Schweiz


Covid-Taskforce: Bis zu 400'000 Ansteckungen bisher in der Schweiz
Schweiz

Covid-Taskforce: Bis zu 400'000 Ansteckungen bisher in der Schweiz

Hohe Dunkelziffer: Die Covid-19-Taskforce des Bundes geht in der Schweiz wegen der Coronavirus-Pandemie von bislang 250'000 bis 400'000 Infizierten aus. Studien würden diese Schätzungen unterstützen, sagte Taskforce-Chef Martin Ackermann in einem Interview.

Theaterregisseur Werner Düggelin ist im Alter von 90 verstorben
Schweiz

Theaterregisseur Werner Düggelin ist im Alter von 90 verstorben

Theaterregisseur Werner Düggelin ist tot. Der 90-Jährige starb in der Nacht auf Donnerstag in Basel an einem Krebsleiden, wie ein enger Freund des Künstlers der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. "Dügg" hatte über Jahrzehnte das deutschsprachige Theater geprägt.

181 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden
Schweiz

181 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag 181 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus innert eines Tages gemeldet worden, gleich viele wie am Vortag. Am Dienstag waren es 130 neue Covid-19-Infizierte gewesen.

Zwei Brüder nach LSD-Konsum im Wald nackt aufgegriffen
Schweiz

Zwei Brüder nach LSD-Konsum im Wald nackt aufgegriffen

Zwei Männer haben die vergangenen Nacht auf dem Polizeiposten in St. Gallen verbringen müssen: Die beiden Brüder im Alter von 26 und 32 Jahren waren nackt aufgegriffen worden. Es stellte sich heraus, dass sie vermutlich Drogen konsumiert hatten.

Kanton Zürich verschärft Covid-Kontrollen
Schweiz

Kanton Zürich verschärft Covid-Kontrollen

Mehr Kontrollen in Clubs und in Betrieben: Der Kanton Zürich will der Coronapandemie mit einem verstärkten Vollzug der Vorschriften begegnen. Verschärfte Massnahmen wie eine weiter gehende Maskenpflicht soll es vorläufig nicht geben.

Experten: Viele Wespen, aber keine Plage
Schweiz

Experten: Viele Wespen, aber keine Plage

Dieses Jahr schwirren laut dem Agronomen Marcus Schmidt vom Gesundheits- und Umweltdepartement Zürich viele Wespen umher. Zwar habe sich die Situation mit dem Regen anfangs Woche beruhigt, doch generell sei der Sommer bis jetzt vergleichbar mit dem Hitzesommer 2018.

Rätsel um Giraffenhalssaurier gelöst: Er war ein Wassertier
Schweiz

Rätsel um Giraffenhalssaurier gelöst: Er war ein Wassertier

Sein Hals war dreimal so lang wie sein Rumpf. Das brachte schon manchen Paläontologen ins Grübeln. Forscher unter Zürcher Leitung haben nun dank hochentwickelter Computertechnik die wichtigsten Rätsel gelöst: Der Giraffenhalssaurier Tanystropheus war ein Wassertier.

SEM verhängt für Algerien wieder Einreise-beschränkungen
Schweiz

SEM verhängt für Algerien wieder Einreise-beschränkungen

Für Angehörige von Staaten ausserhalb des Schengenraums gelten in der Schweiz Einreisebeschränkungen. Dabei gibt es inzwischen Lockerungen für 20 Drittstaaten. Jene für Algerien wurden aber auf der neuesten Liste wieder gestrichen.

Schweiz

"Schweizer Drohne" bei Testflug in Israel abgestürzt

Während eines Testflugs ist eine für die Schweizer Armee vorgesehene Drohne vom Typ Hermes 900 HFE abgestürzt. Die Ursache für den Unfall ist unbekannt und wird derzeit untersucht.

Zwei Wochen Vaterschaftsurlaub als Startschuss für weitere Ziele
Schweiz

Zwei Wochen Vaterschaftsurlaub als Startschuss für weitere Ziele

Ein zweiwöchiger Vaterschaftsurlaub, so kurz er auch sein möge, ist für das Komitee "Vaterschaftsurlaub jetzt" ein erster Schritt in die richtige Richtung in der Gleichstellungspolitik. Das Fernziel bleibe eine Elternzeit, wie es sie etwa in Deutschland gibt.

Ottenbach ZH: Modellflugzeug verletzt Mann schwer im Gesicht
Schweiz

Ottenbach ZH: Modellflugzeug verletzt Mann schwer im Gesicht

Ein Bauarbeiter ist am Mittwoch im zürcherischen Ottenbach von einem Modellflugzeug getroffen und schwer verletzt worden. Der 23-Jährige arbeitete auf dem Dach eines Baustellenanhängers, als ihm das Elektro-Propellerflugzeug ins Gesicht krachte.

Anhänger mit Frostschutzmittel bei Unfall auf Seite gekippt
Schweiz

Anhänger mit Frostschutzmittel bei Unfall auf Seite gekippt

Am Donnerstagmorgen ist in der Stadt Zürich ein Lieferwagen-Anhänger auf die Seite gekippt. Auf dem Anhänger waren Tanks mit Ethylenglykol. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Uni Bern beweist, dass REM-Schlaf das Essverhalten beeinflusst
Schweiz

Uni Bern beweist, dass REM-Schlaf das Essverhalten beeinflusst

Man liest es in jeder Frauenzeitschrift: Wer abnehmen will, benötigt ausreichend Schlaf. Berner Forscher haben nun den Beweis erbracht und entdeckt, dass die Aktivität bestimmter Nervenzellen während des REM-Schlafs unser Essverhalten reguliert.

88-jährige Fussgängerin bei Unfall in St. Gallen schwer verletzt
Schweiz

88-jährige Fussgängerin bei Unfall in St. Gallen schwer verletzt

Eine Fussgängerin ist am Mittwochnachmittag in St. Gallen beim Überqueren der Strasse angefahren und schwer verletzt worden. Der Hund der 88-jährigen Frau musste aufgrund seiner Verletzungen eingeschläfert werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Thurgauer Regierung lehnt Geschäftsmietegesetz ab
Schweiz

Thurgauer Regierung lehnt Geschäftsmietegesetz ab

Während der Bundesrat den teilweisen Mieterlass für geschlossene Geschäfte wegen des Corona-Lockdowns vorantreibt, regt sich in der Ostschweiz Widerstand: Der Thurgauer Regierungsrat lehnt das Geschäftsmietegesetz ab.

Oberbüren SG: Töffdieb von Polizei verhaftet
Schweiz

Oberbüren SG: Töffdieb von Polizei verhaftet

Ein mutmasslicher Motorraddieb ist von der St. Galler Polizei auf frischer Tat ertappt worden. Der 22-jährige Mann hatte in Oberbüren versucht, ein Motorrad zu stehlen.

Graubünden schafft spezielle Covid-19-Abteilung
Schweiz

Graubünden schafft spezielle Covid-19-Abteilung

Der Kanton Graubünden verstärkt seine personellen Ressourcen zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie. Dem kantonalen Gesundheitsamt wird eine spezielle Abteilung mit Fachleuten angegliedert.

Mehr Pflegefachkräfte zur Behandlung von Covid-Patienten
Schweiz

Mehr Pflegefachkräfte zur Behandlung von Covid-Patienten

Mit einer speziellen Weiterbildung für Pflegefachpersonen sollen im Kanton Zürich die Kapazitäten für Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen erweitert werden. Die Nachfrage nach dem Kurs ist hoch.

Hitzewelle im Anzug, Achtung Sonnenbrandgefahr!
Schweiz

Hitzewelle im Anzug, Achtung Sonnenbrandgefahr!

Das sonnige Wetter bringt viel UV mit sich. Meteonews.ch erwartet dieser Tage Werte von 7 bis 8 auf der 11er-Skala. Das bedeutet hohe bis sehr hohe Gefährdung durch UV. Die WHO empfiehlt Sonnencreme, Sonnenbrille, T-Shirt, Hut, Schatten und mittags drinnen bleiben.

Kranke sollen Wegwerf- statt Stoffmasken tragen
Schweiz

Kranke sollen Wegwerf- statt Stoffmasken tragen

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat seine Empfehlungen zum Tragen von Masken präzisiert. Menschen mit Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung wird neu explizit das Tragen von Wegwerfmasken empfohlen.

Feuer zerstört Wohnhaus in Hinwil ZH
Schweiz

Feuer zerstört Wohnhaus in Hinwil ZH

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Hinwil ZH ist in der Nacht auf Donnerstag hoher Sachschaden entstanden. Zwei Personen mussten ins Spital eingeliefert werden. Bei ihnen besteht Verdacht auf eine Rauchvergiftung.

181 neu gemeldete Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden
Schweiz

181 neu gemeldete Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) 181 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus innert eines Tages gemeldet worden, wie es am Mittwoch hiess. Das sind deutlich mehr als am Vortag.

Schwangere auf Liste der Covid-19-Risikopersonen
Schweiz

Schwangere auf Liste der Covid-19-Risikopersonen

Schwangere sind neu auf der Liste der durch das Coronavirus besonders gefährdeten Risikopersonen. Bei ihnen ist das Risiko, das eine Covid-19-Erkrankung schwer verläuft, etwas höher als bei gleichaltrigen Frauen. 

BAG-Falschangaben:
Schweiz

BAG-Falschangaben: "Ein unschöner Fehler"

„Es war ein menschlicher Fehler“, erklärt Patrick Mathys, Leiter Sektion Krisenbewältigung und internationale Zusammenarbeit des BAG/EDI, am Point de Presse heute auf die Frage eines Journalisten zum Zahlen-Debakel. Man müsse nun Anpassungen vornehmen, damit das nicht mehr vorkomme und Abläufe verbessern.

Schaffhauser Rückkehrer aus Risikoländern vorbildhaft
Schweiz

Schaffhauser Rückkehrer aus Risikoländern vorbildhaft

Der Kanton Schaffhausen hat stichprobenartig 32 Rückkehrer aus Risikoländern daraufhin kontrolliert, ob sie sich an die Melde- und Quarantänevorschriften gehalten haben. Zum Zeitpunkt der Überprüfung befanden sich alle Kontrollierten wie vorgeschrieben in Quarantäne, wie die Staatskanzlei mitteilt.

Bund stuft das spanische Festland ab Samstag als Risikoregion ein
Schweiz

Bund stuft das spanische Festland ab Samstag als Risikoregion ein

Das spanische Festland befindet sich ab Samstag auf der vom Bund erstellten Liste der Corona-Risikogebiete. Personen, die von dort in die Schweiz einreisen, müssen zehn Tage in Quarantäne. Ausgenommen sind die Balearen und die Kanaren.

