitag bereits gesenkt, so etwa der Nachbarkanton Zug.

Dank Corona bleibt in Nidwaldens Gymnasium niemand sitzen
Regional

Dank Corona bleibt in Nidwaldens Gymnasium niemand sitzen

Der Kanton Nidwalden nimmt wegen des Fernunterrichts aufgrund des Coronavirus Rücksicht auf die Kollegi-Schüler und lässt Ende Schuljahr niemanden sitzen. Zwar werden Zeugnisse regulär ausgestellt, der Promotionsentscheid aber ist ausgesetzt.

Bundesgericht ermöglicht Hundefreilaufzone in der Stadt Luzern
Regional

Bundesgericht ermöglicht Hundefreilaufzone in der Stadt Luzern

Freie Bahn für eine Hundefreilaufzone beim Richard-Wagner-Museum in der Stadt Luzern: Das Bundesgericht hat eine Beschwerde gegen das Vorhaben abgewiesen. Nach den Sommerferien beginnen die Bauarbeiten am Tribschenhorn.

Luzerner Eiszentrum soll mit Einnahmen aus Hotel finanziert werden
Regional

Luzerner Eiszentrum soll mit Einnahmen aus Hotel finanziert werden

Das Regionale Eiszentrum Luzern soll sein strukturelles Defizit mit Einnahmen aus einem Hotel oder aus Wohnungen decken. Der Stadtrat will der Eissportanlage deswegen das Recht einräumen, einen Teil ihres Areals einem Investor zu überlassen.

Auto kippt auf A14 in Buchrain aufs Dach - zwei Personen verletzt
Regional

Auto kippt auf A14 in Buchrain aufs Dach - zwei Personen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der A14 in Buchrain sind in der Nacht auf Freitag zwei Personen verletzt worden. Sie wurden von der Ambulanz ins Spital gebracht.

Nidwalden will keine starken Schüler im kantonalen Brückenangebot
Regional

Nidwalden will keine starken Schüler im kantonalen Brückenangebot

Für schulisch starke Jugendliche, die nach der obligatorischen Schulzeit keine Anschlusslösung haben oder ihre Lehre abbrechen, soll es in Nidwalden auch künftig kein kantonales Brückenangebot geben. Sie müssen sich laut der Regierung selber um Angebote bemühen.

Autofahrer drücken bei A2-Baustelle in Hergiswil zu stark aufs Gas
Regional

Autofahrer drücken bei A2-Baustelle in Hergiswil zu stark aufs Gas

Zu viele Autofahrer foutieren sich bei der Baustelle auf der A2 in Hergiswil um die Tempobeschränkung. Eine Radarkontrolle der Kantonspolizei Nidwalden ergab, das 39 Prozent der Fahrzeuge schneller als mit den erlaubten 60 km/h unterwegs waren.

Heroin im Wert von 50'000 Franken im Kanton Glarus sichergestellt
Regional

Heroin im Wert von 50'000 Franken im Kanton Glarus sichergestellt

Bei einer Personenkontrolle in Näfels ist die Glarner Kantonspolizei einem Heroinhändler auf die Schliche gekommen. Der 28-jährige Italiener hatte Heroin im Wert von über 50'000 Franken, mehrere Kilogramm Streckmittel und einige tausend Franken Bargeld bei sich zuhause gelagert.

Keine neuen Coronatodesfälle in der Zentralschweiz
Regional

Keine neuen Coronatodesfälle in der Zentralschweiz

In der Zentralschweiz sind am Donnerstag keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die Zahl verharrte wie schon am Vortag bei 53 Fällen (SZ 20, LU 17, ZG 8, UR 5, NW 3, OW 0).

In der Stadt Luzern treten drei Frauen und vier Männer an
Regional

In der Stadt Luzern treten drei Frauen und vier Männer an

In Luzern kämpfen am 28. Juni Franziska Bitzi-Staub (CVP) und Manuela Jost (GLP) um ihren Stadtratssitz. Herausgefordert werden sie von vier Männern und einer Frau.

Bei der Maturanote wird auf die Coronapandemie Rücksicht genommen
Regional

Bei der Maturanote wird auf die Coronapandemie Rücksicht genommen

Luzerner Maturandinnen und Maturanden werden dieses Jahr von einer grosszügigeren Rundung der Maturanoten profitieren können. Damit soll ein allfälliger Nachteil, der durch den Wegfall der mündlichen Prüfung entstehen könnte, ausgeglichen werden.

Steuereinnahmen bescheren Cham hohen Ertragsüberschuss
Regional

Steuereinnahmen bescheren Cham hohen Ertragsüberschuss

In Cham haben unerwartet hohe Steuereinnahmen 2019 zu einem grossen Ertragsüberschuss geführt. Bei einem Aufwand von 91,7 Millionen Franken und einem Ertrag von 103,8 Millionen Franken resultierte ein Gewinn von 12,1 Millionen Franken.

Zuger Kantonsrat tagt als erstes Zentralschweizer Parlament wieder - So sieht das Turnhallen-Parlament aus
Regional

Zuger Kantonsrat tagt als erstes Zentralschweizer Parlament wieder - So sieht das Turnhallen-Parlament aus

Das Zuger Kantonsparlament hat heute Donnerstagmorgen als erster Rat in der Zentralschweiz am Donnerstag wieder getagt. In der Turnhalle statt im Ratssaal und an Einzeltischen statt in engen Pultreihen.

Sechs Kandidaturen für die vier freien Sitze in Kriens
Regional

Sechs Kandidaturen für die vier freien Sitze in Kriens

In Kriens kämpfen Maurus Frey (Grüne) und Christine Kaufmann-Wolf (CVP) um das Stadtpräsidium. Für die noch freien vier Stadtratssitze gingen sechs Kandidaturen ein.

Betrunkener Autofahrer verunfallt nach Flucht vor Polizei in Luzern
Regional

Betrunkener Autofahrer verunfallt nach Flucht vor Polizei in Luzern

Ein Autofahrer hat sich in der Nacht auf Donnerstag in der Stadt Luzern einer Polizeikontrolle entziehen wollen. Er flüchtete, blieb aber kurze Zeit später stehen, nachdem er die Reifen beim Überqueren einer Mittelinsel beschädigt hatte.

Wegrollendes Auto verletzt Mann in Nebikon LU lebensbedrohlich
Regional

Wegrollendes Auto verletzt Mann in Nebikon LU lebensbedrohlich

Ein wegrollendes Auto hat einen 69-jährigen Mann am Donnerstag in Nebikon rund fünf Meter weit mitgeschleift. Er verletzte sich dabei lebensbedrohlich, ein Rettungshelikopter brachte ihn ins Spital.

Schriftliche Prüfungen für Schwyzer und Obwaldner Maturanden
Regional

Schriftliche Prüfungen für Schwyzer und Obwaldner Maturanden

An den Mittelschulen des Kantons Schwyz und des Kantons Obwalden finden dieses Jahr wegen der Coronapandemie nur schriftliche, aber keine mündlichen Abschlussprüfungen statt.

Gegen kausale Haftung: Zuger Parlament will keine Standesinitiative
Regional

Gegen kausale Haftung: Zuger Parlament will keine Standesinitiative

Der Bund soll für die von ihm in der Corona-Krise verfügten Massnahmen nicht obligatorisch, prioritär und kausal haften. Der Zuger Kantonsrat hat heute Donnerstag eine SVP-Motion für eine entsprechende Standesinitiative nicht an die Regierung zur Bearbeitung überwiesen.

Luzern und EWL regeln Baurecht für neues Rechenzentrum in Bunker
Regional

Luzern und EWL regeln Baurecht für neues Rechenzentrum in Bunker

In der ehemaligen Zivilschutzanlage im Wartegghügel in der Stadt Luzern plant der städtische Energieversorger EWL ein neues Rechenzentrum zu erstellen. Die Stadt will nun die Anlage unter städtischem Boden der EWL im selbständigen Baurecht für 60 Jahre abgeben.

Schutz zweier Obwaldner Auenlandschaften reif fürs Parlament
Regional

Schutz zweier Obwaldner Auenlandschaften reif fürs Parlament

Der Schutz der Obwaldner Auen Laui und Steinibach kommt mit 20-jähriger Verspätung doch noch zustande. Der Regierungsrat unterbreitet den Schutz- und Nutzungsplan dem Kantonsrat zur Genehmigung, wie er am Donnerstag mitteilte.

Urner SVP-Fraktion erhält einen zusätzlichen Sitz
Regional

Urner SVP-Fraktion erhält einen zusätzlichen Sitz

Der neugewählte parteilose Urner Landrat Walter Baumann aus Göschenen schliesst sich der SVP-Fraktion an. Diese verfügt damit in der neuen Legislatur über 14 Sitze, ein Mandat weniger als bisher.

Keine neuen Corona-Todesfälle in der Zentralschweiz
Regional

Keine neuen Corona-Todesfälle in der Zentralschweiz

In der Zentralschweiz sind am Mittwoch keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die Zahl der Neuinfektionen nahm nur noch gering zu.

Im November kommt es im Bahnhof Luzern zu einer Totalsperrung
Regional

Im November kommt es im Bahnhof Luzern zu einer Totalsperrung

Im Bahnhof Luzern wird ab Sonntag die Bahnstromanlage ersetzt. Die Arbeiten dauern bis Ende November 2020. Anfang November wird es wegen der Arbeiten eine Totalsperrung geben.

Circus Knie im Wartequartier - Hoffen auf Kurztournee im Spätsommer
Regional

Circus Knie im Wartequartier - Hoffen auf Kurztournee im Spätsommer

Ausharren im Wartequartier in Rapperswil, heisst es beim Circus Knie seit Mitte März. Die Zirkusfamilie und ihre über 200 Artisten, Zeltarbeiter, Tierpfleger, Musiker und Chauffeure hoffen, dass eine verkürzte Tournee doch noch möglich wird.

Uri beteiligt sich an Bürgschaftsprogramm für Jungunternehmen
Regional

Uri beteiligt sich an Bürgschaftsprogramm für Jungunternehmen

Der Kanton Uri beteiligt sich am Startup-Bürgschaftsprogramm des Bundes. Damit sollen innovative und von der Coronakrise speziell betroffene Jungunternehmen unterstützt werden, teilte die Standeskanzlei am Mittwoch mit.

Kanton Zug verlängert Hilfe für Kindertagesstätten
Regional

Kanton Zug verlängert Hilfe für Kindertagesstätten

Der Kanton Zug verlängert seine Unterstützung für die Kindertagesstätten, die wegen der Coronakrise finanzielle Einbussen erleiden. Er stellt für die Zeit vom 20. April bis 10. Mai 1,7 Millionen Franken zur Verfügung.

Luzerner Polizei warnt vor Telefonanrufen falscher Polizisten
Regional

Luzerner Polizei warnt vor Telefonanrufen falscher Polizisten

Wer einen Anruf eines angeblichen Mitarbeiters der "Kantonspolizei" oder des "Bundessicherheitsdienstes" erhält, der sich nach Schmuck und Bargeld im Haus erkundigt, hat es mit einem Betrüger zu tun. Die Luzerner Polizei warnt.

Scheune brennt in Rotkreuz nieder
Regional

Scheune brennt in Rotkreuz nieder

In Rotkreuz ist in der Nacht auf Mittwoch eine Scheune vollständig niedergebrannt. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt. Ein Dutzend Personen musste aber aus Nachbargebäuden evakuiert werden.

Altes Luzerner Krematorium wird zum Kräutergarten
Regional

Altes Luzerner Krematorium wird zum Kräutergarten

Auf dem Areal des alten Luzerner Krematoriums werden künftig Kräuter angebaut. Die Stadt stellt in den nächsten vier Jahren dem Projekt "Kräuterei" kostenlos eine Fläche zur Verfügung. Das gesamte Areal bleibt für die Bevölkerung frei zugänglich.

Luzerner Kantonsspital befürchtet negative Folgen von Covid-19
Regional

Luzerner Kantonsspital befürchtet negative Folgen von Covid-19

Das Kantonsspital Luzern ist 2019 in ein Minus abgerutscht. Es weist ein Jahresergebnis von -5,3 Millionen Franken aus, dies nach einem Gewinn von 4,1 Millionen Franken im 2018. Die Coronapandemie dürfte im laufenden Jahr das Ergebnis stark belasten.

Luzern und Schwyz melden weitere Corona-Todesfälle
Regional

Luzern und Schwyz melden weitere Corona-Todesfälle

In der Zentralschweiz ist die Zahl der Menschen, die an Covid-19 erkrankt und gestorben sind, von Montag auf Dienstag um 3 auf 53 angestiegen. Die Zahl der positiv auf das Virus Sars-CoV2 getesteten Personen erhöhte sich um 11 auf 1431.

E-Bikerin stürzt in Oberägeri und fällt in den Ägerisee
Regional

E-Bikerin stürzt in Oberägeri und fällt in den Ägerisee

Eine E-Bikerin ist am Montagabend in Oberägeri so unglücklich gestürzt, dass sie in den Ägerisee gefallen ist. Sie wurde beim Unfall erheblich verletzt.

Luzern will Chancen der Digitalisierung nutzen
Regional

Luzern will Chancen der Digitalisierung nutzen

Der Kanton Luzern will bei der Förderung von innovativen Projekten ein besonderes Augenmerk auf die Digitalisierung legen. Dies sieht die Vereinbarung zur Neuen Regionalpolitik (NRP) für die Jahre 2020 bis 2023 vor, die er mit dem Bund abgeschlossen hat.

Kantonsgericht weist Einsprachen gegen Verkehrshausprojekt ab
Regional

Kantonsgericht weist Einsprachen gegen Verkehrshausprojekt ab

Das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern hat mit seinem Plan, die Halle Schienenverkehr durch ein Mehrzweckgebäude zu ersetzen, juristisch eine Hürde genommen. Das Kantonsgericht hat Beschwerden gegen das Vorhaben abgewiesen.

47 Zuger Asylbewerber wegen Corona-Verdachts in Quarantäne
Regional

47 Zuger Asylbewerber wegen Corona-Verdachts in Quarantäne

In einer Zuger Asylunterkunft ist eine Person mit dem Coronavirus infiziert worden. Sie wurde extern isoliert. Die restlichen 47 Personen der Wohngruppe wurden für zehn Tage in Quarantäne gesetzt.

Unbekannter stiehlt in Erstfeld eine Bienenwabe und legt ein Feuer
Regional

Unbekannter stiehlt in Erstfeld eine Bienenwabe und legt ein Feuer

Aus einem Bienenhaus in Erstfeld ist in der Nacht auf Montag eine Bienenwabe gestohlen worden. Die unbekannte Täterschaft legte auch ein Feuer, das aber keinen Schaden anrichten konnte.

