Schweiz


FMH-Chef fordert grössere Pflichtlager und Anpassungen beim BAG
Schweiz

FMH-Chef fordert grössere Pflichtlager und Anpassungen beim BAG

Der Präsident des Berufsverbandes der Schweizer Ärztinnen und Ärzte FMH, Jürg Schlup, hat grössere Pflichtlager gefordert. "Die Versorgung ist ein grosses Thema - mit Medikamenten, mit Schutzmaterial, aber auch mit Impfungen", sagte er dem "Blick" vom Montag.

Grosse Hoffnungen auf Lockerungen nach zweiten Tourismusgipfel
Schweiz

Grosse Hoffnungen auf Lockerungen nach zweiten Tourismusgipfel

Nach dem zweiten Tourismusgipfel vom Sonntag unter Leitung von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga zeichnen sich für den 8. Juni substanzielle Lockerungen für die Branche ab. Der Bundesrat diskutiert und entscheidet am kommenden Mittwoch.

Scheidende Geschäftsführerin Gehrig zieht positive Bilanz
Schweiz

Scheidende Geschäftsführerin Gehrig zieht positive Bilanz

Die 42. Ausgabe der Solothurner Literaturtage ist am Sonntag zu Ende gegangen. Die scheidende Geschäftsführerin Reina Gehrig zieht eine positive Bilanz - nicht nur was die Zahlen anbetrifft. Ein Gespräch.

Gastrobetriebe machen nur 40 Prozent des Umsatzes und sehen schwarz
Schweiz

Gastrobetriebe machen nur 40 Prozent des Umsatzes und sehen schwarz

Drei von vier Restaurants in der Schweiz sind wieder offen. Ihre Umsätze nach dem Lockdown sind aber im Keller und liegen durchschnittlich 60 Prozent unter den Vorjahreswerten. Zwei von fünf Betrieben wissen nicht, ob sie im Juni noch offen bleiben können oder wollen.

46-jähriger Autolenker bei Selbstunfall in Rapperswil-Jona verletzt
Schweiz

46-jähriger Autolenker bei Selbstunfall in Rapperswil-Jona verletzt

Ein 46-jähriger Autolenker hat am Samstagnachmittag in Rapperswil-Jona einen Selbstunfall verursacht. Dabei wurde er unbestimmt verletzt und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden. Als Unfallursache steht ein medizinisches Problem im Vordergrund.

Velofahrer nach Kollision mit Auto in Flums leicht verletzt
Schweiz

Velofahrer nach Kollision mit Auto in Flums leicht verletzt

Bei der Kollision zwischen einem Rennvelo und einem Auto in Flums SG ist am Samstagmittag ein 75-jähriger Mann leicht verletzt worden. Er wurde mit einem Krankenwagen ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte.

Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in Rüti
Schweiz

Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in Rüti

Beim Brand eines Wohnhauses mit einem angebauten Scheunenteil haben sich am späten Samstagabend in Rüti ZH die beiden Bewohner Brandverletzungen zugezogen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt.

Gastrosuisse-Präsident fordert vom Bundesrat weitere Lockerungen
Schweiz

Gastrosuisse-Präsident fordert vom Bundesrat weitere Lockerungen

Gastrosuisse-Präsident Casimir Platzer fordert weitere Lockerungen für das Gastgewerbe. Zwei Meter Abstand, nicht mehr als vier Personen an einem Tisch und Sperrstunde ab Mitternacht seien zu streng.

Weniger Demonstrierende gegen Covid-19-Massnahmen des Bundesrates
Schweiz

Weniger Demonstrierende gegen Covid-19-Massnahmen des Bundesrates

Am Samstag haben erneut über hundert Menschen gegen die Einschränkung der Grundrechte durch den Bundesrat demonstriert. Es waren aber weniger als eine Woche zuvor: in Bern und Zürich einige Dutzend, in Basel rund 30 Personen.

Erster Schweizer Jugendbuchpreis geht an ein Werk für Erwachsene
Schweiz

Erster Schweizer Jugendbuchpreis geht an ein Werk für Erwachsene

In der brillianten Graphic Novel "Drei Väter" erzählt Nando von Arb die Geschichte seiner Kindheit - und erhält dafür ersten Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis. Doch ist das Werk überhaupt ein Jugendbuch? Eine Graphikerin und ihr 16-jähriger Sohn urteilen.

Online-Einblick in Schreibstuben: Publikum bleibt Zaungast
Schweiz

Online-Einblick in Schreibstuben: Publikum bleibt Zaungast

"Skriptor Lyrik" - so hiess eine der Online-Veranstaltungen an den Solothurner Literaturtagen. Life diskutierten am Samstag Schreibende über unveröffentlichte Gedichte von Ruth Loosli. Das Publikum blieb nur Zaungast.

Auto auf A2 bei Schattdorf UR in Brand geraten
Schweiz

Auto auf A2 bei Schattdorf UR in Brand geraten

Kurz vor der Autobahnraststätte auf der A2 im Urnerland ist am Freitagabend ein Auto während der Fahrt in Brand geraten. Der Fahrer konnte das Fahrzeug auf dem Pannenstreifen abstellen und dieses unverletzt verlassen.

Trial verklagt Zuger Firma wegen Dieselschmuggels aus Libyen
Schweiz

Trial verklagt Zuger Firma wegen Dieselschmuggels aus Libyen

Die Organisation Trial International hat bei der Bundesanwaltschaft Strafanzeige gegen das Zuger Unternehmen Kolmar Group wegen Beihilfe zur Plünderung des Bürgerkriegslands Libyen eingereicht. Dabei handelt es sich laut der Organisation um ein Kriegsverbrechen.

18 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus in der Schweiz
Schweiz

18 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus in der Schweiz

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 18 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden, fünf mehr als am Freitag. Insgesamt gab es 30'725 laborbestätigte Fälle, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Samstag mitteilte.

Zürcher Stadtpolizei räumt Juch-Areal - Besetzer bereits ausgezogen
Schweiz

Zürcher Stadtpolizei räumt Juch-Areal - Besetzer bereits ausgezogen

Die Zürcher Stadtpolizei hat am Samstagmorgen das besetzte Juch-Areal in Altstetten geräumt. Verhaftungen gab es keine, da die Besetzer das Areal bereits verlassen hatten.

Swiss-Life-VRP Dörig mahnt rasche Reform bei der Altersvorsorge an
Schweiz

Swiss-Life-VRP Dörig mahnt rasche Reform bei der Altersvorsorge an

Der Verwaltungsratspräsident des Lebensversicherungskonzerns Swiss Life, Rolf Dörig, hat zügige Reformen bei der Altersvorsorge angemahnt. Die Rezession und die steigende Zahl der Arbeitslosen angesichts der Coronavirus-Krise liessen die Prämienbeiträge sinken.

FIFA weist Vorwürfe gegen Infantino zurück: Privatflug rechtens
Schweiz

FIFA weist Vorwürfe gegen Infantino zurück: Privatflug rechtens

Der Fussball-Weltverband FIFA hat seinen Präsidenten Gianni Infantino gegen den Vorwurf der Falschaussage über einen transkontinentalen Flug in einem Privatjet verteidigt. Der Weltfussballverband reagierte damit in der Nacht auf Samstag auf einen Medienbericht.

13 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus in der Schweiz
Schweiz

13 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus in der Schweiz

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 13 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden, 23 weniger als am Donnerstag. Insgesamt gab es 30'707 laborbestätigte Fälle, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag mitteilte.

Studie: Chloroquin erhöht Sterblichkeitsrate bei Covid-19-Patienten
Schweiz

Studie: Chloroquin erhöht Sterblichkeitsrate bei Covid-19-Patienten

Erst kürzlich hatte US-Präsident Donald Trump erklärt, dass er das Malariamittel Hydroxychloroquin zur Vorbeugung gegen Covid-19 einnehme. Nun zeigt eine weltweite Studie mit 96'000 Covid-19-Patienten, dass das Medikament die Sterblichkeitsrate deutlich erhöht.

Mann in Adelboden bei Polizeiwaffeneinsatz tödlich getroffen
Schweiz

Mann in Adelboden bei Polizeiwaffeneinsatz tödlich getroffen

Bei einem Polizeieinsatz ist am Donnerstag in Adelboden ein Mann von einem Schuss aus einer Dienstwaffe tödlich getroffen worden. Die Polizei spricht von einer gefährlichen Situation, die zum Einsatz der Dienstwaffe geführt habe.

Soldaten nach Corona-Einsatz in der Ostschweiz entlassen
Schweiz

Soldaten nach Corona-Einsatz in der Ostschweiz entlassen

Seit dem 24. März unterstützt das Spitalbataillon 75 der Armee die zivilen Gesundheitsinstitutionen in der Ostschweiz bei der Bewältigung der Corona-Pandemie. Am Freitag wurden die Soldaten einer ersten Kompanie in Frauenfeld entlassen.

Frau in Thalwil von Zug gestreift und schwer verletzt
Schweiz

Frau in Thalwil von Zug gestreift und schwer verletzt

Im Bahnhof Thalwil ist am Freitag eine 58-jährige Frau von einem Zug gestreift und schwer verletzt worden. Die Frau lag lebensgefährlich verletzt auf dem Perron und wurde mit einem Helikopter ins Spital gebracht.

Nur noch zwei neue Corona-Infizierte im Kanton Zürich
Schweiz

Nur noch zwei neue Corona-Infizierte im Kanton Zürich

Im Kanton Zürich hat es seit Donnerstag nur zwei neue, bestätigte Corona-Fälle gegeben. Damit stieg die Zahl der registrierten Fälle bis am Freitagnachmittag auf 3592.

Zürcher in Feierlaune: 40 Polizeieinsätze und 100 Lärmklagen
Schweiz

Zürcher in Feierlaune: 40 Polizeieinsätze und 100 Lärmklagen

Die Zürcherinnen und Zürcher haben sich angesichts des warmen Wetters an Auffahrt oft nicht an die Corona-Regeln gehalten: Die Stadtpolizei musste zwischen Mittwochabend und Freitagmorgen ganze 40 Mal ausrücken, um Menschenansammlungen aufzulösen und Plätze und Wiesen zu sperren.

Zürcher Stadtpolizei umstellt besetztes Juch-Areal
Schweiz

Zürcher Stadtpolizei umstellt besetztes Juch-Areal

Am Freitag um Mitternacht läuft der Räumungstermin für das besetzte Juch-Areal in Zürich-Altstetten ab. Bereits am Mittag hat die Stadtpolizei Stellung rund um das Areal bezogen wegen einer angekündigten Solidaritätsparty.

