Schweiz


Anzeige
Anzeige
Der Überblick: In acht Kantonen ist über 19 Vorlagen entschieden worden
Schweiz

Der Überblick: In acht Kantonen ist über 19 Vorlagen entschieden worden

In acht Kantonen ist neben der Eidgenössischen Volksinitiative auch über 20 Sachvorlagen abgestimmt worden. Nachstehend die Resultate im einzelnen:

Vier Verletzte nach Lawinenabgang im Skigebiet in Crans-Montana
Schweiz

Vier Verletzte nach Lawinenabgang im Skigebiet in Crans-Montana

Bei einem Lawinenabgang im Skigebiet von Crans-Montana im Unterwallis sind mindestens vier Menschen verletzt worden. Davon befindet sich eine Person Lebensgefahr. Drei sind leicht verletzt. Ob es weitere Vermisste gab, war zunächst unklar.

In Gebiet des Lawinenniedergangs herrschte mässige Lawinengefahr
Schweiz

In Gebiet des Lawinenniedergangs herrschte mässige Lawinengefahr

In der Region bei Crans-Montana VS, wo am Dienstagnachmittag eine Lawine auf eine Piste niedergegangen war und mehrere Menschen verschüttete, galt eine mässige Lawinengefahr. Das ist die zweittiefste von fünf Gefahrenstufen.

Lawine reisst mehrere Menschen auf Skipiste in Crans-Montana mit
Schweiz

Lawine reisst mehrere Menschen auf Skipiste in Crans-Montana mit

Eine Lawine im Skigebiet von Crans-Montana VS hat am Dienstag mehrere Personen verschüttet. Laut Medienberichten könnte rund ein Dutzend Menschen unter den Schneemassen liegen. Die Lawinengefahr in der Region war "mässig".

Zwei Bundesräte werben für die AHV-Steuervorlage
Schweiz

Zwei Bundesräte werben für die AHV-Steuervorlage

Abschaffung der Steuerprivilegien für Statusgesellschaften, neue Erleichterungen für alle Firmen und 2 Milliarden Franken für die AHV: Für die AHV-Steuervorlage (STAF), die am 19. Mai an die Urne kommt, haben am Montag gleich zwei Bundesräte die Werbetrommel gerührt.

Bahnstrecke bei Basel blieb nach Entgleisung auch am Montag zu
Schweiz

Bahnstrecke bei Basel blieb nach Entgleisung auch am Montag zu

Nach der Entgleisung eines Intercity-Zuges (ICE) bei Basel am Sonntagabend bleibt die Bahnstrecke zwischen der Schweiz und Deutschland vorerst unterbrochen. Die Sperrung könnte laut einer von der Deutschen Bahn (DB) verbreiteten Prognose bis Dienstagabend dauern.

Zwei Jugendliche verletzen sich bei Kollision auf Skipiste
Schweiz

Zwei Jugendliche verletzen sich bei Kollision auf Skipiste

Zwei jugendliche Skifahrer haben sich am Samstagnachmittag bei einem heftigen Zusammenstoss im Skigebiet Atzmännig in der Gemeinde Eschenbach SG mittelschwer verletzt. Sie wurden mit der Rega ins Spital geflogen.

SMA in Luzern - Neuling Loco Escrito schlägt Bligg und Lo & Leduc
Schweiz

SMA in Luzern - Neuling Loco Escrito schlägt Bligg und Lo & Leduc

Von Baschi im Anzug bis Billie Eilish in Leuchtweste: Am Samstagabend zeigte sich die Musikszene auf dem Roten Teppich der 12. Swiss Music Awards. Für Bligg endete der Abend doppelt erfolgreich.


Anzeige

Anzeige
Schauspieler Bruno Ganz 77-jährig gestorben
Schweiz

Schauspieler Bruno Ganz 77-jährig gestorben

Der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz ist tot. Er starb im Alter von 77 Jahren in seinem Heim in Zürich, wie sein Management am Samstag mitteilte. Ganz erlag einem Krebsleiden.

Jonas Projer verlässt die
Schweiz

Jonas Projer verlässt die "Arena" und geht zu Ringier

Journalist und "Arena"-Moderator Jonas Projer verlässt Schweizer Radio und Fernsehen SRF und geht zum Medienhaus Ringier. Er wird in der Blick-Gruppe die Leitung des "Projekts Blick TV" übernehmen. Die Stelle tritt er spätestens am 1. September an.

Mann gesteht Tötung von 29-Jähriger in Dübendorf
Schweiz

Mann gesteht Tötung von 29-Jähriger in Dübendorf

Das Tötungsdelikt an einer 29-jährigen Frau in Dübendorf ZH ist geklärt. Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstag einen Mann an seinem Wohnort verhaftet. Dieser sei psychisch beeinträchtigt und habe die Tat gestanden.

Bundesrätin Karin Keller-Sutter:
Schweiz

Bundesrätin Karin Keller-Sutter: "Niemand wird entwaffnet"

Die Revision des Waffengesetzes ermöglicht der Schweiz, im Verbund der Schengen- und Dublin-Staaten zu bleiben. Für die Sicherheit und das Asylwesen der Schweiz sei das zentral, argumentiert der Bundesrat.

Dreieinhalb Jahre Gefängnis nach Vergewaltigung der eigenen Tochter
Schweiz

Dreieinhalb Jahre Gefängnis nach Vergewaltigung der eigenen Tochter

Ein 40-jähriger Mann muss wegen der Vergewaltigung seiner Tochter dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Neuenburger Strafgericht hat in einem Berufungsprozess das erstinstanzliche Urteil bestätigt.