Stadt Luzern erwartet finanziell schwierige Jahre
Regional

Stadt Luzern erwartet finanziell schwierige Jahre

Die Stadt Luzern schliesst 2019 besser ab als budgetiert und weist zum sechsten Mal in Folge ein positives Ergebnis ab. Trotzdem stehen wegen der unterdurchschnittlichen Entwicklung der Steuerkraft und der Coronakrise finanziell schwierige Jahre bevor.

Kriminalgericht verurteilt Schmuckverkäufer mit langen Fingern
Regional

Kriminalgericht verurteilt Schmuckverkäufer mit langen Fingern

2017 ist aus einem Luzerner Schmuckgeschäft ein 30'000 Franken teurer Ring verschwunden. Des Diebstahls beschuldigt wird ein 29-jähriger Verkäufer, der die Tat bestreitet. Videoaufnahmen und Zeugenaussagen belegten aber dessen Schuld, findet das Kriminalgericht.

Kanton Luzern soll mehr Kitaplätze für behinderte Kinder schaffen
Regional

Kanton Luzern soll mehr Kitaplätze für behinderte Kinder schaffen

Im Kanton Luzern sollen mehr Kinder mit Behinderungen zusammen mit gesunden Kindern eine Kindertagesstätte besuchen können. Der Regierungsrat ist bereit, eine Motion von Jim Wolanin (FDP) anzunehmen.

Wendemanöver in Mitlödi schief gelaufen
Regional

Wendemanöver in Mitlödi schief gelaufen

Ein 63-jähriger Lenker eines Personenwagens hat am Montag im glarnerischen Mitlödi beim Wenden ein entgegen kommendes Auto übersehen. Der Mann verletzte sich beim Zusammenprall leicht, sein Wagen kippte und blieb seitlich liegen.

IG Kultur Luzern fordert Mindestlohn für Kulturschaffende
Regional

IG Kultur Luzern fordert Mindestlohn für Kulturschaffende

Die IG Kultur Luzern will, dass die Politik mehr dafür tut, dass die Kulturschaffenden und die Kulturindustrie die Coronakrise durchstehen können. So fordert sie einen Mindestlohn.

Polizei stoppt in Hünenberg zwei Raser
Regional

Polizei stoppt in Hünenberg zwei Raser

Der Zuger Polizei sind am Sonntagnachmittag in Hünenberg zwei Raser ins Netz gegangen. Eine 20-Jährige war mit 136 km/h unterwegs, ein 22-Jähriger mit 118 km/h. Erlaubt gewesen wären 80 Stundenkilometer.

In Obwalden werden mehr Coronatests durchgeführt
Regional

In Obwalden werden mehr Coronatests durchgeführt

Der Kanton Obwalden passt seine Coronateststrategie den sinkenden Fallzahlen an. Neu werden viel mehr Personen, die Husten oder Halsschmerzen hätten, auf das Virus Sars-CoV-2 getestet.

Opposition gegen Luzerner Maturaprüfungen
Regional

Opposition gegen Luzerner Maturaprüfungen

Im Kanton Luzern verlangen die Schülerorganisationen sowie SP und Grüne, dass die diesjährigen Maturandinnen und Maturanden ihr Abschlusszeugnis prüfungsfrei erhalten. Der Entscheid des Kanton, schriftliche Prüfungen abzuhalten, sei nicht plausibel

Stadtrat macht Weg frei für Aufstockung der Luzerner Kantonalbank
Regional

Stadtrat macht Weg frei für Aufstockung der Luzerner Kantonalbank

Die Luzerner Stadtregierung legt die Teilrevision der Bau- und Zonenordnung (BZO) mit 22 Änderungen in verschiedenen Quartieren vor. So soll die Luzerner Kantonalbank ihren Hauptsitz um zwei Geschosse erhöhen können.

Junge Alternative fordern in Zug Gewerbegutscheine für Bevölkerung
Regional

Junge Alternative fordern in Zug Gewerbegutscheine für Bevölkerung

Gewerbegutscheine statt Steuersenkung: Um das lokale Gewerbe zu unterstützen, fordern die Jungen Alternativen des Kantons Zug Gutscheine für die Zuger Bevölkerung. Jede Einwohnerin und jeder Einwohner soll einen Bon in Höhe von 250 Franken erhalten.

Stadt Luzern will Spielgruppen in der Coronakrise helfen
Regional

Stadt Luzern will Spielgruppen in der Coronakrise helfen

Die Stadt Luzern will den Spielgruppen eine Ertragsausfallentschädigung entrichten. Sie will den Spielgruppen damit helfen, finanziell die Coronakrise durchzustehen.

Lenker bei Unfall in Luthern aus dem Auto geschleudert
Regional

Lenker bei Unfall in Luthern aus dem Auto geschleudert

Aus unbekannten Gründen ist in der Nacht auf Samstag ein Autofahrer im luzernischen Luthern von der Strasse abgekommen und einen Abhang hinuntergestürzt. Sein Auto überschlug sich mehrfach, er wurde dabei aus dem Auto geschleudert und verletzt. Der Lenker war nicht angegurtet.

Schopf in Buttisholz abgebrannt
Regional

Schopf in Buttisholz abgebrannt

In Buttisholz ist am Freitagmittag ein Schopf vollständig abgebrannt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf das benachbarte Wohnhaus übergriffen.

Luzerner und Urner Maturanden müssen trotz Corona zur Prüfung
Regional

Luzerner und Urner Maturanden müssen trotz Corona zur Prüfung

Die Luzerner und Urner Maturandinnen und Maturanden müssen trotz der Coronapandemie zur Abschlussprüfung antraben. Getestet werden sie aber nur schriftlich, auf eine mündliche Prüfung wird verzichtet.

920 Kurzarbeitsgesuche im Kanton Nidwalden
Regional

920 Kurzarbeitsgesuche im Kanton Nidwalden

Im Kanton Nidwalden sind im Zuge der Coronapandemie 920 Kurzarbeitsgesuche eingegangen. Dass die Wirtschaft von der Krise erfasst worden ist, zeigt auch eine Umfrage der Volkswirtschaftsdirektion bei Unternehmen.

Zuger und Luzerner Polizeikorps stoppen Raser
Regional

Zuger und Luzerner Polizeikorps stoppen Raser

Der Zuger und der Luzerner Polizei sind zwei Raser ins Netz gegangen. In Hünenberg ZG war ein Autofahrer mit 163 km/h unterwegs, in Pfaffnau LU mit 158 km/h. An beiden Messstellen waren maximal 80 Stundenkilometer erlaubt.

Diesbach GL: Zwei 75-jährige Berggängerinnen tot geborgen
Regional

Diesbach GL: Zwei 75-jährige Berggängerinnen tot geborgen

Zwei Rentnerinnen sind im Kanton Glarus tödlich verunglückt. Sie waren nach einer Wanderung nach Braunwald als vermisst gemeldet worden. Gestern, am Donnerstagabend, wurden die beiden 75-jährigen Berggängerinnen oberhalb von Diesbach GL tot geborgen.

Automobilist fährt Wagen zum Abbremsen gegen Steinblock
Regional

Automobilist fährt Wagen zum Abbremsen gegen Steinblock

Weil er nicht abbremsen konnte, hat ein Automobilist in Illgau seinen Wagen gegen einen Steinblock gefahren. Er wurde beim Aufprall leicht, seine Beifahrerin erheblich verletzt.

So sieht der austrocknende Sihlsee aus
Regional

So sieht der austrocknende Sihlsee aus

Die extreme Trockenheit macht einige Schweizer Seen zu Wüstenlandschaften. Bilder vom Sihlsee im Kanton Schwyz zeigen eindrücklich die Auswirkungen. Das Wasser hat sich stark zurückgezogen, Bootsstege liegen auf dem Trockenen und im Boden bilden sich Risse.

Schwyzer Banken stellen Kredite in Höhe von 230 Mio. Franken aus
Regional

Schwyzer Banken stellen Kredite in Höhe von 230 Mio. Franken aus

Die Schwyzer Banken haben bislang rund 2000 Überbrückungskredite in Höhe von über rund 230 Millionen Franken gewährt. Betroffen sind praktisch alle Branchen, am stärksten aber der Handel. Auch weitere Unterstützungsleistungen werden im grossen Umfang beansprucht.

Zahl der Zentralschweizer Corona-Todesfälle erneut stabil
Regional

Zahl der Zentralschweizer Corona-Todesfälle erneut stabil

In der Zentralschweiz ist die Zahl der Corona-Todesfälle am Donnerstag erneut nicht mehr angestiegen. Insgesamt 9 Neuansteckungen vermelden die Kantone Luzern, Obwalden und Zug.

Verschmutztes Gewässer in Hergiswil bei Willisau tötet viele Fische
Regional

Verschmutztes Gewässer in Hergiswil bei Willisau tötet viele Fische

Wegen einer Fehlmanipulation ist am späten Mittwochnachmittag in der Gemeinde Hergiswil bei Willisau Gülle in die Einziwigger gelaufen, ohne dass dies bemerkt wurde. Durch die Verschmutzung wurden auf einer Strecke von einem Kilometer sämtliche Lebewesen vernichtet.

Schwyzer Schülerinnen und Schüler sollen ein Jahreszeugnis erhalten
Regional

Schwyzer Schülerinnen und Schüler sollen ein Jahreszeugnis erhalten

Schwyzer Schülerinnen und Schüler sollen vor den Sommerferien ein Jahreszeugnis erhalten. Die Grundlage dafür bilden die Beurteilungsanlässe des ersten und zweiten Semesters. Zudem wird der Ausfall des Präsenzunterrichts wegen der Corona-Pandemie im Zeugnis vermerkt.

Horw profitiert von ausserordentlichen Steuererträgen
Regional

Horw profitiert von ausserordentlichen Steuererträgen

Die Gemeinde Horw hat 2019 dank ausserordentlichen Steuererträgen einen höheren Ertragsüberschuss als erwartet erzielt. Mit dem Gewinn sollen Schulden abgebaut werden.

Urner Schülerinnen und Schüler erhalten ein vollwertiges Zeugnis
Regional

Urner Schülerinnen und Schüler erhalten ein vollwertiges Zeugnis

Im Kanton Uri erhalten die Schülerinnen und Schüler vor den Sommerferien ein Zeugnis. Als Basis dienen die Noten des ersten Semesters. Diese können verbessert, jedoch nicht verschlechtert werden. Gleiches gilt für die Beurteilung in den überfachlichen Kompetenzen.

Soforthilfe für Nidwaldner Kleinunternehmer dank privatem Fonds
Regional

Soforthilfe für Nidwaldner Kleinunternehmer dank privatem Fonds

Nidwaldner Kleinunternehmen steht mit einem durch private Gelder gespiesenen Fonds in der Coronakrise eine weitere finanzielle Unterstützung zur Verfügung. Sie können einen einmaligen, nicht rückzahlpflichtigen Beitrag von 10'000 Franken beantragen.

Luzerner Spitäler kehren schrittweise zum Normalbetrieb zurück
Regional

Luzerner Spitäler kehren schrittweise zum Normalbetrieb zurück

Das Luzerner Kantonsspital (Luks) und die Hirslanden Klinik St. Anna kehren ab dem 27. April schrittweise aus dem Krisen- in den Normalbetrieb zurück. Auch nicht dringliche sowie planbaren Operationen, Behandlungen und Sprechstunden sind dann wieder möglich.

37-jähriger Lernfahrer unter Drogen in Zug unterwegs
Regional

37-jähriger Lernfahrer unter Drogen in Zug unterwegs

Zuger Polizisten haben am Mittwochabend bei der Bushaltestelle Kollermühle in Zug einen 37-jährigen Lernfahrer angehalten, der Drogen intus hatte. Er und sein 41-jähriger Begleiter mussten den Fahrausweis abgeben.

Polizei stoppt Jogger auf Autobahn in Rotkreuz 
Regional

Polizei stoppt Jogger auf Autobahn in Rotkreuz 

Ein 31-jähriger Sportler hat sich gestern Mittwochabend eine aussergewöhnliche Trainingsroute ausgesucht: Er joggte auf der Autobahn A4 von Rotkreuz in Richtung Küssnacht am Rigi. Polizisten stoppten den ausländischen Studenten und stellten ihm eine Ordnungsbusse aus.

Schuldenbremse: Obwaldner Regierung unterbreitet neue Vorlage
Regional

Schuldenbremse: Obwaldner Regierung unterbreitet neue Vorlage

Nachdem der Obwaldner Kantonsrat im September den Nachtrag im Finanzhaushaltsgesetz abgelehnt hatte, schickt die Regierung nun eine neue Version in die Vernehmlassung. Diese sieht unter anderem eine automatische Steuerfusserhöhung bei Nichteinhalten der Vorgaben vor.

Feuerwehr löscht Glimmbrände an Bahnböschung
Regional

Feuerwehr löscht Glimmbrände an Bahnböschung

In Immensee hat am Mittwoch die Böschung eines Bahndamms gebrannt. Die Feuerwehr konnte drei Glimmbrände orten und löschen. Der Bahnverkehr wurde durch den Löscheinsatz behindert.

Keine weiteren Corona-Todesfälle in der Zentralschweiz
Regional

Keine weiteren Corona-Todesfälle in der Zentralschweiz

In der Zentralschweiz ist die Zahl der Corona-Todesfälle am Mittwoch nicht mehr angestiegen. Neuansteckungen wurden einzig in den Kantonen Luzern und Schwyz registriert.

In Zug und Luzern fahren die Busse ab 4. Mai im Normalfahrplan
Regional

In Zug und Luzern fahren die Busse ab 4. Mai im Normalfahrplan

Die Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) und die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) führen auf den 4. Mai wieder den Normalfahrplan ein. Die beiden Transportunternehmen hatten ihr Angebot wegen der Coronapandemie stark zurückgefahren.

2019 waren weniger Personen mit den Rigi Bahnen unterwegs
Regional

2019 waren weniger Personen mit den Rigi Bahnen unterwegs

Die Rigi Bahnen haben 2019 weniger Passagiere befördert als 2018. Die Frequenzen aller Bergbahnen gingen um 3,6 Prozent auf 1,870 Millionen zurück.

In Kriens tritt ein vierter Stadtrat ab
Regional

In Kriens tritt ein vierter Stadtrat ab

Die Rücktrittswelle im Stadtrat von Kriens hält nach dem für die Bisherigen ernüchternden ersten Wahlgang an: Nach Matthias Senn (FDP) und Lothar Sidler (CVP) hat am Mittwoch Franco Faé (CVP) bekannt gegeben, im zweiten Wahlgang nicht mehr zu kandidieren.

Beim IT-Unternehmen Comparex herrschte grosse Unzufriedenheit
Regional

Beim IT-Unternehmen Comparex herrschte grosse Unzufriedenheit

Der Wechsel der fast ganzen Belegschaft der IT-Firma Comparex zu Bison im Jahr 2010 war nicht das Ergebnis einer gezielten Falschinformation gewesen. Vielmehr sei die Unzufriedenheit der Mitarbeiter gross gewesen. Zu diesem Schluss kommt das Luzerner Kantonsgericht.