Spitäler schätzen finanziellen Schaden auf bis zu 1,8 Mrd. Franken
Schweiz

Spitäler schätzen finanziellen Schaden auf bis zu 1,8 Mrd. Franken

Der Schweizer Spitäler schätzen den finanziellen Schaden durch die Covid-19-Massnahmen auf 1,5 bis 1,8 Milliarden Franken - 80 Prozent davon wegen des Operationsverbots. Der Spitalverband H+ fordert nun einen Gesundheitsgipfel über die Kostenverteilung.

Entscheidung bald fällig: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz
Schweiz

Entscheidung bald fällig: EU-Äquivalenz für Schweizer Datenschutz

Die Schweiz möchte, dass die EU ihr Datenschutzgesetz als gleichwertig anerkennt. Voraussichtlich Anfang Juni wird sich die EU-Kommission dazu äussern. Die Äquivalenzanerkennung wäre für die Schweizer Wirtschaft äusserst wichtig.

Rösti: Bundesrat hat zu grosse Machtfülle
Schweiz

Rösti: Bundesrat hat zu grosse Machtfülle

Der Bundesrat und das Bundesamt für Gesundheit haben nach Ansicht von SVP-Parteipräsident Albert Rösti derzeit wegen der Coronakrise eine zu grosse Machtfülle. Die Alleinherrschaft des Bundesrates müsse sofort beendet werden.

Schreibende und die komplexe Beziehung zu ihren Roman-Figuren
Schweiz

Schreibende und die komplexe Beziehung zu ihren Roman-Figuren

Alexandra von Arx und Demian Lienhard stellen an den Solothurner Literaturtagen ihre Debüts vor. Ihre Roman-Figuren sind ihnen zwar nahe, auch im Alltag. Doch die Beziehung ist unterschiedlich.

Mängel in der Herzchirurgie: Unispital Zürich verstärkt Kontrolle
Schweiz

Mängel in der Herzchirurgie: Unispital Zürich verstärkt Kontrolle

Der Direktor der Herzchirurgie am Zürcher Universitätsspital hat Implantate von Firmen verwendet, an denen er selber beteiligt ist. Nun zieht das Unispital Konsequenzen und verstärkt die Kontrolle. Der Klinikdirektor bleibt aber angestellt.

Thurgau will erneuerbare Energie bis 2030 stärker fördern
Schweiz

Thurgau will erneuerbare Energie bis 2030 stärker fördern

Die Thurgauer Regierung will die erneuerbare Energie in den kommenden zehn Jahren stärker fördern. Gemäss dem am Freitag veröffentlichten Energiekonzept 2020 bis 2030 soll etwa die "saubere" Heizenergie um 60 Prozent ausgebaut werden.

Innerrhoder Landsgemeinde abgesagt - Urnenabstimmung im August
Schweiz

Innerrhoder Landsgemeinde abgesagt - Urnenabstimmung im August

Die Appenzell Innerrhoder Landsgemeinde, deren Verschiebung von Ende April auf den 23. August vorgesehen war, findet nicht statt. Die Standeskommission (Regierung) hat auf das gleiche Datum Urnenabstimmungen angesetzt.

Bundespräsidentin Sommaruga eröffnet 42. Solothurner Literaturtage
Schweiz

Bundespräsidentin Sommaruga eröffnet 42. Solothurner Literaturtage

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat am Freitag offiziell die 42. Solothurner Literaturtage eröffnet. Allerdings fand die Eröffnung, wie die Werkschau für schweizerisches Literaturschaffen insgesamt, im Ausnahmemodus statt.

Zurich Film Festival zeichnet Rolf Lyssy für sein Lebenswerk aus
Schweiz

Zurich Film Festival zeichnet Rolf Lyssy für sein Lebenswerk aus

Rolf Lyssy erhält vom Zurich Film Festival (ZFF) eine Auszeichnung für sein Lebenswerk. Das ZFF widmet seinem Werk zudem eine Retrospektive, und zeigt seinen neuen Film, eine Schrebergartenkömodie, die am 8. Oktober in die Kinos kommt, als Weltrpremiere.

Winterthurer Gartenbeizen dürfen temporär mehr Fläche nutzen
Schweiz

Winterthurer Gartenbeizen dürfen temporär mehr Fläche nutzen

Die Cafés, Bars und Restaurants in der Stadt Winterthur dürfen sich für die Zeit der Corona-Pandemie ausbreiten: Der Stadtrat erlaubt ihnen, mehr Fläche zu beanspruchen. So können sie die Abstandsregeln einhalten und trotzdem rentabel arbeiten.

Motorradfahrer bei Kollision mit Auto bei Sumvitg GR verletzt
Schweiz

Motorradfahrer bei Kollision mit Auto bei Sumvitg GR verletzt

Beim Zusammenstoss von einem Motorrad und einem Auto bei Sumvitg GR ist am Donnerstagnachmittag ein Motorradfahrer verletzt worden. Er wurde von der Rega ins Kantonsspital in Chur geflogen, wie die Kantonspolizei Graubünden am Freitag mitteilte.

Mann nach Brand in Einfamilienhaus in Ottenbach ZH verletzt
Schweiz

Mann nach Brand in Einfamilienhaus in Ottenbach ZH verletzt

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Ottenbach ZH ist am Donnerstagabend ein Mann mittelschwer verletzt worden. Der Sachschaden beträgt über eine halbe Million Franken, wie die Kantonspolizei Zürich bekannt gab.

Fussgängerin und zwei Kleinkinder bei Unfall verletzt
Schweiz

Fussgängerin und zwei Kleinkinder bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Effretikon ZH sind am Donnerstagabend eine Fussgängerin und ihre beiden Kleinkinder verletzt worden. Die Details des Unfalls sind noch nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Zürich ermitteln.

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Basel-Stadt
Schweiz

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Basel-Stadt

In einem Mehrfamilienhaus in der Steinenvorstadt in Basel-Stadt ist am Donnerstag kurz vor 21.00 Uhr ein Brand ausgebrochen. Dabei wurde eine Frau verletzt. Weitere Bewohner der Liegenschaft mussten durch die Sanität betreut werden.

Führerloses Motorrad fährt bei Susch GR in Frau und verletzt sie
Schweiz

Führerloses Motorrad fährt bei Susch GR in Frau und verletzt sie

Von einem führerlosen Motorrad angefahren und verletzt - das passierte einer Frau am Donnerstagnachmittag am Flüelapass bei Susch in Graubünden. Sie wurde mit der Rega ins Kantonsspital Chur geflogen. Auch der vom Motorrad gestürzte Mann verletzte sich.

Polizei stoppt vier Minderjährige auf Spritztour durch Zürich
Schweiz

Polizei stoppt vier Minderjährige auf Spritztour durch Zürich

Vier Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren haben im Kanton Zürich laut der Polizei in der Nacht auf Mittwoch eine Spritztour durch mehrere Bezirke unternommen. Dabei verursachten sie auch einen Unfall. Den Wagen steuerten die Minderjährigen abwechselnd.

Auto stürzt am Jaunpass in Graben - Insassen verletzt
Schweiz

Auto stürzt am Jaunpass in Graben - Insassen verletzt

Ein Auto mit zwei Insassen ist am Jaunpass bei Boltigen BE in der Nacht auf Donnerstag von der Strasse abgekommen und in einen Graben gestützt. Die beiden Männer wurden dabei verletzt und in ein Spital gebracht.

Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Tägerwilen
Schweiz

Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Tägerwilen

Bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen am Mittwochabend in Tägerwilen TG ist ein 31-jähriger Mann schwer verletzt worden. Der Halter des zweiten Wagens konnte später an seinem Wohnort festgenommen werden.

Gotthard ohne Stau - Ansturm auf Deutschschweizer Ausflugsziele
Schweiz

Gotthard ohne Stau - Ansturm auf Deutschschweizer Ausflugsziele

Zum Beginn des verlängerten Auffahrtswochenendes ist der Stau am Gotthard ausgeblieben. Stattdessen kam es zu verstopften Strassen in mehreren Naherholungs- und Berggebieten auf der Alpennordseite wie im Berner Oberland, in der Zentralschweiz und am Genfersee.

Auto landet in St. Gallen nach Unfall in Garten
Schweiz

Auto landet in St. Gallen nach Unfall in Garten

Ein Auto ist nach einer Kollision auf einer Strasse in St. Gallen am Mittwoch in einem Garten zum Stillstand gekommen. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei entstand erheblicher Sachschaden.

36 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus in der Schweiz
Schweiz

36 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus in der Schweiz

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 36 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden, 4 weniger als am Mittwoch. Insgesamt gab es 30'694 laborbestätigte Fälle, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag mitteilte.

SBB fragen nach Akzeptanz für einzelne Waggons mit Maskenpflicht
Schweiz

SBB fragen nach Akzeptanz für einzelne Waggons mit Maskenpflicht

Die SBB eruieren die Offenheit ihrer Stammkundschaft gegenüber einer Einführung von einzelnen Waggons mit Maskenpflicht an jedem Zug. Mit der Umfrage will sich der Bahnkonzern ein genaueres Bild machen von den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Mobilitätsverhalten.

Drei Verletzte bei Zusammenprall zweier Autos in Rapperswil-Jona
Schweiz

Drei Verletzte bei Zusammenprall zweier Autos in Rapperswil-Jona

Bei einer Kollision zweier Autos am späten Mittwochabend in Rapperswil-Jona sind drei Menschen leicht verletzt worden. Eine 22-jähriger Lenkerin war mit ihrem Wagen auf die Zürcherstrasse eingebogen, wo sie mit dem Auto eines 54-Jährigen zusammenstiess.

Rehe in Basler Hörnli-Friedhof vorerst nicht bedroht
Schweiz

Rehe in Basler Hörnli-Friedhof vorerst nicht bedroht

Die Rehe auf dem Basler Friedhof Hörnli dürfen vorerst nicht abgeschossen werden. Dies gab die Fondation Franz Weber in einer Mitteilung bekannt, in der sie von einem ersten Etappensieg für die Rehe sprach. Definitiv gerettet sind diese indes nicht.

Spitex-Personal entlastet Ostschweizer Spitäler
Schweiz

Spitex-Personal entlastet Ostschweizer Spitäler

Das Spitex-Personal kümmert sich während der Coronakrise um die gefährdeten Menschen zu Hause. In der Ostschweiz (SG, AR, und AI) sorgen rund 1900 Mitarbeitende des ambulanten Pflegedienstes dafür, dass die Spitäler die limitierten Betten freihalten können.

Toxisches Gas im Treppenhaus: Gebäude in der Stadt Luzern evakuiert
Schweiz

Toxisches Gas im Treppenhaus: Gebäude in der Stadt Luzern evakuiert

In der Stadt Luzern ist am Mittwoch in der Innenstadt ein Geschäfts- und Wohnhaus wegen eines toxischen Gases vorübergehend evakuiert worden. Im Treppenhaus des Gebäudes am Grendel wurde beissender Geruch festgestellt, der starken Hustenreiz auslöste.

