Central Podcasts


    Anzeige
    Anzeige

  • Nach der Rettung von Schmolz und Bickenbach beginnt nun die Sanierung

    Der Stahlkonzern Schmolz und Bickenbach aus Emmenbrücke ist gerettet und kann definitiv saniert werden. Dies weil die Eidgenösssiche Finanzmarktaufsicht, FINMA, grünes Licht für die Kapitalerhöhung gibt. Wie geht es jetzt weiter? Und könnte ein Teil der rund 800 Arbeitsplätze im Kanton Luzern trotzdem wegfallen? Aus der Redaktion berichtet Lukas Balmer:

    09.12.19
    18:18

  • Wie geht Merenschwand mit den Brandstiftungsserien um?

    In diesem Jahr brennt es in Merenschwand immer wieder. In der letzten Woche brannte es an verschiedenen Orten 4 Mal. Unter anderem wurden ein Bauernhaus und eine Scheune zerstört. Wie schon bei der Brandserie vom Sommer, als ein junges Paar dafür verantwortlich war, könnte es sich auch bei dieser Serie um Brandstiftung handeln. Wie geht man bei der Gemeinde damit um? Lukas Balmer hat sich mit dieser Frage befasst:

    09.12.19
    18:18

  • Zentralschweizer Skigebiete wollen keine Begrenzung

    Eine Obergrenze an Ski- und Snowboardfahrer pro Tag auf einem Berg - Dies will das Jungfrau-Skigebiet ab dem nächsten Winter einführen. Auch Skigebiete in der Zentralschweiz haben Spitzentage, an denen sie an ihre Grenzen kommen. Zum Thema Obergrenzen gibt es aber gemischte Gefühle, Andrea Nötzli:

    09.12.19
    18:18

  • Premiere Musical Heimweh-Fernweh in der Messe Luzern

    Am Sonntag Abend feierte das neue Musical mit Schweizer Hits "Heimweh - Fernweh" in der Messe Luzern Premiere. Martina Petrig war mit dabei.

    09.12.19
    10:01
  • Anzeige
    Anzeige

  • Marie Louise Werth - Die Weihnachtsstimme

    09.12.19
    08:27

  • Ehemalige BR-Kandidaten Zgraggen (UR) und Wicki (NW) zu Chancen von Regula Rytz

    08.12.19
    12:06

  • Zürcher Kantonspolizei will keine Ausländer - Schwyzer Kantonspolizei schon

    Der Zürcher Regierungsrat will nicht, dass Ausländer Polizisten werden können. Dies steht in seiner Antwort auf einen Vorstoss aus dem Parlament. Im Kanton Schwyz hingegen ist dies seit fast 20 Jahren möglich. Was gab es im Kanton Schwyz für Erfahrungen? Und: Warum stellt sich der Zürcher Regierungsrat quer? Manuel Fasol ging diesen Fragen nach:

    06.12.19
    17:26

  • Zu Besuch bei der Hünenberger Firma, die Trump beliefert

    Viele fragten sich schon, warum Donald Trump vielfach einen orangen Teint im Gesicht hat. Heute wurde wegen Medienberichten das Geheimnis gelüftet: Donald Trump benutzt einen Concealer aus Hünenberg für sein Gesicht. Nur übertreibt er es offenbar mit der Menge. Lukas Balmer stattete der Firma Bronx Colors im kleinen Hünenberg einen Besuch ab:

    06.12.19
    17:26
  • Anzeige
    Anzeige

  • Zwischenbilanz Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest von Zug

    Das Eidgenössische Schwingfest in Zug war laut den Organisatoren ein voller Erfolg. Die endgültigen Zahlen gibt es zwar noch nicht. Hochrechnungen zeigen aber, dass es ein Fest von der Superlative war. Manuel Fasol:

    06.12.19
    17:26

  • LUKB Vorsorge Rubrik - Thema: Pensionierung

    06.12.19
    16:02

  • Das Klausjagen begeistert wieder tausende Zuschauer

    Etwa 1600 Klausjäger zogen gestern wieder mit ihren Iffelen durch Küssnacht am Rigi. Auch dieses Jahr lockte das traditionelle Klausajagen ca. 20'000 Besucher an.