Grippewelle in der Schweiz bald auf Vorjahresniveau
Schweiz

Grippewelle in der Schweiz bald auf Vorjahresniveau

Die Zahl der Grippeerkrankungen in der Schweiz ist in der sechsten Kalenderwoche dieses Jahres weiter stark angestiegen. Die Epidemie erreicht bald die Spitzenwerte der beiden Vorjahre.

Vermutlich getötet - 29-Jährige tot auf Parkplatz in Dübendorf aufgefunden
Schweiz

Vermutlich getötet - 29-Jährige tot auf Parkplatz in Dübendorf aufgefunden

Eine 29-jährige Frau ist heute Mittwochmorgen tot auf einem Parkplatz in Dübendorf ZH gefunden worden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

Bund erzielt Überschuss von 2,9 Milliarden Franken
Schweiz

Bund erzielt Überschuss von 2,9 Milliarden Franken

Die Rechnung des Bundes schliesst erneut besser ab als erwartet: Der Bund erzielte 2018 einen Überschuss von 2,9 Milliarden Franken, budgetiert war ein Plus von 300 Millionen Franken.


Anzeige

Anzeige
Fesselballon soll Prozesse im Inneren von Wolken vermessen
Schweiz

Fesselballon soll Prozesse im Inneren von Wolken vermessen

Mithilfe eines Fesselballons wollen Forschende mehr über die Entstehung von Niederschlag im Gebirge lernen. Das soll auch zu besseren Vorhersagen beitragen. Am Dienstag liessen sie den Ballon in Davos Wolfgang steigen.

Ständeratskommission gegen Verschärfung für Waffenexporte
Schweiz

Ständeratskommission gegen Verschärfung für Waffenexporte

Die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerates (SiK) will vorerst keine Verschärfung der Regeln für Kriegsmaterialexporte. Sie will die Diskussion über die hängige Volksinitiative abwarten.

Schweizer Forscher: Das Eisvolumen der weltweiten Gletscher wurde bisher deutlich überschätzt
Schweiz

Schweizer Forscher: Das Eisvolumen der weltweiten Gletscher wurde bisher deutlich überschätzt

Forschende der ETH und der WSL haben das Eisvolumen der Gletscher weltweit neu berechnet. Sie kommen auf deutlich kleinere Werte als bisher angenommen. Vor allem die Gletscher im asiatischen Hochgebirge besitzen weniger Eis und dürften schneller schwinden.

Schweizer Arbeitnehmer sind die Topverdiener Europas
Schweiz

Schweizer Arbeitnehmer sind die Topverdiener Europas

Die Schweizer Arbeitnehmenden sind die Topverdiener in Europa. Zu diesem Schluss kommt eine vom Beratungsunternehmen Willis Towers Watson veröffentlichten Studie.

Deutscher Ruder-Olympiasieger beim Skifahren in St. Moritz tödlich verunglückt
Schweiz

Deutscher Ruder-Olympiasieger beim Skifahren in St. Moritz tödlich verunglückt

Maximilian Reinelt, deutscher Ruder-Olympiasieger von London 2012, ist im Alter von 30 Jahren beim Skifahren in St. Moritz gestorben.

Schweiz und Grossbritannien regeln Beziehung für Zeit nach Brexit
Schweiz

Schweiz und Grossbritannien regeln Beziehung für Zeit nach Brexit

Die Schweiz und Grossbritannien regeln ihre Beziehungen für die Zeit nach dem Brexit. Wirtschaftsminister Guy Parmelin und der britische Minister für internationalen Handel, Liam Fox, haben am Montag in Bern einen bilateralen Handelsvertrag unterzeichnet.

Raser mit 249 km/h auf der A7 bei Frauenfeld gestoppt
Schweiz

Raser mit 249 km/h auf der A7 bei Frauenfeld gestoppt

Ein 34-jähriger Deutscher aus dem Kanton Basel ist auf der Autobahn A7 bei Frauenfeld mit 249 km/h in eine Geschwindigkeitskontrolle geraten. Der Raser wurde verhaftet und sein Wagen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt.

Sturm richtet im St. Galler Rheintal grossen Schaden an
Schweiz

Sturm richtet im St. Galler Rheintal grossen Schaden an

Sturmtief "Uwe" hat am Sonntagabend im Kanton St.Gallen viel Schaden hinterlassen. Rund 20 Mal mussten die Einsatzkräfte ausrücken. Besonders heftig wütete der Sturm in Montlingen im Rheintal.

Sturm Uwe im Gang - Kaltfront sorgt für schwere Sturmböen und kühlt die Luft ab
Schweiz

Sturm Uwe im Gang - Kaltfront sorgt für schwere Sturmböen und kühlt die Luft ab

Sturmtief "Uwe" hat der Schweiz einen stürmischen Sonntag beschwert. Eine Kaltfront hat kräftige Winde und dahinter am Abend eine Abkühlung gebracht. Auf Gipfeln im Westen wurden Böen von über 130 km/h gemessen.


Anzeige

Anzeige
Zersiedelungsinitiative wird von Volk und Ständen zerpflückt
Schweiz

Zersiedelungsinitiative wird von Volk und Ständen zerpflückt

63,7 Prozent Nein zur Zersiedelungsinitiative: Das Stimmvolk hat neuen, teils radikalen Regeln für Ein- und Auszonungen eine Abfuhr erteilt. Damit wird die Gesamtfläche von Bauland nicht auf dem heutigen Stand eingefroren. Dennoch bleibt das Thema Raumplanung aktuell.