Zu schnell und unter Drogeneinfluss: Raser in Lachen gestoppt
Regional

Zu schnell und unter Drogeneinfluss: Raser in Lachen gestoppt

Ein Automobilist ist am Dienstagabend in Lachen doppelt so schnell wie erlaubt über die Kernentlastungsstrasse gefahren. Die Polizei mass bei ihm netto eine Geschwindigkeit von 104 km/h. Erlaubt sind dort maximal 50 km/h.

22 Millionen Franken für Sanierung und Neubau der Schule St. Karli
Regional

22 Millionen Franken für Sanierung und Neubau der Schule St. Karli

Die Stadtluzerner Schulanlage St. Karli soll für über 22 Millionen Franken saniert und neu gebaut werden. Die Kosten sind höher als ursprünglich geschätzt, weil unter anderem der Pausenplatz aufgewertet und das Betreuungsangebot ausgebaut wird.

Struktur der Obwaldner Kesb wird nicht angetastet
Regional

Struktur der Obwaldner Kesb wird nicht angetastet

Die im Kanton Obwalden tätige Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde (Kesb) hat sich nach Einschätzung des Regierungsrats bewährt. Die heutige Struktur und Organisation soll deswegen beibehalten werden.

Im Sommer gibt es in Sursee keinen Ferienpass
Regional

Im Sommer gibt es in Sursee keinen Ferienpass

Kinder in der Region Sursee können im Sommer 2020 nicht vom Ferienpasses profitieren. Der Ferienpass werde wegen den vielen Unsicherheiten, die von der Coronapandemie ausgingen, nicht angeboten, teilte die Stadt Sursee am Mittwoch mit.

FDP Ebikon nominiert Mark Pfyffer für den zweiten Wahlgang
Regional

FDP Ebikon nominiert Mark Pfyffer für den zweiten Wahlgang

Die FDP Ebikon steigt mit Mark Pfyffer in den zweiten Wahlgang der Gemeinderatswahlen. Pfyffer ersetzt als Kandidat den bisherigen freisinnigen Gemeinderat Ruedi Mazenauer, der zum zweiten Wahlgang nicht mehr antritt.

Luzern will Kindertagesstätten unterstützen
Regional

Luzern will Kindertagesstätten unterstützen

Kindertagesstätten sollen im Kanton Luzern nicht wegen der Corona-Pandemie konkurs gehen. Der Regierungsrat hat entschieden, der familienexternen Kinderbetreuung eine Ausfallentschädigung zu gewähren.

In der Zentralschweiz darf im Wald nicht mehr gefeuert werden
Regional

In der Zentralschweiz darf im Wald nicht mehr gefeuert werden

In der ganzen Zentralschweiz herrscht grosse Waldbrandgefahr. Alle sechs Kantone haben deswegen verboten, im Wald oder in der Nähe eines Waldes ein Feuer zu entfachen. Für das restliche Gebiet gilt ein bedingtes Feuerverbot.

Wolfsbild des Tierparks mit Bild eines toten Schafs verunstaltet
Regional

Wolfsbild des Tierparks mit Bild eines toten Schafs verunstaltet

Unbekannte haben ein grosses Wolfsbild beim Tierpark Goldau verunstaltet. Sie klebten und schraubten dem gesprayten Raubtier das Bild eines toten Schafs ins Maul.

Hundert Kleinunternehmen beantragen in Zug Corona-Finanzhilfe
Regional

Hundert Kleinunternehmen beantragen in Zug Corona-Finanzhilfe

Im Kanton Zug haben rund hundert Selbständigerwerbende und Kleinunternehmen wegen der Corona-Pandemie ein Gesuch um Finanzhilfe eingereicht. Erste Beiträge hätten bereits gesprochen und ausbezahlt werden können, teilte die Finanzdirektion am Dienstag mit.

Klinik Adelheid in Unterägeri für Corona-Rehabilitation vorgesehen
Regional

Klinik Adelheid in Unterägeri für Corona-Rehabilitation vorgesehen

Um im Kanton Zug das Kantonsspital und die Hirslanden Andreasklinik zu entlasten, werden neu Corona-Patienten auch in der Rehaklinik Adelheid in Unterägeri betreut. Es geht dabei um Erkrankte, die nicht mehr intensivmedizinisch betreut werden müssen.

Kanton St. Gallen weitet Coronavirus-Tests aus
Regional

Kanton St. Gallen weitet Coronavirus-Tests aus

Die St. Galler Regierung will ab kommenden Montag mehr Personen auf das Coronavirus testen, um die Infektionsrate tief zu halten. Ausserdem hat sie eine Vorlage für Liquiditätshilfen in Härtefällen an den Kantonsrat überwiesen.

Schleuderndes Auto überquert in Gelfingen Trassee der Seetalbahn
Regional

Schleuderndes Auto überquert in Gelfingen Trassee der Seetalbahn

In Gelfingen hat ein schleuderndes Auto das der Strasse entlangführende Trassee der Seetalbahn überquert. Der Lenker wurde leicht verletzt. Um das Auto zu bergen, musste für kurze Zeit der Strom der Bahnlinie ausgeschaltet werden.

Innerschweizer Kulturprojekt nimmt sich 2022 den Innereien an
Regional

Innerschweizer Kulturprojekt nimmt sich 2022 den Innereien an

Die Luzerner Albert Koechlin Stiftung (AKS) lanciert für 2022 eine Innerschweizer Veranstaltungsreihe. Das Thema heisst "Innereien".

Obwaldner Tourismus und Gewerbe unzufrieden mit Bundesrat
Regional

Obwaldner Tourismus und Gewerbe unzufrieden mit Bundesrat

Im Kanton Obwalden fordern Tourismus, Gewerbe sowie bürgerliche Politiker eine rasche Öffnung der Gastrobetriebe und der touristischen Infrastrukturen sowie des gesamten Detailhandels. Der Regierungsrat solle diesbezüglich beim Bundesrat intervenieren.

Rechnung von Baar schliesst mit 21 Millionen Franken im Plus
Regional

Rechnung von Baar schliesst mit 21 Millionen Franken im Plus

Die Zuger Gemeinde Baar hat das vergangene Jahr mit einem satten Überschuss in der Rechnung abgeschlossen. Statt den budgetierten 4,8 Millionen Franken blieben unter dem Strich gar 21,2 Millionen Franken übrig. Eingeschenkt haben höhere Grundstückgewinnsteuern.

Kanton Zug stellt Betrieben kostenlos Hygienemasken zur Verfügung
Regional

Kanton Zug stellt Betrieben kostenlos Hygienemasken zur Verfügung

Wenn am 27. April Gesundheitseinrichtungen und gewisse Gewerbebetriebe wieder öffnen, stellt der Kanton Zug diesen gratis Hygienemasken zur Verfügung. Und zwar so lange, bis diese auf dem freien Mark genügend Masken beschaffen können.

Zentralschweiz mit neu 45 Covid-19-Todesfällen
Regional

Zentralschweiz mit neu 45 Covid-19-Todesfällen

In der Zentralschweiz hat sich vom Freitag bis Montag die Zahl der positiv auf das Covid-19-Virus getesteten Personen von 1296 auf 1333 erhöht. Die Zahl der Todesfälle stieg von 41 auf 45.

Motorradfahrer rast in Luzern mit Tempo 75 durch Tempo-30-Zone
Regional

Motorradfahrer rast in Luzern mit Tempo 75 durch Tempo-30-Zone

Ein Motorradfahrer ist in der Stadt Luzern deutlich zu schnell unterwegs gewesen. Er raste mit 75 km/h über den Inseliquai, auf dem nur maximal 30 km/h gefahren werden darf.

Einige Uneinsichtige in Nidwalden: Polizei verteilt Ordnungsbussen
Regional

Einige Uneinsichtige in Nidwalden: Polizei verteilt Ordnungsbussen

Trotz Hinweisen der Polizei auf die geltenden Abstandsregeln haben sich am Wochenende in erster Linie jüngere Leute uneinsichtig gezeigt. Die Polizisten mussten einige Ordnungsbussen in der Höhe von 100 Franken ausstellen.

Uri verbietet wegen Trockenheit das Bräteln im Wald
Regional

Uri verbietet wegen Trockenheit das Bräteln im Wald

In Uri besteht wegen der Trockenheit eine grosse Waldbrandgefahr. Der Kanton verbietet deswegen vorderhand das Feuern im Wald und in Waldesnähe, das Abbrennen von Feuerwerkskörpern oder das Wegwerfen von Zigaretten.

Stanser Musiktage: ein täglicher Text statt ein Konzertreigen
Regional

Stanser Musiktage: ein täglicher Text statt ein Konzertreigen

Was wäre, wenn das Coronavirus nicht wäre, und die Stanser Musiktage wie geplant vom Dienstag bis Sonntag stattfinden könnten? Eine mögliche Antwort gibt das Ersatzprogramm "Stanser Wortmusik", in dem Max Christian Graeff sich das Festival ausdenkt.

Herbert Grönemeyers Auftritt als Gastdirigent in Luzern erst 2021
Regional

Herbert Grönemeyers Auftritt als Gastdirigent in Luzern erst 2021

Die Konzerte des Luzerner Sinfonieorchesters vom Mai werden abgesagt - ausser die beiden Sinfoniekonzerte mit Herbert Grönemeyer als Gastdirigent. Sie wurden auf November 2021 verschoben.

Luzerner Kantonsspital behandelt Tumorerkrankte unter einem Dach
Regional

Luzerner Kantonsspital behandelt Tumorerkrankte unter einem Dach

Das Luzerner Kantonsspital (Luks) hat das Haus 28 aufgestockt und damit Platz geschaffen, um alle Tumorbehandlungen unter einem Dach behandeln zu können. Die Behandlungen während der Coronapandemie wurden zu einem ersten Härtetest für das neue Zentrum.

Kranmonteur bei Unfall auf Baustelle in Luzern erheblich verletzt
Regional

Kranmonteur bei Unfall auf Baustelle in Luzern erheblich verletzt

Ein Kranmonteur hat sich am Montagmorgen bei der Demontage eines Krans auf einer Baustelle in der Stadt Luzern erheblich verletzt. Was genau passierte, ist noch unklar. Spezialisten der Luzerner Polizei bargen ihn mit einem Hilfskran aus 57 Metern Höhe.

Verschiebungen im Fahrplan der Zentralschweizer Jodler
Regional

Verschiebungen im Fahrplan der Zentralschweizer Jodler

Die beiden nächsten Zentralschweizer Jodlerfeste finden erst 2022 in Andermatt UR und 2024 in Sempach LU statt. Grund dafür ist, dass das Eidgenössische Jodlerfest in Basel wegen der Coronapandemie um ein Jahr auf 2021 verschoben wird.

Petition fordert Unterstützung für Kitas und Eltern während Corona
Regional

Petition fordert Unterstützung für Kitas und Eltern während Corona

Der Kanton Luzern soll die Kindertagesstätten und die Eltern während der Coronapandemie finanziell unterstützen. Dies verlangt eine Petition der SP, die von 659 Personen unterzeichnet worden ist.

Drei Verletzte nach Unfall zwischen Schötz und Ebersecken
Regional

Drei Verletzte nach Unfall zwischen Schötz und Ebersecken

Drei Personen sind am Samstagmittag bei einer Kollision auf der Strasse zwischen Ebersecken und Schötz verletzt worden. Die Ambulanz brachte sie in Spital.

Zweifel an Schuld: Freispruch für mutmasslichen Kinderschänder
Regional

Zweifel an Schuld: Freispruch für mutmasslichen Kinderschänder

Eine Luzernerin wirft ihrem Stiefvater vor, er habe sie 1995, als sie zehn Jahre alt gewesen sei, sexuell missbraucht. Das Kriminalgericht hat aber erhebliche Zweifel an den Aussagen der Frau und spricht den Beschuldigten frei.

Autofahrer verliert in Kreisel die Kontrolle - Drei Verletzte
Regional

Autofahrer verliert in Kreisel die Kontrolle - Drei Verletzte

Ein 64-Jähriger hat am Sonntagnachmittag in einem Verkehrskreisel in Risch die Kontrolle über sein Auto verloren. Er fuhr über die Verkehrsinsel und rammte ein in den Kreisel einbiegendes Fahrzeug. Schliesslich fuhr er in eine Kirchenmauer.

Töfffahrer stürzt nach Streifkollision 20 Meter den Abhang hinunter
Regional

Töfffahrer stürzt nach Streifkollision 20 Meter den Abhang hinunter

Bei einer Streifkollision zwischen einem Auto und einem Motorrad in Vorderthal SZ ist am Sonntagmittag der Motorradfahrer verletzt worden. Er stürzte rund 20 Meter einen Abhang hinunter und musste durch die Feuerwehr geborgen werden.

Störmanöver bei Urner Stichwahl in Göschenen misslingt
Regional

Störmanöver bei Urner Stichwahl in Göschenen misslingt

Die Stimmberechtigten von Göschenen UR haben ihren einzigen Landratssitz an den ehemaligen Gemeindeschreiber Walter Baumann vergeben. Die Taktik, mit der der amtierende Landrat Peter Tresch einer Juso-Kandidatin zur Wahl verhelfen wollte, ging nicht auf.

Abgestürzter Pudel in Beckenried NW gerettet
Regional

Abgestürzter Pudel in Beckenried NW gerettet

Ein siebenmonatiger Mittelpudel ist am Samstag in Beckenried abgestürzt. Weil sein Frauchen ihn im steilen und bewaldeten Gelände nicht selber bergen konnte, rief sie die Polizei. Deren Alpine-Einsatz-Gruppe rettete den Hund, der wohlbehalten war.

Auf zwei Dachterrassen in Cham und Wangen SZ hat es gebrannt
Regional

Auf zwei Dachterrassen in Cham und Wangen SZ hat es gebrannt

Gleich zweimal sind am Samstag auf Dachterrassen in Cham und Wangen Brände ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Den Brand in Cham dürfte Raucherware ausgelöst haben.

Zwei Autolenker bei Frontalkollision bei Hünenberg ZG verletzt
Regional

Zwei Autolenker bei Frontalkollision bei Hünenberg ZG verletzt

Bei der Frontalkollision zweier Autos bei Hünenberg ZG sind am Samstagmorgen die beiden Lenkenden verletzt worden. Die Unfallverursacherin war zu weit links gefahren, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Fussgängerin, Velo- und Töfffahrer bei Unfällen in Luzern verletzt
Regional

Fussgängerin, Velo- und Töfffahrer bei Unfällen in Luzern verletzt

Eine Fussgängerin, eine Velofahrerin, eine Motorradfahrerin und ein Motorradfahrer haben sich am Freitag bei vier Unfällen im Kanton Luzern zum Teil erheblich verletzt. Drei von ihnen wurden ins Spital gebracht.