    06.12.19
    12:23

  • Krokus sagen Adios Amigos

    Eine Ära geht zu Ende. Morgen gibt die erfolgreichste Rockband der Schweiz im Hallenstadion Zürich ihr letztes Konzert in der Schweiz.

    06.12.19
    12:12
  • Anzeige
    Anzeige

  • Klausjagen Küssnacht 19:15: 6i-Zügli

    05.12.19
    19:16

  • Klausjagen Küssnacht 18:50 - Hanspeter Rust alias Buddha

    05.12.19
    18:41

  • Klausjagen Küssnacht 18:15 - Junge Geisslechlepfer

    05.12.19
    18:41

  • Petra Steimen will trotz Herzinfarkt als Regierungsrätin weitermachen

    Die beiden Schwyzer FDP-Regierungsräte Petra Steimen und Kaspar Michel sind eigentlich unbestritten. Heute gaben sie bekannt, dass sie auch bei den Wahlen nächstes Jahr wieder antreten wollen. Eigentlich war dies schon vorher ziemlich klar. Dann hatte Petra Steimen letzte Woche aber einen Herzinfarkt und das Ganze war nicht mehr so sicher, wie auch schon. Andrea Nötzli berichtet:

    05.12.19
    18:17
  • Anzeige
    Anzeige

  • Höherer Beitrag für das Obwaldner Kantonsspital

    Das Obwaldner Kantonsspital bekommt vom Kanton im nächsten Jahr insgesamt fast 8 Millionen Franken. Der Betrag ist eine Million Franken höher als zuletzt, aber tiefer als vom Spitalrat gewünscht. Das Obwaldner Kantonsspital schreibt seit Jahren rote Zahlen. Der Kantonsrat hat heute über den Betrag fürs Spital debattiert und auch darüber, ob das Spital noch eine Zukunft hat. Aus Sarnen berichtet Lukas Balmer:

    05.12.19
    18:17

  • Panzeraktion bei der Schule Hombrechtikon abgeblasen

    Nicht nur 1 Panzer - sondern ganze 4 dieser Raupenfahrzeuge hätten vor der Schule in Hombrechtikon auffahren sollen. Garniert mit Panzerfaust und Maschinengewehr. Diese Armee-Präsentation wurde aber kurzfristig abgesagt. Unter anderem aus Sicherheitsgründen, sagt die Armee. Aber es fragt sich auch: Soll die Armee überhaupt mit Panzern vor einer Schule auffahren? Marc Zimmermann:

    05.12.19
    18:17

  • Die Kantonspolizeien mit einer erfolgreichen Aktion gegen Money Mules

    Money Mules oder auch Geld-Esel oder Finanz-Agenten genannt. Sie waschen Geld für kriminelle Organisationen. Die Zürcher Kantonspolizeien konnten bei einer internationalen Aktion über 120 solche Money Mules aus dem Verkehr ziehen. Es geht um Gelder in der Höhe von 2,7 Millionen Franken. Andrea Nötzli berichtet:

    05.12.19
    18:17

  • Die FDP Uri nominiert Georg Simmen für Regierungsratswahlen

    Die 3 Sitze im Urner Regierungsrat halten. Dies ist das Ziel der FDP. Sie schickt die 2 Bisherigen Roger Nager und Urs Janett und neu auch Georg Simmen ins Rennen. Andrea Nötzli berichtet:

    05.12.19
    18:17
  • Anzeige
    Anzeige

  • Klausjagen Küssnacht 15:50: Präsident der St. Niklausen Gesellschaft

    05.12.19
    16:30

  • Klausjagen Küssnacht 15:15 - Kinderumzug

    05.12.19
    15:21

  • Bauer, ledig, sucht... ist die Liebe am TV echt?

