Wirtschaft


Hotelplan-Chef beklagt sich über die Fluggesellschaft Swiss
Wirtschaft

Hotelplan-Chef beklagt sich über die Fluggesellschaft Swiss

Der Chef der Migros-Tochtergesellschaft Hotelplan, Thomas Stirnimann, hat in einem Interview seinen Unmut über die Fluggesellschaft Swiss kundgetan. "Es ist unglaublich, was sich die Swiss derzeit erlaubt", sagte er den "Zeitungen der CH-Media" vom Montag.

Westschweizer Medium
Wirtschaft

Westschweizer Medium "Micro" gibt wegen Coronavirus auf

Die erst vor Kurzem ins Leben gerufene Westschweizer Wochenpublikation "Micro" wird ihren Betrieb einstellen. Dies gaben die Herausgeber in der Nacht auf Montag bekannt.

Rückzahlung der Lufthansa-Hilfen bei Rückkehr in Gewinnzone
Wirtschaft

Rückzahlung der Lufthansa-Hilfen bei Rückkehr in Gewinnzone

Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat offengelassen, wann der Lufthansa-Konzern die Staatshilfe von rund neun Milliarden Euro genau zurückzahlen muss. "Sobald die Lufthansa wieder in der Gewinnzone ist, müssen diese Gelder zurückgezahlt werden."

Japan vor weiteren Multi-Milliarden-Hilfen für die Wirtschaft
Wirtschaft

Japan vor weiteren Multi-Milliarden-Hilfen für die Wirtschaft

Japan erwägt einen weiteren Nachtragshaushalt von mehr als 100 Billionen Yen, also umgerechnet rund 900 Milliarden Franken, zur Eindämmung der Folgen der Coronavirus-Krise. Dies geht aus einem Medienbericht vom Montag hervor.

Eurogruppen-Chef sieht Merkel-Macron-Plan als Fiskalunion
Wirtschaft

Eurogruppen-Chef sieht Merkel-Macron-Plan als Fiskalunion

Der Eurogruppen-Vorsitzende Mário Centeno lobt den deutsch-französischen Vorschlag für einen 500 Milliarden Euro schweren europäischen Wiederaufbaufonds. Er bezeichnete ihn als "gute Nachricht für Europa".

Indien nutzt Sonderzüge für Millionen gestrandete Wanderarbeiter
Wirtschaft

Indien nutzt Sonderzüge für Millionen gestrandete Wanderarbeiter

In Indien sollen 3,6 Millionen wegen der Coronavirus-Krise arbeitslos gewordene Wanderarbeiter mit Sonderzügen in ihre Heimatdörfer zurückgebracht werden. Dies teilte die Regierung des Landes am Samstag mit.

Logistiker Kühne+Nagel - Jede vierte Stelle könnte wegfallen
Wirtschaft

Logistiker Kühne+Nagel - Jede vierte Stelle könnte wegfallen

Dem Schweizer Logistikkonzern Kühne + Nagel drohen als Folge der Coronavirus-Krise tiefe Einschnitte. "Es könnte sein, dass die Gruppe am Ende 20 bis 25 Prozent weniger Mitarbeiter haben wird als vorher."

CS: Coronavirus verhilft zu Aufschwung beim Online-Banking
Wirtschaft

CS: Coronavirus verhilft zu Aufschwung beim Online-Banking

Das Online-Banking hat durch die Coronavirus-Pandemie einen Schub erhalten. Dies sagte der seit rund 100 Tagen amtierende Konzernchef der Grossbank Credit Suisse (CS), Thomas Gottstein, zur "Neuen Zürcher Zeitung" vom Samstag.

Altmaier: Beteiligung an Lufthansa soll nur vorübergehend sein
Wirtschaft

Altmaier: Beteiligung an Lufthansa soll nur vorübergehend sein

Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat versichert, dass die angepeilte Staatsbeteiligung an der Lufthansa nur vorübergehend sein soll. Dies sagte der Politiker der "Saarbrücker Zeitung" vom Samstag.

Pläne für Coronavirus-Steuer in Ägypten sorgen für heftige Kritik
Wirtschaft

Pläne für Coronavirus-Steuer in Ägypten sorgen für heftige Kritik

Die ägyptische Regierung will die Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Staatsfinanzen durch eine neue Steuer abfedern. Das Vorhaben löste am Freitag im Internet heftige Kritik aus.

Autovermieter Hertz beantragt Gläubigerschutz
Wirtschaft

Autovermieter Hertz beantragt Gläubigerschutz

Der US-Autovermieter Hertz hat wegen der Coronavirus-Krise Gläubigerschutz beantragt. Das Insolvenzverfahren zur Umstrukturierung nach Kapitel 11 sei am Freitag (Ortszeit) eingeleitet worden, wie das mehr als 100 Jahre alte Unternehmen gleichentags mitteilte.

Schwimmendes Atomkraftwerk nimmt trotz Kritik Betrieb auf
Wirtschaft

Schwimmendes Atomkraftwerk nimmt trotz Kritik Betrieb auf

Das erste schwimmende Atomkraftwerk in Russlands Fernem Osten hat nach letzten Überprüfungen vollständig seinen Betrieb aufgenommen.

Tourismus in Schweizer Städten von Pandemie am stärksten betroffen
Wirtschaft

Tourismus in Schweizer Städten von Pandemie am stärksten betroffen

Die Coronavirus-Pandemie wird den Tourismus in den Schweizer Grossstädten am härtesten treffen. Dies geht aus einer Studie der Credit Suisse hervor. Die Berghotels dürften dagegen von den inländischen Gästen profitieren.

Swiss rechnet mit jahrelanger Durststrecke
Wirtschaft

Swiss rechnet mit jahrelanger Durststrecke

Die Swiss rechnet mit einem jahrelangen Taucher durch die Coronakrise. "Den Umsatz des Jahres 2019 dürften wir wohl erst wieder im Jahr 2023 erreichen", sagte Swiss-Kommerzchef Tamur Goudarzi Pour im Interview mit dem Onlineportal "Travelnews".

Sulzer-Chef bekräftigt Verbundenheit mit Standort Winterthur
Wirtschaft

Sulzer-Chef bekräftigt Verbundenheit mit Standort Winterthur

Der Industriekonzern Sulzer macht keine Anstalten, die Schweiz zu verlassen. Auch eine Annahme der Begrenzungsinitiative der SVP zur Kündigung der Personenfreizügigkeitsklausel mit der EU würde daran nichts ändern.

Frankreichs Wirtschaftsminister: Renault kämpft ums Überleben
Wirtschaft

Frankreichs Wirtschaftsminister: Renault kämpft ums Überleben

Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire sieht den Autohersteller Renault in einer schweren Krise. "Renault kämpft um sein Überleben", sagte Le Maire der Zeitung "Le Figaro" am Freitag.

Créa prognostiziert BIP-Einbruch von 8,2 Prozent im Jahr 2020
Wirtschaft

Créa prognostiziert BIP-Einbruch von 8,2 Prozent im Jahr 2020

Das Konjunkturanlysezentrum Créa der Uni Lausanne sagt für das laufende Jahr einen Einbruch des Schweizer Bruttoinlandprodukts (BIP) von 8,2 Prozent voraus. Für 2021 rechnen die welschen Konjunkturforscher mit einer eher zögerlichen Rückkehr zum Wirtschaftswachstum.

UBS-Beschwerde wegen Datenlieferung nach Frankreich weiter hängig
Wirtschaft

UBS-Beschwerde wegen Datenlieferung nach Frankreich weiter hängig

Die Grossbank UBS wehrt sich weiter gegen eine bedingungslose Lieferung von UBS-Kundendaten im Zusammenhang mit dem Amtshilfegesuch aus Frankreich.

Grossbritannien will Abhängigkeit von China senken
Wirtschaft

Grossbritannien will Abhängigkeit von China senken

Der britische Premierminister Boris Johnson will einem Zeitungsbericht zufolge die Abhängigkeit seines Landes von wichtigen medizinischen Gütern und anderen strategischen Waren aus China beenden.

Bâloise beteiligt sich an Plattform für Hausreinigung auf Abruf
Wirtschaft

Bâloise beteiligt sich an Plattform für Hausreinigung auf Abruf

Der Versicherer Bâloise investiert weiter im Bereich Haushaltsreinigung. Mit einer Minderheitsbeteiligung am Westschweizer Unternehmen Batmaid will sich die Gesellschaft als Servicedienstleister rund um das Thema "Haus und Wohnen" weiter etablieren.

Roche übernimmt Stratos Genomics
Wirtschaft

Roche übernimmt Stratos Genomics

Der Pharmakonzern Roche hat das auf die Sequenzierung von DNA spezialisierte US-Unternehmen Stratos Genomics übernommen. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Kein Wachstumsziel Chinas wegen Coronakrise - Eingriff in Hongkong
Wirtschaft

Kein Wachstumsziel Chinas wegen Coronakrise - Eingriff in Hongkong

Wegen der grossen Unsicherheiten durch die Corona-Krise weiss Chinas Regierung nicht, wo die zweitgrösste Volkswirtschaft hinsteuert. Sie verzichtete deshalb zum Auftakt der Jahrestagung des Volkskongresses in Peking auf eine Zielvorgabe für das Wirtschaftswachstum.

Steuereinnahmen in Deutschland brechen im April um ein Viertel ein
Wirtschaft

Steuereinnahmen in Deutschland brechen im April um ein Viertel ein

Die Steuereinnahmen von Bund und Ländern in Deutschland sind im April wegen der Coronavirus-Krise massiv eingebrochen. Der Rückgang betrug zum Vorjahreszeitraum 25,3 Prozent auf gut 39 Milliarden Euro.

EU-Kommission arbeitet an 100-Milliarden-Plan für Mobilität
Wirtschaft

EU-Kommission arbeitet an 100-Milliarden-Plan für Mobilität

Ein europäisches Aufbauprogramm nach der Coronakrise soll einem Medienbericht zufolge mit mehr als 100 Milliarden Euro den klimafreundlichen Umbau der Autoindustrie beschleunigen und zugleich eine "Renaissance der Schiene" einleiten.

Deutschland will USA bei Open-Skies-Vertrag zum Umdenken bewegen
Wirtschaft

Deutschland will USA bei Open-Skies-Vertrag zum Umdenken bewegen

Die deutsche Regierung will den Austritt der USA aus einem internationalen Militärabkommen zur Rüstungskontrolle verhindern.