Neuer Eigentümer der besetzten Luzerner Villa will umbauen
Regional

Neuer Eigentümer der besetzten Luzerner Villa will umbauen

Der neue Eigentümer der besetzten Villa an der Luzerner Obergrundstrasse 101 will am Montag mit den Umbauarbeiten beginnen. Dies geschehe ungeachtet der neusten Hausbesetzung.

Nidwaldner Kinder müssen in den Sommerferien nicht in die Schule
Regional

Nidwaldner Kinder müssen in den Sommerferien nicht in die Schule

In Nidwalden wird das Schuljahr nicht in die Sommerferien hinein verlängert. Er sehe davon ab, wegen der Corona-Pandemie zusätzliche Schulwochen einzuführen, schreibt der Regierungsrat zu einer Kleinen Anfrage aus dem Landrat.

Väter dürfen Bébés im Spital von Luzern und Stans wieder besuchen
Regional

Väter dürfen Bébés im Spital von Luzern und Stans wieder besuchen

Die Kantonsspitäler Luzern und Nidwalden lockern die wegen der Coronapandemie verhängten Zutrittsbeschränkungen leicht: Neu sind Väter nicht nur bei der Geburt, sondern auch auf der Mutter-Kind-Abteilung und im Familienzimmer wieder willkommen.

Luzerner Kantonsrat tagt am 18. Mai in der Messe
Regional

Luzerner Kantonsrat tagt am 18. Mai in der Messe

Der Luzerner Kantonsrat kommt im Mai zu einer eintägigen Sitzung zusammen. Wegen der Corona-Pandemie findet die Session nicht im Kantonsratssaal, sondern in der Messe auf der Allmend statt.

Luga wird dank Digitalisierung zur Ganzjahresmesse
Regional

Luga wird dank Digitalisierung zur Ganzjahresmesse

Unternehmen, die an der Luga auf der Luzerner Allmend ihre Produkte feilbieten, können dies neu auch auf einer digitalen Messe tun. Luga.digital wird im Gegensatz zur traditionellen Frühlingsmesse ganzjährig geöffnet sein.

Schweine auf umstrittenem Betrieb in Meggen sollen in Iglus wohnen
Regional

Schweine auf umstrittenem Betrieb in Meggen sollen in Iglus wohnen

Ein Bauernbetrieb in Meggen muss nach Beschwerden eines Anwohners über den Geruch seinen Schweinestall stilllegen. Nun sollen die Tiere vorübergehend in Iglus untergebracht werden. Ein Baugesuch für eine temporäre Freilandhaltung liegt beim Kanton Luzern.

Steuereinnahmen lassen Gewinn von Risch in die Höhe schnellen
Regional

Steuereinnahmen lassen Gewinn von Risch in die Höhe schnellen

Risch hat 2019 finanziell nicht mit einer Punktlandung abgeschlossen: Der Ertragsüberschuss fiel um elf Millionen Franken höher aus als budgetiert.

Jugendraum in Stallgebäude in Brunnen in Brand geraten
Regional

Jugendraum in Stallgebäude in Brunnen in Brand geraten

In einem Jugendraum in einem Stallgebäude in Brunnen ist am frühen Freitagmorgen ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, Tiere befanden sich keine mehr in dem Gebäude.

Blue Balls Festival findet nach Absage im Juli 2021 wieder statt
Regional

Blue Balls Festival findet nach Absage im Juli 2021 wieder statt

Die Absage des diesjährigen Luzerner Blue Balls Festival wegen des Coronavirus beschert den Veranstaltern zwar einen finanziellen Schaden. Der Anlass soll aber im kommenden Jahr trotzdem wieder stattfinden.

Autofahrer bei Unfall auf A2 in Luzern leicht verletzt
Regional

Autofahrer bei Unfall auf A2 in Luzern leicht verletzt

Ein Autofahrer hat sich bei einem Unfall auf der Autobahn A2 in Luzern am Donnerstag leicht verletzt. Weil ein Auto unverhofft die Spur wechselte, stiessen zwei andere Autos zusammen.

S'Central Wohnzimmer-Konzert
Regional

S'Central Wohnzimmer-Konzert

Neu spielen täglich immer um 14.00 Uhr und um 20.00 Uhr Künstler aus der Region, der Schweiz und der Welt im Central-Wohnzimmerkonzert extra für euch. So wird das Zuhause-Bleiben zum Konzert-Erlebnis. 10'000ende hören gleichzeitig. Hier gibt es unser Line Up.

Blue Balls Festival in Luzern wegen Coronavirus abgesagt
Regional

Blue Balls Festival in Luzern wegen Coronavirus abgesagt

Das Luzerner Blue Balls Festival findet in diesem Jahr nicht statt. Wegen der Corona-Krise haben die Veranstalter den Anlass, der vom 17. bis 25. Juli rund um das Luzerner Seebecken stattfinden sollte, abgesagt.

Mehrfach besetzte Luzerner Villen verkauft
Regional

Mehrfach besetzte Luzerner Villen verkauft

Zwei herrschaftliche Villen an der Obergrundstrasse in der Stadt Luzern, die in der Vergangenheit wiederholt besetzt wurden, haben den Besitzer gewechselt. Eine Immobilienfirma kaufte die Gebäude von der ehemaligen Bodum Invest AG.

Schwyzer Jäger können neu mit Kugeln auf Rehe schiessen
Regional

Schwyzer Jäger können neu mit Kugeln auf Rehe schiessen

Im Kanton Schwyz dürfen Jägerinnen und Jäger ab der Jagdsaison 2020 auch mit Kugeln auf Rehe schiessen. Sie sollen künftig entscheiden können, ob sie Schrot oder Kugelmunition verwenden, wie der Regierungsrat in einer Antwort auf eine Interpellation festhält.

Schwyzer Regierung will tiefere Einkommen und Mittelstand entlasten
Regional

Schwyzer Regierung will tiefere Einkommen und Mittelstand entlasten

Mit einem neuen Steuerabzug will die Schwyzer Regierung tiefere und mittlere Einkommen entlasten. Dieser soll auch für die Gemeinden verkraftbar sein. Im Rahmen des Projekts "Finanzen 2020" soll auch der innerkantonale Finanzausgleich angepasst werden.

Drei Personen nach Tötung von Frau in Meierskappel LU verhaftet
Regional

Drei Personen nach Tötung von Frau in Meierskappel LU verhaftet

Eine 81-jährige Frau ist am Mittwochabend in Meierskappel LU umgebracht worden. Die Polizei nahm daraufhin drei Personen fest, darunter befindet sich auch der mutmassliche Täter oder die Täterin.

Polizei stoppt in Luzern Auto mit Möbel auf dem Dach
Regional

Polizei stoppt in Luzern Auto mit Möbel auf dem Dach

Polizisten haben am Mittwochnachmittag am Bundesplatz in Luzern einen Lenker gestoppt, der auf dem Autodach Möbel transportierte. Dies waren teilweise nur mit einem Überbrückungskabel gesichert oder Mitfahrer hielten sie fest.

Die meisten Schwyzer Gemeinden und Bezirke schliessen besser ab
Regional

Die meisten Schwyzer Gemeinden und Bezirke schliessen besser ab

Von den 30 Schwyzer Gemeinden haben im vergangenen Jahr lediglich zwei schlechter abgeschlossen als budgetiert. Statt einem Minus von insgesamt 54 Millionen betrug es bei allen Bezirken und Gemeinden zusammen nur 1 Million Franken.

Waldstück in Wilen OW in Brand geraten
Regional

Waldstück in Wilen OW in Brand geraten

In Wilen am Sarnersee hat am Mittwochnachmittag der Wald gebrannt. Die Feuerwehr brachte die Flammen im Forst Wilen rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand, betroffen war eine Fläche von rund 30 Quadratmetern. In Obwalden herrscht erhebliche Waldbrandgefahr.

Mann in der Stadt Luzern bei Auseinandersetzung am Kopf verletzt
Regional

Mann in der Stadt Luzern bei Auseinandersetzung am Kopf verletzt

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung ist am Mittwochabend ein Mann in der Stadt Luzern am Kopf verletzt worden. Unbekannte brachten ihn zum Bahnhof, er ging anschliessend selber zum Arzt.

Brennende Kerze verursachte tödlichen Brand in Horw LU
Regional

Brennende Kerze verursachte tödlichen Brand in Horw LU

Eine Kerze auf einem Nachttisch ist schuld am Brand einer Wohnung in Horw, bei dem am Karfreitag zwei Menschen ums Leben kamen. Bei den Todesopfern handelt es sich um ein älteres Ehepaar, das in der Dachwohnung wohnte.

Brand in Wohn- und Geschäftshaus im Städtchen Willisau LU
Regional

Brand in Wohn- und Geschäftshaus im Städtchen Willisau LU

Im historischen Städtchen Willisau ist am späten Mittwochabend ein Gebäude an der Hauptgasse in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das Nachbarhaus verhindern. Zwei Personen wurden wegen Verdacht auf Rauchvergiftung behandelt.

Waldbrandgefahr in der Zentralschweiz erheblich
Regional

Waldbrandgefahr in der Zentralschweiz erheblich

Die Waldbrandgefahr ist wegen der anhaltenden Trockenheit mittlerweile in fünf der sechs Zentralschweizer Kantone erheblich. Am Mittwoch erhöhten auch die Kantone Schwyz und Luzern die Gefahrenstufe auf 3 von 5.

Zwei weitere Corona-Todesfälle in der Zentralschweiz
Regional

Zwei weitere Corona-Todesfälle in der Zentralschweiz

In der Zentralschweiz hat es zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben, und zwar in den Kantonen Luzern und Nidwalden. Insgesamt sind in den sechs Kantonen bis am Mittwoch 36 Personen der Viruserkrankung erlegen.

Sondereffekte lassen Emmen ins Minus abrutschen
Regional

Sondereffekte lassen Emmen ins Minus abrutschen

Emmen ist wegen Wertberichtigungen und buchhalterischen Abgrenzungen in die roten Zahlen geraten. Bei einem Aufwand von 198,2 Millionen Franken resultierte ein Defizit von 1,6 Millionen Franken. Budgetiert war ein Ertragsüberschuss von 36'000 Franken.

St. Galler Regierung will keine Taskforce
Regional

St. Galler Regierung will keine Taskforce "Distance Schooling"

Die in einem FDP-Vorstoss geforderte Taskforce für den Fernunterricht hält die St. Galler Regierung für unnötig. Auch einen speziellen Lehrplan brauche es nicht. "Distance Schooling" habe Grenzen, argumentiert sie.

Designerin Rosmarie Baltensweiler mit 92 Jahren gestorben
Regional

Designerin Rosmarie Baltensweiler mit 92 Jahren gestorben

Baltensweiler, die international bekannte Luzerner Leuchtenmanufaktur, vermeldet den Tod ihrer Gründerin. Rosmarie Baltensweiler ist am Freitag im Alter von 92 Jahren gestorben.

Ausbau der Littauer Cheerstrasse verzögert sich
Regional

Ausbau der Littauer Cheerstrasse verzögert sich

Das Ausbauprojekt der Cheerstrasse in Luzern-Littau muss einen weiteren Cheer nehmen. Das im Grundsatz schon 2009 beschlossene Strassenbauprojekt verzögert sich erneut, weil der Kanton eine Lichtsignalanlage und keinen Kreisel will.

Gemeinderat Hochdorf erklärt vier Öko-Volksinitiativen für ungültig
Regional

Gemeinderat Hochdorf erklärt vier Öko-Volksinitiativen für ungültig

Vier Initiativen, die in Hochdorf mehr Ökologie beim Heizen und Fahren sowie die Förderung der Solarenergie verlangen, sind vom Gemeinderat für ungültig erklärt worden. Die Volksbegehren verletzten übergeordnetes Recht.

Ebikon schliesst 2019 weniger rot ab als budgetiert
Regional

Ebikon schliesst 2019 weniger rot ab als budgetiert

Die Gemeinde Ebikon schliesst 2019 finanziell zwar mit einem Defizit ab, dieses fällt aber um 0,7 Millionen Franken kleiner aus als budgetiert. Der Gemeinderat will mit einer Strategie die Finanzen nachhaltig verbessern.

ewl bildet Rückstellung wegen Weko-Ermittlung
Regional

ewl bildet Rückstellung wegen Weko-Ermittlung

Energie Wasser Luzern (ewl) hat 2019 den Unternehmensgewinn deutlich gesteigert auf 35,8 Millionen Franken. Dies gelang dank höherer Bruttomargen in den wichtigsten Geschäftsfeldern. Wegen einer Untersuchung machte das Unternehmen aber Rückstellungen in Millionenhöhe.

Mai-Session des Schwyzer Kantonsrats findet statt
Regional

Mai-Session des Schwyzer Kantonsrats findet statt

Der Schwyzer Kantonsrat wird sich trotz Corona-Krise am 27. Mai zur Session treffen. Er beschränkt sich auf die wichtigsten Geschäfte. Ob das Parlament im Kantonsratssaal tagt, ist noch nicht klar.

Selbstbefriedigung am Steuer: Luzerner Buschauffeur entlassen
Regional

Selbstbefriedigung am Steuer: Luzerner Buschauffeur entlassen

Die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) haben sich per sofort von einem Chauffeur getrennt, nachdem eine Passagierin diesen bei der Selbstbefriedigung am Steuer gefilmt hatte. Sie liess das Video dem Transportunternehmen zukommen, das ein Disziplinarverfahren einleitete.

Kokaindealer in Zug bei Drogenübergabe erwischt
Regional

Kokaindealer in Zug bei Drogenübergabe erwischt

Zivile Fahnder der Zuger Polizei haben in Zug eine Drogenübergabe beobachtet und darauf den Kokaindealer festgenommen. Der 29-jährige Belgier wurde von der Staatsanwaltschaft mit einer Geldstrafe belangt und des Landes verwiesen.

Zwei Krienser Stadträte werfen nach erstem Wahlgang das Handtuch
Regional

Zwei Krienser Stadträte werfen nach erstem Wahlgang das Handtuch

Im Krienser Stadtrat kommt es zu einer grossen Erneuerung. Matthias Senn (FDP) tritt nach dem unbefriedigenden Ergebnis im ersten Wahlgang nicht zur Stichwahl an. Auch Stadtrat Lothar Sidler (CVP) hatte seinen Verzicht angekündigt.

Obwalden will Paralympics-Sportler bei Förderung gleich behandeln
Regional

Obwalden will Paralympics-Sportler bei Förderung gleich behandeln

Im Kanton Obwalden sollen bei der Vergabe von Fördergeldern Athleten paralympischer Sportarten jenen der olympischen Sportarten gleichgestellt werden. Die Leistungssportler sollen künftig bis zu 12'000 Franken pro Jahr erhalten.

Bundesgericht: Greppener Volksinitiative gegen Sagi-Überbauung ungültig
Regional

Bundesgericht: Greppener Volksinitiative gegen Sagi-Überbauung ungültig

Eine in Greppen eingereichte Initiative gegen eine umstrittene Wohnüberbauung ist zu Recht für ungültig erklärt worden. Dies hat das Bundesgericht festgestellt. Zu den geplanten Häusern auf dem Sagi-Areal muss somit keine Volksabstimmung durchgeführt werden.