Medikament könnte Sozialverhalten von Autisten normalisieren
Schweiz

Medikament könnte Sozialverhalten von Autisten normalisieren

Autisten haben bekanntlich Schwierigkeiten, sich in andere Menschen hinein zu fühlen und mit ihnen adäquat zu kommunizieren. Dieses Problem lässt sich möglicherweise medikamentös lösen. An der Uni Basel wurde eine Therapie entwickelt. Bei Mäusen wirkt sie schon.

Lausanner Forscher entwickeln neuen Therapieansatz bei Huntington
Schweiz

Lausanner Forscher entwickeln neuen Therapieansatz bei Huntington

Chorea Huntington ist eine unheilbare, heimtückische Krankheit, die etwa ab dem 30. Lebensjahr die Nervenzellen im Gehirn zerstört. Wissenschaftler an der Lausanner ETH (EPFL) haben ein Enzym entdeckt, das eine wichtige Rolle bei der Therapie spielen könnte.

Junger Steinadler im Neuenburger Jura ausgeflogen
Schweiz

Junger Steinadler im Neuenburger Jura ausgeflogen

Erstmals seit 200 Jahren ist im Kanton Neuenburg ein junger Steinadler ausgeflogen. Ornithologen beobachteten Ende Juli die ersten Flüge des majestätischen Greifvogels. Er wurde auf den Namen "Artemis" getauft.

Im Neuenburgersee darf wieder gebadet werden
Schweiz

Im Neuenburgersee darf wieder gebadet werden

Das Baden im Neuenburgersee ist wieder erlaubt. Es wurden zwar Cyanobakterien im Wasser nachgewiesen. Die Wasserproben, die an verschiedenen Stellen des Sees entnommen wurden, enthielten aber keine Giftstoffe.

Rund 340 Lokführerinnen und Lokführer ab Herbst in Ausbildung
Schweiz

Rund 340 Lokführerinnen und Lokführer ab Herbst in Ausbildung

Rund 340 Lokführerinnen und Lokführer werden im Herbst in Ausbildung sein. Das sind zehn Prozent des Lokpersonals der SBB.

Kein Maskenzwang im Thurgau - Reisende halten Meldepflicht ein
Schweiz

Kein Maskenzwang im Thurgau - Reisende halten Meldepflicht ein

Der Kanton Thurgau verzichtet vorerst auf eine Maskenpflicht im öffentlichen Raum und in den Schulen. Die Neuinfektionen mit dem Coronavirus steigen zwar an, jedoch auf einem tiefen Niveau, wie der Kanton am Mittwoch mitteilte.

Filmfestival Locarno 2020: Hybride Ausgabe gestartet
Schweiz

Filmfestival Locarno 2020: Hybride Ausgabe gestartet

In Locarno ist am Mittwochabend das 73. Filmfestival eröffnet worden - allerdings ganz anders als gewohnt. Anstatt eines feierlichen Auftakts auf der Piazza Grande wurden die Reden über den Videodienst Youtube übertragen.

Fantastische Welten: John Howe zeichnet J.R.R. Tolkien
Schweiz

Fantastische Welten: John Howe zeichnet J.R.R. Tolkien

Das Universum von J. R. R. Tolkien - "Der Herr der Rinde" oder "Der Hobbit" - hat er in Bilder übersetzt; weltweit ist er damit bekannt geworden: John Howe. Ein Gespräch mit dem kanadischen Illustrator, der in Neuenburg lebt.

Grüne wollen Treibhausgasemissionen schneller reduzieren
Schweiz

Grüne wollen Treibhausgasemissionen schneller reduzieren

Die Grünen haben am Mittwoch an einer Online-Medienkonferenz ihren Klimaplan vorgestellt. Mit dem Plan wollen sie die Treibhausgasemissionen schneller reduzieren, als dies etwa der Bundesrat und das Parlament derzeit vorgesehen haben.

Schweizer Botschafterin in Beirut nimmt Arbeit wieder auf
Schweiz

Schweizer Botschafterin in Beirut nimmt Arbeit wieder auf

Die Schweizer Botschafterin im Libanon hat am Mittwoch die Arbeit wieder aufgenommen. Sie war bei der heftigen Explosion am Dienstag in Beirut leicht verletzt und im Spital gepflegt worden.

Selbstunfall eines Neulenkers in Villigen AG fordert Todesopfer
Schweiz

Selbstunfall eines Neulenkers in Villigen AG fordert Todesopfer

Bei einem Selbstunfall eines Neulenkers in Villigen AG ist am Dienstagabend ein Mitfahrer auf dem Rücksitz ums Leben gekommen. Ein Helikopter und eine Ambulanz brachten den Lenker und einen weiteren Mitfahrer laut Polizei mit Verletzungen ins Spital.

Trennung von Maudet und FDP ist definitiv
Schweiz

Trennung von Maudet und FDP ist definitiv

Der Genfer Staatsrat Pierre Maudet legt keinen Rekurs gegen seinen Ausschluss aus der Genfer FDP ein. Diesen hatte der Parteivorstand Anfang Juli beschlossen. Maudet gab seinen Entscheid am Mittwoch in einem Interview mit der Gratis-Wochenzeitung "GHI" bekannt.

Selbstunfall in Villigen AG fordert Todesopfer
Schweiz

Selbstunfall in Villigen AG fordert Todesopfer

Bei einem Selbstunfall eines Neulenkers in Villigen AG ist am Dienstagabend ein Mitfahrer auf dem Rücksitz ums Leben gekommen. Laut Polizei brachten ein Helikopter und eine Ambulanz den Lenker und einen weiteren Mitfahrer mit Verletzungen ins Spital.

Schaffhauser Regierungsrat für Änderung der Wirtschaftsförderung
Schweiz

Schaffhauser Regierungsrat für Änderung der Wirtschaftsförderung

Der Schaffhauser Regierungsrat empfiehlt, der Änderung und Verlängerung des Wirtschaftsförderungsgesetzes am 30. August zuzustimmen. Neu sollen während der nächsten zehn Jahre auch Startups vom 20-Millionen-Franken-Topf profitieren können.

Spital Heiden und Berit Klinik kooperieren in der Orthopädie
Schweiz

Spital Heiden und Berit Klinik kooperieren in der Orthopädie

Am Spital Heiden soll in Zukunft eine orthopädische Abteilung gemeinsam mit der privaten Berit Klinik geführt werden. Dies gaben der Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden (SVAR) und die Berit Klinik AG am Mittwoch bekannt.

Frau in Neuhausen am Rheinfall SH bei Unfall schwerverletzt
Schweiz

Frau in Neuhausen am Rheinfall SH bei Unfall schwerverletzt

Am Dienstagnachmittag ist eine 50-Jährige mit einem E-Bike aus noch unbekannten Gründen auf dem Fahrradweg zwischen Neuhausen am Rheinfall SH und Beringen SH gestürzt. Dabei verletzte sie sich schwer, wie die Schaffhauser Polizei in einer Medieninformation in der Nacht auf Mittwoch mitteilte.

Schweiz laut BAG vor Abschluss eines Impfstoff-Kaufvertrages
Schweiz

Schweiz laut BAG vor Abschluss eines Impfstoff-Kaufvertrages

Die Schweiz steht kurz vor dem Abschluss eines Kaufvertrages für einen Coronavirus-Impfstoff, und zwar mit dem US-amerikanischen Unternehmen Moderna. Pascal Strupler, Direktor des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), sprach am Dienstagabend von "nur ein paar Stunden".

Schweizer Botschafterin in Beirut durch Explosion leicht verletzt
Schweiz

Schweizer Botschafterin in Beirut durch Explosion leicht verletzt

Die Schweizer Botschafterin in Beirut ist am Dienstag leicht verletzt worden, als es am Hafen der libanesischen Hauptstadt zu einer heftigen Explosion kam. Durch die Druckwelle wurden die Botschaft und die Residenz der Botschafterin stark beschädigt.

Waadt und Wallis ab Mittwoch nicht mehr auf belgischer Risiko-Liste
Schweiz

Waadt und Wallis ab Mittwoch nicht mehr auf belgischer Risiko-Liste

Die Kantone Waadt und Wallis stehen ab Mittwoch nicht mehr auf der Coronavirus-Risikoliste Belgiens, Genf allerdings schon. Aussendepartements-Chef Ignazio Cassis teilte dies am Dienstagabend per Twitter mit. Er hatte gegen den belgischen Entscheid interveniert.

3,5 Jahre Gefängnis für Betrug mit gefälschten iPhones
Schweiz

3,5 Jahre Gefängnis für Betrug mit gefälschten iPhones

Das Bezirksgericht Baden AG hat einen 34 Jahre alten Chinesen wegen gewerbsmässigen Betrugs und gewerbsmässiger Markenrechtsverletzung zu 3,5 Jahren Gefängnis verurteilt. Er hatte in verschiedenen Läden in der Schweiz gefälschte iPhones in Originalgeräte umgetauscht.

130 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden
Schweiz

130 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag 130 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus innert eines Tages gemeldet worden. Das sind fast doppelt so viele als am Vortag.

Berset zu BAG-Falschangaben: Der Fall wird Konsequenzen haben
Schweiz

Berset zu BAG-Falschangaben: Der Fall wird Konsequenzen haben

Die falschen Angaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) zu den Ansteckungsquellen mit dem Coronavirus wird nach den Worten von Bundesrat Alain Berset Konsequenzen haben. Das Bundesamt sei unter grossem Druck.

Einbruchsserie im Churer Rheintal geklärt - Täter geständig
Schweiz

Einbruchsserie im Churer Rheintal geklärt - Täter geständig

Die Bündner Polizei hat eine Einbruchserie im Churer Rheintal geklärt. Der mutmassliche Täter konnte ermittelt und verhaftet werden.

Neuer Heizkessel für historischen Genfersee-Raddampfer
Schweiz

Neuer Heizkessel für historischen Genfersee-Raddampfer

Der letzte vollständig in der Schweiz gebaute Schaufelraddampfer wird derzeit in Lausanne restauriert. Am Dienstag wurde in die bald 100-jährige Rhône ein neuer 32 Tonnen schwerer Dampfkessel eingesetzt.

Polizei sucht nach dem Finder eines blauen Rucksacks
Schweiz

Polizei sucht nach dem Finder eines blauen Rucksacks

Im Zusammenhang mit einem im Stockhorngebiet in den Berner Voralpen vermissten Mann könnten neue Hinweise aufgetaucht sein. Die Polizei sucht eine Person, die einen blauen Rucksack und weitere Gegenstände gefunden haben soll.