Führungswechsel bei Stadler: CEO geht, Patron Spuhler übernimmt
Wirtschaft

Führungswechsel bei Stadler: CEO geht, Patron Spuhler übernimmt

Knall beim Bahnhersteller Stadler Rail: CEO Thomas Ahlburg geht und Verwaltungsratspräsident Peter Spuhler übernimmt per sofort als Group CEO ad interim. Auslöser waren offenbar unüberwindliche Differenzen über die Ausrichtung des Unternehmens.

Easyjet nimmt Flugbetrieb ab 15. Juni auch ab Genf wieder auf
Wirtschaft

Easyjet nimmt Flugbetrieb ab 15. Juni auch ab Genf wieder auf

Der Billigflieger Easyjet nimmt den Flugbetrieb ab dem 15. Juni von 21 europäischen Flughäfen, darunter Genf, schrittweise wieder auf. Dazu führt er neue Sicherheits- und Gesundheitsvorkehrungen ein. Passagiere, Besatzung und Bodenpersonal müssen Masken tragen.

Gewerkschaften finden Merkel-Macron-Plan unzureichend
Wirtschaft

Gewerkschaften finden Merkel-Macron-Plan unzureichend

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und fünf grosse französische Gewerkschaften haben in einer gemeinsamen Erklärung den deutsch-französischen Hilfsplan in der Corona-Krise als unzureichend kritisiert.

Japan erleidet stärksten Rückgang der Exporte seit 2009
Wirtschaft

Japan erleidet stärksten Rückgang der Exporte seit 2009

Japans Exporte haben wegen der Coronavirus-Pandemie im April den stärksten Rückgang seit der globalen Finanzkrise 2009 verzeichnet. Daten des Finanzministeriums zeigten am Donnerstag einen Einbruch im Aussenhandel um 21,9 Prozent im Jahresvergleich.

Zwei mutmassliche Fluchthelfer von Carlos Ghosn festgenommen
Wirtschaft

Zwei mutmassliche Fluchthelfer von Carlos Ghosn festgenommen

In den USA sind zwei Männer festgenommen worden, die dem früheren Chef der Autohersteller Nissan und Renault, Carlos Ghosn, bei seiner spektakulären Flucht aus Japan geholfen haben sollen.

Tesla lässt Klage gegen Corona-Einschränkungen fallen
Wirtschaft

Tesla lässt Klage gegen Corona-Einschränkungen fallen

Der Elektroauto-Hersteller Tesla hat die Klage gegen die Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise am Standort seines Stammwerks in Kalifornien fallengelassen. Der Richter stellte das Verfahren daraufhin ein, wie aus Gerichtsunterlagen von Mittwoch hervorgeht.

Entscheidung über Lufthansa-Rettungspaket steht kurz bevor
Wirtschaft

Entscheidung über Lufthansa-Rettungspaket steht kurz bevor

Eine Entscheidung über ein milliardenschweres Rettungspaket der deutschen Regierung für die Lufthansa steht kurz bevor. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte am Mittwoch, es sei in Kürze" damit zu rechnen.

Italiens Flughäfen sollen ab 3. Juni wieder öffnen
Wirtschaft

Italiens Flughäfen sollen ab 3. Juni wieder öffnen

Italien will im Zuge der Corona-Pandemie seine Flughäfen ab dem 3. Juni wieder öffnen. Dann sollten inländische und internationale Reisen wieder erlaubt sein, weshalb Transportbeschränkungen aufgehoben werden könnten.

Hotelplan Suisse ernennt Tim Bachmann zum neuen Chef
Wirtschaft

Hotelplan Suisse ernennt Tim Bachmann zum neuen Chef

Der zur Migros gehörende Reiseveranstalter Hotelplan Suisse bekommt einen neuen Chef. Anfang Juni übernehme Tim Bachmann die Leitung von Daniel Bühlmann, teilte die Gesellschaft am Mittwoch mit.

Schweizer Börsenhandel wird um zehn Minuten verlängert
Wirtschaft

Schweizer Börsenhandel wird um zehn Minuten verlängert

Die Schweizer Börse verlängert ab dem 22. Juni ihre Handelszeiten um zehn Minuten. Damit will die Börse einen Teil des ausserbörslichen Handels nach der Schlussauktion auf ihre Plattform zurückholen. Händler äussern sich skeptisch.

Deutsches Gericht stellt Strafverfahren gegen VW-Spitze ein
Wirtschaft

Deutsches Gericht stellt Strafverfahren gegen VW-Spitze ein

Volkswagen kann ein weiteres Kapitel im Dieselskandal abschliessen: Das Landgericht Braunschweig stellt das Verfahren gegen Vorstandschef Herbert Diess und den Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Dieter Pötsch wegen Marktmanipulation gegen Zahlung einer Geldauflage ein.

China steigt als Grossaktionär bei Fluglinie Norwegian ein
Wirtschaft

China steigt als Grossaktionär bei Fluglinie Norwegian ein

Der chinesische Staat steigt als neuer Grossaktionär bei der norwegischen Fluggesellschaft Norwegian ein.

Agrarriese Fenaco schraubt Umsatz über 7-Milliarden-Marke
Wirtschaft

Agrarriese Fenaco schraubt Umsatz über 7-Milliarden-Marke

Der von landwirtschaftlichen Genossenschaften getragene Agrarkonzern Fenaco ist 2019 erneut gewachsen. Der Nettoerlös stieg um 3,5 Prozent auf gut 7,0 Milliarden Franken, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte.

Rolls-Royce kündigt Streichung von mindestens 9000 Stellen an
Wirtschaft

Rolls-Royce kündigt Streichung von mindestens 9000 Stellen an

Der britische Triebwerksbauer Rolls-Royce plant die Streichung von mindestens 9000 Stellen wegen des Einbruchs des Luftverkehrs während der Corona-Pandemie.

Mikron baut Arbeitsplätze im Tessin und in Deutschland ab
Wirtschaft

Mikron baut Arbeitsplätze im Tessin und in Deutschland ab

Der Bieler Maschinenbauer Mikron hat den geplanten Abbau von Arbeitsplätzen an seinem Standort im Tessin konkretisiert und nimmt nun auch in Deutschland einen umfangreichen Stellenabbau vor.

Orascom DH sichert sich eine Kreditlinie für
Wirtschaft

Orascom DH sichert sich eine Kreditlinie für "Eco-Bos-Projekt"

Orascom DH treibt das "Eco-Bos-Projekt" in Grossbritannien voran, mit dem eine Reihe nachhaltiger Gemeinden in Cornwall entwickelt wird. Der auf KMU spezialisierte Kreditgeber Shawbrook stellt maximal 18 Millionen Pfund zur Lancierung der ersten Bauphase zur Verfügung.

Chinesen wollen kein neues Geld bei Swissport einschiessen
Wirtschaft

Chinesen wollen kein neues Geld bei Swissport einschiessen

Der Eigentümer von Swissport, die chinesische HNA-Gruppe, hat bisher trotz der Coronavirus-Krise kein neues Geld bei dem Flughafen-Bodenabfertiger eingeschossen. Der Konzern gehe auch nicht davon aus, dass dies die HNA-Gruppe noch tun werde.

Lockheed Martin muss F-35-Produktion zurückfahren
Wirtschaft

Lockheed Martin muss F-35-Produktion zurückfahren

Der US-Rüstungskonzern Lockheed Martin muss die Produktion seiner F-35-Tarnkappenkampfjets in seinem Werk in Texas verlangsamen. Dies geschehe aufgrund unterbrochener Lieferketten als Folge der Coronavirus-Pandemie.

Argentinien ringt mit Gläubigern um Einigung im Schuldenstreit
Wirtschaft

Argentinien ringt mit Gläubigern um Einigung im Schuldenstreit

Kurz vor Fristende ringt die argentinische Regierung mit den privaten Gläubigern weiter um eine Einigung im Schuldenstreit. "Wir brauchen eine nachhaltige Vereinbarung, die die notwendigen Bedingungen schafft, um Argentinien wieder auf die Beine zu bringen."

Bericht - Experten zweifeln an Modernas Corona-Impfstoffkandidaten
Wirtschaft

Bericht - Experten zweifeln an Modernas Corona-Impfstoffkandidaten

Ein Medienbericht weckt Zweifel an der potenziellen Wirksamkeit des Corona-Impfstoffs, an dem das US-Unternehmen Moderna derzeit arbeitet. Die vorgelegten Zwischenergebnisse würden keine kritischen Daten liefern, die zur Bewertung der Wirksamkeit nötig seien.

J&J stoppt Verkauf von talkbasiertem Babypuder in Nordamerika
Wirtschaft

J&J stoppt Verkauf von talkbasiertem Babypuder in Nordamerika

Der Konsumgüterkonzern hat angekündigt, den Verkauf seines auf Talk basierenden Babypuders (Johnson's Baby Powder) in den USA und Kanada einzustellen. Der Schritt erfolgte am Dienstag (Ortszeit).

Facebook startet in Corona-Krise Plattform für Online-Shops
Wirtschaft

Facebook startet in Corona-Krise Plattform für Online-Shops

Facebook will es Händlern leichter machen, Online-Shops bei dem Netzwerk anzulegen. Mit seinen 2,6 Milliarden Mitgliedern könnte das Netzwerk die Gewichte im Online-Handel ordentlich verschieben. Und bekommt zugleich Zugang zu neuen Daten über das Kaufverhalten.

Swiss gleicht Kurzarbeits-Lohneinbussen ab Juli nicht mehr aus
Wirtschaft

Swiss gleicht Kurzarbeits-Lohneinbussen ab Juli nicht mehr aus

Die Fluggesellschaft Swiss macht ernst mit Sparmassnahmen: Ab Juli gleicht sie den Lohn ihrer Angestellten in Kurzarbeit nicht mehr wie bis anhin auf das gewohnte Lohnniveau aus.

Kursaal-Casino AG Luzern schüttet wegen Corona keine Dividende aus
Wirtschaft

Kursaal-Casino AG Luzern schüttet wegen Corona keine Dividende aus

Die Luzerner Kursaal-Casino AG hat im Jahr 2019 den Ertrag gesteigert. Doch die Coronaviruskrise dürfte dem Spielbetrieb im laufenden Jahr deutlich zusetzen. Auf eine Dividende will das Unternehmen verzichten.