Obwaldner Kantonsspital schreibt 2019 weniger Verlust
Regional

Obwaldner Kantonsspital schreibt 2019 weniger Verlust

Mehr Umsatz, ein höherer Kantonsbeitrag und vor allem tiefere Personalkosten lassen die Erfolgsrechnung 2019 des Obwaldner Kantonsspitals besser ausschauen als zuletzt. Das Minus beträgt noch knapp 1,8 Millionen Franken.

Velofahrer in Kreisel in der Stadt Luzern angefahren
Regional

Velofahrer in Kreisel in der Stadt Luzern angefahren

Ein Velofahrer ist in einem Kreisel in Luzern von einem Auto angefahren und erheblich verletzt worden. Wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte, wollte der 23-Jährige am Montagabend den Kreisel Kreuzstutz Richtung Emmenbrücke verlassen.

Nutzungsplan für in See ragende Buswendeschleife in Arth erlassen
Regional

Nutzungsplan für in See ragende Buswendeschleife in Arth erlassen

Das Baudepartement des Kantons Schwyz will in Arth eine Buswendeschleife bauen, die in den Bereich des Zugersees hineinragt. Es hat den Nutzungsplan erlassen und die Einsprachen abgewiesen.

Luzerner Kriminalgericht verurteilt zwei Berufseinbrecherinnen
Regional

Luzerner Kriminalgericht verurteilt zwei Berufseinbrecherinnen

Das Luzerner Kriminalgericht hat zwei Frauen, die an diversen Einbrüchen beteiligt waren, zu Freiheitsstrafen von 2 Jahren und 8 Monaten respektive 2 Jahren und 10 Monaten verurteilt. Die beiden werden zudem für acht Jahre des Landes verwiesen.

Luzerner Kriminalgericht verurteilt Raser zu 24 Monaten
Regional

Luzerner Kriminalgericht verurteilt Raser zu 24 Monaten

Das Luzerner Kriminalgericht hat einen Raser, der mit Tempo 147 über eine Überlandstrasse gebrettert war, zu einer Freiheitsstrafe von 24 Monaten verurteilt. Die Strafe wurde bedingt bei einer Probezeit von zwei Jahren ausgesprochen.

Polizei birgt Leiche aus der Reuss in Luzern
Regional

Polizei birgt Leiche aus der Reuss in Luzern

Die Polizei hat am Sonntagnachmittag in der Luzerner Innenstadt bei der Kapellbrücke eine Leiche aus der Reuss geborgen. Wann und wie die Person zu Tode kam, ist noch unklar.

Motorrad stürzt in Wald hinab - Lenker kann abspringen
Regional

Motorrad stürzt in Wald hinab - Lenker kann abspringen

Ein Töfffahrer ist nach einer Kollision mit einem Auto am Ratenpass in Oberägeri am Samstag ins Schleudern geraten und hat sich mit einem Sprung vom Motorrad retten können, bevor dieses eine Böschung hinab in einen Wald stürzte. Der 44-Jährige wurde leicht verletzt.

Polizei in Uri stellt
Regional

Polizei in Uri stellt "stärkere Nutzung" von Passstrassen fest

Die Urner Polizei hat wenige Menschen gebüsst, weil sie sich im Freien nicht an die Vorschriften wegen der Corona-Pandemie gehalten haben. Sie stellt auch fest, dass sich zunehmend mehr Menschen im öffentlichen Raum aufhalten und Passstrassen vermehrt befahren werden.

Bauten in Kriens 1,4 Millionen Franken teurer als geplant
Regional

Bauten in Kriens 1,4 Millionen Franken teurer als geplant

In Kriens sind die Zentrumsüberbauung und die Aussenanlage des Sportzentrums Kleinfeld 1,4 Millionen Franken teurer geworden als budgetiert. Das ist eine halbe Million Franken weniger als im Sommer 2019 befürchtet.

Velofahrer bei Sturz am Oberalp UR auf eisiger Strasse verletzt
Regional

Velofahrer bei Sturz am Oberalp UR auf eisiger Strasse verletzt

Ein Velofahrer hat trotz Wintersperre auf der Passstrasse am Oberalp UR am Karfreitag eine Fahrt unternommen und ist prompt auf einer vereisten Stelle gestürzt. Der 54-Jährige wurde laut Polizei erheblich verletzt. Ein Helikopter flog den Mann ins Spital.

Luzerner Kriminalgericht verurteilt Aufschütte-Räuber
Regional

Luzerner Kriminalgericht verurteilt Aufschütte-Räuber

Das Kriminalgericht Luzern hat einen 20-Jährigen, der auf der Aufschütte in Luzern an einem Raub beteiligt war, zu einer bedingten Freiheitsstrafe von zwölf Monaten verurteilt. Von einem Landesverweis sieht es ab.

Urner Polizei kann keine Tessin-Reisende zur Umkehr bewegen
Regional

Urner Polizei kann keine Tessin-Reisende zur Umkehr bewegen

Der Strassenverkehr in Richtung Süden hat am Donnerstag am Gotthard zwar noch einmal abgenommen. Doch jene Deutschschweizer, die über Ostern trotz Corona-Krise in die Sonnenstube wollen, lassen sich auch von der Urner Kantonspolizei nicht von ihren Plänen abbringen.

Urner Regierung will trotz Corona-Krise Schuljahr nicht verlängern
Regional

Urner Regierung will trotz Corona-Krise Schuljahr nicht verlängern

Trotz Fernunterricht wegen des Coronavirus endet das Schuljahr im Kanton Uri regulär mit Beginn der Sommerferien. Der Urner Regierungsrat hält nichts von der Idee der SVP-Fraktion im Landrat, die Schulzeit auf Kosten von Ferien zu verlängern.

1150 bestätigte Coronafälle in der Zentralschweiz
Regional

1150 bestätigte Coronafälle in der Zentralschweiz

In der Zentralschweiz sind bis am Donnerstag 1150 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nach Angaben der Kantone erlagen bislang 25 Personen den Folgen der Lungenkrankheit.

Abendverkauf: Innenstadt donnerstags, übriges Stadtgebiet freitags
Regional

Abendverkauf: Innenstadt donnerstags, übriges Stadtgebiet freitags

Ab dem 1. Mai gibt es in der Stadt Luzern nur noch an einem Tag pro Woche statt - wie bis anhin - an zwei Tagen Abendverkauf. Grundsätzlich freitags. Ausnahme bildet die Innenstadt: Dort hat der Stadtrat den Abendverkauf auf den Donnerstag festgelegt.

Erhebliche Waldbrandgefahr in Uri, Ob- und Nidwalden
Regional

Erhebliche Waldbrandgefahr in Uri, Ob- und Nidwalden

Wer in den kommenden Tagen in Uri, Ob- und Nidwalden Würste bräteln will, soll dies besser auf dem Balkon oder im Garten tun: Wegen der anhaltenden Trockenheit ist die Waldbrandgefahr in den drei Kantonen mittlerweile erheblich. Es herrscht die Gefahrenstufe 3 von 5.

Überladener Lieferwagen mit drei Schweinen an Bord in Eich gestoppt
Regional

Überladener Lieferwagen mit drei Schweinen an Bord in Eich gestoppt

Saumässig gestaunt haben dürften Polizisten, als sie auf der Autobahn A2 bei Eich LU einen Lieferwagen kontrollierten: Der Chauffeur hatte nicht nur Metallgitter auf dem Dach und sein Fahrzeug überladen, sondern auch drei lebende Schweine an Bord.

Zweiter Luzerner Stadtratswahlgang: CVP und GLP spannen zusammen
Regional

Zweiter Luzerner Stadtratswahlgang: CVP und GLP spannen zusammen

Die CVP und die GLP spannen im zweiten Luzerner Stadtratswahlgang zusammen. Sie unterstützen ihre beiden bisherigen Mandatsträgerinnen Franziska Bitzi (CVP) und Manuela Jost (GLP) gegenseitig.

Schwyz steht vor der Einführung der Online-Steuererklärung
Regional

Schwyz steht vor der Einführung der Online-Steuererklärung

Im Kanton Schwyz sollen natürliche Personen im nächsten Jahr ihre Steuererklärung online einreichen können. Die Regierung hat das Projekt "eDeklaration.sz" verabschiedet. Auch die Gemeinden und Bezirke stehen dahinter.

Nidwaldner Regierung will Landratssaal nicht antasten
Regional

Nidwaldner Regierung will Landratssaal nicht antasten

Die Nidwaldner Regierung lehnt es ab, den Landratssaal zu erneuern und mit zeitgemässer Technik auszurüsten. Der Landratssaal sei ein geschichtsträchtiger Raum, ein grösserer Eingriff sei deshalb "unbedingt zu vermeiden".

Schwyzer Regierung gegen Standesinitiativen für neue Axenstrasse
Regional

Schwyzer Regierung gegen Standesinitiativen für neue Axenstrasse

Die Schwyzer Regierung will sich zwar für die neue Axenstrasse einsetzen. Zwei Standesinitiativen, die Druck machen sollen für eine schnellere Realisierung des Strassenprojekts, lehnt sie aber ab. Sie erzielten die gewünschte Wirkung nicht.

Feuerwehr der Stadt Luzern rückt so oft aus wie nie zuvor
Regional

Feuerwehr der Stadt Luzern rückt so oft aus wie nie zuvor

Die Feuerwehr der Stadt Luzern hat noch nie so oft ausrücken müssen wie im vergangenen Jahr. Insgesamt rettete sie 25 Personen aus einer Notlage.

Luzerner Stadtparlament nimmt seine Tätigkeit Mitte Mai wieder auf
Regional

Luzerner Stadtparlament nimmt seine Tätigkeit Mitte Mai wieder auf

Die nächste Sitzung des Luzerner Stadtparlaments findet am 14. Mai statt. Um die Corona-Hygiene- und Abstandsregeln einhalten zu können, werden die 48 Ratsmitglieder nicht im Rathaus am Kornmarkt sondern im grossen Saal des 120-köpfigen Luzerner Kantonsrats tagen.

FDP-Gemeinderat Mazenauer verzichtet in Ebikon auf Stichwahl
Regional

FDP-Gemeinderat Mazenauer verzichtet in Ebikon auf Stichwahl

FDP-Gemeinderat Ruedi Mazenauer verzichtet in Ebikon auf den zweiten Wahlgang. Der Bisherige war bei den Wahlen am 29. März knapp am absoluten Mehr gescheitert. Wegen der Corona-Krise will er sich auf sein Unternehmen konzentrieren.

In den Krienser Neubauquartieren leben weniger Kinder als erwartet
Regional

In den Krienser Neubauquartieren leben weniger Kinder als erwartet

Die Neubauquartiere der Stadt Kriens sind für Familien offenbar weniger attraktiv als erwartet. Neue Schulhäuser müssen somit nicht gebaut werden.

Zug stellt für Kitas 2,8 Millionen Franken zur Verfügung
Regional

Zug stellt für Kitas 2,8 Millionen Franken zur Verfügung

Der Zuger Regierungsrat will Kindertagesstätten während der Coronapandemie finanziell unterstützen. Er stellt dazu 2,8 Millionen Franken zur Verfügung.

Luzerner Stadtrat blickt mit Sorge auf Ostertage
Regional

Luzerner Stadtrat blickt mit Sorge auf Ostertage

Der Luzerner Stadtrat befürchtet, dass an Ostern und in den anschliessenden Schulferien die Bevölkerung die Massnahmen gegen die Coronapandemie auf die leichte Schulter nehmen könnte. Mit Plakaten und Appellen versucht er deswegen, Menschenansammlungen zu verhindern.

Kanton Zug erleichtert wegen Coronavirus Online-Steuererklärung
Regional

Kanton Zug erleichtert wegen Coronavirus Online-Steuererklärung

Mehr Zugerinnen und Zuger sollen in Zeiten der Coronapandemie ihre Steuererklärung online einreichen. Die Kantonsregierung verzichtet daher auf vorgängige Registrierung und elektronische Unterschrift.

Zuger Regierungsrat ruft zu Disziplin am Osterwochenende auf
Regional

Zuger Regierungsrat ruft zu Disziplin am Osterwochenende auf

Der Zuger Regierungsrat ruft die Bevölkerung auf, auch am Osterwochenende die Corona-Pandemie ernst zu nehmen. Zu Hause bleiben, auf private Besuche verzichten sowie Menschenansammlungen und stark frequentierte Orte meiden, heisse die Devise.

Lage im Luzerner Gesundheitswesen unter Kontrolle
Regional

Lage im Luzerner Gesundheitswesen unter Kontrolle

Im Luzerner Gesundheitswesen ist die Lage trotz der Coronapandemie unter Kontrolle, nur ein kleiner Teil der für Covid-Patienten reservierten Betten ist belegt. Damit dies so bleibe, müssten sich alle auch an Ostern an die Auflagen halten, erklärte der Regierungsrat.

Gefällter Baum in Tuggen in Brand geraten
Regional

Gefällter Baum in Tuggen in Brand geraten

In Tuggen hat am Mittwochnachmittag ein gefällter Baum gebrannt. Die Brandursache sei noch nicht ermittelt, teilte die Kantonspolizei Schwyz mit. Die Feuerwehr habe eine Ausbreitung des Feuers verhindern und den Brand löschen können.

Luzerner Volksschule: Aldo Magno löst Charles Vincent ab
Regional

Luzerner Volksschule: Aldo Magno löst Charles Vincent ab

Im Luzerner Bildungsdepartement kommt es Ende 2020 zu einem gewichtigen Abgang: Charles Vincent, der die Dienststelle Volksschulbildung 34 Jahre geleitet und damit die Primar- und Sekundarschule wesentlich geprägt hat, geht in Pension. Sein Nachfolger wird Aldo Magno.

Regional

"Crypto Valley" leidet heftig unter Coronakrise

Das vor allem im Kanton Zug beheimatete "Crypto Valley" war lange Zeit das Schweizer Vorzeigemodell für Unternehmergeist und Innovationskraft. Nun steht die gesamte Schweizer Blockchain-Szene aufgrund der Coronakrise mit dem Rücken zur Wand.

Obwaldner Regierung hält an Streichung der Steuerfussregelung fest
Regional

Obwaldner Regierung hält an Streichung der Steuerfussregelung fest

Der Obwaldner Regierungsrat will eine Bestimmung im innerkantonalen Finanzausgleich, die zu einer kuriosen Situation geführt hat, ersatzlos streichen. Auf die Schaffung einer neuen Regelung will er verzichten.

Luzerner Kantonsspital hat wegen Corona-Krise Kurzarbeit angemeldet
Regional

Luzerner Kantonsspital hat wegen Corona-Krise Kurzarbeit angemeldet

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus und um für einen Patientenansturm gewappnet zu sein, schränken Spitäler ihren Betrieb ein. Nach anderen Spitälern in der Zentralschweiz hat nun auch das Kantonsspital Luzern (Luks) Kurzarbeit für das Personal beantragt.