Motorradfahrer in Schindellegi schwer verunfallt
Schweiz

Motorradfahrer in Schindellegi schwer verunfallt

Ein 56-jähriger Töfffahrer ist bei einem Unfall in Schindellegi am Mittwoch erheblich verletzt worden. Er war in einer Kurve gestürzt und unter einer Leitplanke eingeklemmt worden. Der Mann wurde mit einem Helikopter in eine ausserkantonale Klinik geflogen.

Bevölkerung muss weiterhin auf nächste Öffnungsschritte warten
Schweiz

Bevölkerung muss weiterhin auf nächste Öffnungsschritte warten

Trotz weiterer Lockerungen in den nächsten Tagen wartet die Bevölkerung weiter auf die Wiederherstellung des normalen öffentlichen Lebens. Der Bundesrat hat am Mittwoch festgehalten, welche Termine noch offen sind.

BAG meldet 40 Neuinfektionen mit dem Coronavirus
Schweiz

BAG meldet 40 Neuinfektionen mit dem Coronavirus

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 40 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden, etwas mehr als am Dienstag (21). Das teilte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch mit.

Im Replay-Ticker: Bundesrat informiert - Camping wohl ab 8. Juni erlaubt
Schweiz

Im Replay-Ticker: Bundesrat informiert - Camping wohl ab 8. Juni erlaubt

Der Bundesrat informiertel an der Pressekonferenz in Bern, wie es weitergehen soll. Sehen Sie hier die Pressekonferenz im Replay und lesen Sie im Ticker die wichtigsten Neuerungen nach.

Gottesdienste sind ab Donnerstag in einer Woche wieder möglich
Schweiz

Gottesdienste sind ab Donnerstag in einer Woche wieder möglich

Ab dem 28. Mai sind Gottesdienste und Feiern aller Religionen wieder erlaubt. Die verschiedenen Glaubensgemeinschaften müssen bis dahin aber Schutzkonzepte umsetzen. Das hat der Bundesrat am Mittwoch entschieden.

Alkoholausschank und -verkauf auf Autobahnraststätten ab 2021
Schweiz

Alkoholausschank und -verkauf auf Autobahnraststätten ab 2021

Ab 2021 dürfen auf Autobahnraststätten alkoholische Getränke ausgeschenkt und verkauft werden. Bis 12-Jährige dürfen künftig mit dem Velo auf dem Trottoir fahren. Und wer auf Autobahnen im Notfall keine Rettungsgasse bildet, wird gebüsst.

Schneefräsen räumen Hunderte Tonnen Schnee am Grossen St. Bernhard
Schweiz

Schneefräsen räumen Hunderte Tonnen Schnee am Grossen St. Bernhard

Die Schneeräumung auf der Passstrasse über den Grossen St. Bernhard zwischen dem Wallis und Italien läuft auf Hochtouren. Seit dem 24. April bahnen sich zwei Fräsmaschinen den Weg durch meterhohe Schneeschichten. Bald wird er geöffnet.

Bund soll 2020 Kosten für Kurzarbeits-entschädigung übernehmen
Schweiz

Bund soll 2020 Kosten für Kurzarbeits-entschädigung übernehmen

Die Kosten für Kurzarbeit im Corona-Jahr 2020 soll der Bund übernehmen, damit die Beiträge für die Arbeitslosenversicherung (ALV) nicht erhöht werden müssen. Der Bundesrat beantragt dafür einen Nachtragskredit von 14,2 Milliarden Franken.

Bund legt Formalitäten für Kita-Subventionen fest
Schweiz

Bund legt Formalitäten für Kita-Subventionen fest

Nun erhalten auch die Kitas die lang ersehnte Unterstützung: Der Bundesrat verpflichtet die Kantone, ihnen Finanzhilfen für die Beiträge zu gewähren, die ihnen vom 17. März bis zum 17. Juni entgangen sind. Er selber übernimmt einen Drittel der Kosten.

Bundesrat verabschiedet gesetzliche Grundlage für Corona-App
Schweiz

Bundesrat verabschiedet gesetzliche Grundlage für Corona-App

Die gesetzliche Grundlage für die SwissCovid-App steht. Deren Nutzung ist freiwillig und durch die Nicht-Teilnahme dürfen keine Nachteile entstehen. Auch der Datenschutz bleibe jederzeit gewahrt. Das hat der Bundesrat am Mittwoch entschieden.

Bundesrat beantragt 6,154 Milliarden Franken für Horizon Europe
Schweiz

Bundesrat beantragt 6,154 Milliarden Franken für Horizon Europe

Der Bundesrat will sich den Zugang zur nächsten Generation der EU-Forschungsprogramme sichern. Für "Horizon Europe" hat er deshalb beim Parlament Gelder in der Höhe von 6,154 Milliarden Franken beantragt.

Gerichtskommission leitet Amtsenthebungsverfahren gegen Lauber ein
Schweiz

Gerichtskommission leitet Amtsenthebungsverfahren gegen Lauber ein

Der Druck auf Bundesanwalt Michael Lauber nimmt zu: Die Gerichtskommission von National- und Ständerat hat ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn eröffnet. Das hat sie am Mittwoch entschieden, nachdem sie Lauber unter anderem zu den Fifa-Treffen angehört hatte.

Löhne in der Thurgauer Verwaltung klaffen auseinander
Schweiz

Löhne in der Thurgauer Verwaltung klaffen auseinander

Die minimalen und die maximalen Löhne der Thurgauer Kantonsangestellten klaffen vergleichsweise weit auseinander. Dies zeigt ein Lohnbericht, den die Regierung erstmals bei einer externen Firma in Auftrag gegeben hat.

Der neue Gesundheitschef will einen neuen Generalsekretär
Schweiz

Der neue Gesundheitschef will einen neuen Generalsekretär

Der neue St. Galler Gesundheitschef Bruno Damann (CVP) will nicht mit dem bisherigen Generalsekretär des Gesundheitsdepartements, Donat Ledergerber, zusammenarbeiten. Die SP ärgert sich.

Statt Unkraut geriet in Rüti ein Wohnwagen in Brand
Schweiz

Statt Unkraut geriet in Rüti ein Wohnwagen in Brand

In Rüti ist am Mittwochvormittag ein Wohnwagen komplett zerstört worden. Ein Mann wollte mit einem Brenngerät Unkraut entfernen - am Schluss brannte dann aber der Wohnwagen.

Norbert Senn (CVP) ist Thurgauer Grossrats-Präsident
Schweiz

Norbert Senn (CVP) ist Thurgauer Grossrats-Präsident

Norbert Senn (CVP) ist neuer Präsident des Thurgauer Grossen Rats. Der Romanshorner wurde am Mittwoch mit 123 Stimmen für ein Jahr zum "höchsten Thurgauer" gewählt.

Forscher zeigen alternativen Ansatz zur Bewältigung der Coronakrise
Schweiz

Forscher zeigen alternativen Ansatz zur Bewältigung der Coronakrise

Lockdown, Lockerung, Lockdown, Lockerung: ein Zyklus aus sich abwechselnden Eindämmungs- und Lockerungsmassnahmen könnte Entwicklungsländern im Kampf gegen das Coronavirus und seine Folgen helfen. Das hat ein internationales Forscherteam herausgefunden.

Bundesrat konkretisiert Corona-Notpaket für die Medien
Schweiz

Bundesrat konkretisiert Corona-Notpaket für die Medien

30 Millionen Franken für private Radio- und TV-Veranstalter, 12,5 Millionen Franken für die indirekte Presseförderung, 10 Millionen Franken für die Nachrichtenagentur sowie 5 Millionen Franken für grössere Tages- und Wochenzeitungen: Das Notpaket für die Medien steht.

Schweiz

"Switzerlanders": Michael Steiner zeigt den Schweizer Alltag

Das Konzept ist so einfach wie weltberühmt: Nach dem Vorbild von US-Regisseur Ridley Scotts "Life in a Day" (2011) hat Regisseur Michael Steiner ("Wolkenbruch", "Sennentuntschi") aus Videoeinsendungen einen Film zusammengeschnitten.

Laufzettel stimmen nicht mit den Zählresultaten überein
Schweiz

Laufzettel stimmen nicht mit den Zählresultaten überein

Bei der Auszählung der Grossratswahl im Bezirk Frauenfeld ist es zu mehreren Unregelmässigkeiten gekommen. Die Staatskanzlei erstattete Ende März Strafanzeige. Die Grünliberalen fühlen sich um einen Sitz betrogen.

Mögliche Wahlfälschung - SVP-Sitz im Grossen Rat vorerst leer
Schweiz

Mögliche Wahlfälschung - SVP-Sitz im Grossen Rat vorerst leer

Wegen des Verdachts einer Wahlfälschung bleibt im 130-köpfigen Thurgauer Grossen Rat vorerst ein SVP-Sitz leer. Der Rat beschloss am Mittwoch, die Genehmigung dieses Sitzes aufzuschieben, bis die laufende Strafuntersuchung abgeschlossen ist.

Weinbauern erhalten zehn Millionen Franken für Wein-Deklassierung
Schweiz

Weinbauern erhalten zehn Millionen Franken für Wein-Deklassierung

Die Schweizer Weinbauern erhalten wegen der Corona-Krise vom Bund einen Betrag von zehn Millionen Franken, damit sie ihre nicht verkauften AOC-Weine als billigere Tafelweine absetzen können. Ausserdem sollen die Höchsterträge für die Ernte 2020 gesenkt werden.

Sieben Boote brennen in Küsnacht - grosser Sachschaden
Schweiz

Sieben Boote brennen in Küsnacht - grosser Sachschaden

Im Hafen Goldbach in Küsnacht haben in der Nacht auf Mittwoch mehrere Boote gebrannt. Es entstand ein Sachschaden von über hunderttausend Franken.

St. Galler Regierung nimmt Stellung zu Lockdown-Mietzinserlassen
Schweiz

St. Galler Regierung nimmt Stellung zu Lockdown-Mietzinserlassen

Die St. Galler Regierung hat am Mittwoch Fragen zu Mietzinserlassen für Gewerbebetriebe während des Lockdowns beantwortet. Es ging um die Liegenschaften des Kantons, der St. Galler Pensionskasse und der St. Galler Kantonalbank.

St. Galler Polizei zieht vier Raser und deren Autos aus dem Verkehr
Schweiz

St. Galler Polizei zieht vier Raser und deren Autos aus dem Verkehr

Die St. Galler Polizei hat vier Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die sich am vergangenen Sonntagabend an einem unbewilligten Rennen beteiligt haben sollen. Die Männer mussten die Nacht auf dem Polizeiposten verbringen. Ihre Sportwagen wurden beschlagnahmt.