Hackerangriff auf Easyjet
Wirtschaft

Hackerangriff auf Easyjet

Beim Billigflieger Easyjet haben sich unbekannte Angreifer Zugang zu E-Mail-Adressen und Reisedetails von etwa neun Millionen Kunden verschafft. Das Unternehmen sei Ziel einer raffinierten Hackerattacke geworden.

EKZ ersetzt 80-jährige Seekabel im Zürichsee
Wirtschaft

EKZ ersetzt 80-jährige Seekabel im Zürichsee

Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) ersetzen zwei 80-jährige Seekabel zwischen Wädenswil und Männedorf. Die alten Kabel durch den Zürichsee genügen dem heutigen Strombedarf nicht mehr.

Nestlé erweitert Versuch mit verpackungsfreien Produkten
Wirtschaft

Nestlé erweitert Versuch mit verpackungsfreien Produkten

Der Lebensmittelkonzern Nestlé führt versuchsweise in 15 seiner Läden Systeme für den verpackungsfreien Verkauf von löslichem Kaffee und Tierfutter ein.

Grossbritannien wegen Corona vor Anstieg der Arbeitslosigkeit
Wirtschaft

Grossbritannien wegen Corona vor Anstieg der Arbeitslosigkeit

In Grossbritannien ist die Zahl der Arbeitslosenanträge wegen der Corona-Krise auf den höchsten Stand seit 24 Jahren gestiegen.

Hypothekarzinsen sinken trotz Corona-Krise seit Ende März wieder
Wirtschaft

Hypothekarzinsen sinken trotz Corona-Krise seit Ende März wieder

Sind die Schweizer Hypothekarzinsen zu Beginn der Corona-Krise noch merklich angestiegen, sinken sie seit Ende März wieder.

Sonova spürt zum Ende des Geschäftsjahrs die Corona-Pandemie
Wirtschaft

Sonova spürt zum Ende des Geschäftsjahrs die Corona-Pandemie

Der Hörgerätehersteller Sonova ist im Geschäftsjahr 2019/20 per Ende März zwar erneut gewachsen. Zum Jahresende spürte er die Corona-Pandemie jedoch deutlich. Auch mit Blick nach vorne präsentiert sich die Lage angespannt.

Julius Bär profitiert von deutlicher Zunahme der Kundenaktivitäten
Wirtschaft

Julius Bär profitiert von deutlicher Zunahme der Kundenaktivitäten

Die Privatbank Julius Bär hat in den ersten vier Monaten 2020 die Profitabilität dank einer starken Zunahme der Kundenaktivität verbessert. Die Verwerfungen an den Finanzmärkten haben der Gruppe allerdings auch einen deutlichen Rückgang der Kundenvermögen beschert.

Sunrise und Salt spannen beim Glasfaserausbau zusammen
Wirtschaft

Sunrise und Salt spannen beim Glasfaserausbau zusammen

Überraschende Kooperation auf dem Schweizer Telekommarkt: Die beiden Unternehmen Sunrise und Salt spannen beim Ausbau des Glasfasernetzes zusammen.

EZB-Chefin begrüsst deutsch-französischen Coronavirus-Plan
Wirtschaft

EZB-Chefin begrüsst deutsch-französischen Coronavirus-Plan

Die Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, hat den deutsch-französischen Vorschlag für einen Wiederaufbaufonds gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise begrüsst. Er sei "ehrgeizig, gezielt und willkommen."

Qantas will Mittelsitze auf Flügen weiterhin belegen
Wirtschaft

Qantas will Mittelsitze auf Flügen weiterhin belegen

Die australische Fluggesellschaft Qantas hat die Einführung neuer Massnahmen zur Senkung des Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus an Bord angekündigt. Ab dem ab 12. Juni werde das Catering vereinfacht und die Reinigung von Flugzeugen intensiviert.

Disneys Streaming-Chef übernimmt Ruder bei Videoplattform TikTok
Wirtschaft

Disneys Streaming-Chef übernimmt Ruder bei Videoplattform TikTok

Der Spartenchef von Disneys Streaming-Dienst Disney+, Kevin Mayer, wechselt zur chinesischen Videoplattform TikTok, deren Konzernchef er wird. Dies teilen der US-Unterhaltungskonzern und die TikTok-Mutter ByteDance Technology in der Nacht auf Dienstag mit.

Geschäfte in Katar schliessen bis Ende Mai
Wirtschaft

Geschäfte in Katar schliessen bis Ende Mai

In Katar müssen von diesem Dienstag an fast alle Geschäfte schliessen. Alle Geschäftsaktivitäten müssen zudem eingestellt werden. Die Regelung gilt bis zum 30. Mai.

Baidu überrascht mit positiven Ausblick - Aktienkurs steigt
Wirtschaft

Baidu überrascht mit positiven Ausblick - Aktienkurs steigt

Der chinesische Internetsuchmaschinenbetreiber Baidu stellt für das zweite Quartal einen höheren Umsatz in Aussicht als bisher von Analysten erwartet worden war. Die positiven Nachrichten teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Erholung des Automarktes erst in zehn Jahren erwartet
Wirtschaft

Erholung des Automarktes erst in zehn Jahren erwartet

Seit einer Woche sind die Showrooms der Autohändler wieder offen. Doch die Kunden halten sich mit Autokäufen noch weitgehend zurück. Zu gross ist die Verunsicherung durch die Krise.

Goldpreis steigt auf höchsten Stand seit sieben Jahren
Wirtschaft

Goldpreis steigt auf höchsten Stand seit sieben Jahren

Der Goldpreis ist nach Konjunkturwarnungen der amerikanischen Notenbank Fed zum Wochenstart auf den höchsten Stand seit sieben Jahren geklettert. Am Montagmorgen kostete die Feinunze Gold (31,1 Gramm) zwischenzeitlich 1764 US-Dollar.

Bulgarien will Grenzöffnung für Touristen in Südosteuropa erörtern
Wirtschaft

Bulgarien will Grenzöffnung für Touristen in Südosteuropa erörtern

Bulgariens Regierungschef Boiko Borissow und seine Kollegen aus Rumänien, Serbien und Griechenland wollen über die angestrebten Grenzöffnung zwischen ihren Ländern sprechen. Bei einer Videokonferenz am Dienstag sollen Details zu Urlaubsreisen abgestimmt werden.

Reiseveranstalter verlängern Reisestopps ins Ausland
Wirtschaft

Reiseveranstalter verlängern Reisestopps ins Ausland

Die Schweizer Reiseanbieter Tui, Hotelplan und DER Touristik streichen den grössten Teil der Reisen ins Ausland bis am 14. Juni. Die betroffenen Kunden können ihre Reise umbuchen oder erhalten ihr Geld zurück, wie die Veranstalter am Montag mitteilten.

Corona-Krise trifft Ryanair noch schwerer - Mehr Verlust erwartet
Wirtschaft

Corona-Krise trifft Ryanair noch schwerer - Mehr Verlust erwartet

Europas grösster Billigflieger Ryanair gerät in der Coronavirus-Krise noch schwerer in Bedrängnis und wird im ersten Geschäftsquartal einen höheren Verlust einfliegen als gedacht.

Zurich-Versicherung kündigt Zahlungen aus Kulanz an
Wirtschaft

Zurich-Versicherung kündigt Zahlungen aus Kulanz an

Der Versicherungskonzern Zurich Insurance Group hat Schadenszahlungen aus Kulanz wegen der Coronavirus-Krise angekündigt. Konzernchef Mario Greco sagte gegenüber dem "Blick" vom Montag, das Thema betreffe ohnehin nur die Schweiz.

Apple - fast ein Fünftel der Filialen weltweit wieder offen
Wirtschaft

Apple - fast ein Fünftel der Filialen weltweit wieder offen

Der US-Technologiekonzern Apple will in dieser Woche mehr als 25 seiner Filialen in den USA wieder öffnen. "Unsere Verpflichtung ist es, unsere Läden für unsere Kunden wieder zu öffnen, wenn wir sicher sind, dass es ungefährlich ist."

Coronavirus-Krise: Japans Wirtschaft stürzt in eine Rezession
Wirtschaft

Coronavirus-Krise: Japans Wirtschaft stürzt in eine Rezession

Japans Wirtschaft ist infolge der Abkühlung der Weltwirtschaft im Zuge der Coronavirus-Pandemie in eine Rezession gerutscht. Das Bruttoinlandprodukt BIP ist von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahr um 3,4 Prozent geschrumpft.

Fed: US-Wirtschaft könnte um bis zu 30 Prozent schrumpfen
Wirtschaft

Fed: US-Wirtschaft könnte um bis zu 30 Prozent schrumpfen

Die US-Wirtschaft könnte im laufenden Quartal um bis zu 30 Prozent schrumpfen. Dies geht aus einer Einschätzung der US-Notenbank Fed hervor.

Italien macht Fiat Chrysler Hoffnung auf Staatshilfen
Wirtschaft

Italien macht Fiat Chrysler Hoffnung auf Staatshilfen

Der Autokonzern Fiat Chrysler kann sich in der Coronakrise Hoffnungen auf eine milliardenschwere staatlich unterstützte Geldspitze in Italien machen.

Gewerkschaft befürchtet massiven Abbau bei der Deutschen Bahn
Wirtschaft

Gewerkschaft befürchtet massiven Abbau bei der Deutschen Bahn

Wegen der Corona-Krise sind bei der Deutschen Bahn nach Berechnungen der Eisenbahngewerkschaft EVG mehr als 10'000 Jobs gefährdet. "Es droht ein dramatischer Stellenabbau", warnte EVG-Chef Klaus-Dieter Hommel in der "Bild am Sonntag".

Maechler erteilt höheren SNB-Ausschüttungen eine Absage
Wirtschaft

Maechler erteilt höheren SNB-Ausschüttungen eine Absage

Andrea Maechler, Mitglied des dreiköpfigen Direktoriums der Schweizerischen Nationalbank (SNB), lehnt Forderungen von Politikern verschiedener Parteien ab, die SNB solle sich stärker an den Kosten für milliardenschweren Massnahmen gegen die Coronakrise beteiligen.

Schuhhändler Pasito-Fricker ist konkurs
Wirtschaft

Schuhhändler Pasito-Fricker ist konkurs

Die im Schuhhandel tätige Pasito-Fricker AG mit Sitz in Spreitenbach AG ist konkurs. Der Einkauftourismus und die starke Konkurrenz durch Online-Käufe haben der Firma derart zugesetzt, dass sie ihre Bilanz deponieren musste.