Der Osterhase hoppelt am liebsten in Buntbrachen
Regional

Der Osterhase hoppelt am liebsten in Buntbrachen

Der Osterhase hoppelt am liebsten dorthin, wo es bunt ist: Die Vogelwarte Sempach zählt seit Jahren auch Feldhasen und hat ausgewertet, wo die Hoppler am liebsten leben. Beliebt sind vor allem Buntbrachen, wie es sie im schaffhausischen Klettgau häufig gibt.

Luzerner Bauer muss als Hühnerstall getarntes Büro abreissen
Regional

Luzerner Bauer muss als Hühnerstall getarntes Büro abreissen

Ein Luzerner Landwirt muss einen angeblichen Hühnerstall, in dem er sein Betriebsbüro untergebracht hat, abreissen. Das Luzerner Kantonsgericht kommt zum Schluss, dass der Bau illegal erstellt und nicht zonenkonform sei.

Dätwyler mit Kurzarbeit und temporären Werkschliessungen
Regional

Dätwyler mit Kurzarbeit und temporären Werkschliessungen

Der Urner Kunststoffkomponenten-hersteller Dätwyler passt seine Kapazitäten im Geschäftsbereich Mobility an. Dies wird zu Kurzarbeit und vereinzelt zu temporären Werkschliessungen führen. Zudem wird die bisherige Prognose für das Gesamtjahr kassiert.

Obwalden stellt für abgesagte Kulturevents 100000 Franken bereit
Regional

Obwalden stellt für abgesagte Kulturevents 100000 Franken bereit

Um zusammen mit dem Bund den Kulturschaffenden für coronabedingte Veranstaltungsausfälle Entschädigungen zahlen zu können, stellt der Obwaldner Regierungsrat 100'000 Franken zur Verfügung. Er entnimmt die Mittel dem Swisslos-Fonds.

Zuger Polizei braucht mehr Fachleute
Regional

Zuger Polizei braucht mehr Fachleute

Das Zuger Polizeikorps hält mit dem Wachstum der Bevölkerung nicht Schritt. Zudem müssen immer mehr Polizisten spezialisierte Aufgaben übernehmen. Die Sicherheitslage im Kanton war 2019 aber dennoch stabil.

AKS-Umweltpreise für Obstsaft-Produzenten und Permakultur-Berater
Regional

AKS-Umweltpreise für Obstsaft-Produzenten und Permakultur-Berater

Mit den Umweltpreisen 2020 zeichnet die Luzerner Albert Koechlin Stiftung (AKS) die Produzenten von Hochstamm-Obstsäften und eine Permakultur-Beratung aus. Die Preisträger erhalten je 40'000 Franken.

Nidwaldner Regierung spricht 130'000 Franken für Schutzmaterial
Regional

Nidwaldner Regierung spricht 130'000 Franken für Schutzmaterial

In Zeiten der Coronapandemie will der Kanton Nidwalden den Nachschub für Schutzmaterial sichern. Um das Gesundheitspersonal langfristig mit genügend Masken, Handschuhen und Co. zu versorgen, hat der Regierungsrat einen Kredit über 130'000 Franken gesprochen.

Verkehrshaus in Luzern verzeichnet Besucher- und Mitgliederzuwachs
Regional

Verkehrshaus in Luzern verzeichnet Besucher- und Mitgliederzuwachs

993'775 Mal hat sich das Drehkreuz beim Verkehrshaus der Schweiz in Luzern im vergangenen Jahr gedreht: Die Zahl der Eintritte stieg damit um 12 Prozent. Einen grossen Zuwachs verzeichnete das Haus auch bei den Mitgliedschaften.

Neuer Urner SVP-Regierungsrat Arnold wird Gesundheitsdirektor
Regional

Neuer Urner SVP-Regierungsrat Arnold wird Gesundheitsdirektor

Der neu gewählte Urner SVP-Regierungsrat Christian Arnold übernimmt die Gesundheits-, Sozial- und Umweltdirektion. Neuer Justizdirektor wird Daniel Furrer, das Departement bleibt somit in CVP-Hand.

Krienser Stadtregierung lehnt Einzonungsmoratorium ab
Regional

Krienser Stadtregierung lehnt Einzonungsmoratorium ab

Die Stadt Kriens soll auch in Zukunft Bauland einzonen können. Der Stadtrat hat eine Volksinitiative der Grünen abgelehnt, die ein Einzonungsmoratorium für 15 Jahre fordert. Ein Moratorium sei zu starr und verhindere jeden sinnvollen Handlungsspielraum der Stadt.

Osterverkehr in den Süden wird bei Kontrollplatz vor dem Gotthard angehalten!
Regional

Osterverkehr in den Süden wird bei Kontrollplatz vor dem Gotthard angehalten!

Um über das Osterwochenende möglichst viele Menschen von Reisen ins Tessin abzuhalten, richtet die Polizei einen Kontrollplatz in Göschenen UR ein. Sie lanciert eine Sensibilisierungskampagne unter dem Motto: "Wenn Sie den Kanton Tessin lieben, bleiben Sie jetzt zu Hause."

Gemeinden am Vierwaldstättersee raten Töfffahrern von Touren ab
Regional

Gemeinden am Vierwaldstättersee raten Töfffahrern von Touren ab

Die vier Gemeinden Gersau, Greppen, Vitznau und Weggis am Vierwaldstättersee rufen Töfffahrer dazu auf, in Zeiten der Coronapandemie auf Touren zu verzichten. Sie beklagen sich über den Lärm der Maschinen, die am Wochenende auf der Panoramastrecke unterwegs waren.

Rund 30'000 Personen im Kanton Schwyz von Kurzarbeit betroffen
Regional

Rund 30'000 Personen im Kanton Schwyz von Kurzarbeit betroffen

Rund 30'000 Arbeitnehmende sind als Folge der Corona-Krise im Kanton Schwyz von Kurzarbeit betroffen. Insgesamt stellten bislang 3200 Unternehmen Anträge für Kurzarbeit beim Amt für Arbeit. Auch die Corona-Erwerbsersatzentschädigung (CE) des Bundes findet Zuspruch.

Kantonale Hilfe für St. Galler Firmen, Sportvereine und Kitas
Regional

Kantonale Hilfe für St. Galler Firmen, Sportvereine und Kitas

Der Kanton St. Gallen gewährt KMU-Betrieben zusätzlich zur Hilfe des Bundes Notkredite im Umfang von 45 Millionen Franken. Sportvereine werden mit 700'000 Franken aus dem Sport-Toto-Fonds unterstützt. Kitas erhalten bei Bedarf zinslose Darlehen.

Coronavirus: Die heutige Pressekonferenz des Bundes 7.4.
Regional

Coronavirus: Die heutige Pressekonferenz des Bundes 7.4.

Die Fachleute des Bundes informieren über den heutigen Stand in der Krise. Sehen Sie die Pressekonferenz im Replay.

Geschäfts- und Wohnhaus Lu Two soll Luzerner Pilatusplatz aufwerten
Regional

Geschäfts- und Wohnhaus Lu Two soll Luzerner Pilatusplatz aufwerten

Am Pilatusplatz in Luzern soll ein neues Geschäfts- und Wohnhaus gebaut werden. Der Stadtrat hat sich für das Projekt Lu Two entschieden. Er folgt damit der Wettbewerbsjury, die den geplanten Bau als "Stadtpalais von hoher Strahlkraft" bezeichnet.

Nidwalden vereinheitlicht Schreibweise von rund 7000 Flurnamen
Regional

Nidwalden vereinheitlicht Schreibweise von rund 7000 Flurnamen

Wer im Kanton Nidwalden nach Hof- oder Adressbezeichnungen sucht, stösst künftig auf ein einheitliches Bild in Landkarten, Grund- und Telefonbuch. Der Kanton hat nach rund siebenjähriger Arbeit die einst umstrittene Nomenklatur abgeschlossen. Einsprachen gab es kaum.

Zweiter Wahlgang der Luzerner Gemeindewahlen am 28. Juni
Regional

Zweiter Wahlgang der Luzerner Gemeindewahlen am 28. Juni

Ende Juni wird in den Luzerner Gemeinden klar sein, wer in den Exekutiven Einsitz nimmt. Der Regierungsrat hat den zweiten Wahlgang auf den 28. Juni festgelegt. Der ursprüngliche Termin am 17. Mai war wegen der Coronapandemie gestrichen worden.

81-jähriger Fussgänger stirbt nach Unfall in Seewen im Spital
Regional

81-jähriger Fussgänger stirbt nach Unfall in Seewen im Spital

Ein 81-jähriger Fussgänger, der am Montagmorgen in Seewen SZ von einem Auto angefahren wurde, ist seinen Verletzungen erlegen. Der Mann verstarb in der Nacht auf Dienstag im Spital, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Trockenheit führt zu Waldbränden in Nidwalden und Uri
Regional

Trockenheit führt zu Waldbränden in Nidwalden und Uri

Wegen Waldbrände haben in Wassen UR und in Fürigen NW die Feuerwehren ausrücken müssen. Während in Uri, wo wegen der Trockenheit derzeit mässige Waldbrandgefahr herrscht, ein Feuer bei einer Feuerstelle ausser Kontrolle geriet, ist die Brandursache in Fürigen unklar.

Kantonsrat Obwalden sagt auch April-Sitzung ab
Regional

Kantonsrat Obwalden sagt auch April-Sitzung ab

Der Obwaldner Kantonsrat führt am 30. April 2020 keine Sitzung durch. Er hatte wegen der Corona-Pandemie bereits auf die Sitzung vom 19. März verzichtet. Die geplanten Geschäfte werden auf die Session vom 28. und 29. Mai verschoben.

Paar stürzt 120 Meter in die Tiefe
Regional

Paar stürzt 120 Meter in die Tiefe

Eine 28-Jährige und ihr 33-jähriger Freund sind am Sonntagnachmittag oberhalb von Elm GL beim Wandern in den Tod gestürzt. Sie rutschten beim Abstieg unterhalb des Firstbodens auf dem Hartschnee aus und stürzten rund 120 Meter in die Tiefe.

Luzern investiert wieder mehr in Prävention gegen häusliche Gewalt
Regional

Luzern investiert wieder mehr in Prävention gegen häusliche Gewalt

Der Luzerner Regierungsrat weicht bei der Prävention gegen die häusliche Gewalt von seinem rigiden Sparkurs ab. Die 2017 bei der Präventionsstelle vorgenommene Kürzung des Stellenetats von 50 auf 10 Prozent soll bis 2021 rückgängig gemacht werden.

1040 Coronainfizierte in der Zentralschweiz
Regional

1040 Coronainfizierte in der Zentralschweiz

In der Zentralschweiz ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen am Wochenende auf über 1000 geklettert. Nach Angaben der sechs Kantone war bis am Montag bei 1040 Personen der Erreger nachgewiesen worden.

Patientenströme optimieren: Luks eröffnet Triage-Container
Regional

Patientenströme optimieren: Luks eröffnet Triage-Container

Das Luzerner Kantonsspital (Luks) hat heute Montag neben dem Hauptgebäude einen Container für Covid-19-Notfallpatienten errichtet. Damit werden Abläufe vereinfacht und das Ansteckungsrisiko verringert.

Von Steuererträgen überrascht: Stadt Zug mit Millionenüberschuss
Regional

Von Steuererträgen überrascht: Stadt Zug mit Millionenüberschuss

Die Stadt Zug ist im vergangenen Jahr von einigen wenigen, aber sehr hohen zusätzlichen Steuererträgen überrascht worden. Die Rechnung schliesst darum mit einem Plus von 77 Millionen Franken ab. Budgetiert hatte sie einen Überschuss von 0,7 Millionen Franken.

Wie es im Corona-Notspital im Paraplegikerzentrum Nottwil aussieht
Regional

Wie es im Corona-Notspital im Paraplegikerzentrum Nottwil aussieht

In Nottwil LU steht ein Notspital für Corona-Erkrankte bereit. Über 200 Betten wurden hierfür in der Turnhalle des Paraplegikerzentrums aufgebaut. Die Einrichtung, die an ein Feldlazarett erinnert, ist noch nicht in Betrieb.

Das Coronavirus ist ein Fall für das historische Museum Luzern
Regional

Das Coronavirus ist ein Fall für das historische Museum Luzern

Das Coronavirus schreibt Geschichte: Aus diesem Grund sammelt das Historische Museum des Kantons Luzern Gegenstände, die die Coronazeit dokumentieren.

Frühlingswetter beschert Zuger Polizei am Wochenende viel Arbeit
Regional

Frühlingswetter beschert Zuger Polizei am Wochenende viel Arbeit

Die Zuger Polizei hat am Wochenende wegen des frühlingshaften Wetters viel zu tun gehabt: Bei der Kontrolle der verschärften Massnahmen führte sie allein am Sonntag über 600 Aufklärungsgespräche. Insgesamt stellte sie über 40 Ordnungsbussen und zwei Anzeigen aus.

Obwalden schafft zusätzliche Behandlungsplätze im Kurhaus in Wilen
Regional

Obwalden schafft zusätzliche Behandlungsplätze im Kurhaus in Wilen

Um das Kantonsspital im Notfall zu entlasten, hat der Kanton im Nebengebäude des Kurhauses in Wilen in der Gemeinde Sarnen 36 zusätzliche Spitalbetten für Covid-19-Patienten eingerichtet. Obwaldner Hausärzte stehen dort im Einsatz.

Trotz Corona: Läden bleiben im Kanton Schwyz an Ostern zu
Regional

Trotz Corona: Läden bleiben im Kanton Schwyz an Ostern zu

Ein hoher Feiertag ist auch während der Coronapandemie ein hoher Feiertag: Das Schwyzer Volkswirtschaftsdepartement hat am Montag klargemacht, dass auch in diesem Jahr Läden an Karfreitag und Ostersonntag nicht geöffnet haben dürfen.

Knabe springt in Gurtnellen auf Strasse und wird angefahren
Regional

Knabe springt in Gurtnellen auf Strasse und wird angefahren

Ein fünfjähriger Knabe ist am Sonntag in Gurtnellen bei einem Verkehrsunfall erheblich verletzt worden. Er wurde von der Rega in ein ausserkantonales Spital gebracht.

Kein Präjudiz schaffen: Stadt lehnt Blue-Balls-Stiftungsmodell ab
Regional

Kein Präjudiz schaffen: Stadt lehnt Blue-Balls-Stiftungsmodell ab

Die Zukunft des Luzerner Blue Balls Festivals bleibt ungewiss: Der Luzerner Stadtrat lehnt das angedachte Stiftungsmodell und ein weitergehendes Engagement ab. Er will kein Präjudiz schaffen. Festival-Direktor Urs Leierer zeigt sich erstaunt.