Fahrlehrer wird auf Lernfahrt mit Töff verletzt
Schweiz

Fahrlehrer wird auf Lernfahrt mit Töff verletzt

Ein Töfffahrlehrer ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Er war auf dem Sozius eines Fahrschülers unterwegs, als dieser auf nasser Fahrbahn stürzte. Der Verletzte musste ins Spital gebracht werden.

Schiff “Rhône” erhält Dampfkessel
Schweiz

Schiff “Rhône” erhält Dampfkessel

Der Genferseedampfer “Rhône” hat seinen Dampfkessel erhalten. Damit wurde die Halbzeit der Renovationsarbeiten erreicht. Am Schiff aus der Belle Epoque bleibt noch vieles zu tun. Erst im Juni 2021 soll es wieder mit der Rhône für kommerzielle auf den See gehen, wie der Generaldirektor der Schifffahrtsgesellschaft CGN Andreas Bergmann im Interview sagte.

Junger Mann greift zwei Zugpassagiere an und verletzt sie
Schweiz

Junger Mann greift zwei Zugpassagiere an und verletzt sie

In einem Intercity-Zug sind am Dienstag in der Westschweiz zwei Passagiere von einem Mann angegriffen und mit einer zerbrochenen Flasche verletzt worden. Der mutmassliche Täter, ein 26-jähriger Mann, wurde festgenommen.

Neues Wolfsrudel in Graubünden bestätigt
Schweiz

Neues Wolfsrudel in Graubünden bestätigt

Die Wolfspopulation wächst weiter: Im Kanton Graubünden ist Anfang August ein neues Wolfsrudel mit mindestens sechs Welpen gesichtet worden. Auf Bündner Boden sind damit inzwischen sieben Wolfsrudel beheimatet.

Untersuchung von Ju 52-Absturz noch dieses Jahr abgeschlossen
Schweiz

Untersuchung von Ju 52-Absturz noch dieses Jahr abgeschlossen

Zwei Jahre nach dem Absturz einer historischen Ju-52 in Graubünden mit 20 Todesopfern stehen die Untersuchungen zur Unglücksursache vor dem Abschluss. Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) hat den Entwurf des Schlussberichtes erstellt.

AKW Beznau 2 wird für rund zwei Wochen vom Netz genommen
Schweiz

AKW Beznau 2 wird für rund zwei Wochen vom Netz genommen

Der Block 2 des Atomkraftwerks Beznau in Döttingen AG ist am Dienstag planmässig vom Netz genommen worden, um Brennelemente zu wechseln. Laut der Betreiberin Axpo dauert die Abschaltung rund zwei Wochen.

GDK rät Kantonen je nach Lage zu Maskenpflicht in Läden
Schweiz

GDK rät Kantonen je nach Lage zu Maskenpflicht in Läden

Kantone mit anhaltend hohen Corona-Fallzahlen oder einem beunruhigenden Anstieg von Fällen sollen zusätzliche Massnahmen erlassen, etwa eine Maskenpflicht in Läden. Das empfiehlt der Vorstand der Gesundheitsdirektorenkonferenz (GDK).

Sintflutartige Regenfälle in der Ostschweiz
Schweiz

Sintflutartige Regenfälle in der Ostschweiz

Vom Montag bis Dienstag haben sintflutartige Regenfälle besonders die Ostschweiz heimgesucht. Am meisten Regen fiel innert 24 Stunden mit 90 Litern pro Quadratmeter in Urnäsch AR. Die Stadt St. Gallen kam auf 63 Liter.

5,7 Prozent weniger Ein- und 14,4 Prozent weniger Auswanderungen
Schweiz

5,7 Prozent weniger Ein- und 14,4 Prozent weniger Auswanderungen

Die Corona-Krise hat dazu geführt, dass mehr Menschen geblieben sind, wo sie waren. Im ersten Halbjahr 2020 wanderten im Vergleich zur Vorjahresperiode 5,7 Prozent weniger Leute in die Schweiz ein. Die Auswanderungen gingen sogar um 14,4 Prozent zurück.

Untersuchung von Ju 52-Absturz noch dieses Jahr abgeschlossen
Schweiz

Untersuchung von Ju 52-Absturz noch dieses Jahr abgeschlossen

Zwei Jahre nach dem Absturz einer historischen Ju-52 in Graubünden mit 20 Todesopfern stehen die Untersuchungen zur Unglücksursache vor dem Abschluss. Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) hat den Entwurf des Schlussberichtes erstellt.

Pandemie wirkt sich im zweiten Quartal stark auf Bahnverkehr aus
Schweiz

Pandemie wirkt sich im zweiten Quartal stark auf Bahnverkehr aus

Die Coronavirus-Pandemie hat sich im zweiten Quartal 2020 stark auf die Nachfrage im Schweizer Schienenverkehr ausgewirkt. Dies geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Quartalsreporting Bahn von Litra und dem Verband öffentlicher Verkehr (VöV) hervor.

Liberales Komitee unterstützt Referendum gegen höhere Kinderabzüge
Schweiz

Liberales Komitee unterstützt Referendum gegen höhere Kinderabzüge

Das von der SP ergriffene Referendum zur Erhöhung des allgemeinen Kinderabzugs hat Sympathien über das linke Spektrum hinaus. Am Dienstag hat ein liberales Komitee mit Vertretern von FDP, GLP und jungen Grünliberalen die Vorlage als "Mogelpackung" kritisiert.

Bürgerliches Viererticket von FDP und SVP in Schaffhausen
Schweiz

Bürgerliches Viererticket von FDP und SVP in Schaffhausen

FDP und SVP der Stadt Schaffhausen unterstützen sich bei den Wahlen für den Schaffhauser Stadtrat am 30. August gegenseitig. Sie fordern die Wählerschaft in einer Medienmitteilung in der Nacht auf Dienstag auf, das bürgerliche Viererticket zu unterstützen.

Yannick Buttet kandidiert nicht für CVP Collombey-Muraz bei Wahlen
Schweiz

Yannick Buttet kandidiert nicht für CVP Collombey-Muraz bei Wahlen

Yannick Buttet, Präsident der Walliser Gemeinde Collombey-Muraz, kandidiert nicht auf der CVP-Liste bei den Gemeindewahlen vom kommenden Herbst. Der als Stalker verurteilte Buttet soll vergangene Woche eine FDP-Politikerin belästigt haben.

Parteileitungsausschuss schlägt Einerkandidatur Chiesa vor
Schweiz

Parteileitungsausschuss schlägt Einerkandidatur Chiesa vor

Der Parteileitungsausschuss der SVP Schweiz schlägt den Parteigremien mit Marco Chiesa eine Einerkandidatur fürs Parteipräsidium vor. Der Tessiner Ständerat setze sich mit Herzblut für das Wohl der Schweiz und die Kernanliegen der SVP ein, schreibt die SVP.

66 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden
Schweiz

66 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag 66 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus innert eines Tages gemeldet worden. Das sind halb so viele als noch am Vortag.

Parteileitungs-ausschuss schlägt Einerkandidatur Chiesa vor
Schweiz

Parteileitungs-ausschuss schlägt Einerkandidatur Chiesa vor

Der Parteileitungsausschuss der SVP Schweiz schlägt den Parteigremien mit Marco Chiesa eine Einerkandidatur fürs Parteipräsidium vor. Der Tessiner Ständerat setze sich mit Herzblut für das Wohl der Schweiz und die Kernanliegen der SVP ein, schreibt die SVP.

Böller in vorbeifahrendes Tram in Zürich geworfen
Schweiz

Böller in vorbeifahrendes Tram in Zürich geworfen

Eine unbekannte Person hat am Samstagabend in Zürich beim Bahnhof Stadelhofen einen Feuerwerkskörper in ein vorbeifahrendes Tram geworfen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Freizeitpark Connyland führt bei den Shows Maskenpflicht ein
Schweiz

Freizeitpark Connyland führt bei den Shows Maskenpflicht ein

Der Freizeitpark Connyland in Lipperswil TG führt bei den Shows die Maskenpflicht ein. Die Mehrheit der Besucherinnen und Besucher hielten sich nicht an die wegen des Coronavirus eingeführten Abstandregeln.

Polizei und Autofahrer mit Feuerwerk beschossen - Täter meldet sich
Schweiz

Polizei und Autofahrer mit Feuerwerk beschossen - Täter meldet sich

Der mutmassliche Täter, der in der Nacht auf Sonntag in Gossau einen Polizisten und einen Autofahrer aus einen fahrenden Auto heraus mit Feuerwerk beschossen hat, hat sich gemeldet. Der 23-jährige Schweizer wird angezeigt.

Murgang geht auf Grimselpassstrasse nieder
Schweiz

Murgang geht auf Grimselpassstrasse nieder

An der Handegg am Grimselpass im Berner Oberland hat am Sonntagabend ein Murgang die Passstrasse verschüttet. Die Strasse bleibt vorderhand geschlossen, bis das Wetter einen Rekognoszierungsflug zulässt.

Chauffeur stürzt mit Postauto 40 Meter einen Abhang hinunter
Schweiz

Chauffeur stürzt mit Postauto 40 Meter einen Abhang hinunter

Ein Postautochauffeur ist am Sonntag in Sagogn GR bei einem Unfall mittelschwer verletzt worden. Er stürzte auf der Oberalpstrasse bei einer Fahrt ohne Passagiere mit dem Postauto rund 40 Meter einen Abhang hinunter. Der Mann wurde ins Spital gebracht.

Spital Zollikerberg: Corona-Ausbruch in Küche von Zulieferbetrieb
Schweiz

Spital Zollikerberg: Corona-Ausbruch in Küche von Zulieferbetrieb

Zwölf Mitarbeitende eines Gastrounternehmens im zürcherischen Zollikon, welches das Spital Zollikerberg und eine Altersresidenz beliefert, haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Die gesamte Küchenmannschaft wurde unter Quarantäne gestellt.

66 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden
Schweiz

66 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag 66 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus innert eines Tages gemeldet worden. Das sind deutlich weniger als am Vortag. Am Sonntag waren es noch 138 neue Covid-19-Infizierte gewesen.