    Ja! Dies beweisen wir hier mit dem Luzerner «Bauer, NICHT MEHR LEDIG»-Paar Martin und Marlies. :-)

    05.12.19
    09:24

  • Zentralschweizer Firma wegen Geldspielgesetz existenziell bedroht!

    Warum Swisstombola wegen dem Geldspielgesetz in Notlage geraten ist? Hier erfahren Sie es.

    05.12.19
    08:22
  • Anzeige
    Anzeige

  • Wie schauen Heidi Z'graggen und Hans Wicki auf die NICHT Bundesratswahl zurück?

    Heute vor 1 Jahr haben di ebeiden einen besonderen Morgen erlebt. Sie hätten in den Bundesrat gewählt werden können...

    05.12.19
    07:16

  • Wie geht der FCL mit dieser Niederlagenserie um

    5 Fach gab es aufs Dach.. wie findet man wieder den "Tritt"?

    05.12.19
    06:16

  • Die Firma Berghoff muss ihren Betrieb in Altdorf schliessen

    Schwerer Schlag für die Urner Wirtschaft. Die Firma Berghoff muss den Betrieb in Altdorf schliessen. Über 70 Leute verlieren ihren Job. Wir haben mit dem Urner Volkswirtschaftsdirektor Urban Camenzind über diese Hiobs-Botschaft gesprochen. Er sagt im Interview mit Andrea Nötzli:

    04.12.19
    17:38

  • Die Reorganisation des Schwyzer Umweltdepartements ist da

    Der Umweltdirektor des Kanton Schwyz, René Bünter bekommt endlich die Reorganisation, die er sich gewünscht hatte. Ein Amt der fünf Ämter in seiner Direktion fällt in Zukunft weg. Man kann also sagen: Aus 5 mach 4." Lukas Balmer berichtet aus dem Regierungsgebäude Schwyz:

    04.12.19
    17:38
  • Anzeige
    Anzeige

  • Bringen E-Ladestationen die Tiefgaragen an ihre Grenzen?

    Im neuen Gartenhochhaus Aglaya in Rotkreuz hat es 85 Wohnungen. Für diese Wohnungen wurden jetzt in der Tiefgarage 83 Ladestationen installiert. Also praktisch alle Bewohner sollen ein E-Auto fahren. Aber überlastet dies nicht das Stromnetz? Und wie läuft dies mit der Abrechnung, dass man nicht den Strom des Nachbarn bezahlen muss? Andrea Nötzli hat Antworten:

    04.12.19
    17:38

  • Um die Finanzen des Kanton Glarus steht es nicht mehr so gut

    Der Kanton Glarus muss in den nächsten Jahren viel Geld in verschiedene Projekte investieren. Der Landrat hat das Budget heute zwar genehmigt. Trotzdem gab es bei ein paar Punkten lange Diskussionen. Michelle Gerig berichtet:

    04.12.19
    17:38

  • Unbequemer Weg für Nati - Fans an EM 2020

    Von Baku nach Rom und wieder zurück nach Baku. Wer alle drei Gruppenspiele der Schweiz an der EM 2020 live vor Ort sehen will, reist viel umher. Wie man als Nati-Fan am besten reist, weiss Tim Eggimann:

    04.12.19
    12:32

  • Kompromiss zu längeren Öffnungszeiten im Kt. Luzern ist da

    Das Luzerner Stimmvolk hat bereits drei mal NEIN zu längeren Öffnungszeiten gesagt. Jetzt sollen die Läden ein wenig länger offen haben. Dafür soll es nur noch ein Abendverkauf pro Woche geben. Wie dieser Kompromiss entstand, weiss Lukas Balmer.

    04.12.19
    12:29
  • Anzeige
    Anzeige

  • Kommt das Axenstrassen-Projekt plötzlich ins Rollen?