Google muss sich auf Kartellverfahren in USA einstellen
Wirtschaft

Google muss sich auf Kartellverfahren in USA einstellen

Der Internetgigant Google muss sich auf eine Kartellklage in den USA einstellen. Die Generalstaatsanwälte mehrere Bundesstaaten treiben ein solches Verfahren voran, wie eine mit der Situation vertraute Person sagte.

Gläubiger unterbreiten Argentinien im Schuldenstreit Gegenangebot
Wirtschaft

Gläubiger unterbreiten Argentinien im Schuldenstreit Gegenangebot

Im Ringen um eine Restrukturierung der argentinischen Staatsschulden haben die Gläubiger der Regierung in Buenos Aires ein Gegenangebot unterbreitet. Details der insgesamt drei Offerten wurden zunächst nicht bekannt.

Sunrise verklagt Swisscom auf Schadenersatz von 350 Millionen
Wirtschaft

Sunrise verklagt Swisscom auf Schadenersatz von 350 Millionen

Die beiden grössten Telekomunternehmen in der Schweiz liegen sich weiterhin in den Haaren. Sunrise verklagt den Marktführer Swisscom auf Schadenersatz in der Höhe von 350 Millionen Franken zuzüglich Zinsen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

US-Industrie bremst Produktion wegen Corona in Rekordtempo
Wirtschaft

US-Industrie bremst Produktion wegen Corona in Rekordtempo

Die US-Industrie hat wegen der Corona-Krise ihre Produktion im Rekordtempo gebremst. Die gesamte Produktion - zu der auch Versorger und Bergbau beitragen - schrumpfte mit 11,2 Prozent so stark wie noch nie in der seit 101 Jahren veröffentlichten Statistik.

Nationalbank zieht Banknoten der achten Serie 2021 aus dem Verkehr
Wirtschaft

Nationalbank zieht Banknoten der achten Serie 2021 aus dem Verkehr

Seit der Vorstellung der neuen 100-Franken-Note im September 2019 durch die Schweizerische Nationalbank (SNB) ist die Ausgabe der neunten Banknotenserie abgeschlossen. Die SNB will nun, die vorherige achte Banknotenserie aus dem Verkehr ziehen.

Migros-Tochter Medbase übernimmt Mehrheit an Zahnarztzentrum.ch
Wirtschaft

Migros-Tochter Medbase übernimmt Mehrheit an Zahnarztzentrum.ch

Medbase stösst in den Bereich Zahnmedizin vor. Die Migros-Gesundheitstochter hat mit den Eigentümern von Zahnarztzentrum.ch die Übernahme einer Aktienmehrheit vereinbart.

Swiss baut Frachtangebot wieder aus
Wirtschaft

Swiss baut Frachtangebot wieder aus

Im Zuge der am Vortag bekannt gegebenen Erweiterung des Langstreckenangebots hat die Frachtsparte der Fluggesellschaft Swiss ab sofort wieder mehr Destinationen im Angebot.

VW-Konzernverkäufe brechen im April weg - Lichtblick China
Wirtschaft

VW-Konzernverkäufe brechen im April weg - Lichtblick China

Der Volkswagen-Konzern ist wegen der Corona-Verkaufsbeschränkungen im April wie erwartet stark unter Druck gekommen. Konzernweit brachen die Auslieferungen im April um knapp die Hälfte auf 473 500 Fahrzeugen ein.

Deutsche Wirtschaft mit stärkstem Einbruch seit Finanzkrise
Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft mit stärkstem Einbruch seit Finanzkrise

Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal wegen der Corona-Krise so stark eingebrochen wie seit der Finanzkrise nicht mehr. Das Bruttoinlandprodukt (BIP) fiel von Januar bis März um 2,2 Prozent zum Vorquartal.

KOF rechnet mit einer tiefen Rezession für die Schweiz
Wirtschaft

KOF rechnet mit einer tiefen Rezession für die Schweiz

Die Coronakrise wird eine tiefe Rezession in der Schweiz auslösen. Die Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich rechnet mit einem Absturz des Bruttoinlandproduktes (BIP) im laufenden Jahr um 5,5 Prozent.

Teilöffnung der Sustenpassstrasse früher als geplant
Wirtschaft

Teilöffnung der Sustenpassstrasse früher als geplant

Etwas früher als geplant ist die Sustenpassstrasse ab Freitagnachmittag wieder teilweise geöffnet. Die gesamte Passstrasse zwischen den Kantonen Uri und Bern soll am 26. Juni freigegeben werden. Auch am Gotthard sind die Räumungsarbeiten auf Kurs.

Richemont erzielt wegen Corona deutlich weniger Gewinn
Wirtschaft

Richemont erzielt wegen Corona deutlich weniger Gewinn

Der Luxusgüterkonzern Richemont hat im Geschäftsjahr 2019/2020 zwar den Umsatz gesteigert. Im Schlussquartal hat die Gruppe mit Marken wie Cartier, IWC oder Piaget jedoch die Folgen der Coronakrise deutlich zu spüren bekommen.

Weltwirtschaft könnte bis zu 8,8 Billionen Dollar einbüssen
Wirtschaft

Weltwirtschaft könnte bis zu 8,8 Billionen Dollar einbüssen

Die Coronavirus-Krise wird der Weltwirtschaft in diesem Jahr Einbussen von 5,8 bis 8,8 Billionen Dollar bringen. Dies geht aus einer aktualisierten Schätzung der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) vom Freitag hervor.

Parketthandel an der Wall Street wird Ende Mai fortgesetzt
Wirtschaft

Parketthandel an der Wall Street wird Ende Mai fortgesetzt

Der traditionelle Parketthandel an der New Yorker Wall Street soll nach mehr als zweimonatiger Unterbrechung wegen des Coronavirus-Pandemie wieder beginnen. Es steht das Datum am 26. Mai im Raum.

Chinas Industrie steigert Produktion stärker als erwartet
Wirtschaft

Chinas Industrie steigert Produktion stärker als erwartet

In China kommt die Industrie nach den coronavirusbedingten Einschränkungen allmählich wieder auf Touren. Im Monat April steigerte sie ihre Produktion stärker, als erwartet worden war.

US-Büroartikelhersteller Office Depot will 13'000 Jobs streichen
Wirtschaft

US-Büroartikelhersteller Office Depot will 13'000 Jobs streichen

Der US-Büroartikelhersteller Office Depot hat die Streichung von rund 13'000 Arbeitsplätzen angekündigt. Zudem gab das Management am Donnerstag (Ortszeit) die Schliessung von Filialen bekannt.

Nike erwartet Ergebnisbelastungen trotz starkem Onlinegeschäft
Wirtschaft

Nike erwartet Ergebnisbelastungen trotz starkem Onlinegeschäft

Der US-Sportartikelhersteller Nike erwartet eine Belastung der Finanzergebnisse im laufenden Geschäftsquartal. Diese seien durch die Coronavirus-Pandemie mit Filialschliessungen rund um den Globus verursacht worden.

Abfuhr für Gegner der Tourismus-Strategie der Rigi Bahnen
Wirtschaft

Abfuhr für Gegner der Tourismus-Strategie der Rigi Bahnen

Im Zentrum der GV der Rigi Bahnen AG, die am Donnerstag ohne physische Präsenz der Aktionäre stattgefunden hat, standen drei ausserordentliche Anträge, die sich gegen die touristische Entwicklung auf der Rigi richteten. Alle blieben chancenlos.

Swiss veröffentlicht Flugplan für Juni
Wirtschaft

Swiss veröffentlicht Flugplan für Juni

Nach dem beinahe totalen Stillstand fährt die Swiss ihr Flugangebot im Juni wie vor knapp einer Woche angekündigt wieder etwas hoch. Die Fluggesellschaft nennt am Donnerstag nun erstmals konkret die Ziele, welche als erste wieder angeflogen werden.

Corona-Pandemie stürzt den Luxusgütermarkt in die Krise
Wirtschaft

Corona-Pandemie stürzt den Luxusgütermarkt in die Krise

Exklusive Uhren, Schmuck und teure Markenkleider finden in Zeiten von Corona kaum mehr Käufer. Die Pandemie hat die Hersteller von Luxusgütern weltweit in eine tiefe Krise gestürzt, schreibt das Beratungsunternehmen Bain&Company am Donnerstag.

Coronavirus verdirbt Schweizer Parahotellerie die Wintersaison
Wirtschaft

Coronavirus verdirbt Schweizer Parahotellerie die Wintersaison

Das Coronavirus hat der Schweizer Parahotellerie die Wintersaison massiv verdorben. Bis zum Ausbruch der Pandemie hierzulande sah die Saison glänzend aus. Seit den Schliessungen durch die Behörden im März ist die Bilanz aber rabenschwarz.

Arbeitszeit aufgrund des Corona-Virus deutlich zurückgegangen
Wirtschaft

Arbeitszeit aufgrund des Corona-Virus deutlich zurückgegangen

Die geleisteten Arbeitsstunden in der Schweiz sind im ersten Quartal 2020 aufgrund der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen. Vor allem Selbständige haben gemäss ersten Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) weniger Stunden gearbeitet als vor der Krise.

Preise im Schweizer Immobilienmarkt trotz Covid-19-Krise stabil
Wirtschaft

Preise im Schweizer Immobilienmarkt trotz Covid-19-Krise stabil

Die Covid-19-Krise hat bisher in der Schweiz noch keine Bremsspuren bei den Preisen für Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen hinterlassen. Zu einem massiven Einbruch ist es aber bei den Immobilienanzeigen gekommen.

Deutsche Telekom macht trotz Coronakrise mehr Gewinn
Wirtschaft

Deutsche Telekom macht trotz Coronakrise mehr Gewinn

Die Deutsche Telekom hat zum Jahresauftakt trotz der Corona-Krise wieder mehr verdient. Der Gewinn unter dem Strich legte im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um fast zwei Prozent auf 916 Millionen Euro zu.

