Central Podcasts


    Anzeige
    Anzeige

  • Aufwind für den Durchgangsbahnhof Luzern

    Der Durchgangsbahnhof Luzern nimmt Fahrt auf. Die Verkehrskommission des Ständerates will ihn nämlich schneller aufgleisen als der Bundesrat. Er soll jetzt doch noch auf den Ausbauschritt 2035 kommen. Das ist ein wichtiger Etappensieg für die Zentralschweiz. Marc Zimmermann berichtet:

    19.02.19
    17:00

  • Cyberkriminalität ist im Vormarsch - Luzern will aufrüsten!

    In der Zentralschweiz ist man zu wenig gut auf die Cyberkriminalität gewappnet! Dies soll sich jetzt zumindest im grössten Kanton der Zentralschweiz, im Kanton Luzern, ändern. Lukas Balmer berichtet:

    19.02.19
    15:53

  • Wer wird der neue Trainer des FC Luzern?

    3 Jahre hätte er bleiben sollen. Nach etwas mehr als einem halben Jahr ist aber Schluss mit dem Zürcher Trainer René Weiler. Der FC Luzern ist darum wieder auf Trainersuche. Auf der Liste stehen jezt viele Kandidaten mit Zentralschweizer Hintergrund. Marc Zimmermann berichtet:

    19.02.19
    15:53

  • SVP will im Luzerner Stadtparlament Redezeit beschränken

    Politiker sollen weniger reden und schneller auf den Punkt kommen. Dies fordert die SVP im Luzerner Stadtparlament. Die Partei will darum die Redezeit beschränken. Wie dies funktionieren soll und wie die Regeln in anderen Parlamenten sind - zeigt der Beitrag von Renato Götte:

    19.02.19
    15:53
  • Anzeige
    Anzeige

  • Der Abwart von Jonen ging deutlich zu weit!

    Es ist noch schlimmer als es zuerst hiess: Der Chef-Abwart im aargauischen Jonen konsumierte nicht nur Kinderpornografie. Er ging noch einen Schritt weiter - wie der Beitrag von Renato Götte zeigt:

    19.02.19
    15:51

  • Spitäler Wetzikon und Uster wollen fusionieren

    Die Spitäler Uster und Wetzikon wollen fusionieren. Dies geben die beiden Spitäler heute Montag bekannt. Mit einer Fusion könne man beide Standorte für längere Zeit sichern und Kosten sparen, heisst es in der Begründung. André Schelbert berichtet:

    19.02.19
    15:50

  • Stadt Luzern mit Plus von 20 Millionen Franken - aber ohne Budget

    Trotz eines Plus von 20 Millionen Franken in der Kasse, gibt es in der Stadt Luzern keinen grossen Jubel. Die Stadt sieht sich nämlich gleich doppelt unter Druck. Einerseits aufgrund des Kantons und andererseits wegen einer Forderung nach tieferen Steuern. Darum steht die Stadt aktuell auch ohne Budget da. Marc Zimmermann berichtet:

    19.02.19
    15:50

  • Die Luzerner Aufgaben- und Finanzreform macht den ersten Schritt

    Der Luzerner Kantonsrat hat heute Montag den Weg frei gemacht für das wichtigste Reformpaket seit Jahren - die Aufgaben und Finanzreform AFR 18. Bei der AFR 18 werden Kosten von rund 200 Millionen Franken zwischen dem Kanton und den Gemeinden neu aufgeteilt. André Schelbert berichtet:

    19.02.19
    15:50
  • Anzeige
    Anzeige

  • Rigi Speaker Hugo Abegg an der Nordischen Ski-WM

    19.02.19
    10:58

  • FCL-Präsident Philipp Studhalter zur Trainerentlassung

    19.02.19
    08:58

  • Bevölkerungswachstum im Kanton Schwyz

    19.02.19
    07:46

  • Fanclubs zur aktuellen Krise des FC Luzerns

    19.02.19
    07:07
  • Anzeige
    Anzeige

  • Vreni Schneider: Innerschweiz fährt voraus

    Mit der Glarner Skilegende ziehen wir Bilanz über die 45. Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Åre...