Sanierung der Jagdschiessanlage Embrach einen Schritt weiter
Schweiz

Sanierung der Jagdschiessanlage Embrach einen Schritt weiter

Die Sanierung der stark schadstoffbelasteten Jagdschiessanlage Embrach ist einen Schritt weiter. Die Zürcher Baudirektion hat die Baubewilligung bei der Gemeinde Embrach eingereicht. Geht alles nach Plan, können die Arbeiten im Herbst 2020 beginnen. Ziel ist es, die Tössauen wieder der Natur zu übergeben.

Bauernhof
Schweiz

Bauernhof "Hägi": Bezirksrat pfeift Zürcher Gemeinderat zurück

Der Zürcher Gemeinderat muss in der langen Geschichte um den umstrittenen Verkauf des Bauerhofes "Hägi" im Mettmenstetten nochmals über die Bücher. Gemäss dem Bezirksrat verstiess das Stadtparlament gegen geltendes Recht, indem er den Verkauf indirekt blockierte.

Schaffhauser SVP nominiert Dino Tamagni für Regierungsratswahlen
Schweiz

Schaffhauser SVP nominiert Dino Tamagni für Regierungsratswahlen

Die SVP des Kantons Schaffhausen hat den Neuhauser Gemeinderat Dino Tamagni als Kandidaten für die Regierungsratswahlen nominiert.

13 Stadtzürcher Hallen- und Sommerbäder öffnen für Individualsport
Schweiz

13 Stadtzürcher Hallen- und Sommerbäder öffnen für Individualsport

Fünf Hallenbäder und acht Sommerbäder in der Stadt Zürich öffnen am Montag wieder - vorerst aber ausschliesslich für den Schwimmsport. Planschen bleibt verboten. Aufgrund des Schutzkonzepts zur Corona-Pandemie ist die Anzahl Benutzer und die Aufenthaltsdauer zudem beschränkt.

Unerwarteter Nachwuchs bei den Brillenbären im Zürcher Zoo
Schweiz

Unerwarteter Nachwuchs bei den Brillenbären im Zürcher Zoo

Da hat die Verhütung offensichtlich nicht funktioniert: Das Brillenbär-Männchen Apu im Zürcher Zoo trägt eigentlich ein Hormonimplantat, das ihn unfruchtbar machen sollte. Nun rennt doch ein Jungtier durch die Brillenbär-Anlage. Es heisst Uyuni.

Brandstiftung bei Winterthurer Apotheke verursacht grossen Schaden
Schweiz

Brandstiftung bei Winterthurer Apotheke verursacht grossen Schaden

Beim Brand einer Apotheke in einem Wohn- und Geschäftshaus in Oberwinterthur ist in der Nacht auf Mittwoch ein Sachschaden von über hunderttausend Franken entstanden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

4000 Selbständigerwerbende beantragen im Thurgau Entschädigung
Schweiz

4000 Selbständigerwerbende beantragen im Thurgau Entschädigung

Die Massnahmen des Bundesrates zur Eindämmung des Coronavirus haben einen Sturm auf die Ausgleichskassen ausgelöst: Im Kanton Thurgau sind bis Ende April 8,3 Millionen Franken Corona-Erwerbsersatzentschädigungen ausbezahlt worden.

Coronavirus lässt illegale Einreisen und Aufenthalte einbrechen
Schweiz

Coronavirus lässt illegale Einreisen und Aufenthalte einbrechen

Einreisekontrollen und -beschränkungen wegen des Coronavirus haben die Zahl der illegalen Einreisen und Aufenthalte in der Schweiz einbrechen lassen. Seit deren Einführung nahmen die illegalen Aufenthalte um 55 bis 80 Prozent ab.

Der neue St. Galler Staatssekretär hat weniger Aufgaben
Schweiz

Der neue St. Galler Staatssekretär hat weniger Aufgaben

Der St. Galler Kantonsrat hat am Mittwoch über die künftige Rolle des Staatssekretärs entschieden. Es kommt zu einer Entflechtung der Aufgaben. Für die Beratung des Präsidiums des Kantonsrat sind künftig die Parlamentsdienste zuständig.

Über 100 Millionen Franken für einheitliche Informatik beim Kanton
Schweiz

Über 100 Millionen Franken für einheitliche Informatik beim Kanton

Der Kanton Zürich hat Aufträge für standardisierte Informatik in der Verwaltung vergeben. Das Volumen beläuft sich auf über 100 Millionen Franken. Mit dem Projekt soll die grosse Vielfalt von Hard- und Software in der Verwaltung eliminiert werden.

Steffi Buchli wird neue Sportchefin bei der
Schweiz

Steffi Buchli wird neue Sportchefin bei der "Blick"-Gruppe

Steffi Buchli wird Sportchefin bei der "Blick"-Gruppe des Ringier-Verlags. Sie löst dort Felix Bingesser ab. Buchlis Wechsel vom Sportsender MySports erfolgt auf den 1. Januar 2021, wie Ringier und der UPC-Sender am Mittwoch bekannt gaben.

Zürcher Uniforscher erforschte Fressverhalten von Dino-Fisch
Schweiz

Zürcher Uniforscher erforschte Fressverhalten von Dino-Fisch

Ein Forscher der Uni Zürich hat erstmals herausgefunden, wie sich ein ausgestorbener Meeresriese ernährte: ähnlich wie ein Riesenhai. Der fünf Meter lange Panzerfisch lebte vor 380 Millionen Jahren.

BAG meldet 21 Neuinfektionen mit dem Coronavirus
Schweiz

BAG meldet 21 Neuinfektionen mit dem Coronavirus

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 21 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden, etwas mehr als am Montag. Dies teilte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag mit.

St. Galler Polizei warnt vor falschen SMS-Nachrichten der Post
Schweiz

St. Galler Polizei warnt vor falschen SMS-Nachrichten der Post

Im Kanton St. Gallen sind zwei Fälle mit falschen SMS der Post entdeckt worden. Die Polizei warnt, dass damit eine Spionage-App installiert werden könnte.

Regensdorf: Schlägerei zwischen vier Gefangenen in JVA Pöschwies
Schweiz

Regensdorf: Schlägerei zwischen vier Gefangenen in JVA Pöschwies

Am Sonntag ist es in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Pöschwies zu einer Schlägerei zwischen vier Gefangenen gekommen. Dabei wurde ein Mann am Hals verletzt. Ein Tatverdächtiger wurde in Untersuchungshaft versetzt.

Kanton Zürich verzeichnet einen weiteren Corona-Todesfall
Schweiz

Kanton Zürich verzeichnet einen weiteren Corona-Todesfall

Im Kanton Zürich ist seit Montag ein weiterer Patient an einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle auf 128.

Schweizer Tafel: Mehr Menschen auf Lebensmittelspenden angewiesen
Schweiz

Schweizer Tafel: Mehr Menschen auf Lebensmittelspenden angewiesen

Laut der Stiftung Schweizer Tafel hat die Corona-Krise die finanzielle Situation vieler Menschen in der Schweiz verschlechtert. Immer mehr Menschen seien auf Lebensmittelspenden angewiesen. Die neue Armut stelle auch die Schweizer Tafel vor Herausforderungen.

Statt Unkraut Villa verbrannt: Fataler Einsatz eines Gasbrenners
Schweiz

Statt Unkraut Villa verbrannt: Fataler Einsatz eines Gasbrenners

Einem Hausbesitzer in Salvenach FR ist am Dienstagmorgen ein folgenschweres Missgeschick unterlaufen. Der Mann wollte mit einem Gasbrenner den Vorplatz von Unkraut befreien, worauf ein Fahrzeugunterstand in Brand geriet.

Filmkomponist Peter Thomas im Alter von 94 Jahren gestorben
Schweiz

Filmkomponist Peter Thomas im Alter von 94 Jahren gestorben

Der deutsche Filmkomponist Peter Thomas ist in seiner Villa in Lugano im Alter von 94 Jahren gestorben. Thomas steht für die Musik der TV-Serie "Raumpatrouille Orion" (1966) und von zahlreichen Edgar-Wallace-Filmen.

Neuer Rollweg soll Flughafen Zürich sicherer machen - Moor tangiert
Schweiz

Neuer Rollweg soll Flughafen Zürich sicherer machen - Moor tangiert

Der Flughafen Zürich will mit einem neuen Rollweg die Anzahl Pistenquerungen reduzieren und die Sicherheit verbessern. Das Vorhaben tangiert aber ein Flachmoor. Zudem müssten Gebäude abgerissen werden.

St. Galler Gemeinden zahlen mehr an Lehrmittel oder Sonderschulen
Schweiz

St. Galler Gemeinden zahlen mehr an Lehrmittel oder Sonderschulen

Im Kanton St. Gallen werden verschiedene Staatsbeiträge neu zwischen Kanton und Gemeinden aufgeteilt. Der Kantonsrat befasste sich deswegen mit so unterschiedlichen Themen wie der Pflegefinanzierung oder mit Beiträgen an Lehrmittel.

Musikerfamilie aus Sulgen erhält Thurgauer Kulturpreis
Schweiz

Musikerfamilie aus Sulgen erhält Thurgauer Kulturpreis

Die fünfköpfige Musikerfamilie Janett aus Sulgen wird mit dem diesjährigen Thurgauer Kulturpreis ausgezeichnet. Die Mitglieder spielen in verschiedenen Formationen mit, unter anderem bei Ils Fränzlis da Tschlin.

Immer häufiger im Mittelland: Eine Raupe reizt Haut und Atemwege
Schweiz

Immer häufiger im Mittelland: Eine Raupe reizt Haut und Atemwege

Der Eichenprozessionsspinner kommt aufgrund des Klimawandels immer häufiger auch im Mittelland vor. Die Raupen des Nachtfalters, die jetzt auf Eichen unterwegs sein können, haben Gifthaare, die Hautausschläge und Atemprobleme auslösen können.

Beschwerden gegen St. Galler Spitalstrategie vor Bundesgericht
Schweiz

Beschwerden gegen St. Galler Spitalstrategie vor Bundesgericht

Das Bundesgericht muss sich mit zwei Beschwerden gegen die Spitalstrategie der St. Galler Regierung befassen. Die Beschwerdeführer wollen damit eine Weiterführung der Bauarbeiten an den Spitalstandorten Altstätten und Wattwil erzwingen.

Weniger Luftbelastung im Kanton Zürich
Schweiz

Weniger Luftbelastung im Kanton Zürich

Die Luft ist im Kanton Zürich letztes Jahr besser geworden. Die Belastung mit Stickstoffdioxid und Feinstaub ist gegenüber den Vorjahren weiter gesunken.