Wettbewerb: Zeitgenössische Kunst für Nordfassade des Bundeshauses
Schweiz

Wettbewerb: Zeitgenössische Kunst für Nordfassade des Bundeshauses

Zeitgenössische Kunst soll künftig das bisher schmucklose Tympanon, das Giebeldreieck des Parlamentsgebäudes, verzieren. In einem Architekturwettbewerb sollen 2021 zehn bis fünfzehn Künstlerinnen und Künstler ihre Ideen dazu einreichen können.

Weltweit erstes zertifiziertes Elektromotorflugzeug hebt ab
Schweiz

Weltweit erstes zertifiziertes Elektromotorflugzeug hebt ab

Das weltweit erste zertifizierte Elektromotorflugzeug hat vergangene Woche in Ecuvillens FR seinen Jungfernflug absolviert. Das zweisitzige Kleinflugzeug Pipistrel Velis Electro dient in der Leichtaviatik vor allem der Grundausbildung von Piloten.

Grenzzaun in Kreuzlingen und Konstanz - Symbol mit Geschichte
Schweiz

Grenzzaun in Kreuzlingen und Konstanz - Symbol mit Geschichte

Durch die Corona-Pandemie ist der vorübergehend errichtete Grenzzaun zwischen Kreuzlingen und Konstanz zu einem Symbol des Lockdowns geworden. Die Grenze zwischen den Bodensee-Nachbarstädten spielte im Verlauf der Geschichte immer wieder eine besondere Rolle.

Liebesbeweise an der Grenze oder im Visum-Antrag vorlegen
Schweiz

Liebesbeweise an der Grenze oder im Visum-Antrag vorlegen

Seit Montag dürfen sich unverheiratete Paare grenzüberschreitend wieder vereinen. Allerdings müssen die beiden Hälften ihre längerfristige Partnerschaft belegen. So sind etwa Liebesbriefe, E-Mails, Telefonabrechnungen oder Passkopien für vorherige Besuche vorzulegen.

Meiste Ansteckungen in Familie, nicht Clubs - BAG korrigiert sich
Schweiz

Meiste Ansteckungen in Familie, nicht Clubs - BAG korrigiert sich

Die meisten Coronavirus-Ansteckungen gibt es im familiären Umfeld, nicht in Ausgehlokalen, Clubs und Discos, wie es aus dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) noch am Freitag hiess. Am Sonntagabend korrigierte sich das BAG: die Daten seien falsch zugeordnet worden.

Mehrere Schweizer Junioren-Eishockeyteams in Quarantäne
Schweiz

Mehrere Schweizer Junioren-Eishockeyteams in Quarantäne

Corona im Schweizer Junioren-Eishockey: Die U17-Nationalmannschaft ist in Quarantäne, ebenso sind es die U17-Teams des SCB Future und der SCL Tigers. Der Fall könnte noch weitere Kreise ziehen.

Fifa weist Vorwürfe gegen Infantino zurück
Schweiz

Fifa weist Vorwürfe gegen Infantino zurück

Der Weltfussballverband Fifa hat auf das Strafverfahren gegen seinen Vorsitzenden Gianni Infantino wegen möglicher Anstiftung zum Amtsmissbrauch reagiert. Der Verband wies am Sonntag erstmals in einer ausführlichen Stellungnahme sämtliche Vorwürfe zurück.

Polizist und Autofahrer in Gossau SG mit Feuerwerk beschossen
Schweiz

Polizist und Autofahrer in Gossau SG mit Feuerwerk beschossen

In Gossau SG sind ein 33-jähriger Polizist und ein 44-jähriger Autofahrer auf einer Strasse aus einem fahrenden Wagen heraus mit Feuerwerk beschossen worden. Verletzt wurde bei dem Vorfall am Sonntagmorgen niemand. Der oder die Täter konnten flüchteten.

Gartenhaus in Winterthur wohl wegen Feuerwerks abgebrannt
Schweiz

Gartenhaus in Winterthur wohl wegen Feuerwerks abgebrannt

In Winterthur ist ein Gartenhaus im Ortsteil Seen in der Nacht auf Sonntag abgebrannt. Zuvor war das Holzgebäude neben dem Schulhaus Oberseen wohl durch Feuerwerk in Brand gesteckt worden.

19-Jähriger bei Sturz mit Trottinett in Fehraltorf schwer verletzt
Schweiz

19-Jähriger bei Sturz mit Trottinett in Fehraltorf schwer verletzt

Ein 19-jähriger Mann ist in der Nacht auf Sonntag in Fehraltorf bei einer Strassenschwelle mit seinem Trottinett gestürzt. Dabei erlitt er schwere Verletzungen am Kopf. Er wurde mit einem Helikopter in ein Spital geflogen.

138 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden
Schweiz

138 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Sonntag 138 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus innert eines Tages gemeldet worden. Das sind weniger als am Vortag mit 180 neuen Covid-19-Infizierten.

Motorradfahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt
Schweiz

Motorradfahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad am späten Samstagabend wurde im Kreis 10 ein 56-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. In kritischem Zustand musste er ins Spital gebracht werden.

Festnahmen nach Einbruch in Feuerwerkscontainer in Buchs und Grabs
Schweiz

Festnahmen nach Einbruch in Feuerwerkscontainer in Buchs und Grabs

Drei Jugendliche und ein Erwachsener haben in Buchs SG in der Nacht auf Samstag versucht, in einen Container mit Feuerwerk einzubrechen. Sie wurden erwischt und festgenommen. Bei den Befragungen ergaben sich Hinweise auf einen vierten Jugendlichen, der in Grabs SG aus einem Container Feuerwerk stahl.

Elfjährige setzt Auto in Gang und verletzt ausgestiegene Mutter
Schweiz

Elfjährige setzt Auto in Gang und verletzt ausgestiegene Mutter

Ein elfjähriges Mädchen hat auf einem Parkplatz in Bauma ZH am Samstagabend ein Auto in Bewegung gesetzt und seine zuvor ausgestiegene Mutter angefahren. Diese wurde laut Polizei mittelschwer bis schwer verletzt.

Sechs kleinere Brände im Thurgau wegen 1.-August-Feiern
Schweiz

Sechs kleinere Brände im Thurgau wegen 1.-August-Feiern

Im Kanton Thurgau ist es rund um die 1.-August-Feierlichkeiten laut Polizei zu sechs kleineren Bränden gekommen. Verletzt wurde niemand.

Zwei junge Einbrecher einen Tag nach Tat im Tessin festgenommen
Schweiz

Zwei junge Einbrecher einen Tag nach Tat im Tessin festgenommen

Zwei junge Männer sind einen Tag nach einem Einbruchdiebstahl in einem Mehrfamilienhaus in San Vittore GR im angrenzenden Tessin angehalten worden. Sie hatten danach laut der Polizei die Tat zugegeben und erzählt, sie hätten weitere Einbrüche geplant gehabt.

Corona-Taskforce-Chef will Grossanlässe auf 100 Personen limitieren
Schweiz

Corona-Taskforce-Chef will Grossanlässe auf 100 Personen limitieren

Öffentliche Anlässe sollen wieder auf hundert Personen beschränkt werden. Dafür spricht sich der neue Chef der Covid-19-Taskforce des Bundes aus. Die Fallzahlen des Coronavirus befänden sich nahe an einem exponentiellen Wachstum. Es müsse früh eingegriffen werden.

Kantonspolizei St. Gallen rund 50 Mal wegen Ruhestörung ausgerückt
Schweiz

Kantonspolizei St. Gallen rund 50 Mal wegen Ruhestörung ausgerückt

Die Kantonspolizei ist seit Freitag rund 50 Mal wegen Ruhestörungen ausgerückt, in den meisten Fällen wegen des Abbrennens von Feuerwerk oder Partys. Zudem mussten 14 ausgebüxte Hunde und zwei Pferde wieder nach Hause gebracht werden. Grössere Fälle oder Unfälle mit Verletzten seien ausgeblieben.

Aussenminister Cassis will selbstbewusstere Schweiz gegenüber China
Schweiz

Aussenminister Cassis will selbstbewusstere Schweiz gegenüber China

Bundesrat und Aussenminister Ignazio Cassis hat das Verhältnis der Schweiz zur Volksrepublik China auf den Prüfstand gestellt. "Jetzt beobachten wir, dass China vom Weg der Öffnung abkommt", sagte er in einem Interview mit dem "SonntagsBlick".

Bundespräsidentin Sommaruga in Lausanne wie ein Rockstar bejubelt
Schweiz

Bundespräsidentin Sommaruga in Lausanne wie ein Rockstar bejubelt

Nach ihrem 1.-August-Auftritt auf dem Rütli hat Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga Lausanne einen Besuch abgestattet. Begleitet wurde sie von Stadtpräsident Grégoire Junod, Staatsrätin Rebecca Ruiz und dem Chef des Internationalen Olympischen Komitees Thomas Bach.

Berset beschwört Durchhaltefähigkeit und Gemeinsinn der Bevölkerung
Schweiz

Berset beschwört Durchhaltefähigkeit und Gemeinsinn der Bevölkerung

"Wir sind nicht immer die verschonte Nation, als die wir uns häufig begreifen", sagte Bundesrat Alain Berset am Samstagabend in seiner Ansprache zum 1. August in Bellinzona. Daran erinnere das laufende Jahr auf drastische Weise.

Heisser 1. August  - Aber kein Temperaturrekord am Nationalfeiertag
Schweiz

Heisser 1. August - Aber kein Temperaturrekord am Nationalfeiertag

Heisser Nationalfeiertag 2020 mit über 34 Grad an verschiedenen Orten in der Schweiz. Zwar wurde der Temperaturrekord von 35,6 Grad, der am 1. August 2018 in Zürich-Kloten gemessen wurde, am Samstag wider Erwarten nicht geknackt, aber allzu viel fehlte nicht.

Parmelin:
Schweiz

Parmelin: "Gemeinsame Opfer als patriotische Geste"

Wirtschaftsminister Guy Parmelin hat in seiner Ansprache zum 1. August im Südbündner Dorf Cavaione die gegenwärtigen gemeinsamen Opfer wegen der Corona-Krise als "patriotische Geste" bezeichnet. Ein Opfer, "das wir offensichtlich auch weiterhin erbringen müssen".

25-Jährige überfährt in Wil zwei Passanten auf Trottoir
Schweiz

25-Jährige überfährt in Wil zwei Passanten auf Trottoir

Eine 25-jährige Frau hat am Freitag in Wil SG zwei Personen auf einem Trottoir angefahren. Dabei erlitt eine Frau schwere und ein Mann leichte Verletzungen.