    Der Ausbau der Axenstrasse ist seit Jahren blockiert. Nachdem die Verbindung zwischen Flüelen und Brunnen in diesem Sommer wegen Steinschlägen und Murgängen längere Zeit gesperrt war, kommt das Projekt jetzt aber offenbar ins Rollen. Sergio Stenz berichtet:

    03.12.19
    18:57

  • Luzerner Kantonsrat diskutiert über Situation im Kantonsspital

    Es ist eine Geschichte, welche viele bewegt: Am Luzerner Kantonsspital hat es in der Intensivstation zu wenig Ärzte. Weil mehrere Ärzte gleichzeitig krank wurden, musste die Leitung des Spitals die Bettenzahl von 22 auf 11 halbieren. Mittlerweilen konnte diese Zahl zwar wieder auf 14 erhöht werden, aber das Problem ist noch nicht wirklich gelöst. Darüber hat heute der Luzerner Kantonsrat debattiert. Aus dem Rat berichtet unser Reporter Lukas Balmer:

    03.12.19
    18:57

  • Diskussion über Schmolz und Bickenbach im Luzerner Kantonsrat

    Gestern Abend gab es aus Sicht des Kanton Luzern eine positive Nachricht: An der ausserordentlichen GV konnten sich die beiden Grossaktionäre von Schmolz und Bickenbach, Martin Haefner und Viktor Vekselberg einigen. Es sieht so aus, als wären die rund 700 Arbeitsplätze in Emmenbrücke gesichert. Aber Achtung die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht, FINMA, muss zum Deal noch JA sagen. Im Luzerner Kantonsrat wurde heute hitzig darüber diskutiert. Lukas Balmer berichtet:

    03.12.19
    18:57

  • Man sollte am Klausjagen in Küssnacht das Fotografieren lassen

    Am Donnerstag Abend ist es wieder soweit: Die Klausjäger laufen mit ihren Ifele durch Küssnacht und locken mit ihrem Lichterumzug wieder tausende von Zuschauern an. Weil aber viele Leute den Umzug mit Blitz photographieren und so den Umzug stören, machen die Fans vom Klausjagen jetzt ihrem Ärger Luft - auch in den sozialen Medien, André Schelbert:

    03.12.19
    18:57
  • Anzeige
    Anzeige

  • Schmolz und Bickenbach scheint gerettet

    03.12.19
    11:19

  • Marco Rima - neue Hüfte - neue Eindrücke - neue Pläne

    03.12.19
    10:00

  • Erster Tag in Bundesbern für die neu gewählten National- und Ständeräte

    02.12.19
    08:24

  • Patrick Küng zu Janka, Feuz und Co - und zu seinem neuen Lebensabschnitt

    02.12.19
    08:23
  • Anzeige
    Anzeige

  • Eliane Berner: Engelbergerin ist neue Braunviehkönigin

    An der 20. "Swiss Classic" wurden die schönsten Tiere prämiert. UMD: die Botschafterin des Braunviehs gewählt: die "Braunviehkönigin" wird die Tierrasse in den kommenden zwei Jahren an vielen Anlässen repräsentieren. Dafür muss sie einen starken Bezug zum Thema haben. - Eliane Berner hat diesen...

    01.12.19
    14:51

  • Kerns: Rückblick auf denkwürdige Alpenverlosung

    Weil es zuwenig Weideland und zu viele interessierte Älpler gibt, werden die Alpen der Alpengenossenschaft Kerns alle 12 Jahre verlost. Je nachdem kann ein Lospech existentielle Auswirkungen auf den betroffenen Landwirt haben. - muss aber nicht. Wir analysieren die Alpenverlosung vom 30. November zusammen mit dem Kernser Alpvogt...