Huhn, Seife, Essen: Drei Ausstellungen zu vermeintlich Alltäglichem
Schweiz

Huhn, Seife, Essen: Drei Ausstellungen zu vermeintlich Alltäglichem

Was hat der Wetterhahn auf dem Kirchturm mit dem Huhn als Lieferantin von Eiern zu tun? Womit wäscht man sich die Hände in Unschuld? Warum halten die einen Insekten für Delikatessen, während sie andere nur widerwärtig finden? - Drei Ausstellungen geben Antworten.

Opern-Profis machen Terrasse von Berner Seniorenheim zur Opernbühne
Schweiz

Opern-Profis machen Terrasse von Berner Seniorenheim zur Opernbühne

Oper und klassische Musik lebe von Unmittelbarkeit, lautet die Überzeugung von Xavier Zuber, Opern- und Konzertdirektor am Konzert Theater Bern. Deshalb treten Mitglieder des Berner Ensembles in Zeiten der Covid 19-Pandemie in Seniorenheimen im Raum Bern auf.

Stadt Zürich: VBZ verteilen Hygienemasken
Schweiz

Stadt Zürich: VBZ verteilen Hygienemasken

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) haben am Dienstagmorgen an der Haltestelle Bellevue Hygienemasken an ihre Fahrgäste verteilt. In den nächsten Wochen sollen weitere Verteilaktionen folgen.

Kantonsrat lehnt die Dringlichkeit von drei Vorstössen ab
Schweiz

Kantonsrat lehnt die Dringlichkeit von drei Vorstössen ab

Am Dienstagvormittag hat der St. Galler Kantonsrat über die Dringlichkeit von vier Vorstössen entschieden. Einzig eine Interpellation mit Fragen nach Mietzinserlassen durch den Kanton, die St. Galler Pensionskasse und die St. Galler Kantonalbank muss nun bis Ende Session beantwortet werden.

Lockdown: SBB erlassen Läden und Gastrobetrieben teils die Mieten
Schweiz

Lockdown: SBB erlassen Läden und Gastrobetrieben teils die Mieten

Die SBB kommen ihren Mietern entgegen: Geschäfte, die wegen der Corona-Krise von behördlichen Schliessungen betroffen sind, zahlen für die Dauer des Lockdowns keine Miete. Das sind primär Laden- und Gastrobetriebe in den Bahnhöfen, wie die SBB am Dienstag mitteilten.

Der Schweiz droht ein Butterengpass
Schweiz

Der Schweiz droht ein Butterengpass

Für 2020 zeichnet sich erstmals seit Jahren eine ungenügende Versorgung des Marktes mit Schweizer Butter ab. Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) erhöht deshalb das Importkontingent Butter um tausend Tonnen, wie es am Dienstag mitteilte.

Urban Golf in Winterthur wird nach Pilotphase weitergeführt
Schweiz

Urban Golf in Winterthur wird nach Pilotphase weitergeführt

Seit rund zwei Jahren kann in Winterthur auf einem Stadtparcours Golf gespielt werden. Das Angebot wird nach der Pilotphase nun weitergeführt.

Unstimmigkeiten bei den Evangelisch-reformierte Kirchen Schweiz
Schweiz

Unstimmigkeiten bei den Evangelisch-reformierte Kirchen Schweiz

Im Rat der Evangelisch-reformierten Kirchen Schweiz (EKS) gibt es Unstimmigkeiten. Nach dem Rücktritt eines Mitglieds Ende April haben nun zwölf namhafte Theologinnen und Theologen einen offenen Brief mit Vorwürfen an EKS-Präsident Gottfried Locher veröffentlicht.

Seen sind weitgehend frei von Sprengstoff- und Schwermetallspuren
Schweiz

Seen sind weitgehend frei von Sprengstoff- und Schwermetallspuren

Obwohl die Armee bis Mitte des 20. Jahrhunderts Munition und Munitionsbestandteile im Thuner-, Brienzer- und Vierwaldstättersee versenkte, finden sich dort laut dem Bund fast keine Rückstände von Sprengstoffen und Schwermetallen. Das Monitoring wird aber fortgesetzt.

Zentrale Ethikkommission empfiehlt Verzicht auf schwarze Listen
Schweiz

Zentrale Ethikkommission empfiehlt Verzicht auf schwarze Listen

Immer mehr Personen können ihre Krankenkassenprämien nicht bezahlen. Die Zentrale Ethikkommission (ZEK) der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften empfiehlt dennoch, auf schwarze Listen und Leistungssperren zu verzichten.

Thurgau: Generalstaatsanwalt untersucht wegen Wahlfälschung
Schweiz

Thurgau: Generalstaatsanwalt untersucht wegen Wahlfälschung

Der Thurgauer Generalstaatsanwalt Stefan Haffter untersucht seit dem 2. April die Unstimmigkeiten der Grossratswahlen in der Stadt Frauenfeld. "Der Verdacht auf vorsätzliche Wahlfälschung hat sich klar erhärtet", sagte er gegenüber den Titeln von CH Media.

GDK-Präsident Engelberger prognostiziert höhere Gesundheitskosten
Schweiz

GDK-Präsident Engelberger prognostiziert höhere Gesundheitskosten

Der Basler Gesundheitsdirektor und designierte Präsident der Gesundheitsdirektorenkonferenz , Lukas Engelberger (CVP), sieht die Kosten im Schweizer Gesundheitswesen weiter steigen. "Der Kostendruck wird nicht einfach verschwinden, im Gegenteil."

Daniel Koch vor Auffahrt:
Schweiz

Daniel Koch vor Auffahrt: "Die Feiertage sollen nicht zum Bumerang werden"

Mit der Auffahrt steht ein verlängertes Wochenende bevor. Die Situation ist nicht mehr so dramatisch wie an Ostern, sagt der BAG-Delegierte für Covid-19, Daniel Koch. Die Bevölkerung solle das schöne Wetter geniessen, jedoch unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

Weit entfernt von Herdenimmunität  - Abstandhalten gilt weiterhin
Schweiz

Weit entfernt von Herdenimmunität - Abstandhalten gilt weiterhin

In der Schweiz wird es laut Daniel Koch, Delegierter des Bundesamts für Gesundheit (BAG) für Covid-19, keine Herdenimmunität geben. Die Infektionsrate liege bei schätzungsweise zehn Prozent. Es gelte, alle Corona-Fälle früh zu entdecken und in Quarantäne zu stecken.

Unfallserie auf Genferseeautobahn mit einem Toten und Verletzten
Schweiz

Unfallserie auf Genferseeautobahn mit einem Toten und Verletzten

Auf der Autobahn A1 zwischen Lausanne und Genf ist es am Montag zu einer Unfallserie gekommen. Bei den drei Unfällen innerhalb von knapp vier Stunden kam mindestens ein Mensch ums Leben, wie die Waadtländer Kantonspolizei mitteilte. Zudem verendeten mehrere Tiere.

Zürich: Bedürftige stehen Schlange für kostenlose Lebensmittel
Schweiz

Zürich: Bedürftige stehen Schlange für kostenlose Lebensmittel

Es werden immer mehr: Schwester Ariane verteilt mit ihrem Verein "incontro" an der Zürcher Langstrasse warme Mahlzeiten, Lebensmittel und Hygieneartikel. Zu Beginn der Corona-Krise waren es 70 Lebensmittelpakete pro Woche. Am vergangenen Samstag waren es 900.

Zürcher Stadtpolizei erwischt viele Schnellfahrer
Schweiz

Zürcher Stadtpolizei erwischt viele Schnellfahrer

Die Stadtpolizei Zürich hat über das Wochenende mehrere Schnellfahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein junger Mann ist dabei im Kreis 9 fast 30 km/h zu schnell gefahren.

Kantonsrat unterstützt Idee eines Kinderhospizes
Schweiz

Kantonsrat unterstützt Idee eines Kinderhospizes

Der Zürcher Kantonsrat unterstützt die Idee eines Kinderhospizes für unheilbar kranke Kinder, die palliative Pflege brauchen. Er hat am Montag eine entsprechende Einzelinitiative an den Regierungsrat überwiesen. Ein solches Angebot gibt es bisher nicht in der Schweiz.

Corona-Krise trübt Quartalsergebnis der Post
Schweiz

Corona-Krise trübt Quartalsergebnis der Post

Die Schweizerische Post hat im ersten Quartal 2020 ein tieferes Ergebnis als im Vorjahr erzielt. Der Konzerngewinn fällt um 46 Millionen Franken kleiner aus, das Betriebsergebnis liegt 57 Millionen unter dem Wert von 2019. Schuld sei die Corona-Krise, sagt die Post.

Zürcher Staatsanwaltschaft: Pendenzenberg wieder gewachsen
Schweiz

Zürcher Staatsanwaltschaft: Pendenzenberg wieder gewachsen

Die Zürcher Staatsanwaltschaft ächzt unter der hohen Arbeitsbelastung. Der Jahresbericht 2019 zeigt, dass der Pendenzenberg im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist. Die Staatsanwaltschaft fordert von der Politik mehr Ressourcen.

Fünfköpfige Familie kommt bei Brand in Freiburg mit Schrecken davon
Schweiz

Fünfköpfige Familie kommt bei Brand in Freiburg mit Schrecken davon

Eine fünfköpfige Familie aus Somalia ist bei einem Wohnungsbrand am Sonntagabend in Freiburg mit dem Schrecken davon gekommen. Die 31-jährige Mutter und ihre vier Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren blieben unverletzt.

Stein am Rhein: Diebe entwenden Computer
Schweiz

Stein am Rhein: Diebe entwenden Computer

In einer Liegenschaft in Stein am Rhein haben Diebe einen Computer und diverse Wertgegenstände gestohlen. Die Täter schlichen sich in der Nacht auf Freitag in das Gebäude an der Kaltenbachstrasse ein und durchsuchten mehrere Räumlichkeiten.

Mehrsprachige Autoren über ihre Beziehung zu ihren Sprachen
Schweiz

Mehrsprachige Autoren über ihre Beziehung zu ihren Sprachen

Wie kann man in einer Fremdsprache Literatur erschaffen? Autorinnen und Autoren der Solothurner Literaturtage erklären, wie sie mehrsprachig funktionieren.

Bundesamt für Landwirtschaft erteilt Selbstversorgung eine Absage
Schweiz

Bundesamt für Landwirtschaft erteilt Selbstversorgung eine Absage

Der Direktor des Bundesamtes für Landwirtschaft (BLW), Christian Hofer, hat einer Selbstversorgung der Schweiz eine Absage erteilt. "Die Schweiz hat zu wenig Land, um sich selbst zu versorgen", sagte er der "Neuen Zürcher Zeitung" vom Montag.