    18.02.19
    08:41

  • SMA: Sina und Bligg freuen sich über Stein-Trophäe

    18.02.19
    08:37

  • Rückblick auf Ski-WM: Stimmen der Sportler

    18.02.19
    08:31

  • Rückblick auf Ski-WM: Fans und Familie der Sportler

    18.02.19
    08:28
  • Anzeige
    Anzeige

  • Die Schauspiel-Legende Bruno Ganz ist tot - Reaktionen

    Die Schweiz hat einer ihrer grössten, wenn nicht sogar ihren allergrössten Schauspieler verloren: Bruno Ganz. Bruno Ganz ist im Alter von 77 Jahren in Zürich gestorben. Er hatte Darmkrebs. Lukas Balmer berichtet:

    16.02.19
    15:06

  • Schwyz - Toller Empfang für Thomas Pfyl und Corinne Suter

    Corinne Suter wurde gestern Abend zusammen mit Thomas Pfyl emfpangen. Corinne Suter holte an der Ski-WM Silber in der Königsdisziplin Abfahrt. Und dann hat sie im Super-G auch noch die Bronze-Medaille abgesahnt. Darum pilgerten sie zu hunderten in ihre Wohngemeinde Schwyz, um ihr zu zu jubeln. Lukas Balmer berichtet:

    16.02.19
    15:05

  • Elias Studer kritisiert die Schwyzer Gleichstellungskommission scharf

    Die Gleichstellungskommission des Kanton Schwyz wird scharf kritisiert. Und zwar aus der eigenen Reihe. Elias Studer aus Oberarth hat per aufgehört. Er habe keine Lust mehr in einer Kommission zu arbeiten, in welcher niemand wirklich etwas mache. Für den jungen SP-ler ist die ganze Gleichstellungskommission des Kanton Schwyz nur eine Alibikommission. Jasmin Wernli berichtet:

    15.02.19
    17:34

  • WM-Heldin Corinne Suter im grossen Central-Interview

    Im Super-G holt sie WM-Bronze und in der Abfahrt WM-Silber: Die Schwyzerin Corinne Suter. Heute Abend wird sie in ihrer Heimat gefeiert. Andrea Nötzli hat die WM-Heldin von Are vorher schon bei ihr zuhause in Schwyz besucht:

    15.02.19
    17:24
  • Anzeige
    Anzeige

  • Wie wichtig ist Corinne Suter's Mentaltrainer?

    Die 24-jährige Skifahrerin Corinne Suter schwebt auf der Erfolgs- und der Glückswelle: Sie holte an der Weltmeisterschaft Silber in der Abfahrt und Bronze im Super-G. Ihre beiden WM-Medaillen gibt es heute Abend in ihrer Gemeinde Schwyz zu bestaunen. Es gibt nämlich einen grossen Empfang für sie. Dies hatte sie nach Silber in der Abfahrt und Bronze im Super-G auch mehr als verdient. Auch der Mentaltrainer von Corinne Suter hat einen Anteil am Erfolg. Lukas Balmer berichtet:

    15.02.19
    15:10

  • Kinder-Krebs-Tag: Julia Niederberger hatte als Jugendliche Krebs

    15.02.19
    08:26

  • Urner Orthopäde im Starthüüsli in Are

    Wie pushen sich die Skicracks Minuten bevor sie auf die Piste fahren an der WM in Are? Ein Urner Orthopäde bekommt es hautnah mit.

    15.02.19
    07:15

  • Schwingerkönigin Sonia Kälin wird Jass-Schiedsrichterin

    Die Innerschwyzer Schwingerkönigen Sonia Kälin wird neue Schiedsrichterin beim Donnschtig-Jass im Schweizer Fernsehen an der Seite von Moderator Rainer Maria Salzgeber.