Clariant will reguläre Dividende aufschieben
Wirtschaft

Clariant will reguläre Dividende aufschieben

Der Verwaltungsrat des Spezialchemiekonzerns Clariant schlägt den Aktionären den Verzicht auf die reguläre Dividende vor. Bestätigen sollen sie dagegen die ausserordentliche Ausschüttung von 3 Franken pro Aktie nach dem Verkauf des Masterbatches-Geschäfts

Hotelplan-Chef beklagt sich über die Fluggesellschaft Swiss
Wirtschaft

Hotelplan-Chef beklagt sich über die Fluggesellschaft Swiss

Der Chef der Migros-Tochtergesellschaft Hotelplan, Thomas Stirnimann, hat in einem Interview seinen Unmut über die Fluggesellschaft Swiss kundgetan. "Es ist unglaublich, was sich die Swiss derzeit erlaubt", sagte er den "Zeitungen der CH-Media" vom Montag.

Westschweizer Medium
Wirtschaft

Westschweizer Medium "Micro" gibt wegen Coronavirus auf

Die erst vor Kurzem ins Leben gerufene Westschweizer Wochenpublikation "Micro" wird ihren Betrieb einstellen. Dies gaben die Herausgeber in der Nacht auf Montag bekannt.

Rückzahlung der Lufthansa-Hilfen bei Rückkehr in Gewinnzone
Wirtschaft

Rückzahlung der Lufthansa-Hilfen bei Rückkehr in Gewinnzone

Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat offengelassen, wann der Lufthansa-Konzern die Staatshilfe von rund neun Milliarden Euro genau zurückzahlen muss. "Sobald die Lufthansa wieder in der Gewinnzone ist, müssen diese Gelder zurückgezahlt werden."

Japan vor weiteren Multi-Milliarden-Hilfen für die Wirtschaft
Wirtschaft

Japan vor weiteren Multi-Milliarden-Hilfen für die Wirtschaft

Japan erwägt einen weiteren Nachtragshaushalt von mehr als 100 Billionen Yen, also umgerechnet rund 900 Milliarden Franken, zur Eindämmung der Folgen der Coronavirus-Krise. Dies geht aus einem Medienbericht vom Montag hervor.

Eurogruppen-Chef sieht Merkel-Macron-Plan als Fiskalunion
Wirtschaft

Eurogruppen-Chef sieht Merkel-Macron-Plan als Fiskalunion

Der Eurogruppen-Vorsitzende Mário Centeno lobt den deutsch-französischen Vorschlag für einen 500 Milliarden Euro schweren europäischen Wiederaufbaufonds. Er bezeichnete ihn als "gute Nachricht für Europa".

Indien nutzt Sonderzüge für Millionen gestrandete Wanderarbeiter
Wirtschaft

Indien nutzt Sonderzüge für Millionen gestrandete Wanderarbeiter

In Indien sollen 3,6 Millionen wegen der Coronavirus-Krise arbeitslos gewordene Wanderarbeiter mit Sonderzügen in ihre Heimatdörfer zurückgebracht werden. Dies teilte die Regierung des Landes am Samstag mit.

Logistiker Kühne+Nagel - Jede vierte Stelle könnte wegfallen
Wirtschaft

Logistiker Kühne+Nagel - Jede vierte Stelle könnte wegfallen

Dem Schweizer Logistikkonzern Kühne + Nagel drohen als Folge der Coronavirus-Krise tiefe Einschnitte. "Es könnte sein, dass die Gruppe am Ende 20 bis 25 Prozent weniger Mitarbeiter haben wird als vorher."

CS: Coronavirus verhilft zu Aufschwung beim Online-Banking
Wirtschaft

CS: Coronavirus verhilft zu Aufschwung beim Online-Banking

Das Online-Banking hat durch die Coronavirus-Pandemie einen Schub erhalten. Dies sagte der seit rund 100 Tagen amtierende Konzernchef der Grossbank Credit Suisse (CS), Thomas Gottstein, zur "Neuen Zürcher Zeitung" vom Samstag.

Altmaier: Beteiligung an Lufthansa soll nur vorübergehend sein
Wirtschaft

Altmaier: Beteiligung an Lufthansa soll nur vorübergehend sein

Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat versichert, dass die angepeilte Staatsbeteiligung an der Lufthansa nur vorübergehend sein soll. Dies sagte der Politiker der "Saarbrücker Zeitung" vom Samstag.

Pläne für Coronavirus-Steuer in Ägypten sorgen für heftige Kritik
Wirtschaft

Pläne für Coronavirus-Steuer in Ägypten sorgen für heftige Kritik

Die ägyptische Regierung will die Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Staatsfinanzen durch eine neue Steuer abfedern. Das Vorhaben löste am Freitag im Internet heftige Kritik aus.

Autovermieter Hertz beantragt Gläubigerschutz
Wirtschaft

Autovermieter Hertz beantragt Gläubigerschutz

Der US-Autovermieter Hertz hat wegen der Coronavirus-Krise Gläubigerschutz beantragt. Das Insolvenzverfahren zur Umstrukturierung nach Kapitel 11 sei am Freitag (Ortszeit) eingeleitet worden, wie das mehr als 100 Jahre alte Unternehmen gleichentags mitteilte.

Schwimmendes Atomkraftwerk nimmt trotz Kritik Betrieb auf
Wirtschaft

Schwimmendes Atomkraftwerk nimmt trotz Kritik Betrieb auf

Das erste schwimmende Atomkraftwerk in Russlands Fernem Osten hat nach letzten Überprüfungen vollständig seinen Betrieb aufgenommen.

Tourismus in Schweizer Städten von Pandemie am stärksten betroffen
Wirtschaft

Tourismus in Schweizer Städten von Pandemie am stärksten betroffen

Die Coronavirus-Pandemie wird den Tourismus in den Schweizer Grossstädten am härtesten treffen. Dies geht aus einer Studie der Credit Suisse hervor. Die Berghotels dürften dagegen von den inländischen Gästen profitieren.

Swiss rechnet mit jahrelanger Durststrecke
Wirtschaft

Swiss rechnet mit jahrelanger Durststrecke

Die Swiss rechnet mit einem jahrelangen Taucher durch die Coronakrise. "Den Umsatz des Jahres 2019 dürften wir wohl erst wieder im Jahr 2023 erreichen", sagte Swiss-Kommerzchef Tamur Goudarzi Pour im Interview mit dem Onlineportal "Travelnews".

Sulzer-Chef bekräftigt Verbundenheit mit Standort Winterthur
Wirtschaft

Sulzer-Chef bekräftigt Verbundenheit mit Standort Winterthur

Der Industriekonzern Sulzer macht keine Anstalten, die Schweiz zu verlassen. Auch eine Annahme der Begrenzungsinitiative der SVP zur Kündigung der Personenfreizügigkeitsklausel mit der EU würde daran nichts ändern.

Frankreichs Wirtschaftsminister: Renault kämpft ums Überleben
Wirtschaft

Frankreichs Wirtschaftsminister: Renault kämpft ums Überleben

Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire sieht den Autohersteller Renault in einer schweren Krise. "Renault kämpft um sein Überleben", sagte Le Maire der Zeitung "Le Figaro" am Freitag.

Créa prognostiziert BIP-Einbruch von 8,2 Prozent im Jahr 2020
Wirtschaft

Créa prognostiziert BIP-Einbruch von 8,2 Prozent im Jahr 2020

Das Konjunkturanlysezentrum Créa der Uni Lausanne sagt für das laufende Jahr einen Einbruch des Schweizer Bruttoinlandprodukts (BIP) von 8,2 Prozent voraus. Für 2021 rechnen die welschen Konjunkturforscher mit einer eher zögerlichen Rückkehr zum Wirtschaftswachstum.

UBS-Beschwerde wegen Datenlieferung nach Frankreich weiter hängig
Wirtschaft

UBS-Beschwerde wegen Datenlieferung nach Frankreich weiter hängig

Die Grossbank UBS wehrt sich weiter gegen eine bedingungslose Lieferung von UBS-Kundendaten im Zusammenhang mit dem Amtshilfegesuch aus Frankreich.

Grossbritannien will Abhängigkeit von China senken
Wirtschaft

Grossbritannien will Abhängigkeit von China senken

Der britische Premierminister Boris Johnson will einem Zeitungsbericht zufolge die Abhängigkeit seines Landes von wichtigen medizinischen Gütern und anderen strategischen Waren aus China beenden.

Bâloise beteiligt sich an Plattform für Hausreinigung auf Abruf
Wirtschaft

Bâloise beteiligt sich an Plattform für Hausreinigung auf Abruf

Der Versicherer Bâloise investiert weiter im Bereich Haushaltsreinigung. Mit einer Minderheitsbeteiligung am Westschweizer Unternehmen Batmaid will sich die Gesellschaft als Servicedienstleister rund um das Thema "Haus und Wohnen" weiter etablieren.

Roche übernimmt Stratos Genomics
Wirtschaft

Roche übernimmt Stratos Genomics

Der Pharmakonzern Roche hat das auf die Sequenzierung von DNA spezialisierte US-Unternehmen Stratos Genomics übernommen. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Kein Wachstumsziel Chinas wegen Coronakrise - Eingriff in Hongkong
Wirtschaft

Kein Wachstumsziel Chinas wegen Coronakrise - Eingriff in Hongkong

Wegen der grossen Unsicherheiten durch die Corona-Krise weiss Chinas Regierung nicht, wo die zweitgrösste Volkswirtschaft hinsteuert. Sie verzichtete deshalb zum Auftakt der Jahrestagung des Volkskongresses in Peking auf eine Zielvorgabe für das Wirtschaftswachstum.

Steuereinnahmen in Deutschland brechen im April um ein Viertel ein
Wirtschaft

Steuereinnahmen in Deutschland brechen im April um ein Viertel ein

Die Steuereinnahmen von Bund und Ländern in Deutschland sind im April wegen der Coronavirus-Krise massiv eingebrochen. Der Rückgang betrug zum Vorjahreszeitraum 25,3 Prozent auf gut 39 Milliarden Euro.

EU-Kommission arbeitet an 100-Milliarden-Plan für Mobilität
Wirtschaft

EU-Kommission arbeitet an 100-Milliarden-Plan für Mobilität

Ein europäisches Aufbauprogramm nach der Coronakrise soll einem Medienbericht zufolge mit mehr als 100 Milliarden Euro den klimafreundlichen Umbau der Autoindustrie beschleunigen und zugleich eine "Renaissance der Schiene" einleiten.

Deutschland will USA bei Open-Skies-Vertrag zum Umdenken bewegen
Wirtschaft

Deutschland will USA bei Open-Skies-Vertrag zum Umdenken bewegen

Die deutsche Regierung will den Austritt der USA aus einem internationalen Militärabkommen zur Rüstungskontrolle verhindern.