Gläubigern Sicherheit vorgegaukelt: Gericht verurteilt Betrüger
Regional

Gläubigern Sicherheit vorgegaukelt: Gericht verurteilt Betrüger

Das Luzerner Kriminalgericht hat einen Geschäftsmann zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 15 Monaten verurteilt. Er hatte sich auf betrügerische Weise ein Darlehen verschafft sowie ein Auto veruntreut und Misswirtschaft betrieben.

Zugstrecke von Urner Unterland nach Andermatt wegen Steinschlag zu
Regional

Zugstrecke von Urner Unterland nach Andermatt wegen Steinschlag zu

Ein Steinschlag im Kanton Uri hat am späten Samstagabend die Bahnstrecke zwischen Göschenen und Andermatt unterbrochen. Verletzt wurde bei dem Vorfall laut Angaben der Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) niemand. Auf der Strecke verkehren bis auf Weiteres Ersatzbusse.

Sursee und Sempach machen Parks und Promenaden dicht
Regional

Sursee und Sempach machen Parks und Promenaden dicht

Sursee und Sempach sperren ihre Zugangswege zum Sempachersee. Die beiden Städte begründen dies damit, dass noch immer zu viele Menschen im öffentlichen Raum die Distanzregeln nicht einhalten würden.

Coronakrise trifft Luzerner Kleinstunternehmen am stärksten
Regional

Coronakrise trifft Luzerner Kleinstunternehmen am stärksten

Kleinstunternehmen mit bis zu neun Mitarbeitenden trifft die Coronakrise besonders. 40 Prozent von ihnen verzeichnen wegen der Massnahmen Umsatzeinbussen von 80 Prozent oder mehr, wie aus einer Umfrage des KMU- und Gewerbeverband Kanton Luzern (KGL) hervorgeht.

Zwei Männer auf gestohlenem Roller in Zug gestoppt
Regional

Zwei Männer auf gestohlenem Roller in Zug gestoppt

Auf einem gestohlenen Roller haben zwei Männer in Baar ZG versucht, vor der Polizei zu flüchten. Sie wurden festgenommen, bei einer Hausdurchsuchung fanden die Polizisten weiteres mögliches Diebesgut.

Luzerner Stadtrat fordert Kanton zu neuer Verkehrspolitik auf
Regional

Luzerner Stadtrat fordert Kanton zu neuer Verkehrspolitik auf

Zu viel Beton für zu viele Autos: Der Luzerner Stadtrat will auch den verkleinerten Autobahnzubringer Spange Nord nicht. Der Kanton Luzern solle stattdessen mit der Stadt Luzern neue Lösungen suchen, um mit dem Verkehrswachstum fertig zu werden.

Motorradfahrer wird auf Seestrasse in Vitznau angefahren
Regional

Motorradfahrer wird auf Seestrasse in Vitznau angefahren

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag in Vitznau bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Er war am späteren Nachmittag auf der Seestrasse unterwegs, als er von einem linksabbiegenden Auto angefahren wurde.

Fehlende Eintritte: Tierpark Goldau versteigert Hirschgeweih
Regional

Fehlende Eintritte: Tierpark Goldau versteigert Hirschgeweih

Weil der Tierpark Goldau wegen der Coronapandemie geschlossen ist, fehlen die Tageseinnahmen. Er versteigert deswegen die beiden Stangen eines frisch abgeworfenen Hirschgeweihs.

Nidwalden strebt mehr Einigkeit bei Rechtsstreit um Kinder an
Regional

Nidwalden strebt mehr Einigkeit bei Rechtsstreit um Kinder an

Das Nidwaldner Kantonsgericht soll künftig zu schlichten versuchen, wenn Eltern sich über Kinderbelange streiten. Es soll jene Fälle übernehmen, die heute bei einer Schlichtungsbehörde landen. Ziel ist der Schutz des Kindeswohls und das Erreichen von Vergleichen.

Schlingernder Holztransporter kippt in Gunzwil
Regional

Schlingernder Holztransporter kippt in Gunzwil

Ein mit Holz beladener Anhänger ist am Donnerstagnachmittag in Gunzwil gekippt. Der Fahrer erlitt beim Unfall Schürfverletzungen. Die Strasse zwischen Beromünster und Rickenbach blieb zweieinhalb Stunden gesperrt. Der Sachschaden beträgt 25'000 Franken.

Co-Präsidium soll bei den Luzerner Grünliberalen übernehmen
Regional

Co-Präsidium soll bei den Luzerner Grünliberalen übernehmen

Bei der Grünliberalen Partei im Kanton Luzern soll ein Co-Präsidium die Führung übernehmen. Der Vorstand hat Riccarda Schaller und Michel Rudin nominiert. Sie sollen am 1. Mai die Nachfolge von Roland Fischer antreten, der nach vier Jahren im Amt zurücktritt.

Chauffeur mit Alkohol und Drogen intus in Siebnen verunfallt
Regional

Chauffeur mit Alkohol und Drogen intus in Siebnen verunfallt

Ein Lieferwagenfahrer ist am Donnerstagabend in Siebnen beim Abbiegen gegen eine Stützmauer gefahren. Der Grund, weshalb der 20-Jährige die Beherrschung über sein Fahrzeug verlor, dürfte sein, dass er Alkohol und Drogen konsumiert hatte.

Obwaldner Regierung beantragt Millionenkredit für Wasserbau
Regional

Obwaldner Regierung beantragt Millionenkredit für Wasserbau

Bis zu 10,2 Millionen Franken steuert der Kanton Obwalden an das Hochwasserschutzprojekt an der Kleinen Schliere in Alpnach bei. Der Regierungsrat hat dem Parlament eine entsprechende Kreditvorlage unterbreitet.

Musikerinnen und Musiker sagen Danke in Luzern
Regional

Musikerinnen und Musiker sagen Danke in Luzern

Studierende der Musikhochschule Luzern möchten in Zeiten von Corona eine Freude bereiten. Sie bedanken sich bei Menschen in der Verwaltung, in Spitälern und Altersheimen. Ihr Dank richtet sich an Menschen, die in der Krise ausserordentliches leisten. Ihr erstes Open-Air-Konzert spielen sie im Innenhof des Regierungsgebäudes, wo die Gesundheitsdirektion arbeitet.

Frau in Emmenbrücke erstochen
Regional

Frau in Emmenbrücke erstochen

Eine Frau ist am Donnerstagnachmittag in Emmenbrücke LU erstochen worden. Die Polizei nahm am Tatort einen 20-jährigen Mann fest.

Luzerner Läden dürfen vor Ostern länger offen bleiben
Regional

Luzerner Läden dürfen vor Ostern länger offen bleiben

Einkaufsläden im Kanton Luzern dürfen am Donnerstag und am Samstag vor Ostern etwas länger geöffnet bleiben. Die Luzerner Regierung erhofft sich davon, dass Hygiene- und Abstandsregeln bei erwarteten höheren Kundenfrequenzen besser eingehalten werden können.

Stadt Luzern sperrt mehrere Bereiche beim Seebecken ab
Regional

Stadt Luzern sperrt mehrere Bereiche beim Seebecken ab

Weil immer noch zuviele Menschen auf Plätzen und Flanierzonen unterwegs sind, sperrt die Stadt Luzern ab Samstag verschiedene öffentliche Räume rund um das Seebecken. Menschen von ausserhalb sollen die Stadt am Wochenende und in den Osterferien meiden.

Schwyzer Kantonalbank spendet 5000 vorrätige Masken an Spitäler
Regional

Schwyzer Kantonalbank spendet 5000 vorrätige Masken an Spitäler

Die Schwyzer Kantonalbank spendet den Spitälern Einsiedeln, Lachen und Schwyz 5000 Hygienemasken. Sie übergibt damit den überwiegenden Teil ihres Bestandes den Spitälern im Kanton Schwyz, um sie im Kampf gegen die Corona-Epidemie zu unterstützen.

Wolf bei Rothenthurm gesichtet
Regional

Wolf bei Rothenthurm gesichtet

Einen Wolf wollen mehrere Personen am Mittwoch im Gebiet Cholmattli zwischen Rothenthurm und Einsiedeln SZ gesichtet haben. Sie meldeten ihre Beobachtung dem Kanton, der vorsorglich einen Herdenschutzalarm auslöste.

Urner Seilbahnbetreiber wegen Verstoss gegen Verordnung angezeigt
Regional

Urner Seilbahnbetreiber wegen Verstoss gegen Verordnung angezeigt

Ein Seilbahnbetreiber im Kanton Uri hat entgegen der Coronaverordnung des Bundes Touristen befördert. Er wurde verzeigt. Während Seilbahnen mit Erschliessungsfunktion für Bewohner und Älpler geöffnet sind, ist der Ausflugsverkehr untersagt.

Regierungsausschuss ermöglicht schnelleres Handeln im Kanton Zürich
Regional

Regierungsausschuss ermöglicht schnelleres Handeln im Kanton Zürich

Die Coronavirus-Krise erfordert kurze Wege und rasches Handeln der Verantwortlichen. Der Zürcher Regierungsrat hat daher die Schaffung eines Regierungsausschusses beschlossen. Das dreiköpfige Gremium arbeitet eng mit der Kantonalen Führungsorganisation (KFO) zusammen.

Polizei nimmt in Merlischachen  mutmasslichen Drogendealer fest
Regional

Polizei nimmt in Merlischachen  mutmasslichen Drogendealer fest

Die Luzerner Polizei hat am Mittwoch einen mutmasslichen Drogendealer festgenommen. Er soll am Dorfplatz in Meggen LU Drogen verkauft haben. Bei der Hausdurchsuchung in Merlischachen SZ stellte die Polizei Heroin, Kokain und mehrere hundert Franken Bargeld sicher.

FDP Schwyz empfiehlt Stimmfreigabe bei Stichwahl für Regierungsrat
Regional

FDP Schwyz empfiehlt Stimmfreigabe bei Stichwahl für Regierungsrat

Die CVP kann bei der Stichwahl um den letzten freien Sitz im Schwyzer Regierungsrat nicht auf die Unterstützung der FDP zählen. Die Liberalen haben für den zweiten Wahlgang vom 17. Mai Stimmfreigabe beschlossen.

Regierung erwartet von VVL konsequente Durchsetzung der Forderungen
Regional

Regierung erwartet von VVL konsequente Durchsetzung der Forderungen

Der Luzerner Verkehrsverbund (VVL) soll seine Forderungen an die Adresse der Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) im Zusammenhang mit den zu viel bezogenen Subventionen "konsequent und zeitnah" durchsetzen. Dies fordert die Luzerner Regierung.

Brennendes Hausdach in Oberriet
Regional

Brennendes Hausdach in Oberriet

In Oberriet SG ist am Donnerstagmittag auf dem Dach eines Hauses ein Brand ausgebrochen. Als Ursache steht eine Fotovoltaikanlage im Vordergrund.

Luzerner Parlament sagt Mai-Session wegen Corona-Krise ab
Regional

Luzerner Parlament sagt Mai-Session wegen Corona-Krise ab

Der Luzerner Kantonsrat wird auch im Mai nicht tagen. Er hat die Session abgesagt und will so dazu beitragen, "alle Kräfte auf die Bewältigung der ausserordentlichen Lage zu konzentrieren". Für die Juni-Session wird nach einem alternativen Standort gesucht.

Regierungsrat will Spitalneubau an bisherigem Standort in Sursee
Regional

Regierungsrat will Spitalneubau an bisherigem Standort in Sursee

Der Luzerner Regierungsrat will das Kantonsspital in Sursee am bisherigen Standort durch einen Neubau ersetzen - entgegen der Präferenz des Spitalrats. Ausschlaggebend für den Entscheid seien raumplanerische und ökologische Vorteile.

Nur schriftliche Maturaprüfungen im Kanton Zug
Regional

Nur schriftliche Maturaprüfungen im Kanton Zug

An den Zuger Mittelschulen werden die Maturandinnen und Maturanden wegen der Coronapandemie nur schriftlich getestet. Mündliche Prüfungen wird es keine geben.

Zu viele Ausflügler an den Wochenenden: Brunnen sperrt Quais
Regional

Zu viele Ausflügler an den Wochenenden: Brunnen sperrt Quais

Die Gemeinde Ingenbohl-Brunnen sperrt an den nächsten Wochenenden ihre Quaianlagen. Sie befürchtet, dass sich wegen des schönen Wetters zu viele Menschen auf der Promenade aufhalten werden und die Coronamassnahmen nicht mehr umgesetzt werden können.

Betonmischer kippt in Buchrain - Hauptstrasse stundenlang gesperrt
Regional

Betonmischer kippt in Buchrain - Hauptstrasse stundenlang gesperrt

Ein beladener Betonfahrmischer ist heute Mittwochmorgen auf der Hauptstrasse in Buchrain gekippt. Verletzt wurde niemand, doch musste die Strasse für sechseinhalb Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden beträgt 290'000 Franken.

Urner Landrat verschiebt Aprilsession auf den Mai
Regional

Urner Landrat verschiebt Aprilsession auf den Mai

Der Urner Landrat tagt am 22. April wegen der Coronapandemie nicht. Damit er die Geschäfte dennoch in der auslaufenden Legislatur behandeln kann, wird am 18. Mai ein zusätzlicher Sessionstag durchgeführt. Dies hat gemäss einer Mitteilung vom Mittwoch die Ratsleitung entschieden.

SVP gibt Kampf um Luzerner Stadtratssitz auf
Regional

SVP gibt Kampf um Luzerner Stadtratssitz auf

Die SVP tritt zum zweiten Wahlgang der Luzerner Stadtratswahlen nicht an. Ob sie Kandidierende anderer Parteien unterstützten wird, hat sie noch nicht festgelegt.

Luzerner Gewerbeaufsicht stoppt drei Bauunternehmen
Regional

Luzerner Gewerbeaufsicht stoppt drei Bauunternehmen

Auf einer Baustelle im Kanton Luzern haben drei Firmen nicht die Vorschriften eingehalten, welche die Arbeiter vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen sollen. Die kantonale Industrie- und Gewerbeaufsicht hat deswegen die Einstellung der Arbeit verfügt.

80 Soldaten am Luzerner Kantonsspital im Einsatz
Regional

80 Soldaten am Luzerner Kantonsspital im Einsatz

Die Schweizer Armee hilft am Luzerner Kantonsspital aus. Wie dieses am Mittwoch mitteilte, sind zur Zeit 80 Soldaten an den Spitalstandorten Luzern, Sursee und Wolhusen im Einsatz.

Urner Landratskommission weist Finanz- und Lastenausgleich zurück
Regional

Urner Landratskommission weist Finanz- und Lastenausgleich zurück

Der Urner Regierungsrat soll die von ihm vorgelegte Revision des Finanz- und Lastenausgleichs überarbeiten. Die vorberatende Parlamentskommission verlangt, dass er in zwei Punkten, die die Gemeinden mehr belasten, über die Bücher geht.