Elf Soldaten in Kaserne Chur sind mit Coronavirus infiziert
Schweiz

Elf Soldaten in Kaserne Chur sind mit Coronavirus infiziert

Elf Soldaten der Kaserne Chur haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Zwölf weitere Soldaten, die mit ihnen in Kontakt gestanden sind, befinden sich in Quarantäne.

180 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden
Schweiz

180 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Samstag innert eines Tages 180 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden. In den vergangenen sieben Tagen belief sich die Zahl damit auf 1041.

Berggänger im Berner Oberland tödlich verunfallt
Schweiz

Berggänger im Berner Oberland tödlich verunfallt

Bei einem Bergunfall im Berner Oberland ist ein 61-jähriger Aargauer ums Leben gekommen. Er wurde in der Region Strahlegg-Gletscher bei Guttannen unter Felsgestein eingeklemmt und tödlich verletzt.

Sommaruga würdigt solidarische Schweiz in schwierigen Zeiten
Schweiz

Sommaruga würdigt solidarische Schweiz in schwierigen Zeiten

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat in ihrer offiziellen Radio- und Fernseh-Ansprache zum 1. August den Schweizerinnen und Schweizern für ihre Solidarität und Unterstützung gedankt. Die Bewältigung der Coronakrise habe ihr gezeigt, dass die Schweiz "verhäbt".

20-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Rifferswil schwer verletzt
Schweiz

20-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Rifferswil schwer verletzt

Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagabend in Rifferswil bei einer Kollision mit einem Lieferwagen schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshelikopter in ein Spital gebracht.

Velofahren im Schwarm - Erste
Schweiz

Velofahren im Schwarm - Erste "Critical Mass" in St. Gallen

Velogeklingel, Musik, Fähnchen und stehende Autos: Rund 120 Velofahrerinnen und Velofahrer sind am Freitagabend im Schwarm durch die Stadt St. Gallen gefahren. Die erste "Critical Mass" verlief entspannt und friedlich.

Bundesrätin Keller-Sutter wirbt für
Schweiz

Bundesrätin Keller-Sutter wirbt für "Entscheide mit Augenmass"

Justizministerin Karin Keller-Sutter hat am Samstag in Schaffhausen zum Nationalfeiertag die Konkordanz und Kompromissfähigkeit der Schweiz bei der Bewältigung grosser Krisen wie aktuell der Corona-Pandemie gewürdigt. Sie zog laut Redetext Parallelen zum Jahr 1918.

Kriminelle knöpfen 83-Jährigen in St. Gallen 90'000 Franken ab
Schweiz

Kriminelle knöpfen 83-Jährigen in St. Gallen 90'000 Franken ab

Kriminelle haben am Freitag einer 83-jährigen Frau in St. Gallen 90'000 Franken Bargeld abgeknöpft. Sie gaben sich als Polizisten aus und forderten das Geld wegen eines angeblichen Unfalls der Tochter.

E-Bike-Fahrerin in Flumserberg Portels tödlich verunglückt
Schweiz

E-Bike-Fahrerin in Flumserberg Portels tödlich verunglückt

Eine 56-jährige Frau ist am Samstag im Spital ihren Verletzungen erlegen, die sie sich am Freitag bei einem Sturz mit E-Bike in Flumserberg Portels SG zugezogen hat.

29-jähriger Motorradfahrer bei Avegno tödlich verunglückt
Schweiz

29-jähriger Motorradfahrer bei Avegno tödlich verunglückt

Ein 29-jähriger Töfffahrer ist in der Nacht auf Samstag bei Avegno TI bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der Mann aus dem Locarnese habe bei einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

52-jähriger E-Bike-Lenker bei Sturz in Oberegg verletzt
Schweiz

52-jähriger E-Bike-Lenker bei Sturz in Oberegg verletzt

Ein 52-jähriger E-Bike-Lenker hat sich am Freitagvormittag in Oberegg AI bei einem Sturz verletzt. Er wurde mit der Ambulanz in ein Spital gebracht.

31-Jähriger beisst und schlägt in Neuhausen Polizisten
Schweiz

31-Jähriger beisst und schlägt in Neuhausen Polizisten

Ein randalierender 31-Jähriger hat am frühen Freitagmorgen in Neuhausen SH drei Polizisten durch Bisse und Schläge verletzt. Eine Polizistin musste laut Polizeiangaben für eine Kontrolluntersuchung ins Spital gebracht werden.

Zwei Alpinisten am Piz Badile abgestürzt
Schweiz

Zwei Alpinisten am Piz Badile abgestürzt

Zwei Alpinisten sind am Freitagmorgen beim Aufstieg auf den Piz Badile im Süden des Kantons Graubünden abgestürzt. Der eine erlitt schwere, der andere mittlere Verletzungen.

Hunderte Motorradfahrer an Protestaktion vor dem Bundeshaus
Schweiz

Hunderte Motorradfahrer an Protestaktion vor dem Bundeshaus

200 bis 300 Motorradfahrer haben sich am Samstagmorgen vor dem Bundeshaus versammelt, um ihren Unmut gegen mögliche neue Lärmbegrenzungen auszudrücken. Viele Töfffahrer legten ihre Helme auf dem Bundesplatz nieder.

Vollbrand von Lagerhalle in Laufenburg
Schweiz

Vollbrand von Lagerhalle in Laufenburg

Bei einem Brand einer Lagerhalle in Laufenburg ist in der Nacht auf Samstag grosser Sachschaden entstanden. Personen wurden keine verletzt, wie die Kantonspolizei Aargau am Samstagmorgen mitteilte.

Sommaruga und Keller-Sutter würdigen Zusammenhalt in Corona-Krise
Schweiz

Sommaruga und Keller-Sutter würdigen Zusammenhalt in Corona-Krise

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Justizministerin Karin Keller-Sutter haben am Samstag in ihren Ansprachen zum 1. August die Solidarität der Bevölkerung in der Corona-Krise gewürdigt und ihr für die Unterstützung gedankt.

YB-Fan durch Pyro schwer verletzt - Offenbar Selbstunfall
Schweiz

YB-Fan durch Pyro schwer verletzt - Offenbar Selbstunfall

Ein YB-Fan ist in der Nacht auf Samstag in Bern durch Pyrotechnika schwer verletzt worden. Die Indizien deuten auf einen Selbstunfall hin, wie Recherchen der Nachrichtenagentur Keystone-SDA ergaben.

Vermisster Gleitschirmflieger im Tessin tot aufgefunden
Schweiz

Vermisster Gleitschirmflieger im Tessin tot aufgefunden

Ein im Tessin vermisster Gleitschirmflieger ist am Freitag tot im Locarnese aufgefunden worden. Der 34-Jährige war am Samstag vom Berg Cardada ob Locarno nach Italien aufgebrochen, als er verschwand.

Mann nach Paddel-Unfall auf Rhein in kritischem Zustand
Schweiz

Mann nach Paddel-Unfall auf Rhein in kritischem Zustand

Drei Personen sind auf dem Rhein bei Hemishofen SH am Freitag mit einem Stand-Up-Paddel und einer angebunden aufblasbaren Schwimmhilfe verunglückt. Ein Mann befand sich danach in kritischem Zustand. Er war unter Wasser gezogen worden und musste reanimiert werden.

210 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden
Schweiz

210 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innert eines Tages 210 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Das sind zwar weniger als am Vortag. Die Zahl lag aber zum zweiten Mal in Folge über der 200er-Marke.

Kanton Genf ordnet wegen Corona Schliessung aller Nachtclubs an
Schweiz

Kanton Genf ordnet wegen Corona Schliessung aller Nachtclubs an

Genf ergreift wieder strengere Massnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Der Kanton hat die Schliessung der 36 Nachtclubs ab Freitagabend angeordnet.

36,5 Grad: Bisher heissester Tag des Jahres
Schweiz

36,5 Grad: Bisher heissester Tag des Jahres

Die Temperaturen in der Schweiz haben am Freitag ihren bisherigen Jahreshöchstwert erreicht. In Basel wurde die 35-Grad-Marke schon am frühen Nachmittag überschritten, und die Temperatur am Rheinknie hielt den Spitzenplatz mit 36,5 Grad kurz nach 16.00 Uhr.

Die
Schweiz

Die "grösste Schweizer-Fahne der Welt" ist ausgerollt

Heute Freitagvormittag ist die "grösste Schweizer-Fahne der Welt" in der Säntis-Wand ausgerollt worden. 20 Fachkräfte sind daran beteiligt gewesen. Die Fahne misst 80 mal 80 Meter und besteht aus einem reissfesten Gewebe.

Flughafen Basel verlangt Corona-Tests für gewisse Passagiere
Schweiz

Flughafen Basel verlangt Corona-Tests für gewisse Passagiere

Am binationalen Flughafen Basel-Mülhausen werden ankommende Passagiere aus Serbien, der Türkei und Israel auf das Coronavirus getestet. Der Flughafen führt ab Samstag entsprechende Tests ein.

Glace für die Nashörner
Schweiz

Glace für die Nashörner

Die Nashörner im Zoo Basel dürfen sich über eine kühle Leckerei freuen. Sie bekommen einmal in der Woche Glace. Dieses enthält Möhren, Randen, Fenchel und Birnen. Neben der Schlemmerei kühlen sie sich auch gerne im Wasser ab.

Corona-Fall an Berner Pferdesportanlass - Keine Quarantäne
Schweiz

Corona-Fall an Berner Pferdesportanlass - Keine Quarantäne

Eine Person, die Ende Juli an einem Reitsportanlass im Nationalen Pferdezentrum (NPZ) in Bern anwesend war, ist später positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die rund 600 Besucher des "Concours Complet" müssen nicht in Quarantäne.

Moret und Stöckli rufen in Genf Bevölkerung zu Vorsicht auf
Schweiz

Moret und Stöckli rufen in Genf Bevölkerung zu Vorsicht auf

Nationalratspräsidentin Isabelle Moret und Ständeratspräsident Hans Stöckli haben bei einem Besuch am Freitag in Genf die Bevölkerung aufgerufen, angesichts der Coronavirus-Pandemie Verantwortung zu übernehmen. Ein zweiter Lockdown müsse unbedingt verhindert werden.

Aussenminister Ignazio Cassis überrascht Jugendliche in Sportlager
Schweiz

Aussenminister Ignazio Cassis überrascht Jugendliche in Sportlager

Aussenminister Ignazio Cassis hat am Vortag des 1. August 400 Jugendliche im Sommerlager im Nationalen Jugendsportzentrum Tenero TI besucht. In seiner Rede bediente er sich einer Tierfabel. Die Botschaft: Wer in Zukunft erfolgreich sein will, muss sich heute wappnen.