Führungswechsel bei Stadler: CEO geht, Patron Spuhler übernimmt
Wirtschaft

Führungswechsel bei Stadler: CEO geht, Patron Spuhler übernimmt

Knall beim Bahnhersteller Stadler Rail: CEO Thomas Ahlburg geht und Verwaltungsratspräsident Peter Spuhler übernimmt per sofort als Group CEO ad interim. Auslöser waren offenbar unüberwindliche Differenzen über die Ausrichtung des Unternehmens.

Easyjet nimmt Flugbetrieb ab 15. Juni auch ab Genf wieder auf
Wirtschaft

Easyjet nimmt Flugbetrieb ab 15. Juni auch ab Genf wieder auf

Der Billigflieger Easyjet nimmt den Flugbetrieb ab dem 15. Juni von 21 europäischen Flughäfen, darunter Genf, schrittweise wieder auf. Dazu führt er neue Sicherheits- und Gesundheitsvorkehrungen ein. Passagiere, Besatzung und Bodenpersonal müssen Masken tragen.

Gewerkschaften finden Merkel-Macron-Plan unzureichend
Wirtschaft

Gewerkschaften finden Merkel-Macron-Plan unzureichend

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und fünf grosse französische Gewerkschaften haben in einer gemeinsamen Erklärung den deutsch-französischen Hilfsplan in der Corona-Krise als unzureichend kritisiert.

Japan erleidet stärksten Rückgang der Exporte seit 2009
Wirtschaft

Japan erleidet stärksten Rückgang der Exporte seit 2009

Japans Exporte haben wegen der Coronavirus-Pandemie im April den stärksten Rückgang seit der globalen Finanzkrise 2009 verzeichnet. Daten des Finanzministeriums zeigten am Donnerstag einen Einbruch im Aussenhandel um 21,9 Prozent im Jahresvergleich.

Zwei mutmassliche Fluchthelfer von Carlos Ghosn festgenommen
Wirtschaft

Zwei mutmassliche Fluchthelfer von Carlos Ghosn festgenommen

In den USA sind zwei Männer festgenommen worden, die dem früheren Chef der Autohersteller Nissan und Renault, Carlos Ghosn, bei seiner spektakulären Flucht aus Japan geholfen haben sollen.

Tesla lässt Klage gegen Corona-Einschränkungen fallen
Wirtschaft

Tesla lässt Klage gegen Corona-Einschränkungen fallen

Der Elektroauto-Hersteller Tesla hat die Klage gegen die Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise am Standort seines Stammwerks in Kalifornien fallengelassen. Der Richter stellte das Verfahren daraufhin ein, wie aus Gerichtsunterlagen von Mittwoch hervorgeht.

Entscheidung über Lufthansa-Rettungspaket steht kurz bevor
Wirtschaft

Entscheidung über Lufthansa-Rettungspaket steht kurz bevor

Eine Entscheidung über ein milliardenschweres Rettungspaket der deutschen Regierung für die Lufthansa steht kurz bevor. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte am Mittwoch, es sei in Kürze" damit zu rechnen.

Italiens Flughäfen sollen ab 3. Juni wieder öffnen
Wirtschaft

Italiens Flughäfen sollen ab 3. Juni wieder öffnen

Italien will im Zuge der Corona-Pandemie seine Flughäfen ab dem 3. Juni wieder öffnen. Dann sollten inländische und internationale Reisen wieder erlaubt sein, weshalb Transportbeschränkungen aufgehoben werden könnten.

Hotelplan Suisse ernennt Tim Bachmann zum neuen Chef
Wirtschaft

Hotelplan Suisse ernennt Tim Bachmann zum neuen Chef

Der zur Migros gehörende Reiseveranstalter Hotelplan Suisse bekommt einen neuen Chef. Anfang Juni übernehme Tim Bachmann die Leitung von Daniel Bühlmann, teilte die Gesellschaft am Mittwoch mit.

Schweizer Börsenhandel wird um zehn Minuten verlängert
Wirtschaft

Schweizer Börsenhandel wird um zehn Minuten verlängert

Die Schweizer Börse verlängert ab dem 22. Juni ihre Handelszeiten um zehn Minuten. Damit will die Börse einen Teil des ausserbörslichen Handels nach der Schlussauktion auf ihre Plattform zurückholen. Händler äussern sich skeptisch.

Deutsches Gericht stellt Strafverfahren gegen VW-Spitze ein
Wirtschaft

Deutsches Gericht stellt Strafverfahren gegen VW-Spitze ein

Volkswagen kann ein weiteres Kapitel im Dieselskandal abschliessen: Das Landgericht Braunschweig stellt das Verfahren gegen Vorstandschef Herbert Diess und den Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Dieter Pötsch wegen Marktmanipulation gegen Zahlung einer Geldauflage ein.

China steigt als Grossaktionär bei Fluglinie Norwegian ein
Wirtschaft

China steigt als Grossaktionär bei Fluglinie Norwegian ein

Der chinesische Staat steigt als neuer Grossaktionär bei der norwegischen Fluggesellschaft Norwegian ein.

Agrarriese Fenaco schraubt Umsatz über 7-Milliarden-Marke
Wirtschaft

Agrarriese Fenaco schraubt Umsatz über 7-Milliarden-Marke

Der von landwirtschaftlichen Genossenschaften getragene Agrarkonzern Fenaco ist 2019 erneut gewachsen. Der Nettoerlös stieg um 3,5 Prozent auf gut 7,0 Milliarden Franken, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte.

Rolls-Royce kündigt Streichung von mindestens 9000 Stellen an
Wirtschaft

Rolls-Royce kündigt Streichung von mindestens 9000 Stellen an

Der britische Triebwerksbauer Rolls-Royce plant die Streichung von mindestens 9000 Stellen wegen des Einbruchs des Luftverkehrs während der Corona-Pandemie.

Mikron baut Arbeitsplätze im Tessin und in Deutschland ab
Wirtschaft

Mikron baut Arbeitsplätze im Tessin und in Deutschland ab

Der Bieler Maschinenbauer Mikron hat den geplanten Abbau von Arbeitsplätzen an seinem Standort im Tessin konkretisiert und nimmt nun auch in Deutschland einen umfangreichen Stellenabbau vor.

Orascom DH sichert sich eine Kreditlinie für
Wirtschaft

Orascom DH sichert sich eine Kreditlinie für "Eco-Bos-Projekt"

Orascom DH treibt das "Eco-Bos-Projekt" in Grossbritannien voran, mit dem eine Reihe nachhaltiger Gemeinden in Cornwall entwickelt wird. Der auf KMU spezialisierte Kreditgeber Shawbrook stellt maximal 18 Millionen Pfund zur Lancierung der ersten Bauphase zur Verfügung.

Chinesen wollen kein neues Geld bei Swissport einschiessen
Wirtschaft

Chinesen wollen kein neues Geld bei Swissport einschiessen

Der Eigentümer von Swissport, die chinesische HNA-Gruppe, hat bisher trotz der Coronavirus-Krise kein neues Geld bei dem Flughafen-Bodenabfertiger eingeschossen. Der Konzern gehe auch nicht davon aus, dass dies die HNA-Gruppe noch tun werde.

Lockheed Martin muss F-35-Produktion zurückfahren
Wirtschaft

Lockheed Martin muss F-35-Produktion zurückfahren

Der US-Rüstungskonzern Lockheed Martin muss die Produktion seiner F-35-Tarnkappenkampfjets in seinem Werk in Texas verlangsamen. Dies geschehe aufgrund unterbrochener Lieferketten als Folge der Coronavirus-Pandemie.

Argentinien ringt mit Gläubigern um Einigung im Schuldenstreit
Wirtschaft

Argentinien ringt mit Gläubigern um Einigung im Schuldenstreit

Kurz vor Fristende ringt die argentinische Regierung mit den privaten Gläubigern weiter um eine Einigung im Schuldenstreit. "Wir brauchen eine nachhaltige Vereinbarung, die die notwendigen Bedingungen schafft, um Argentinien wieder auf die Beine zu bringen."

Bericht - Experten zweifeln an Modernas Corona-Impfstoffkandidaten
Wirtschaft

Bericht - Experten zweifeln an Modernas Corona-Impfstoffkandidaten

Ein Medienbericht weckt Zweifel an der potenziellen Wirksamkeit des Corona-Impfstoffs, an dem das US-Unternehmen Moderna derzeit arbeitet. Die vorgelegten Zwischenergebnisse würden keine kritischen Daten liefern, die zur Bewertung der Wirksamkeit nötig seien.

J&J stoppt Verkauf von talkbasiertem Babypuder in Nordamerika
Wirtschaft

J&J stoppt Verkauf von talkbasiertem Babypuder in Nordamerika

Der Konsumgüterkonzern hat angekündigt, den Verkauf seines auf Talk basierenden Babypuders (Johnson's Baby Powder) in den USA und Kanada einzustellen. Der Schritt erfolgte am Dienstag (Ortszeit).

Facebook startet in Corona-Krise Plattform für Online-Shops
Wirtschaft

Facebook startet in Corona-Krise Plattform für Online-Shops

Facebook will es Händlern leichter machen, Online-Shops bei dem Netzwerk anzulegen. Mit seinen 2,6 Milliarden Mitgliedern könnte das Netzwerk die Gewichte im Online-Handel ordentlich verschieben. Und bekommt zugleich Zugang zu neuen Daten über das Kaufverhalten.

Swiss gleicht Kurzarbeits-Lohneinbussen ab Juli nicht mehr aus
Wirtschaft

Swiss gleicht Kurzarbeits-Lohneinbussen ab Juli nicht mehr aus

Die Fluggesellschaft Swiss macht ernst mit Sparmassnahmen: Ab Juli gleicht sie den Lohn ihrer Angestellten in Kurzarbeit nicht mehr wie bis anhin auf das gewohnte Lohnniveau aus.

Kursaal-Casino AG Luzern schüttet wegen Corona keine Dividende aus
Wirtschaft

Kursaal-Casino AG Luzern schüttet wegen Corona keine Dividende aus

Die Luzerner Kursaal-Casino AG hat im Jahr 2019 den Ertrag gesteigert. Doch die Coronaviruskrise dürfte dem Spielbetrieb im laufenden Jahr deutlich zusetzen. Auf eine Dividende will das Unternehmen verzichten.