Seeklinik Brunnen wird Corona-Klinik
Regional

Seeklinik Brunnen wird Corona-Klinik

In der Seeklinik Brunnen sollen bei Bedarf auch Corona-Patienten behandelt werden. Der Regierungsrat des Kantons Schwyz hat der Klinik einen befristeten Leistungsauftrag erteilt, um sich für ein wachsendes Patientenaufkommen zu wappnen.

Coroanvirus verlängert Vernehmlassung zu Spange-Nord-Vorhaben
Regional

Coroanvirus verlängert Vernehmlassung zu Spange-Nord-Vorhaben

Der Kanton Luzern hat die Vernehmlassungsfrist zum überarbeiteten Spange-Nord-Projekt um sechs Monate verlängert. Grund ist das wegen der Coronapandemie eingeschränkte öffentliche Leben.

Zwei Hanfplantagen im Kanton Zug ausgehoben
Regional

Zwei Hanfplantagen im Kanton Zug ausgehoben

Zwei Indoor-Hanfplantagen hat die Zuger Polizei in Unterägeri und Menzingen entdeckt. Sie stellte über 1400 Pflanzen sicher und nahm zwei Männer im Alter von 29 und 37 Jahren fest.

Haus an der Axenstrasse und Fassade in Küssnacht in Brand geraten
Regional

Haus an der Axenstrasse und Fassade in Küssnacht in Brand geraten

Ein unbewohntes Haus an der Axenstrasse in Morschach SZ ist am frühen Mittwochmorgen in Brand geraten. Die Brandursache ist unklar, die Feuerwehr konnte die Flammen löschen.

Nidwaldner Gemeinde-versammlungen sollen im Juni nachgeholt werden
Regional

Nidwaldner Gemeinde-versammlungen sollen im Juni nachgeholt werden

Die Frühjahrs-Gemeindeversammlungen im Kanton Nidwalden fallen wegen der Corona-Einschränkungen aus. Sie sollen im Juni nachgeholt werden. Die Regierung hat zudem verschiedene Fristen eingefroren und für das Personal eine Notverordnung erlassen.

Töfffahrerin landet nach Unfall in Luzern im Spital
Regional

Töfffahrerin landet nach Unfall in Luzern im Spital

Zu spät gebremst hat eine 28-jährige Motorradfahrerin, die am Dienstagabend in Luzern ins Heck eines Autos prallte. Die Frau verletzte sich dabei, der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Iris Weder leitet neue Kulturabteilung der Stadt Zug
Regional

Iris Weder leitet neue Kulturabteilung der Stadt Zug

In der Stadt Zug wird künftig Iris Weder für die Kultur zuständig sein. Der Stadtrat hat die 56-jährige Kulturmanagerin und -vermittlerin zur Leiterin der neuen Abteilung Kultur gewählt, wie er am Mittwoch mitteilte.

Kantonsspital Uri vermeldet positives Unternehmensergebnis
Regional

Kantonsspital Uri vermeldet positives Unternehmensergebnis

Das Kantonsspital Uri (KSU) hat im vergangenen Geschäftsjahr weniger stationäre Behandlungen durchgeführt, auch wegen der neuen Vorgaben des Bundes. Das schlug sich auf den Ertrag des Spitals nieder. Trotzdem blieb unter dem Strich ein kleiner Gewinn übrig.

Schwyzer Regierung gibt grünes Licht für Strassenausbau in Seewen
Regional

Schwyzer Regierung gibt grünes Licht für Strassenausbau in Seewen

In Seewen kann der Vollanschluss an die Umfahrungsstrasse H8 realisiert werden. Der Regierungsrat hat die Baubewilligung für das 13,65 Millionen Franken teure Projekt erteilt, das das Dorf Seewen von einem Teil des Autoverkehrs entlasten soll.

Türsteher wollte Gast in den Augen des Gerichts nicht verletzen
Regional

Türsteher wollte Gast in den Augen des Gerichts nicht verletzen

Ein Türsteher, der 2014 einen aggressiven Gast einer Luzerner Bar ausser Gefecht setzte, hat dessen schwere Verletzung nicht in Kauf genommen. Das Gericht sprach den Sicherheitsmann frei. Das Opfer hatte sich bei der Aktion den Hals gebrochen.

Bundesrat Berset lobt bei Besuch Luzerner Drive-in-Testcenter
Regional

Bundesrat Berset lobt bei Besuch Luzerner Drive-in-Testcenter

Bundesrat Alain Berset hat bei einem Besuch in Luzern die Bedeutung der Kantone im Kampf gegen das Coronavirus betont. Eine ausserordentliche Lage bedeute nicht Zentralismus, es brauche die Innovationskraft in den Kantonen. Von einer Maskenpflicht sieht der Bund ab.

Lungenliga forscht im Kanton Zug nach Corona-Kontakten
Regional

Lungenliga forscht im Kanton Zug nach Corona-Kontakten

Der Kanton Zug setzt im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus auf das Nachverfolgen von Personen, die mit Infizierten in Kontakt waren. Das sogenannte "Contact Tracing" übernimmt die Lungenliga Zentralschweiz. Sie hat schon 1600 Betroffene ausfindig gemacht.

FDP gewinnt Kampfwahl um Amt des Finanzvorstehers in Sursee
Regional

FDP gewinnt Kampfwahl um Amt des Finanzvorstehers in Sursee

Daniel Gloor hat den Kampf um das Amt des Finanzvorstehers in der Stadt Sursee bei den Gesamterneuerungswahlen für sich entschieden. Der FDP-Kandidat setzte sich deutlich gegen seinen Mitbewerber Bruno Odermatt (CVP) durch.

Uri gibt derzeit keine Schutzmasken an Private ab
Regional

Uri gibt derzeit keine Schutzmasken an Private ab

Der Kanton Uri gibt derzeit keine Schutzmasken und -anzüge an Private und Unternehmen ab. Er begründet dies mit den knappen Beständen.

Stichwahl für Schwyzer Regierungsrat nur brieflich möglich
Regional

Stichwahl für Schwyzer Regierungsrat nur brieflich möglich

Die Stichwahl um den verbleibenden Sitz in der Schwyzer Kantonsregierung findet trotz der Coronakrise am 17. Mai statt - allerdings nur brieflich. Mit dem Festhalten am Wahltermin will der Kanton Notlösungen und verlängerte Amtszeiten verhindern.

Automobilist fährt im Kanton Schwyz gegen Hausmauer und stirbt
Regional

Automobilist fährt im Kanton Schwyz gegen Hausmauer und stirbt

Ein Autofahrer ist am Dienstagmittag in Schübelbach bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der 67-Jährige kam aus ungeklärten Gründen von der Strasse ab und fuhr frontal gegen eine Hausmauer. Er verstarb noch am Unfallort, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte.

90 Zivilschützer helfen im Kanton Luzern in der Corona-Krise
Regional

90 Zivilschützer helfen im Kanton Luzern in der Corona-Krise

Neben der Schweizer Armee leistet auch der Zivilschutz im Kanton Luzern seinen Beitrag in der Corona-Krise. Rund 90 Zivilschützer haben verschiedene Aufgaben übernommen.

Die A2 bei Hergiswil wird im April und Mai mehrmals gesperrt
Regional

Die A2 bei Hergiswil wird im April und Mai mehrmals gesperrt

Die Autobahn A2 bei Hergiswil wird wegen den dort laufenden Bauarbeiten in den nächsten zwei Monaten mehrmals gesperrt. Grund dafür ist, dass die Baustelle vom seeseitigen Fahrbahnrand in die Mitte gezügelt wird.

Baustellenkontrolle: Luzerner Unternehmen muss Arbeit einstellen
Regional

Baustellenkontrolle: Luzerner Unternehmen muss Arbeit einstellen

Ein Unternehmen auf einer Baustelle im Kanton Luzern hat heute Montag die Arbeit einstellen müssen. Die Arbeiter hielten den Mindestabstand von zwei Metern nicht ein.

Grüne legen im Luzerner Stadtparlament zu
Regional

Grüne legen im Luzerner Stadtparlament zu

Das Luzerner Stadtparlament wird grüner. Grüne und Junge Grüne haben bei den Wahlen vom Sonntag ihre Sitzzahl von 7 auf 11 Sitze erhöht. Stärkste Kraft bleibt die SP, die aber einen Sitz der Juso verlor und noch 13 Mandate hat.

Drei weitere Corona-Todesfälle im Kanton Luzern
Regional

Drei weitere Corona-Todesfälle im Kanton Luzern

Im Kanton Luzern sind am Wochenende drei weitere Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, verstorben. Es handelt sich um drei betagte Männer, die an Vorerkrankungen litten. Damit starben im Kanton Luzern sechs Personen an der neuartigen Lungenkrankheit.

Nur Züsli, Borgula und Merki als Luzerner Stadträte bestätigt
Regional

Nur Züsli, Borgula und Merki als Luzerner Stadträte bestätigt

Im ersten Wahlgang der Luzerner Stadtratswahlen sind nur Beat Züsli (SP), Adrian Borgula (Grüne) und Martin Merki (FDP) im Amt bestätigt worden. Die beiden bisherigen Stadträtinnen Franziska Bitzi Staub (CVP) und Manuela Jost (GLP) verpassten das absolute Mehr, platzierten sich aber vor den Neukandidierenden.

Luzerner SP-Stadtpräsident Beat Züsli wiedergewählt
Regional

Luzerner SP-Stadtpräsident Beat Züsli wiedergewählt

Luzern hat ausgezählt: Der amtierende Luzerner SP-Stadtpräsident Beat Züsli hat die Wiederwahl geschafft. Er liess seine beiden Herausforderer, FDP-Stadtrat Martin Merki und Rudolf Schweizer (parteilos) hinter sich.

6,2 Prozent weniger Straftaten im Kanton Schwyz
Regional

6,2 Prozent weniger Straftaten im Kanton Schwyz

Im Kanton Schwyz ist die Zahl der Straftaten im vergangenen Jahr um 6,2 Prozent gesunken. Rückläufig waren die Straftaten gegen das Straf- und Betäubungsmittelgesetz. Die Cyberkriminalität sowie Delikte gegen die sexuelle Integrität hingegen nahmen stark zu.

Weiterhin viele offene Fragen rund um das neue Luzerner Theater
Regional

Weiterhin viele offene Fragen rund um das neue Luzerner Theater

Der Luzerner Stadtrat legt dar, wie es bei der Planung eines neuen Theaters weitergehen solle. Es gelte, möglichst schnell einen nächsten Schritt zu machen, um die Diskussionen bald an einem konkreten Projekt führen zu können.

Ein Ebikoner Gemeinderat verpasste die Wiederwahl auf Anhieb
Regional

Ein Ebikoner Gemeinderat verpasste die Wiederwahl auf Anhieb

In der Luzerner Agglomerationsgemeinde Ebikon sind am Sonntag vier von fünf Gemeinderäten wiedergewählt worden. FDP-Gemeinderat Ruedi Mazenauer verpasste das absolute Mehr um 23 Stimmen. Es kommt zu einem zweiten Wahlgang.

Grüner Neuling schafft in Kriens als Einziger Wahl in den Stadtrat
Regional

Grüner Neuling schafft in Kriens als Einziger Wahl in den Stadtrat

Der Neuling Maurus Frey (Grüne) hat am Sonntag als einziger der acht Kandidatinnen und Kandidaten den Sprung in den Krienser Stadtrat geschafft. Alle vier Bisherigen scheiterten am absoluten Mehr. Noch kein Entscheid gefallen ist bei der Stadtpräsidentenwahl.

Luzerner Gemeinden Gettnau und Willisau schliessen sich zusammen
Regional

Luzerner Gemeinden Gettnau und Willisau schliessen sich zusammen

Die Luzerner Gemeinden Gettnau und Willisau schliessen sich anfangs 2021 zusammen. Nach den Abstimmungen mit einem Ja-Anteil von 81,8 Prozent in Gettnau und 61 Prozent in Willisau steht dem Zusammenschluss nichts mehr im Weg.

Luzerner Gemeinden Altwis und Hitzkirch fusionieren
Regional

Luzerner Gemeinden Altwis und Hitzkirch fusionieren

Die beiden Luzerner Gemeinden Altwis und Hitzkirch fusionieren Anfang 2021. Altwis hat am Sonntag mit 87,1 Prozent und Hitzkirch mit 81,9 Prozent Ja-Stimmen dem Zusammenschluss zugestimmt. Die Stimmbeteiligung betrug in Hitzkirch 37 und in Altwis 69,6 Prozent.

Gleiche Wahlbeteiligung wie vor vier Jahren in der Stadt Luzern
Regional

Gleiche Wahlbeteiligung wie vor vier Jahren in der Stadt Luzern

In der Stadt Luzern sind die Würfel gefallen: Ob Luzern einen neuen Stadtpräsidenten erhält und ob alle Bisherigen die Wiederwahl geschafft haben, wird jedoch erst in einigen Tagen klar sein. Fest steht bis jetzt einzig die Wahlbeteiligung: Sie betrug 38,62 Prozent.

Luzerner Gemeinden wählen trotz Corona-Krise
Regional

Luzerner Gemeinden wählen trotz Corona-Krise

Trotz Corona-Krise finden die kommunalen Gesamterneuerungswahlen im Kanton Luzerner am (heutigen) Sonntag statt. In der Stadt Luzern kommt es zum Angriff auf das Amt des Stadtpräsidenten. Bis hier die Resultate vorliegen, dürfte es aber Tage dauern.

Motorradfahrer bei Unfall in Einsiedeln verletzt
Regional

Motorradfahrer bei Unfall in Einsiedeln verletzt

In Einsiedeln ist am Freitagnachmittag ein 67-jähriger Motorradfahrer von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Zweiradfahrer war auf der Zürichstrasse unterwegs und überholte einen Personenwagen, als dieser nach links abbog.

Titlis Bergbahnen mit Kurzarbeit und Dividenden-Ausschüttung
Regional

Titlis Bergbahnen mit Kurzarbeit und Dividenden-Ausschüttung

Die Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis haben wegen den Massnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Krise den Betrieb schliessen müssen. Das Unternehmen hat deshalb am 16. März für die gesamte Belegschaft 100 Prozent Kurzarbeit eingereicht,

Auto kippt bei Kriens in einer Kurve aufs Dach
Regional

Auto kippt bei Kriens in einer Kurve aufs Dach

Ein Auto ist am Donnerstagnachmittag in Obernau bei Kriens in einer Kurve aufs Dach gekippt. Der Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee wird vollständig eingestellt
Regional

Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee wird vollständig eingestellt

Die Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee kommt zum Erliegen. Ab Samstag verkehren keine Kursschiffe mehr.

Hunderte Kurzarbeitsgesuche in Obwalden
Regional

Hunderte Kurzarbeitsgesuche in Obwalden

In den letzten zwei Wochen sind beim Obwaldner Amt für Arbeit über 500 Gesuche für Kurzarbeit eingegangen. Um diese bearbeiten zu können, sind die entsprechenden personellen Kapazitäten verachtzigfacht worden.