    01.12.19
    14:51

  • Das Urteil im Schwyzer Ku-Klux-Klan-Fall ist da

    Die 12 Männer, die am Güdis-Montag mit weissen Ku-Klux-Klan-Kutten, brennenden Fakeln und einer Keltenkreuzfahne zum Hauptplatz Schwyz marschierten, haben laut der Staatsanwaltschaft Sitte und Anstand grob verletzt. Warum? Was sie für eine Strafe bekommen und weitere Reaktionen hört ihr im Beitrag von Lukas Balmer:

    29.11.19
    17:49

  • CVP im Kanton Schwyz nur mit Zweierticket im Regierungsratsrennen

    Die CVP des Kanton Schwyz geht mit einem 2er-Ticket in die Regierungsratswahlen im März. Neben dem Bisherigen Michael Stähli schickt die CVP den Sandro Patierno ins Rennen. Sie verzichtet damit auf einen Angriff auf einen SVP-Sitz. Manuel Fasol berichtet:

    29.11.19
    17:49
  • Anzeige
    Anzeige

  • Luzerner Polizeikommandant Adi Achermann nimmt Stellung zum Freispruch

    Beim Polizeieinsatz in Malters vor über 3 Jahren hat eine Frau Suizid begangen. Der Fall wurde nicht nur vor Gericht, sondern auch in den Medien behandelt. Mit der Frage: War das Stürmen des Hauses richtig? Vor kurzem hat das Kantonsgericht das Polizeikader frei gesprochen vom Vorwurf der fahrlässiger Tötung. Das Urteil ist definitiv. Heute hat der Luzerner Polizeikommandant Adi Achermann zum ersten Mal Stellung genommen. Marc Zimmermann berichtet:

    29.11.19
    17:49

  • Was kommt auf die CH Nati an der Euro zu?

    Morgen ist die Auslosung - Welches ist das Traumlos? Welches Los gaaar nicht?

    29.11.19
    09:27

  • Gast: Einsiedler Auswanderer Mäx Hensler

    Vor rund 3 Jahren startete die Familie in ein Abenteuer - Schwedisch Lappland wurde zur neuen Heimat von Max und Yasmine Hensler und ihren Kindern. Jetzt will die Familie aber bald wieder die Koffer packen... https://www.norrskenlodge.com/

    29.11.19
    09:24

  • Iwan Rickenbacher über die Ausangslage der nationalen Wahlen von Schwyz

    Im Kanton Schwyz treten bei den eidgenössischen Wahlen 5 von 6 Bisherigen noch einmal an. Nur der Ständerat Peter Föhn hört auf. Trotzdem ist die Ausgangslage recht offen. Beim Ständerat setzt die SVP neben dem Bisherigen Alex Kuprecht auf den Nationalrat Pirmin Schwander. Die Konkurrenten sind die beiden Regierungsräte Kaspar Michel von der FDP und Othmar Reichmuth von der CVP und der ehemalige Küssnachter Bezirksammann Michael Fuchs von der SP. Beim Nationalrat greifen die Linken die vier Bisherigen Pirmin Schwander und Marcel Dettling von der SVP, Petra Gössi von der FDP und den Alois Gmür von der CVP an. Pascal Weber spricht mit dem Politologen Iwan Rickenbacher über diesen freie Sitz im Ständerat und wer allenfalls bei den Nationalratswahlen zittern muss. Beim Ständerat geht Iwan Rickenbacher davon aus, dass die Entscheidung erst Ende November in einem zweiten Wahlgang fällt:

    27.09.19
    15:49
  • Anzeige
    Anzeige

  • Olympiaporträt - Rebsamen-Zwillinge

    Über 20 Zentralschweizer Sportler sind an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang dabei. Zu ihnen gehören die Luzerner Zwillingsschwestern Rahel und Eveline Rebsamen. Die 23-jährigen sind im Bobteam von Sabina Hafner. Die erste Olympiateilnahme ist ein Traum, der in Erfüllung geht. Aber es soll für die Rebsamen-Schwestern nicht der letzte sein. Karin Strüby berichtet:

    08.02.18
    16:01

  • Was aus dem letzten Jahr in Erinnerung bleibt

    Urs Gnos ging dieser Frage nach

    29.12.16
    16:51