Lockheed Martin liefert Schweizer Armee Mini-Drohnen im laufenden Jahr
Schweiz

Lockheed Martin liefert Schweizer Armee Mini-Drohnen im laufenden Jahr

Der US-Rüstungskonzern liefert der Schweizer Armee noch im laufenden Jahr eine Flotte von Mini-Drohnen seines Typs Indago 3. Das Bundesamt für Rüstung (Armasuisse) und der Konzern schlossen einen entsprechenden Vertrag.

Konsumentenschutz blitzt mit Beschwerde gegen Amag und VW ab
Schweiz

Konsumentenschutz blitzt mit Beschwerde gegen Amag und VW ab

Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) ist mit ihrer Schadenersatzklage gegen den Autoimporteur Amag und VW wegen dem Diesel-Skandal vor Bundesgericht abgeblitzt. Grund dafür seien "formelle Fragen", teilte die SKS am Freitag mit.

Vier Welpen bei den Wölfen im Wallis
Schweiz

Vier Welpen bei den Wölfen im Wallis

Eine Wölfin hat im Wallis in den Bergen über den Gemeinden Vionnaz und Vouvry mindestens vier Welpen geworfen. Die kantonale Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere (DJFW) stellte damit zum zweiten Mal ein Wolfsrudel im Chablais-Gebiet fest.

Wegen Streit mit Schule: Zürcher Eltern müssen Schulgeld zahlen
Schweiz

Wegen Streit mit Schule: Zürcher Eltern müssen Schulgeld zahlen

Die Volksschule ist grundsätzlich kostenlos. Nicht aber, wenn Eltern einen Kleinkrieg mit einer Schule anzetteln und die Kinder deswegen in eine andere Gemeinde eingeteilt werden müssen. Dann wird Schulgeld fällig, hat das Bundesgericht im Fall von Zürcher Eltern entschieden.

Klein, billig, stromsparend : Neuartiger Datenspeicher aus Lausanne
Schweiz

Klein, billig, stromsparend : Neuartiger Datenspeicher aus Lausanne

Lausanner Forscher haben ein neuartiges Verfahren für eingebettete Speicher entwickelt: Es ist kleiner, billiger, verbraucht weniger Energie als übliche Chipskomponenten und lässt sich ganz einfach in bestehende Geräte einsetzen. Sieben Patente hat die Erfindung.

Gemeinde Saas-Grund sorgt mit Handelsregistereintrag für ein Novum
Schweiz

Gemeinde Saas-Grund sorgt mit Handelsregistereintrag für ein Novum

Als erste Gemeinde in der Schweiz hat sich Saas-Grund VS ins Handelsregister eintragen lassen. Mit diesem Schachzug entgeht die Gemeinde Saas-Grund Steuerforderungen von mehreren 100'000 Franken.

Wolf reisst 19 Schafe auf Alp im Sarganserland
Schweiz

Wolf reisst 19 Schafe auf Alp im Sarganserland

Auf der Alp Fursch in der St. Galler Gemeine Flums sind seit Anfang Woche 19 Schafe von einem Wolf gerissen worden. In dem Gebiet im Sarganserland wurden seit 2019 wiederholt ein männlicher und ein weiblicher Wolf gesichtet.

Zoo-Pfleger sind selber für Sicherung des Tigergeheges zuständig
Schweiz

Zoo-Pfleger sind selber für Sicherung des Tigergeheges zuständig

Weshalb die Tigerin Irina im Juli im Zürcher Zoo ihre Pflegerin angriff und tödlich verletzte, ist noch nicht abschliessend geklärt. Zoo-Direktor Severin Dressen sagte nun in einem Interview, dass die Pfleger selber für die Sicherung des Tigergeheges zuständig sind.

Wolf reisst 19 Schafe im St. Galler Schilstal
Schweiz

Wolf reisst 19 Schafe im St. Galler Schilstal

19 Schafe hat ein Wolf seit Anfang der Woche im St. Gallischen Schilstal gerissen. Am Donnerstag wurde der Wildhüter aufgeboten.

Zürcher Altersheim-Mitarbeitende erhalten Kühlwesten
Schweiz

Zürcher Altersheim-Mitarbeitende erhalten Kühlwesten

Die sommerliche Hitze ist in diesem Jahr für Mitarbeitende von Altersheimen besonders belastend: Wegen des Coronavirus müssen sie beim Arbeiten stets eine Hygienemaske tragen. In Heimen im Zürcher Unterland gibt es deshalb neu Kühlwesten.

Tanzfilm
Schweiz

Tanzfilm "720°" als Hommage an das St. Galler Theatergebäude

Das Theater St.Gallen wird renoviert. Die Tänzerinnen und Tänzer haben sich mit einem Tanzfilm vom Grossen Haus verabschiedet. "720°" ist eine Hommage an den Theaterbau, bei der Tanzchef Kinsun Chan auch sein Talent als Regisseur unter Beweis stellt.

Neuenburger Behörden verhängen Badeverbot nach vergifteten Hunden
Schweiz

Neuenburger Behörden verhängen Badeverbot nach vergifteten Hunden

Die Behörden im Kanton Neuenburg haben ein Badeverbot für den Strandabschnitt zwischen der Areuse-Mündung und Colombier verhängt. Zuvor waren sechs Hunden an den Folgen einer Vergiftung gestorben.

Hoher Sachschaden nach Autounfall in Thayngen SH
Schweiz

Hoher Sachschaden nach Autounfall in Thayngen SH

Bei einem Selbstunfall auf der Autobahn A4 auf Höhe des Rastplatzes Berg in Thayngen SH ist am Donnerstagabend beträchtlicher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Fünf von sieben Bundesräten sind am 1. August im Einsatz
Schweiz

Fünf von sieben Bundesräten sind am 1. August im Einsatz

Fünf Mitglieder der Landesregierung wenden sich an 1.-August-Feiern in Ansprachen an die Bürgerinnen und Bürger. Diese haben auf 150 Bauernhöfen die Gelegenheit, an einem der traditionellen Brunchs teilzunehmen - alles unter Beachtung der Coronaschutzmassnahmen.

YB-Fans trotz Corona im Meisterrausch - Flaniermeile kurz gesperrt
Schweiz

YB-Fans trotz Corona im Meisterrausch - Flaniermeile kurz gesperrt

Bern im Banne der Young Boys: Tausende YB-Fans haben am Freitagabend in der Bundesstadt den 14. Meistertitel ihres Vereins gefeiert. Aus Sorge um Corona-Ansteckungen war die Polizei mit einem Grossaufgebot präsent.

Tessiner Marco Chiesa soll SVP-Präsident werden
Schweiz

Tessiner Marco Chiesa soll SVP-Präsident werden

Der Tessiner Ständerat Marco Chiesa soll das Präsidium der SVP übernehmen. Die Findungskommission hält ihn für den besten Kandidaten und schlägt dem Parteiausschuss vor, ihn am 22. August ins Präsidium zu wählen. Chiesa hat die Kandidatur angenommen.

SVP-Findungskommission schlägt Chiesa als neuen Präsidenten vor
Schweiz

SVP-Findungskommission schlägt Chiesa als neuen Präsidenten vor

Die Findungskommission der SVP schlägt dem Parteileitungsausschuss vor, an der Delegiertenversammlung vom 22. August 2020 den Tessiner Ständerat und SVP-Vizepräsidenten Marco Chiesa als neuen Parteipräsidenten zu wählen. Dies teilte die Kommission am Donnerstag mit.

Angriff auf Zürcher Masken-Millionäre - aber an falscher Adresse
Schweiz

Angriff auf Zürcher Masken-Millionäre - aber an falscher Adresse

Autonome haben in der Nacht auf Donnerstag einen Brand am Zürichberg gelegt. Sie wollten damit die beiden Jungunternehmer schädigen, die mit dem Hygienemasken-Handel zu Millionären wurden. Allerdings: Die Jungunternehmer haben ihren Firmensitz längst nach Zug verlegt.

Sommerhitze setzte im Juli erst zum Monatsende ein
Schweiz

Sommerhitze setzte im Juli erst zum Monatsende ein

Der Monat Juli war laut MeteoSchweiz mehrheitlich geprägt von wechselhafter Witterung. Die Sommerhitze kam erst in den letzten Julitagen. In vielen Gebieten war der Monat niederschlagsarm.

Kinderdorf Pestalozzi bietet in Trogen AR Familienferien an
Schweiz

Kinderdorf Pestalozzi bietet in Trogen AR Familienferien an

Wo früher Waisenkinder und Flüchtlinge Schutz fanden, sind heute Familienferien möglich: Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi bietet seit kurzem in Kooperation mit der Schweizer Reisekasse (Reka) Ferien Kinderdorf in Trogen.

Starker Anstieg: 220 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden
Schweiz

Starker Anstieg: 220 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innert einem Tag 220 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Damit ist ein markanter Anstieg zu beobachten.

Maskenpflicht in Läden und Beschränkung in Lokalen auf 100
Schweiz

Maskenpflicht in Läden und Beschränkung in Lokalen auf 100

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit heute 220 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Das BAG schlägt nach dem Anstieg deshalb den Kantonen eine Maskenpflicht in allen Innenräumen und eine maximale Personenzahl in Ausgehlokalen auf 100 Personen vor.

10 Prozent der Infektionen aufgrund von Ansteckungen im Ausland
Schweiz

10 Prozent der Infektionen aufgrund von Ansteckungen im Ausland

Aktuell lassen sich in der Schweiz rund 10 Prozent der Infektionen auf Ansteckungen im Ausland zurückführen. 6 Prozent davon stammen aus Risikoländern, wie Patrick Mathys, Leiter Sektion Krisenbewältigung und internationale Zusammenarbeit beim BAG, erklärte.

Warnung vor erheblicher Waldbrandgefahr in vielen Kantonen
Schweiz

Warnung vor erheblicher Waldbrandgefahr in vielen Kantonen

Die Trockenheit in der Schweiz und die erwarteten hohen Temperaturen in den nächsten Tagen erhöhen die Waldbrandgefahr. Zahlreiche Kantone mahnen zur Vorsicht mit Feuer im Wald oder in Waldesnähe oder verbieten es. In vier Kantonen herrscht absolutes Feuerverbot (bisher Tessin, Basel, Graubünden, Aargau).