Hackerangriff auf Easyjet
Wirtschaft

Hackerangriff auf Easyjet

Beim Billigflieger Easyjet haben sich unbekannte Angreifer Zugang zu E-Mail-Adressen und Reisedetails von etwa neun Millionen Kunden verschafft. Das Unternehmen sei Ziel einer raffinierten Hackerattacke geworden.

EKZ ersetzt 80-jährige Seekabel im Zürichsee
Wirtschaft

EKZ ersetzt 80-jährige Seekabel im Zürichsee

Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) ersetzen zwei 80-jährige Seekabel zwischen Wädenswil und Männedorf. Die alten Kabel durch den Zürichsee genügen dem heutigen Strombedarf nicht mehr.

Nestlé erweitert Versuch mit verpackungsfreien Produkten
Wirtschaft

Nestlé erweitert Versuch mit verpackungsfreien Produkten

Der Lebensmittelkonzern Nestlé führt versuchsweise in 15 seiner Läden Systeme für den verpackungsfreien Verkauf von löslichem Kaffee und Tierfutter ein.

Grossbritannien wegen Corona vor Anstieg der Arbeitslosigkeit
Wirtschaft

Grossbritannien wegen Corona vor Anstieg der Arbeitslosigkeit

In Grossbritannien ist die Zahl der Arbeitslosenanträge wegen der Corona-Krise auf den höchsten Stand seit 24 Jahren gestiegen.

Hypothekarzinsen sinken trotz Corona-Krise seit Ende März wieder
Wirtschaft

Hypothekarzinsen sinken trotz Corona-Krise seit Ende März wieder

Sind die Schweizer Hypothekarzinsen zu Beginn der Corona-Krise noch merklich angestiegen, sinken sie seit Ende März wieder.

Sonova spürt zum Ende des Geschäftsjahrs die Corona-Pandemie
Wirtschaft

Sonova spürt zum Ende des Geschäftsjahrs die Corona-Pandemie

Der Hörgerätehersteller Sonova ist im Geschäftsjahr 2019/20 per Ende März zwar erneut gewachsen. Zum Jahresende spürte er die Corona-Pandemie jedoch deutlich. Auch mit Blick nach vorne präsentiert sich die Lage angespannt.

Julius Bär profitiert von deutlicher Zunahme der Kundenaktivitäten
Wirtschaft

Julius Bär profitiert von deutlicher Zunahme der Kundenaktivitäten

Die Privatbank Julius Bär hat in den ersten vier Monaten 2020 die Profitabilität dank einer starken Zunahme der Kundenaktivität verbessert. Die Verwerfungen an den Finanzmärkten haben der Gruppe allerdings auch einen deutlichen Rückgang der Kundenvermögen beschert.

Sunrise und Salt spannen beim Glasfaserausbau zusammen
Wirtschaft

Sunrise und Salt spannen beim Glasfaserausbau zusammen

Überraschende Kooperation auf dem Schweizer Telekommarkt: Die beiden Unternehmen Sunrise und Salt spannen beim Ausbau des Glasfasernetzes zusammen.

EZB-Chefin begrüsst deutsch-französischen Coronavirus-Plan
Wirtschaft

EZB-Chefin begrüsst deutsch-französischen Coronavirus-Plan

Die Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, hat den deutsch-französischen Vorschlag für einen Wiederaufbaufonds gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise begrüsst. Er sei "ehrgeizig, gezielt und willkommen."

Qantas will Mittelsitze auf Flügen weiterhin belegen
Wirtschaft

Qantas will Mittelsitze auf Flügen weiterhin belegen

Die australische Fluggesellschaft Qantas hat die Einführung neuer Massnahmen zur Senkung des Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus an Bord angekündigt. Ab dem ab 12. Juni werde das Catering vereinfacht und die Reinigung von Flugzeugen intensiviert.

Disneys Streaming-Chef übernimmt Ruder bei Videoplattform TikTok
Wirtschaft

Disneys Streaming-Chef übernimmt Ruder bei Videoplattform TikTok

Der Spartenchef von Disneys Streaming-Dienst Disney+, Kevin Mayer, wechselt zur chinesischen Videoplattform TikTok, deren Konzernchef er wird. Dies teilen der US-Unterhaltungskonzern und die TikTok-Mutter ByteDance Technology in der Nacht auf Dienstag mit.

Geschäfte in Katar schliessen bis Ende Mai
Wirtschaft

Geschäfte in Katar schliessen bis Ende Mai

In Katar müssen von diesem Dienstag an fast alle Geschäfte schliessen. Alle Geschäftsaktivitäten müssen zudem eingestellt werden. Die Regelung gilt bis zum 30. Mai.

Baidu überrascht mit positiven Ausblick - Aktienkurs steigt
Wirtschaft

Baidu überrascht mit positiven Ausblick - Aktienkurs steigt

Der chinesische Internetsuchmaschinenbetreiber Baidu stellt für das zweite Quartal einen höheren Umsatz in Aussicht als bisher von Analysten erwartet worden war. Die positiven Nachrichten teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Erholung des Automarktes erst in zehn Jahren erwartet
Wirtschaft

Erholung des Automarktes erst in zehn Jahren erwartet

Seit einer Woche sind die Showrooms der Autohändler wieder offen. Doch die Kunden halten sich mit Autokäufen noch weitgehend zurück. Zu gross ist die Verunsicherung durch die Krise.

Goldpreis steigt auf höchsten Stand seit sieben Jahren
Wirtschaft

Goldpreis steigt auf höchsten Stand seit sieben Jahren

Der Goldpreis ist nach Konjunkturwarnungen der amerikanischen Notenbank Fed zum Wochenstart auf den höchsten Stand seit sieben Jahren geklettert. Am Montagmorgen kostete die Feinunze Gold (31,1 Gramm) zwischenzeitlich 1764 US-Dollar.

Bulgarien will Grenzöffnung für Touristen in Südosteuropa erörtern
Wirtschaft

Bulgarien will Grenzöffnung für Touristen in Südosteuropa erörtern

Bulgariens Regierungschef Boiko Borissow und seine Kollegen aus Rumänien, Serbien und Griechenland wollen über die angestrebten Grenzöffnung zwischen ihren Ländern sprechen. Bei einer Videokonferenz am Dienstag sollen Details zu Urlaubsreisen abgestimmt werden.

Reiseveranstalter verlängern Reisestopps ins Ausland
Wirtschaft

Reiseveranstalter verlängern Reisestopps ins Ausland

Die Schweizer Reiseanbieter Tui, Hotelplan und DER Touristik streichen den grössten Teil der Reisen ins Ausland bis am 14. Juni. Die betroffenen Kunden können ihre Reise umbuchen oder erhalten ihr Geld zurück, wie die Veranstalter am Montag mitteilten.

Corona-Krise trifft Ryanair noch schwerer - Mehr Verlust erwartet
Wirtschaft

Corona-Krise trifft Ryanair noch schwerer - Mehr Verlust erwartet

Europas grösster Billigflieger Ryanair gerät in der Coronavirus-Krise noch schwerer in Bedrängnis und wird im ersten Geschäftsquartal einen höheren Verlust einfliegen als gedacht.

Zurich-Versicherung kündigt Zahlungen aus Kulanz an
Wirtschaft

Zurich-Versicherung kündigt Zahlungen aus Kulanz an

Der Versicherungskonzern Zurich Insurance Group hat Schadenszahlungen aus Kulanz wegen der Coronavirus-Krise angekündigt. Konzernchef Mario Greco sagte gegenüber dem "Blick" vom Montag, das Thema betreffe ohnehin nur die Schweiz.

Apple - fast ein Fünftel der Filialen weltweit wieder offen
Wirtschaft

Apple - fast ein Fünftel der Filialen weltweit wieder offen

Der US-Technologiekonzern Apple will in dieser Woche mehr als 25 seiner Filialen in den USA wieder öffnen. "Unsere Verpflichtung ist es, unsere Läden für unsere Kunden wieder zu öffnen, wenn wir sicher sind, dass es ungefährlich ist."

Coronavirus-Krise: Japans Wirtschaft stürzt in eine Rezession
Wirtschaft

Coronavirus-Krise: Japans Wirtschaft stürzt in eine Rezession

Japans Wirtschaft ist infolge der Abkühlung der Weltwirtschaft im Zuge der Coronavirus-Pandemie in eine Rezession gerutscht. Das Bruttoinlandprodukt BIP ist von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahr um 3,4 Prozent geschrumpft.

Fed: US-Wirtschaft könnte um bis zu 30 Prozent schrumpfen
Wirtschaft

Fed: US-Wirtschaft könnte um bis zu 30 Prozent schrumpfen

Die US-Wirtschaft könnte im laufenden Quartal um bis zu 30 Prozent schrumpfen. Dies geht aus einer Einschätzung der US-Notenbank Fed hervor.

Italien macht Fiat Chrysler Hoffnung auf Staatshilfen
Wirtschaft

Italien macht Fiat Chrysler Hoffnung auf Staatshilfen

Der Autokonzern Fiat Chrysler kann sich in der Coronakrise Hoffnungen auf eine milliardenschwere staatlich unterstützte Geldspitze in Italien machen.

Gewerkschaft befürchtet massiven Abbau bei der Deutschen Bahn
Wirtschaft

Gewerkschaft befürchtet massiven Abbau bei der Deutschen Bahn

Wegen der Corona-Krise sind bei der Deutschen Bahn nach Berechnungen der Eisenbahngewerkschaft EVG mehr als 10'000 Jobs gefährdet. "Es droht ein dramatischer Stellenabbau", warnte EVG-Chef Klaus-Dieter Hommel in der "Bild am Sonntag".

Maechler erteilt höheren SNB-Ausschüttungen eine Absage
Wirtschaft

Maechler erteilt höheren SNB-Ausschüttungen eine Absage

Andrea Maechler, Mitglied des dreiköpfigen Direktoriums der Schweizerischen Nationalbank (SNB), lehnt Forderungen von Politikern verschiedener Parteien ab, die SNB solle sich stärker an den Kosten für milliardenschweren Massnahmen gegen die Coronakrise beteiligen.

Schuhhändler Pasito-Fricker ist konkurs
Wirtschaft

Schuhhändler Pasito-Fricker ist konkurs

Die im Schuhhandel tätige Pasito-Fricker AG mit Sitz in Spreitenbach AG ist konkurs. Der Einkauftourismus und die starke Konkurrenz durch Online-Käufe haben der Firma derart zugesetzt, dass sie ihre Bilanz deponieren musste.