Ex-Polizist erschiesst in Giubiasco TI zwei Menschen, danach sich
Schweiz

Ex-Polizist erschiesst in Giubiasco TI zwei Menschen, danach sich

In Giubiasco, einem Ortsteil von Bellinzona, hat ein früherer Tessiner Polizist am Sonntagnachmittag zwei Menschen erschossen und sich selbst gerichtet. Der 64 Jahre alte Schütze tötete laut Polizei eine Frau, von der er getrennt lebte, und offenbar deren Begleiter.

Weder: Schweiz soll Grossbritannien genau beobachten
Schweiz

Weder: Schweiz soll Grossbritannien genau beobachten

Zurzeit verhandelt Grossbritannien gleichzeitig mit der EU und den USA über ein Handelsabkommen. Ein Gedankenspiel mit Rolf Weder, Professor für Aussenwirtschaft und Europäische Integration an der Universität Basel, was das für die Schweiz bedeuten könnte.

BAG meldet noch 15 Neuinfektionen mit dem Coronavirus
Schweiz

BAG meldet noch 15 Neuinfektionen mit dem Coronavirus

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 15 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden, deutlich weniger als am Samstag. Dies teilte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Sonntag mit.

Parmelin: Bundesrat will Wirtschaft ankurbeln
Schweiz

Parmelin: Bundesrat will Wirtschaft ankurbeln

Die Landesregierung will laut Bundesrat Guy Parmelin mittel- und langfristig der Wirtschaft weitere Anreize verschaffen, um die Konjunktur zu beleben. Zu diesem Zweck wolle der Bundesrat ein Paket von Massnahmen lancieren. Da sei auch die öffentliche Hand gefragt.

Erneuter Corona-Protest auf dem Zürcher Sechseläutenplatz
Schweiz

Erneuter Corona-Protest auf dem Zürcher Sechseläutenplatz

Wie schon vor einer Woche haben auch am Samstag rund 200 Menschen auf dem Zürcher Sechseläutenplatz gegen die Coronavirus-Zwangsmassnahmen des Bundesrates demonstriert. Die Stadtpolizei griff diesmal konsequenter durch. 53 Personen wurden kontrolliert und weggewiesen.

Zwei tote Personen in Haus in Wangen bei Olten SO aufgefunden
Schweiz

Zwei tote Personen in Haus in Wangen bei Olten SO aufgefunden

In einem Einfamilienhaus in Wangen bei Olten SO hat die Polizei am Samstagvormittag eine tote Frau und einen toten Mann aufgefunden. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der 61-jährige Deutsche seine 30-jährige Ehefrau aus Tunesien umgebracht haben.

Polizei löst in Basel Kundgebung gegen Corona-Massnahmen auf
Schweiz

Polizei löst in Basel Kundgebung gegen Corona-Massnahmen auf

In Basel haben sich am Samstagnachmittag rund 120 Gegnerinnen und Gegner der Coronavirus-Pandemie-Massnahmen vor dem Rathaus versammelt. Die Demonstranten zogen auf den Münsterplatz weiter, wo die Kundgebung nach einer knappen Stunde von der Polizei aufgelöst wurde.

Erneuter Corona-Protest auf dem Zürcher Sechseläutenplatz
Schweiz

Erneuter Corona-Protest auf dem Zürcher Sechseläutenplatz

Wie schon vor einer Woche haben auch am Samstag rund 200 Menschen auf dem Zürcher Sechseläutenplatz gegen die Coronavirus-Zwangsmassnahmen des Bundesrates demonstriert. Die Stadtpolizei griff diesmal konsequenter durch. 53 Personen wurden kontrolliert und weggewiesen.

Konstanzer Kleingärtner im Glück: Ausnahmeregel gilt auch für sie
Schweiz

Konstanzer Kleingärtner im Glück: Ausnahmeregel gilt auch für sie

Auf einmal ging alles ganz schnell. Der Grenzzaun zwischen der Schweiz und Deutschland ist abgebaut und erste Lockerungen für den Grenzübertritt sind seit Samstag in Kraft. Nach acht Wochen dürfen die Konstanzer Kleingärtner nun zu ihren Parzellen jenseits der Grenze.

Polizei riegelt wegen Demonstrationsaufruf den Bundesplatz ab
Schweiz

Polizei riegelt wegen Demonstrationsaufruf den Bundesplatz ab

In Bern bereitet sich die Polizei auf eine Kundgebung vor, die Gegner der Massnahmen gegen die Corona-Pandemie für Samstag angekündigt haben. Kurz nach 13.00 Uhr haben Polizisten zu diesem Zweck den Bundesplatz mit Metallgittern abgesperrt.

BAG meldet 58 Neuinfektionen mit dem Coronavirus
Schweiz

BAG meldet 58 Neuinfektionen mit dem Coronavirus

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 58 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden, sieben mehr als am Vortag. Dies teilte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Samstag mit.

An offenen Grenzen zu Deutschland und Österreich wird kontrolliert
Schweiz

An offenen Grenzen zu Deutschland und Österreich wird kontrolliert

Seit Samstag um Mitternacht sind die Grenzübergänge von der Schweiz nach Deutschland und Österreich wieder offen. Kontrolliert wird aber weiterhin, denn das Einreisen in die Schweiz aus rein touristischen Gründen oder zum Einkaufen und Tanken bleibt verboten.

Lauber wehrt sich vehement gegen Vorwürfe der Aufsichtsbehörde
Schweiz

Lauber wehrt sich vehement gegen Vorwürfe der Aufsichtsbehörde

Bundesanwalt Michael Lauber, der in der Fifa-Affäre massiv unter Druck geraten ist, greift die Aufsichtsbehörde über die Bundesanwaltschaft frontal an. In einer 70-seitigen Beschwerde lanciert Lauber nach unbestätigten Berichten heftige Vorwürfe gegen die Aufsicht.

Appell zeigt Wirkung - Grenzzaun in Kreuzlingen verschwindet
Schweiz

Appell zeigt Wirkung - Grenzzaun in Kreuzlingen verschwindet

Der gemeinsame Appell von Kreuzlingen und Konstanz zeigt Wirkung: Der Grenzzaun verschwindet. Mit dem Rückbau ist am Freitagabend begonnen worden. Das haben deutsche und schweizerische Behörden entschieden.

Schweiz

"Die Erde hat CO2rona": Klima-Demonstrationen in der ganzen Schweiz

Mit Abstand und Maske gegen den Klimawandel: Statt mit Kundgebungen haben Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten in der Schweiz mit Lärm, symbolischen Aktionen und von zuhause auf ihr Anliegen aufmerksam gemacht. Sie forderten einen Neustart mit einem geänderten System.

AB 00.00: Grenzöffnung für Liebespaare und Verwandte! AUT-CH-DE
Schweiz

AB 00.00: Grenzöffnung für Liebespaare und Verwandte! AUT-CH-DE

Ab Morgen wird das Grenzregime zwischen der Schweiz, Deutschland und Österreich gelockert. Wer in einer grenzüberschreitenden Beziehung lebt, wer Verwandte besuchen will und wer in anderen Land eine Zweitwohnung hat, kann die Grenzen zwischen den Ländern passieren.

Velotunnel unter dem Zürcher HB soll 2024 eröffnet werden
Schweiz

Velotunnel unter dem Zürcher HB soll 2024 eröffnet werden

Stadt und Kanton Zürich haben sich auf das weitere Vorgehen für einen Velotunnel unter dem Hauptbahnhof Zürich hindurch geeinigt.

St. Galler Bauernmarkt ist nach Zwangspause wieder da
Schweiz

St. Galler Bauernmarkt ist nach Zwangspause wieder da

Der Bauernmarkt auf dem Marktplatz in St. Gallen ist nach einer Zwangspause und dem Lockdown wieder da. Allerdings gelten noch Auflagen. Die Kundschaft kam am Freitag trotz regnerischem Wetter zahlreich.

Online-Tool bewertet Ökobilanz von Personenwagen
Schweiz

Online-Tool bewertet Ökobilanz von Personenwagen

Ein neues Webtool namens "Carculator" ermittelt die Ökobilanz von Fahrzeugen mit unterschiedlichen Antriebsarten. Die Berechnungen sollen als Entscheidungshilfen beim Autokauf dienen, wie das Paul Scherrer Institut (PSI) heute mitteilte.

Gutes Jahr für den Zoo Zürich mit 1,25 Millionen Besuchern
Schweiz

Gutes Jahr für den Zoo Zürich mit 1,25 Millionen Besuchern

Gut 1,25 Millionen Menschen haben im vergangenen Jahr den Zoo Zürich besucht. Das ist zwar ein Rückgang um 4,6 Prozent aber immer noch das drittbeste Jahr in der Geschichte des Zoos. Wegen der Corona-Pandemie ist das laufende Jahr eine Herausforderung.

Bischof Büchel:
Schweiz

Bischof Büchel: "Die Kirche ist ein Ort, der Menschen Halt gibt"

Verbot von öffentlichen Gottesdiensten, Beerdigungen in kleinstem Kreis, Absage von Firmungen und Hochzeiten: Das Coronavirus hat auch das kirchliche Leben aus den Fugen gebracht. Der St. Galler Bischof Markus Büchel im Gespräch über das Vorgehen des Bundesrats und die wachsende Ungeduld der Gläubigen.

Mit Glasfaserkabeln vor Gletscherabbrüchen warnen
Schweiz

Mit Glasfaserkabeln vor Gletscherabbrüchen warnen

Glasfaserkabel liefern Seismologen neue Möglichkeiten, um das Innere von Gletschern zu durchleuchten, wie der Schweizer Nationalfonds (SNF) mitteilt. Sogar Gletscherabbrüche lassen sich mit dieser Technik womöglich dereinst frühzeitig vorhersagen.

Zwei kantonale Abstimmungsvorlagen in Zürich am 27. September
Schweiz

Zwei kantonale Abstimmungsvorlagen in Zürich am 27. September

Die Stimmberechtigten im Kanton Zürich entscheiden am 27. September an der Urne über Änderungen am Zusatzleistungsgesetz (ZIG) und Änderungen am Strassengesetz (SrG).

Grillutensilien setzen Metalle frei und können Gesundheit schaden
Schweiz

Grillutensilien setzen Metalle frei und können Gesundheit schaden

Die Kantonschemiker haben rund hundert Grillutensilien bezüglich ihrer Metallabgabe untersucht. Ein Viertel davon musste beanstandet werden. Bei häufigem Gebrauch könnten solche Produkte der Gesundheit schaden, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag.