Erhöhte Waldbrandgefahr im Kanton Schaffhausen
Schweiz

Erhöhte Waldbrandgefahr im Kanton Schaffhausen

Im Kanton Schaffhausen waren die Regenfälle in den letzten Wochen unterdurchschnittlich und die Gewitter sehr ungleich verteilt. Deshalb besteht mittlerweile auf dem ganzen Kantonsgebiet Waldbrandgefahr. Auch auf Wiesen und abgemähten Feldern kann es brenzlig werden.

Parteien sammeln 4000 Unterschriften gegen Nationalitäten-Nennung
Schweiz

Parteien sammeln 4000 Unterschriften gegen Nationalitäten-Nennung

Die Zürcherinnen und Zürcher können voraussichtlich darüber entscheiden, ob die Polizei die Nationalität von Verdächtigen nennen muss oder nicht. Juso und Junge Grüne haben am Donnerstag beim Kanton 4000 Unterschriften gegen die Nationalitäten-Nennung eingereicht. 3000 gültige Unterschriften sind nötig.

Staatsanwalt beantragt Aufhebung der Immunität Laubers
Schweiz

Staatsanwalt beantragt Aufhebung der Immunität Laubers

Bis zum Ablauf der Kündigungsfrist Ende Januar 2021 ist Bundesanwalt Michael Lauber eigentlich vor Strafverfolgung geschützt. Nun beantragt aber der ausserordentliche Staatsanwalt bei den zuständigen Kommissionen die Aufhebung der Immunität Laubers.

Schwimmbad führt Wohnsitzpflicht Schweiz ein!
Schweiz

Schwimmbad führt Wohnsitzpflicht Schweiz ein!

Die Stadt Pruntrut hat für ihr Schwimmbad Massnahmen zur Regulierung des Zustroms von Badegästen ergriffen, um die Verbreitung des Coronavirus zu verringern. So haben seit Donnerstag nur noch Personen Zutritt, die in der Schweiz wohnhaft sind.

Zürich: Diebe stehlen teure Uhr ab Handgelenk
Schweiz

Zürich: Diebe stehlen teure Uhr ab Handgelenk

Drei Kantonspolizisten, die in zivil im Zürcher Kreis 1 unterwegs waren, haben am Mittwochnachmittag zwei Uhrendiebe gestellt. Die beiden Männer im Alter von 19 und 28 Jahren haben eine Uhr im Wert von mehreren zehntausend Franken gestohlen - direkt von einem Handgelenk weg.

Hygienemaske als Tarnung: Überfall auf Post-Filiale in Dübendorf
Schweiz

Hygienemaske als Tarnung: Überfall auf Post-Filiale in Dübendorf

Ein unbekannter Mann, der sich mit einer Hygienemaske tarnte, hat am Donnerstag eine Post-Filiale in Dübendorf überfallen. Er erbeutete mehrere hundert Franken Bargeld. Verletzt wurde niemand.

Lachen ist gut gegen Stress - Ein kleines Lächeln genügt schon
Schweiz

Lachen ist gut gegen Stress - Ein kleines Lächeln genügt schon

Wer häufig lacht, kommt besser mit Stress zurecht. Diese Einsicht kommt nicht überraschend. Ein Forschungsteam der Universität Basel hat nun aber herausgefunden, dass die Intensität des Lachens bei der Stressbewältigung keine Rolle spielt. Schon ein Lächeln hilft.

Hoher Sachschaden bei Selbstunfall mit einem Linienbus
Schweiz

Hoher Sachschaden bei Selbstunfall mit einem Linienbus

Unfälle können teuer werden: Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus, der in Oberriet von der Strasse abkam, ist am Mittwoch Sachschaden von über 200'000 Franken entstanden. Personen wurden keine verletzt.

Schweiz

"Fast Track" fördert drei Filme mit künstlerischem Anspruch

Eine tragische Liebesgeschichte, ein Film über ungewöhnliche Begegnungen und ein Roadmovie - drei Filme, die die Zürcher Filmstiftung im Rahmen des Wettbewerbs "Fast Track" mit Förderbeiträgen unterstützt.

Berninapass: Töfffahrer bei Auffahrkollision verletzt
Schweiz

Berninapass: Töfffahrer bei Auffahrkollision verletzt

Auf dem Berninapass ist es am Mittwochmorgen zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Motorrädern gekommen. Ein Person wurde verletzt.

Solidaritäts-Briefmarke knackt 2,5 Millionen Franken-Grenze
Schweiz

Solidaritäts-Briefmarke knackt 2,5 Millionen Franken-Grenze

Die Briefmarkenaktion "COVID-19 Solidarität" der Schweizerischen Post ist ein Erfolg. Die am 6. April lancierte Solidaritäts-Briefmarke spielte bis jetzt mehr als 2,5 Millionen Franken ein, wie die Post am Donnerstag mitteilte.

BAG startet neue Plakatkampagne für Corona-Regeln
Schweiz

BAG startet neue Plakatkampagne für Corona-Regeln

Das Bundesamt für Gesundheit BAG) hat am Donnerstag eine neue Plakatkampagne im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie gestartet. Sie erinnert Ferienreisende und Rückkehrer an die Hygieneregeln. Denn: "Das Coronavirus ist noch da."

Grossteil der Zivi-Notlageneinsätze enden am 31. Juli
Schweiz

Grossteil der Zivi-Notlageneinsätze enden am 31. Juli

Der Grossteil der Notlageneinsätze von Zivildienstleistenden endet am 31. Juli 2020. Weiterhin unterstützen Zivis jedoch Institutionen im Gesundheits-, Sozial- und Schulwesen in ordentlichen Einsätzen und Kantone mit Bedarf im Contact Tracing.

Coronavirus lässt VBZ-Unfallzahlen deutlich sinken
Schweiz

Coronavirus lässt VBZ-Unfallzahlen deutlich sinken

Das Coronavirus hat in der Schadensbilanz der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) positive Spuren hinterlassen. Weniger Leute auf den Strassen und in Trams und Bussen bedeuten auch weniger Unfälle. Allerdings wollen sich aktuell viele Passagiere nicht an den Stangen festhalten - mit schmerzhaften Folgen.

Seniorin plante Mord an siebenjährigem Schüler in Basel minuziös
Schweiz

Seniorin plante Mord an siebenjährigem Schüler in Basel minuziös

Im März 2019 hat eine Seniorin in Basel einen siebenjährigen Schüler ermordet. Am 10. August muss sich die 76-jährige, mutmasslich psychisch kranke Täterin für den minuziös geplanten Mord vor dem Basler Strafgericht verantworten.

Thurgau zahlt 111 Millionen Franken für Kurzarbeitsentschädigungen
Schweiz

Thurgau zahlt 111 Millionen Franken für Kurzarbeitsentschädigungen

Seit März 2020 sind im Kanton Thurgau über 111 Millionen Franken Kurzarbeitsentschädigungen an 3730 Unternehmen und für 72'313 Angestellte ausbezahlt worden. Das ist ein Rekord, aber weniger als erwartet. Konkret verzichteten bislang knapp zwei Fünftel der Firmen auf die Abrechnung und Auszahlung.

Zürcher Street Parade im Radio statt auf der Strasse
Schweiz

Zürcher Street Parade im Radio statt auf der Strasse

Auch die Street Parade ist bekanntlich nicht gegen das Coronavirus immun. In diesem Jahr findet die Techno-Parade deshalb im Radio statt.

St. Gallen empfiehlt Abstand halten und Vorsicht bei Feuerwerken
Schweiz

St. Gallen empfiehlt Abstand halten und Vorsicht bei Feuerwerken

Wegen des Coronavirus sind in diesem Jahr diverse 1.-August-Feiern der Gemeinden abgesagt worden. Auch bei privaten Feiern müssen am Nationalfeiertag die Hygieneregeln eingehalten werden. Auf dem St. Galler Klosterplatz ist das Abbrennen von Feuerwerk nach wie vor verboten.

Autofahrer landet mit Auto in Bachbett
Schweiz

Autofahrer landet mit Auto in Bachbett

Ein Autofahrer ist in der Nacht auf Donnerstag in Wolfhalden von der Strasse abgekommen und mit seinem Wagen im Bachbett gelandet. Der 21-Jährige und sein Mitfahrer wurden leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Schweiz in Europa Spitzenreiter, wenn es um Beziehungen geht
Schweiz

Schweiz in Europa Spitzenreiter, wenn es um Beziehungen geht

Mit Note 8,6 von 10 sind die Liebesbeziehungen in der Schweiz die besten in Europa - ex aequo mit Irland, Malta, Slowenien und Österreich. Mit einem Durchschnitt von 8 sind europäische Paare ganz allgemein recht glücklich in ihren Partnerschaften. Ausser die Bulgaren.

Laubers fünf Monate Ferien sorgen für rote Köpfe
Schweiz

Laubers fünf Monate Ferien sorgen für rote Köpfe

Die Tatsache, dass Bundesanwalt Michael Lauber im Rahmen seines Austritts noch fünf Monate Ferien bezieht, sorgt bei den politischen Parteien durchwegs für Kopfschütteln. Die Politiker wollen Lauber bei den Modalitäten seines Abgangs genau auf die Finger schauen.

Warnung vor erheblicher Waldbrandgefahr in vielen Kantonen
Schweiz

Warnung vor erheblicher Waldbrandgefahr in vielen Kantonen

Die Trockenheit in der Schweiz und die erwarteten hohen Temperaturen in den nächsten Tagen erhöhen die Waldbrandgefahr. Zahlreiche Kantone mahnen zur Vorsicht mit Feuer im Wald oder in Waldesnähe oder verbieten es. In vier Kantonen herrscht absolutes Feuerverbot.

Autofahrerin verletzt sich bei Selbstunfall
Schweiz

Autofahrerin verletzt sich bei Selbstunfall

Eine 27-jährige Autofahrerin hat sich bei einem Selbstunfall in Wil verletzt. Sie kam auf der Autobahneinfahrt zur A1 Richtung Zürich von der Fahrbahn ab. Dabei verletzte sie sich leicht und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Schweiz

"Mister Corona" hilft Ertrinkungsunfälle zu verhindern

Daniel Koch, der ehemalige Covid-19-Delegierte des Bundes, ist am Mittwoch in Neuenburg erstmals als Botschafter der Schweizerischen Lebensrettungsgesellschaft (SLRG) aufgetreten. Er erinnerte an die Baderegeln, mit denen Ertrinkungsunfälle verhindert werden sollen.

EDA lanciert ersten digitalen Nationalfeiertag für Auslandschweizer
Schweiz

EDA lanciert ersten digitalen Nationalfeiertag für Auslandschweizer

Schweizerinnen und Schweizer auf der ganzen Welt sollen den Nationalfeiertag trotz der Coronavirus-bedingten Einschränkungen feiern können. Das Aussendepartement (EDA) organisiert zum ersten Mal eine digitale Version des Nationalfeiertags.