Google muss sich auf Kartellverfahren in USA einstellen
Wirtschaft

Google muss sich auf Kartellverfahren in USA einstellen

Der Internetgigant Google muss sich auf eine Kartellklage in den USA einstellen. Die Generalstaatsanwälte mehrere Bundesstaaten treiben ein solches Verfahren voran, wie eine mit der Situation vertraute Person sagte.

Gläubiger unterbreiten Argentinien im Schuldenstreit Gegenangebot
Wirtschaft

Gläubiger unterbreiten Argentinien im Schuldenstreit Gegenangebot

Im Ringen um eine Restrukturierung der argentinischen Staatsschulden haben die Gläubiger der Regierung in Buenos Aires ein Gegenangebot unterbreitet. Details der insgesamt drei Offerten wurden zunächst nicht bekannt.

Sunrise verklagt Swisscom auf Schadenersatz von 350 Millionen
Wirtschaft

Sunrise verklagt Swisscom auf Schadenersatz von 350 Millionen

Die beiden grössten Telekomunternehmen in der Schweiz liegen sich weiterhin in den Haaren. Sunrise verklagt den Marktführer Swisscom auf Schadenersatz in der Höhe von 350 Millionen Franken zuzüglich Zinsen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

US-Industrie bremst Produktion wegen Corona in Rekordtempo
Wirtschaft

US-Industrie bremst Produktion wegen Corona in Rekordtempo

Die US-Industrie hat wegen der Corona-Krise ihre Produktion im Rekordtempo gebremst. Die gesamte Produktion - zu der auch Versorger und Bergbau beitragen - schrumpfte mit 11,2 Prozent so stark wie noch nie in der seit 101 Jahren veröffentlichten Statistik.

Nationalbank zieht Banknoten der achten Serie 2021 aus dem Verkehr
Wirtschaft

Nationalbank zieht Banknoten der achten Serie 2021 aus dem Verkehr

Seit der Vorstellung der neuen 100-Franken-Note im September 2019 durch die Schweizerische Nationalbank (SNB) ist die Ausgabe der neunten Banknotenserie abgeschlossen. Die SNB will nun, die vorherige achte Banknotenserie aus dem Verkehr ziehen.

Migros-Tochter Medbase übernimmt Mehrheit an Zahnarztzentrum.ch
Wirtschaft

Migros-Tochter Medbase übernimmt Mehrheit an Zahnarztzentrum.ch

Medbase stösst in den Bereich Zahnmedizin vor. Die Migros-Gesundheitstochter hat mit den Eigentümern von Zahnarztzentrum.ch die Übernahme einer Aktienmehrheit vereinbart.

Swiss baut Frachtangebot wieder aus
Wirtschaft

Swiss baut Frachtangebot wieder aus

Im Zuge der am Vortag bekannt gegebenen Erweiterung des Langstreckenangebots hat die Frachtsparte der Fluggesellschaft Swiss ab sofort wieder mehr Destinationen im Angebot.

VW-Konzernverkäufe brechen im April weg - Lichtblick China
Wirtschaft

VW-Konzernverkäufe brechen im April weg - Lichtblick China

Der Volkswagen-Konzern ist wegen der Corona-Verkaufsbeschränkungen im April wie erwartet stark unter Druck gekommen. Konzernweit brachen die Auslieferungen im April um knapp die Hälfte auf 473 500 Fahrzeugen ein.

Deutsche Wirtschaft mit stärkstem Einbruch seit Finanzkrise
Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft mit stärkstem Einbruch seit Finanzkrise

Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal wegen der Corona-Krise so stark eingebrochen wie seit der Finanzkrise nicht mehr. Das Bruttoinlandprodukt (BIP) fiel von Januar bis März um 2,2 Prozent zum Vorquartal.

KOF rechnet mit einer tiefen Rezession für die Schweiz
Wirtschaft

KOF rechnet mit einer tiefen Rezession für die Schweiz

Die Coronakrise wird eine tiefe Rezession in der Schweiz auslösen. Die Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich rechnet mit einem Absturz des Bruttoinlandproduktes (BIP) im laufenden Jahr um 5,5 Prozent.

Teilöffnung der Sustenpassstrasse früher als geplant
Wirtschaft

Teilöffnung der Sustenpassstrasse früher als geplant

Etwas früher als geplant ist die Sustenpassstrasse ab Freitagnachmittag wieder teilweise geöffnet. Die gesamte Passstrasse zwischen den Kantonen Uri und Bern soll am 26. Juni freigegeben werden. Auch am Gotthard sind die Räumungsarbeiten auf Kurs.

Richemont erzielt wegen Corona deutlich weniger Gewinn
Wirtschaft

Richemont erzielt wegen Corona deutlich weniger Gewinn

Der Luxusgüterkonzern Richemont hat im Geschäftsjahr 2019/2020 zwar den Umsatz gesteigert. Im Schlussquartal hat die Gruppe mit Marken wie Cartier, IWC oder Piaget jedoch die Folgen der Coronakrise deutlich zu spüren bekommen.

Weltwirtschaft könnte bis zu 8,8 Billionen Dollar einbüssen
Wirtschaft

Weltwirtschaft könnte bis zu 8,8 Billionen Dollar einbüssen

Die Coronavirus-Krise wird der Weltwirtschaft in diesem Jahr Einbussen von 5,8 bis 8,8 Billionen Dollar bringen. Dies geht aus einer aktualisierten Schätzung der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) vom Freitag hervor.

Parketthandel an der Wall Street wird Ende Mai fortgesetzt
Wirtschaft

Parketthandel an der Wall Street wird Ende Mai fortgesetzt

Der traditionelle Parketthandel an der New Yorker Wall Street soll nach mehr als zweimonatiger Unterbrechung wegen des Coronavirus-Pandemie wieder beginnen. Es steht das Datum am 26. Mai im Raum.

Chinas Industrie steigert Produktion stärker als erwartet
Wirtschaft

Chinas Industrie steigert Produktion stärker als erwartet

In China kommt die Industrie nach den coronavirusbedingten Einschränkungen allmählich wieder auf Touren. Im Monat April steigerte sie ihre Produktion stärker, als erwartet worden war.

US-Büroartikelhersteller Office Depot will 13'000 Jobs streichen
Wirtschaft

US-Büroartikelhersteller Office Depot will 13'000 Jobs streichen

Der US-Büroartikelhersteller Office Depot hat die Streichung von rund 13'000 Arbeitsplätzen angekündigt. Zudem gab das Management am Donnerstag (Ortszeit) die Schliessung von Filialen bekannt.

Nike erwartet Ergebnisbelastungen trotz starkem Onlinegeschäft
Wirtschaft

Nike erwartet Ergebnisbelastungen trotz starkem Onlinegeschäft

Der US-Sportartikelhersteller Nike erwartet eine Belastung der Finanzergebnisse im laufenden Geschäftsquartal. Diese seien durch die Coronavirus-Pandemie mit Filialschliessungen rund um den Globus verursacht worden.

Abfuhr für Gegner der Tourismus-Strategie der Rigi Bahnen
Wirtschaft

Abfuhr für Gegner der Tourismus-Strategie der Rigi Bahnen

Im Zentrum der GV der Rigi Bahnen AG, die am Donnerstag ohne physische Präsenz der Aktionäre stattgefunden hat, standen drei ausserordentliche Anträge, die sich gegen die touristische Entwicklung auf der Rigi richteten. Alle blieben chancenlos.

Swiss veröffentlicht Flugplan für Juni
Wirtschaft

Swiss veröffentlicht Flugplan für Juni

Nach dem beinahe totalen Stillstand fährt die Swiss ihr Flugangebot im Juni wie vor knapp einer Woche angekündigt wieder etwas hoch. Die Fluggesellschaft nennt am Donnerstag nun erstmals konkret die Ziele, welche als erste wieder angeflogen werden.

Corona-Pandemie stürzt den Luxusgütermarkt in die Krise
Wirtschaft

Corona-Pandemie stürzt den Luxusgütermarkt in die Krise

Exklusive Uhren, Schmuck und teure Markenkleider finden in Zeiten von Corona kaum mehr Käufer. Die Pandemie hat die Hersteller von Luxusgütern weltweit in eine tiefe Krise gestürzt, schreibt das Beratungsunternehmen Bain&Company am Donnerstag.

Coronavirus verdirbt Schweizer Parahotellerie die Wintersaison
Wirtschaft

Coronavirus verdirbt Schweizer Parahotellerie die Wintersaison

Das Coronavirus hat der Schweizer Parahotellerie die Wintersaison massiv verdorben. Bis zum Ausbruch der Pandemie hierzulande sah die Saison glänzend aus. Seit den Schliessungen durch die Behörden im März ist die Bilanz aber rabenschwarz.

Arbeitszeit aufgrund des Corona-Virus deutlich zurückgegangen
Wirtschaft

Arbeitszeit aufgrund des Corona-Virus deutlich zurückgegangen

Die geleisteten Arbeitsstunden in der Schweiz sind im ersten Quartal 2020 aufgrund der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen. Vor allem Selbständige haben gemäss ersten Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) weniger Stunden gearbeitet als vor der Krise.

Preise im Schweizer Immobilienmarkt trotz Covid-19-Krise stabil
Wirtschaft

Preise im Schweizer Immobilienmarkt trotz Covid-19-Krise stabil

Die Covid-19-Krise hat bisher in der Schweiz noch keine Bremsspuren bei den Preisen für Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen hinterlassen. Zu einem massiven Einbruch ist es aber bei den Immobilienanzeigen gekommen.

Deutsche Telekom macht trotz Coronakrise mehr Gewinn
Wirtschaft

Deutsche Telekom macht trotz Coronakrise mehr Gewinn

Die Deutsche Telekom hat zum Jahresauftakt trotz der Corona-Krise wieder mehr verdient. Der Gewinn unter dem Strich legte im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um fast zwei Prozent auf 916 Millionen Euro zu.

Clariant will reguläre Dividende aufschieben
Wirtschaft

Clariant will reguläre Dividende aufschieben

Der Verwaltungsrat des Spezialchemiekonzerns Clariant schlägt den Aktionären den Verzicht auf die reguläre Dividende vor. Bestätigen sollen sie dagegen die ausserordentliche Ausschüttung von 3 Franken pro Aktie nach dem Verkauf des Masterbatches-Geschäfts