Steff la Cheffe widmet sich noch einmal der Liebe
Schweiz

Steff la Cheffe widmet sich noch einmal der Liebe

Mit "PS:" veröffentlicht Steff la Cheffe heute einen musikalischen Nachtrag zu ihrem letzten Album "Härz Schritt Macherin". Sie habe damals noch nicht alles zum Thema Liebe gesagt, erzählt die Berner Rapperin auf einem Spaziergang in ihrer Heimatstadt.

Buslenker kollidiert im Aargau mit Autos und Hausmauern
Schweiz

Buslenker kollidiert im Aargau mit Autos und Hausmauern

Ein 65-jähriger Lenker eines Linienbusses ist am Donnerstagmorgen auf der Fahrt von Birr nach Muri im Kanton Aargau mit mehreren Autos und Hausmauern kollidiert. Ein medizinisches Problem des Lenkers kann gemäss Polizeiangaben nicht ausgeschlossen werden.

SVP-Sitz im Thurgauer Grossen Rat könnte vorerst leer bleiben
Schweiz

SVP-Sitz im Thurgauer Grossen Rat könnte vorerst leer bleiben

Seit der Wahl des Thurgauer Grossen Rats Mitte März gibt der Verdacht eines Wahlbetrugs im Bezirk Frauenfeld zu reden. Die Grünliberalen fühlen sich um einen Sitz betrogen. Kommende Woche befasst sich der Rat mit der Sache.

EU-Kommission: Corona-Impfstoff muss öffentliches Gut sein
Schweiz

EU-Kommission: Corona-Impfstoff muss öffentliches Gut sein

Beim Zugang zu einem Coronavirus-Impfstoff darf es laut EU-Kommission keine Unterschiede zwischen einzelnen Ländern geben. Der Impfstoff gegen Covid-19 sollte ein weltweit öffentliches Gut sein, sagte ein Kommissionssprecher am Donnerstag.

Weltweit erste Studie über den Klimawandel unterm Baumkronendach
Schweiz

Weltweit erste Studie über den Klimawandel unterm Baumkronendach

Ein Grossteil aller landlebenden Arten weltweit lebt in Wäldern. Klimadaten vom offenen Feld sind für sie nur bedingt aussagekräftig. Eine internationale Studie unter Leitung der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL geht dem Unterschied nach.

Im Kanton Zürich gibt es keinen weiteren Corona-Todesfall
Schweiz

Im Kanton Zürich gibt es keinen weiteren Corona-Todesfall

Im Kanton Zürich ist seit Montag kein weiterer Patient an einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit bleibt die Zahl der Todesfälle auch am Donnerstag bei 126.

Lastwagen mit Arbeitskorb rutscht von Stützen und Gasse hinunter
Schweiz

Lastwagen mit Arbeitskorb rutscht von Stützen und Gasse hinunter

Ein Lastwagen mit einem Arbeitskorb an einem Kran ist am Mittwochmorgen in Freiburg von seinen Stützfüssen und 16 Meter eine Gasse hinunter gerutscht. Dabei beschädigte das Gefährt Hausfassaden. Verletzt wurde niemand.

BAG meldet 50 Neuinfektionen mit dem Coronavirus
Schweiz

BAG meldet 50 Neuinfektionen mit dem Coronavirus

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 50 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden, etwas mehr als am Vortag. Dies teilte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag mit.

Erhöhtes Krebsrisiko für Kinder nördlich von Zürich und im Seeland
Schweiz

Erhöhtes Krebsrisiko für Kinder nördlich von Zürich und im Seeland

Wissenschaftler der Uni Bern haben die geografische Verteilung von Krebserkrankungen bei Kindern analysiert. Der nördliche Kanton Zürich und das Seeland zeigten dabei ein erhöhtes Risiko für Hirntumore. In einem nächsten Schritt sollen die Ursachen erforscht werden.

Die Tessinerpalme verbreitet sich zu stark
Schweiz

Die Tessinerpalme verbreitet sich zu stark

Die Tessinerpalme erobert im Südkanton zusehends die Wälder und verdrängt dort einheimische Pflanzen. Das kantonale Departement für Umwelt fordert deshalb Besitzer der Palmen auf, jetzt deren Blütenstände zu schneiden, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Naturpärke wenig bekannt - Pro Natura fordert sichtbare Beiträge
Schweiz

Naturpärke wenig bekannt - Pro Natura fordert sichtbare Beiträge

In fast allen Landesteilen der Schweiz gibt es heute Regionale Naturpärke - kennen tut sie jedoch kaum jemand. Und nur wenige wissen, dass ein Naturpark mit Naturschutz zu tun hat. Fast neun von zehn Personen, die in einem Naturpark leben, wissen dies nicht.

Polizei setzt Belohnung aus für Hinweise auf Schützen
Schweiz

Polizei setzt Belohnung aus für Hinweise auf Schützen

Unbekannte haben am 8. Dezember 2019 im Kreis 11 in Zürich mehrere Schüsse auf einen Mann abgegeben und diesen schwer verletzt. Zur Ergreifung der Täter setzt die Kantonspolizei Zürich jetzt eine Belohnung von 5000 Franken aus.

Stadt Zürich gewährt weitere Mietzinsreduktionen
Schweiz

Stadt Zürich gewährt weitere Mietzinsreduktionen

Die Stadt Zürich unterstützt als Vermieterin weiterhin Gewerbe- und Gastrobetriebe, die von behördlichen Anordnungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie direkt betroffen sind: Mietzinsreduktionen werden auch für den Monat Mai gewährt.

Winterthur: 34-jährige Frau auf Zebrastreifen angefahren
Schweiz

Winterthur: 34-jährige Frau auf Zebrastreifen angefahren

Eine 34-jährige Frau ist am Mittwoch auf einem Zebrastreifen in Winterthur Seen von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden.

12'000 Rekruten und junge Kader können wie geplant einrücken
Schweiz

12'000 Rekruten und junge Kader können wie geplant einrücken

Die Schweizer Armee befindet sich nach dem Corona-Einsatz auf dem Weg zurück zur Normalität. Die Sommer-Rekrutenschulen sollen wie geplant starten, die Rekrutierung wird fortgesetzt. Es gibt entsprechende Schutzkonzepte.

Empa legt Technologien und Qualitätsstandards für Textilmasken vor
Schweiz

Empa legt Technologien und Qualitätsstandards für Textilmasken vor

Stoffmasken gibt es, seit Covid-19 im Umlauf ist. Aber mehr als schön waren sie bisher nicht. Die Empa hat Technologien und Qualitätsstandards für Community Masken entwickelt, die auch wirklich schützen. Nun stehen die Produzenten in den Startpflöcken.

Ehemaliges Tanklager bei Eglisau wird zum Naturschutzgebiet
Schweiz

Ehemaliges Tanklager bei Eglisau wird zum Naturschutzgebiet

Auf dem Grundstück des ehemaligen Tanklagers bei Tössriederen in Eglisau soll Lebensraum für seltene und bedrohte Arten geschaffen werden.

Universität Zürich plant neues Laborgebäude auf dem Irchel
Schweiz

Universität Zürich plant neues Laborgebäude auf dem Irchel

Auf dem Areal Strickhof beim Campus Irchel der Universität Zürich (UZH) soll ein neues Laborgebäude erstellt werden. Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat dafür einen Kredit von 46,6 Millionen Franken.

Autofahrer bei Frontalkollision mit Lastwagen schwer verletzt
Schweiz

Autofahrer bei Frontalkollision mit Lastwagen schwer verletzt

Ein Autofahrer ist am Donnerstagmorgen in St. Gallen bei einer Frontalkollision mit einem Lastwagen schwer verletzt worden. Der 60-Jährige war mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Er wurde ins Spital gebracht.

Zwei frühere Kaderangestellte von Stadtwerk Winterthur angeklagt
Schweiz

Zwei frühere Kaderangestellte von Stadtwerk Winterthur angeklagt

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich hat im Zusammenhang mit der Winterthurer "Wärmering-Affäre" Anklage gegen zwei ehemalige Kaderpersonen von Stadtwerk Winterthur erhoben.

Zürcher Regierungsrat beantragt Nachtragskredite wegen Corona-Krise
Schweiz

Zürcher Regierungsrat beantragt Nachtragskredite wegen Corona-Krise

Die Corona-Krise führt beim Kanton Zürich zu Mehrausgaben. Der Regierungsrat beantragt dem Parlament zusätzlich 2,5 Millionen Franken für die Tourismusförderung und 13,5 Millionen Franken für kommerzielle Kulturunternehmen.

Post schafft für Verlustgeschäft Poststellen eine neue AG
Schweiz

Post schafft für Verlustgeschäft Poststellen eine neue AG

Die Schweizerische Post lagert ihre defizitären Filialen in eine eigene Aktiengesellschaft aus. Die neue Postnetz AG wird sich dabei für Dritte öffnen. 800 Poststellen sollen bleiben. Pakete und Briefe werden in einem Bereich zusammengelegt.

Nicht sexy aber nützlich: Schweiz-Image
Schweiz

Nicht sexy aber nützlich: Schweiz-Image "sicher und sauber"

Noch vor der Sommersaison haben die Schweiz und drei Nachbarländer bekannt gegeben, ihre Grenzen Mitte Juni zu öffnen. Für Urs Eberhard, Vizedirektor von Schweiz Tourismus, kann die Schweiz in dieser Krisenzeit von ihrem Image als "sicher und sauber" profitieren.

Werkschau im Ausnahmemodus: digitale Plattform für Schreibende
Schweiz

Werkschau im Ausnahmemodus: digitale Plattform für Schreibende

Die Solothurner Literaturtage sind in diesem Jahr anders. Das Festival findet digital statt. Die Überlegungen der Verantwortlichen erläutert der designierte Geschäftsführer Dani Landolf.

Paul Klee lockt in Brasilien eine halbe Million Besucher an
Schweiz

Paul Klee lockt in Brasilien eine halbe Million Besucher an

Das Kunstmuseum Bern und das Zentrum Paul Klee haben 2019 erneut schwarze Zahlen geschrieben. Auf besondere Resonanz stiess eine Paul Klee-Tournee in Brasilien. Rund eine halbe Million Kunstfreunde besuchten diese Schau.

Bafu: 14'000 Tonnen Plastikabfall landet pro Jahr in der Natur
Schweiz

Bafu: 14'000 Tonnen Plastikabfall landet pro Jahr in der Natur

Nach einer Schätzung des Bundesamtes für Umwelt (Bafu) gelangen pro Jahr rund 14'000 Tonnen Kunststoffe in Schweizer Böden und Gewässer. Hauptverantwortlich sind dafür der Reifenabrieb und das Littering.