    15.02.19
    06:18
  • Anzeige
    Anzeige

  • Jetzt ist klar - Angestellte Kanton OW verdienen zu wenig

    Jetzt ist es amtlich: Eine externe Untersuchung zeigt, dass die Angestellten des Kanton Obwalden viel weniger verdienen als jene der anderen Kantone der Zentralschweiz. Dass diese Löhne nach oben angepasst werden, ist schon beschlossene Sache. Die Vergleichszahlen geben jetzt aber natürlich zu reden. Lukas Balmer berichtet:

    14.02.19
    17:15

  • Burnout soll als Berufskrankheit anerkannt werden

    Burn-Out soll als Berufs-Krankheit anerkannt werden. Dann müsste die Unfallversicherung eingreifen und Firmen in die Pflicht nehmen. Dies fordert ein Vorstoss im Bundes-Parlament. Was sagen Zentralschweizer Unternehmer und Angestellte dazu? Renato Götte berichtet:

    14.02.19
    17:15

  • Was bringen flexible Banden im Eishockey?

    Im Eishockey geht es hart zu und her - vor allem bei den Banden-Checks. Darum sollen in den höchsten Schweizer Ligen bald alle Clubs flexible Banden haben, welche die Spieler vor Verletzungen schützen. So, wie sie zum Beispiel schon der EV Zug hat. Funktionieren diese Banden wirklich? - Renato Götte hat nachgefragt:

    14.02.19
    17:15

  • Die Hergiswilerin Andrea Ellenberger hat sich zurück gekämpft

    Vor 3 Jahren flog die Hergiswilerin Andrea Ellenberger aus dem Swiss-Ski-Kader. Sie holte vorher in 5 Weltcup-Rennen keinen einzigen Punkt, hatte zum zweiten Mal einen Kreuzbandriss und seit Jahren Rückenweh. Erst seit dieser Saison fährt sie wieder Rennen. Und holte jetzt an der WM schon eine Gold-Medaille - ohne dass sie überhaupt fuhr. Jetzt steht ihre WM-Premiere auf dem Programm. Andrea Nötzli berichtet:

    14.02.19
    11:32
  • Anzeige
    Anzeige

  • Silvia Locher: Singles sind sozialrechtlich benachteiligt

    Am Valentinstag reden wir für einmal nicht über schöne Liebesgeschichten und glückliche Paarbeziehnungen. Wir sprechen über SINGLES; ihr Singledasein und ihre soziale Stellung im Staat im Interview mit Sylvia Locher, der Präsidentin der Arbeitsgemeinschaft "Pro Single Schweiz"...

    14.02.19
    09:14

  • Geschichte des Valentinstages

    Woher kommt der Tag der Liebe am Valentinstag? Christian Stämpfli hat nachgeforscht.

    14.02.19
    08:16

  • Rüffel für Urner Kantonalbank im Landrat

    Trotz Erfolgskurs will die Urner Kantonalbank Filialen schliessen. Das kam im Urner Landrat nicht gut an. Sergio Stenz berichtet.

    14.02.19
    08:16

  • Alpine Kombination bleibt WM Disziplin

    Paul Accola ordnet den FIS Entscheid für uns ein.

    14.02.19
    08:16
  • Anzeige
    Anzeige

  • Fällt im Glarnerland im Mai das Tanzverbot?

    Im Glarner Landrat wurde heute um das Thema gestritten, ob das Tanzverbot auch an den 5 hohen Feiertagen des Jahres aufgehoben werden soll. Und bei diesem Thema gibt es 2 grosse Lager - Die einen sagen: JA auf jeden Fall soll man das Tanzverbot abschaffen - die anderen NEIN auf gar keinen Fall. Lukas Balmer berichtet:

    13.02.19
    17:24

  • Müssen im Glarnerland die Läden am Samstag bald früher schliessen?

    Im Glarner Landrat ging es heute emotional zu und her: Es wurde unter anderem um die Frage gestritten, wann die Läden schliessen sollen. Der 70-jährige Paul Häusermann aus Bilten will den langen Öffnungszeiten einen Riegel schieben. Er hat den Memorialsantrag gestellt, dass die Läden im Glarnerland am Samstag und an den Feiertagen um 17 Uhr schliessen müssen. Lukas Balmer berichtet:

    13.02.19
    17:23

  • Luzerner Frauenklinik wird direkt ans Kinderspital angebunden

    Das Luzerner Kantonsspital hat den Standort bestimmt für den Neubau des Kinderspitals. Gleichzeitig ist jetzt auch klar, dass die Frauenklinik direkt an das Kinderspital angebunden wird. Das ist wichtig für die Zukunft des Spitals. Marc Zimmermann berichtet:

    13.02.19
    17:19

  • Wie geht es mit dem Urner Wahlystem weiter?