Mann fährt mit Motorboot durch Zürcher Flussbad
Schweiz

Mann fährt mit Motorboot durch Zürcher Flussbad

Ein Mann ist am Mittwochnachmittag mit einem gestohlenen Motorboot in der Stadt Zürich auf der Limmat durch das Flussbad Oberer Letten gefahren. Dort sprang er ins Wasser und liess das Boot unkontrolliert weiterfahren.

Autofahrer bei Frontalunfall auf A13 in Andeer verletzt
Schweiz

Autofahrer bei Frontalunfall auf A13 in Andeer verletzt

Ein 51-jähriger Lieferwagenfahrer ist am Mittwoch auf der A13 in Andeer mit seinem Fahrzeug in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und seitlich-frontal in ein entgegenkommendes Auto geprallt. Dessen 59-jähriger Lenker wurde dabei verletzt.

Starker Anstieg: 193 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden
Schweiz

Starker Anstieg: 193 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb eines Tages 193 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Damit ist nach dem Überspringen der Hundertermarke am Dienstag ein markanter Anstieg zu beobachten.

Bis zu 38 Grad: Bund gibt Hitzewarnung aus
Schweiz

Bis zu 38 Grad: Bund gibt Hitzewarnung aus

Der Bund warnt vor einer Hitzewelle in der Schweiz mit Höchsttemperaturen bis zu 38 Grad! Betroffen sind bis Samstagabend die Alpensüdseite, das zentrale Wallis und die Region Genf. Für gewisse Menschen könne die Hitze ein Gesundheitsrisiko darstellen, wird gewarnt. Auch in unserer Region.

Entführter blinder Hund
Schweiz

Entführter blinder Hund "Jack" aufgefunden und bei Herrchen zurück

Der kleine blinde Hund "Jack", der am Donnerstag in Zürich vor einem Einkaufszentrum entwendet wurde, ist bei seinem Herrchen zurück. Die Polizei konnte die Frau aufspüren, die ihn damals mitgenommen hatte.

Flugzeug touchiert bei Landung Baumspitze
Schweiz

Flugzeug touchiert bei Landung Baumspitze

Bei einem Flugunfall im Greyerzerland sind am Dienstag der Pilot und sein Passagier leicht verletzt worden. Erste Untersuchungen deuten laut Polizei darauf hin, dass das Flugzeug im Landeanflug eine Baumspitze touchiert hatte.

Negatives Testergebnis hebt Quarantänepflicht nicht auf
Schweiz

Negatives Testergebnis hebt Quarantänepflicht nicht auf

Wer aus einem Corona-Risikoland in die Schweiz einreist, muss in Quarantäne - auch wenn die Person einen negativen Coronavirus-Test vorweisen kann. Denn ein negatives Testergebnis schliesse eine Infektion nicht aus, präzisierte das BAG am Mittwoch auf seiner Website.

Bahn-2000-Zugstrecke zwischen Bern und Olten unterbrochen
Schweiz

Bahn-2000-Zugstrecke zwischen Bern und Olten unterbrochen

Wegen einer heruntergerissenen Stromleitung war am Mittwochnachmittag die Bahn-2000-Strecke zwischen Bern und Olten respektive Zofingen während mehrerer Stunden unterbrochen. Die Züge wurden über Burgdorf umgeleitet. Die Strecke blieb bis am Abend gesperrt.

Bundesanwalt Lauber tritt auf Ende Januar 2021 zurück
Schweiz

Bundesanwalt Lauber tritt auf Ende Januar 2021 zurück

Der umstrittene Bundesanwalt Michael Lauber hat per Ende Januar 2021 seine Kündigung eingereicht. Dies teilte die Bundesanwaltschaft heute Mittwoch der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mit. Wegen Ferienguthaben wird der 54-Jährige sein Amt bereits Ende August abgeben.

Bergsteiger verunglückt in den Freiburger Alpen tödlich
Schweiz

Bergsteiger verunglückt in den Freiburger Alpen tödlich

Ein 35-jähriger Bergsteiger ist in den Freiburger Alpen am Dienstag tödlich verunfallt. Der laut Polizei erfahrene Berner Alpinist verlor in den Gastlosen-Bergen bei Jaun im Massiv der Sattelspitzen in steilem Gelände den Halt und stürzte ab.

Jugendliche entdecken seltene Eidechse im Münstertal
Schweiz

Jugendliche entdecken seltene Eidechse im Münstertal

Während einer Studienwoche von "Jugend forscht" haben Schüler im Unesco-Biosphärenreservat Münstertal eine seltene Entdeckung gemacht: eine östliche Smaragdeidechse. Das Verbreitungsgebiet dieser gefährdeten Eidechsenart liegt östlich und südlich der Schweiz.

Locarno 2020 wird mit US-Regisseurin Kelly Reichhardt eröffnet
Schweiz

Locarno 2020 wird mit US-Regisseurin Kelly Reichhardt eröffnet

"First Cow" heisst der neueste Film der US-amerikanischen Regisseurin und Drehbuchautorin Kelly Reichhardt. Mit diesem Film wird durchaus symbolträchtig am 5. August "Locarno 2020 - For the Future of Films" eröffnet.

Schaffhauser Kantonsspital: Drei Angestellte mit Corona angesteckt
Schweiz

Schaffhauser Kantonsspital: Drei Angestellte mit Corona angesteckt

Drei Mitarbeitende am Kantonsspital Schaffhausen sind am Dienstag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Vermutlich steckten sich alle beim selben Patienten an.

UNHCR:
Schweiz

UNHCR: "Unsägliche Brutalität" auf Migrationsrouten innerhalb Afrikas

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt kommen nach einer Studie schon auf den afrikanischen Migrationsrouten in Richtung Mittelmeer jedes Jahr Tausende Menschen um oder werden misshandelt.

Kontrollschild weg: Geldstrafe und Busse für gebasteltes Schild
Schweiz

Kontrollschild weg: Geldstrafe und Busse für gebasteltes Schild

Für die improvisierte Nachahmung eines verlorenen Kontrollschilds ist ein Walliser Autofahrer zurecht mit einer bedingten Geldstrafe von 20 Tagessätzen und einer Busse von 800 Franken bestraft worden. Dies hat das Bundesgericht entschieden.

Viel Rauch bei Brand in Recycling-Anlage in Schlieren
Schweiz

Viel Rauch bei Brand in Recycling-Anlage in Schlieren

In einer Recycling-Anlage in Schlieren ist am Mittwochvormittag Elektroschrott in Brand geraten. Das Feuer führte zu starker Rauchentwicklung und die Bevölkerung wurde aufgefordert, Türen und Fenster zu schliessen und sich nicht im Freien aufzuhalten. Verletzt wurde niemand.

Drogenschmuggler an Basler Grenze zu Frankreich gefasst
Schweiz

Drogenschmuggler an Basler Grenze zu Frankreich gefasst

Zwei Drogenschmuggler sind an der Basler Grenze zu Frankreich von Mitarbeitern der Eidgenössischen Zollverwaltung gefasst worden. Sie hatten versucht, mit mehreren Kilogramm Ecstasy-Tabletten in die Schweiz einzureisen.

Nachbarschaftsstreit meistens wegen Lärm und Waschküche
Schweiz

Nachbarschaftsstreit meistens wegen Lärm und Waschküche

In der Schweiz dreht sich die Hälfte aller Auseinandersetzungen unter Nachbarn um den Lärm. An zweiter Stelle steht auf der Ärgerskala die gemeinsame Waschküche. Westschweizer und Tessiner ärgern sich dabei leicht mehr über ihre Nachbarn.

Ohne Auge isst das Ohr nicht mit: Schweizer Koch-Podcasts sind rar
Schweiz

Ohne Auge isst das Ohr nicht mit: Schweizer Koch-Podcasts sind rar

Knuspern, knacken, blubbern. Schlürfen, schmatzen, kauen: Beim Essen entstehen Geräusche. Viele Geräusche. Doch es gibt im Gegensatz zum Ausland fast keine Schweizer Podcasts zum Thema Kulinarik. Eine Suche nach Gründen.

Bergsteigerin am Piz Bernina tödlich verunglückt
Schweiz

Bergsteigerin am Piz Bernina tödlich verunglückt

Eine 34-jährige Bergsteigerin ist am Dienstagmorgen beim Aufstieg von der Tschiervahütte zum Piz Bernina tödlich verunglückt. Unterhalb der Fuorcla Prievlusa löste sich ein Fels, an dem sich die Frau festhalten wollte.

Studie beurteilt Covid-19-Berichterstattung
Schweiz

Studie beurteilt Covid-19-Berichterstattung "tendenziell positiv"

Unreflektierter Umgang mit Statistiken, unkritische Haltung gegenüber Regierung und Behörden: Solche Vorwürfe an die Adresse der Medien wegen ihrer Coronavirus-Berichterstattung sind zahlreich. Eine Studie der Universität Zürich fällt nun ein milderes Urteil.

552 Kandidierende wollen in den Schaffhauser Kantonsrat
Schweiz

552 Kandidierende wollen in den Schaffhauser Kantonsrat

Für die Schaffhauser Kantonsratswahlen am 27. September kandidieren insgesamt 552 Personen - 189 Frauen und 363 Männer. Das sind 18 Kandidierende mehr als vor vier Jahren. Bis zum Anmeldeschluss gingen 15 Listen mit Wahlvorschlägen ein. Von den aktuell 60 Kantonsratsmitgliedern stellen sich 54 zur Wiederwahl.

Rollerfahrer in Balgach SG flüchtet vor Polizei
Schweiz

Rollerfahrer in Balgach SG flüchtet vor Polizei

Ein 34-jähriger Rollerfahrer ist in Balgach SG am Dienstagabend trotz Stopp-Anweisung durch die Polizei, Blinklicht und Sirene vor einer Patrouille geflüchtet. Schliesslich konnten die Beamten ihn stoppen. Der Lenker hatte keinen Führerausweis und wurde als fahrunfähig eingestuft.

Kanton Thurgau warnt vor erheblicher Waldbrandgefahr
Schweiz

Kanton Thurgau warnt vor erheblicher Waldbrandgefahr

Im Kanton Thurgau besteht wegen der Trockenheit gemäss Behördenangaben neu eine erhebliche Waldbrandgefahr. Die Behörden erhöhten die Gefahrenstufe auf das Level 3 von 5.