Kesb-Fallzahlen im Kanton Zürich sind stabil
Schweiz

Kesb-Fallzahlen im Kanton Zürich sind stabil

Die Anzahl der Kesb-Massnahmen im Kanton Zürich bleibt im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung stabil: 2019 waren 1,1 Prozent der Erwachsenen und 2,7 Prozent der Minderjährigen von einer Schutzmassnahme betroffen.

Eltern, Handy, Kind - Die verhängnisvolle Affäre mit dem Smartphone
Schweiz

Eltern, Handy, Kind - Die verhängnisvolle Affäre mit dem Smartphone

Hallo, ist da jemand? Gerade die ersten Jahre im Leben eines Kindes sind extrem wichtig für die Bindung zu den Eltern - und auch für die Bindungsfähigkeit im späteren Leben. Wenn Mama oder Papa ständig mit dem Handy hantieren, kann das gravierende Folgen haben.

Schweiz

"Professor Schuldenbremse" mahnt zu umsichtigeren Corona-Politik

Der Finanzprofessor der Universität Luzern und seinerzeit Mitglied der Expertengruppe zur Schuldenbremse, Christoph Schaltegger hat vor einer Ausdehnung der Staatsausgaben gewarnt. "Schulden sind nur aufgeschobene Steuern", sagte er der "Weltwoche" vom Donnerstag.

Alkoholisierte Frau baut Unfall in Schaffhausen
Schweiz

Alkoholisierte Frau baut Unfall in Schaffhausen

Eine Frau hat am Mittwochabend in Schaffhausen an der Mühlentrasse einen Autounfall mit Totalschaden an ihrem Fahrzeug verursacht. Wie die Schaffhauser Polizei in der Nacht auf Donnerstag weiter mitteilte, sei die 44-Jährige alkoholisiert gewesen.

Grenze zu Nachbarländern ab 15. Juni offen - Italien muss warten
Schweiz

Grenze zu Nachbarländern ab 15. Juni offen - Italien muss warten

Am 15. Juni sollen die Grenzen der Schweiz zu Frankreich, Deutschland und Österreich wieder aufgehen. Darauf haben sich die zuständigen Minister geeinigt, wie Justizministerin Karin Keller-Sutter heute bekanntgab.

Gerichtskommission prüft Amtsenthebungs-verfahren gegen Lauber
Schweiz

Gerichtskommission prüft Amtsenthebungs-verfahren gegen Lauber

Die Gerichtskommission von National- und Ständerat prüft ein Amtsenthebungsverfahren gegen Bundesanwalt Michael Lauber. Das hat sie am Mittwoch entschieden. Lauber soll am 20. Mai von der Kommission angehört werden.

Gemeinderat: Grün Stadt Zürich muss keine Aufträge an KMU abtreten
Schweiz

Gemeinderat: Grün Stadt Zürich muss keine Aufträge an KMU abtreten

Der Zürcher Gemeinderat hat einen Globalbudgetantrag der FDP abgewiesen. Dieser forderte einen Mindestanteil von privaten KMU bei der Bewirtschaftung von städtischen Grünflächen.

Zürich: Neugeborener Elefant an Kopfverletzungen gestorben
Schweiz

Zürich: Neugeborener Elefant an Kopfverletzungen gestorben

Nun steht fest, woran der kleine Elefant kurz nach seiner Geburt im Zoo Zürich gestorben ist: Er erlag seinen Kopfverletzungen. Wie und weshalb diese zustande kamen, konnte nicht mit Sicherheit rekonstruiert werden.

Kein weiterer Corona-Todesfall im Kanton Zürich
Schweiz

Kein weiterer Corona-Todesfall im Kanton Zürich

Im Kanton Zürich ist seit Dienstag kein weiterer Patient an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Die Zahl der Todesfälle bleibt damit bis Mittwochnachmittag bei 126.

Am Cern wird simuliert, wie Feinstaub aus Autoabgasen entsteht
Schweiz

Am Cern wird simuliert, wie Feinstaub aus Autoabgasen entsteht

Wenn im Winter in asiatischen Megastädten Smog auftritt, enthält die Luft Feinstaub - mehr als es eigentlich geben dürfte. Der Grund: In den Strassenschluchten bilden sich aus Autoabgasen blitzschnell neue Feinstaub-Partikel. Am Cern in Genf wird das simuliert.

Zürcher Stadtparlament gibt Okay für neue Siedlung in Unterstrass
Schweiz

Zürcher Stadtparlament gibt Okay für neue Siedlung in Unterstrass

Die Stadt Zürich wächst - auch im Quartier Unterstrass. Auf dem Guggach-Areal sollen bis zu 112 Wohnungen, ein Park sowie eine Schulanlage entstehen. Das Stadtparlament stimmte am Mittwochabend einer notwendigen Zonenänderung zu.

Kuriose Multifunktions-Gehstöcke im Spielzeug Welten Museum Basel
Schweiz

Kuriose Multifunktions-Gehstöcke im Spielzeug Welten Museum Basel

Spazierstöcke, die sich als Flöte nutzen oder aus denen sich medizinische Instrumente ziehen lassen: Das nach der Zwangspause wiedereröffnete Spielzeug Welten Museum Basel entführt mit einer Sonderausstellung in die "unglaubliche Welt der Systemstöcke".

Durchschnittsgewicht bei Kindern stabil - ausser in der Oberstufe
Schweiz

Durchschnittsgewicht bei Kindern stabil - ausser in der Oberstufe

Das Durchschnittsgewicht von Schweizer Schulkindern ist bis zur Mittelstufe stabil geblieben. Die Zahl der übergewichtigen Oberstufenschüler und -schülerinnen zwischen 14 und 16 Jahren ist allerdings wieder auf ein früheres Niveau angestiegen.

Zürcher Bezirksgericht verurteilt ehemaligen Sittenpolizisten
Schweiz

Zürcher Bezirksgericht verurteilt ehemaligen Sittenpolizisten

Das Bezirksgericht Zürich hat am Mittwoch einen Ex-Sittenpolizisten zu einer bedingten Geldstrafe verurteilt. Er hatte Prostituierten polizeiliche Informationen zugespielt und sie so etwa vor Kontrollen gewarnt. Dafür wurde er ins Restaurant eingeladen.

BAG meldet 33 Neuinfektionen mit dem Coronavirus
Schweiz

BAG meldet 33 Neuinfektionen mit dem Coronavirus

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 33 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden, etwas weniger als am Vortag. Dies teilte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch mit.

Schweizer Erdbeersaison beginnt zwei Wochen früher
Schweiz

Schweizer Erdbeersaison beginnt zwei Wochen früher

Dank der vielen Sonnenstunden startet die Schweizer Erdbeersaison zwei Wochen früher als sonst. Die Schweizer Produzenten erwarten eine durchschnittliche bis gute Ernte, wie es in einer Medienmitteilung des Obstverbands vom Mittwoch heisst.

Zürcher Stadtrat will Vätern 20 Urlaubstage geben
Schweiz

Zürcher Stadtrat will Vätern 20 Urlaubstage geben

Der Zürcher Stadtrat will städtischen Angestellten den bezahlten Vaterschaftsurlaub von 10 auf 20 Tage erhöhen. Die anfallenden Kosten schätzt er auf 600'000 Franken pro Jahr. Der Ball liegt nun beim Gemeinderat.

ÖV-Passagiere bekommen bei grossen Verspätungen ab 2021 Geld zurück
Schweiz

ÖV-Passagiere bekommen bei grossen Verspätungen ab 2021 Geld zurück

Ab kommenden Jahr müssen die Unternehmen des öffentlichen Verkehrs den Passagieren bei Verspätungen eine Entschädigung zahlen. Der Bundesrat hat sich nach der Vernehmlassung für eine grosszügigere Lösung für Kundinnen und Kunden entschieden.

Bundesrat stellt Umsetzung des Veloartikels zur Diskussion
Schweiz

Bundesrat stellt Umsetzung des Veloartikels zur Diskussion

Im September 2018 hatte das Stimmvolk dem neuen Veloartikel in der Bundesverfassung zugestimmt. Der Bundesrat schickte am Mittwoch das Umsetzungsgesetz in die Vernehmlassung.

Session: St. Galler Kantonsrat debattiert in der Olma-Halle
Schweiz

Session: St. Galler Kantonsrat debattiert in der Olma-Halle

Der St. Galler Kantonsrat wird ab Montag an einer dreitägigen Session über die Corona-Hilfspakete beraten und die Geschäfte der endenden Legislatur abschliessen. Ab Juni ist dann das am 8. März neu gewählte Parlament zuständig.

Nationalrats-kommission fordert Mieterlass von 60 Prozent
Schweiz

Nationalrats-kommission fordert Mieterlass von 60 Prozent

Der Streit um einen Corona-Mieterlass für Geschäftsläden geht in eine neue Runde: Die Nationalratskommission lehnt den Vorschlag des Ständerats ab und lanciert ihrerseits einen neuen Vorschlag für einen teilweisen Mieterlass.

Bundesrat unterstützt Entwicklung von Corona-Impfstoff und Therapie
Schweiz

Bundesrat unterstützt Entwicklung von Corona-Impfstoff und Therapie

Der Bundesrat will mit einem Betrag von 175 Millionen Franken international humanitäre Hilfe leisten. Damit unterstützt er unter anderem die Entwicklung, die Produktion und den Zugang zu Diagnostika, Therapien und Impfstoffen im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

Staatsanwaltschaft stellt Verfahren zum Verkauf der Therme Vals ein
Schweiz

Staatsanwaltschaft stellt Verfahren zum Verkauf der Therme Vals ein

Am Verkauf der bekannten Therme im bündnerischen Vals an den schillernden Churer Unternehmer Remo Stoffel gibt es strafrechtlich nichts zu beanstanden. Die Bündner Staatsanwaltschaft stellte ein entsprechendes Verfahren nach drei Jahren ein.

Bundesrat unterstützt Entwicklung von Corona-Impfstoff und Therapie
Schweiz

Bundesrat unterstützt Entwicklung von Corona-Impfstoff und Therapie

Der Bundesrat will mit einem Betrag von 175 Millionen Franken international humanitäre Hilfe leisten. Damit unterstützt er unter anderem die Entwicklung, die Produktion und den Zugang zu Diagnostika, Therapien und Impfstoffen im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

Stadt Zürich will Mehrwertausgleich mit maximalen Ansätzen
Schweiz

Stadt Zürich will Mehrwertausgleich mit maximalen Ansätzen

Die Stadt Zürich reizt bei der Festlegung der Mehrwertabgabe den vorgegebenen Spielraum voll aus: Sie will den Abgabesatz auf 40 Prozent des bei Auf- und Umzonungen von Grundstücken entstanden Mehrwertes festlegen. Das ist die vom Kanton festgesetzte Obergrenze.