    Ja, aber... So könnte man die Debatte heute im Urner Landrat über das neue Wahlsystem für das Parlament zusammenfassen. Zwar will man das System anpassen, wie dies das Bundesgericht verlangt. Die Neuerungen soll aber nur in den 4 grössten Gemeinden zum Zug kommen. Sergio Stenz berichtet aus dem Rathaus in Altdorf:

    13.02.19
    17:18
  • Anzeige
    Anzeige

  • Urner Nationalrat Beat Arnold meldet sich zurück

    Der Urner SVP-Nationalrat Beat Arnold ist auf dem Weg der Besserung. Seit dem letzten Sommer kämpft er gegen einen Hirntumor. Darum war Beat Arnold bei der Herbst- und der Wintersession nicht im Bundeshaus. Jetzt geht es ihm aber wieder so gut, dass der einzige Urner Nationalrat sein Comeback für die Frühlingsession ankündigte. Pascal Weber berichtet:

    13.02.19
    17:17

  • Gast: Carlo Danioth, Vater von Aline über das WM Gold

    Die goldige Leistung hat der Urner noch in der Heimat per TV gesehen. Jetzt geht er auch nach Are zu Aline..

    13.02.19
    11:13

  • Denise Feierabend über unsere WM-Goldleistung

    Wie sie die Minuten vor dem Fernsehen erlebt hat? Hier gibt es die Antwort.

    13.02.19
    10:14

  • Schwyz feiert am Freitag unsere WM-Helden

    Es gibt einen Enpfang für Corinne Suier und Thomas Pfyl. Was ist da alles geplant?

    13.02.19
    10:10
  • Anzeige
    Anzeige

  • Das Traumwetter der nächsten tage ist ein Schneekiller!

    Um die 10 Grad wird es in den nächsten tagen geben. Ist nun Ciao-Schnee angesagt?

    13.02.19
    06:54

  • Der EV Zug ist definitiv in den Playoffs und ist neu wieder Tabellenführer

    Eishockey - 2 Spiele waren gestern in der National League: Die ZSC Lions verlieren gegen Genf-Servette 1:4 und der EV Zug gewinnt auswärts beim HC Davos 5:1 Lukas Balmer berichtet:

    12.02.19
    23:33

  • Der FC Luzern ist ready für das erste Heimspiel gegen den FC Sion

    Fussball - Der FC Luzern ist nicht gut in die Rückrunde gestartet. Das erste Spiel hat der FCL auswärts gegen Xamax mit 1:2 verloren. Diese Niederlage hat man in Luzern inzwischen verdaut. Jetzt konzentriert man sich voll aufs erste Heimspiel von morgen Abend gegen den FC Sion. Pascal Weber war heute beim FCL im Training:

    12.02.19
    17:50

  • Dem Spital Affoltern am Albis droht die Schliessung

    Für die Angestellten des Spital Affoltern am Albis ist es eine Schockmeldung. Das einzige Spital im Säuliamt könnte verschwinden - und damit rund 700 Menschen ihren Job verlieren. Heute hat der Stadtrat von Affoltern am Albis empfohlen, dass die Stimmbürger im Mai Ja sagen zum Austritt aus dem Zweckverband Spital Affolern. Marc Zimmermann berichtet:

    12.02.19
    17:50
  • Anzeige
    Anzeige

  • Immer mehr Menschen nehmen in der Schweiz Sterbehilfe in Anspruch

    Immer mehr Menschen nehmen in der Schweiz Sterbehilfe in Anspruch. Dies zeigen die Zahlen von Exit. Die Organisation hat im letzten Jahr über 900 Menschen in den Tod begleitet. Auch bei den Mitgliedern legt sie zu: Über 13'000 Beitritte waren es im letzten Jahr. Wie EXIT diese Zahlen einschätzt und was Sterbehilfekritiker dazu sagen, hört ihr im Beitrag von Renato Götte:

    12.02.19
    17:50

  • Die Muotathaler Huskys werden eingeschläfert

    Der Tierarzt und der Hundebesitzer gehen auf Nummer sicher: Die beiden Huskys, welche kürzlich im Muotathal 9 Schafe getötet haben, wurden nun eingeschläfert. Waren keine anderen Massnahmen möglich? Renato Götte hat mit dem Marco Gut gesprochen, dem stellvertretenden Kantonstierarzt der Urkantone:

    12.02.19
    17:50

  • Franz Walker: im Hohen Norden läuft die Zeit langsamer

    Die Gewinner des Radio Central-Weihnachtswettbewerbs erleben zurzeit eindrückliche Tage im Hohen Norden: in Schwedisch Lappland wohnen sie in der "Norrsken Lodge" und machen abenteuerliche Unternehmungen. Atemberaubende... Hier sind ihre Eindrücke vom Dienstagnachmittag:

    12.02.19
    16:05

  • Wendy-Fans feierten schon viel in Åre

    Die Zwischenbilanz der Ski-WM ist aus Frauen-Sicht toll: bereits drei Medaillen durften gefeiert werden. Die Stimmung im Fan-Lager im Hohen Norden ist Spitze, sagt Bruno Holdener vom Wendy-Fanclub:

    12.02.19
    16:01
  • Anzeige
    Anzeige

  • Luzerner Nationalrätin fordert Ende der Synchronisation auf SRF

    Geht es nach CVP-Politikerin Andrea Gmür, ist das die neue Realität des Schweizer Fernsehens. Englischsprachige Filme sollen im Schweizer Fernsehen künftig nur noch im Original mit deutschen Untertiteln zu sehen sein.

    12.02.19
    09:09

  • Wie bringt man die Menschen wieder an die Urne?

    Wir suchen mit Claude Longchamp nach Antworten. Er ist Verwaltungsratspräsident gfs.bern, Politikwissenschafter und Historiker

    12.02.19
    09:08

  • Warum sind wir Schweizer eher Wahl-faul?

    Wir haben die Eidgenossen gefragt und Ausreden bekommen...

    12.02.19
    06:54

  • Wie reagieren Kitas auf den Missbrauchsskandal?

    Eine Meldung aus St. Gallen schockierte letzte Woche die ganze Schweiz: Ein Kita-Betreuer soll mindestens 2 Knaben sexuell missbraucht haben. Der eine Fall ist in der Kinderkrippe selber passiert. Wie reagieren Kitas in St. Gallen und in der Zentralschweiz jetzt auf diesen Vorfall? Renato Götte berichtet:

    11.02.19
    18:33
  • Anzeige
    Anzeige

  • Remo Degonda ist gegen seinen Willen Gemeinderat von Hospenthal

    Knapp 200 Menschen leben im Hospental bei Andermatt. Und jetzt ist seit gestern auch der Gemeinderat wieder komplett. Von den 5 Gemeinderäten wollten aber nur 4 wirklich ins Amt. Einer, Remo Degonda fällt dem sogenannten Amtszwang im Kanton Uri zum Opfer. Was Remo Degonda zu der Wahl gegen seinen Willen sagt, weiss Andrea Nötzli:

    11.02.19
    18:30

  • Wie weiter in der Kantonsschul-Strategie im Kanton Zug?

    Die neue Kantonsschule in Cham beim Röhrlibergareal ist Geschichte. Die Stimmbürger stimmten Nein zur Kanti Ennetsee. Dieser Entscheid setzt den Kanton Zug bei der Schulraumplanung unter Zeitdruck. Schon jetzt sitzen Zuger Schüler bei der Kanti in Zug in einem Provisorium. Marc Zimmermann berichtet:

    11.02.19
    18:29

  • Familie Walker entdeckt das Leben am Polarkreis

    Radio Central verloste an Weihnachten zusammen mit Kontiki Reisen und der Norrsken Lodge eine acht tägige Reise zum Polarkreis. Am Wochende hat das Abenteuer für den glücklichen Gewinner begonnnen. Franz Walker und seine Familie entdecken nun zusammen das Winterwonderland im schwedischen Lappland.

    11.02.19
    12:25

  • Barbie zieht immer noch

    Man könnte sagen Barbie ist wie eine Konstante im Spielzeuggeschäft. Ihre Mutter, der Spielzeugriese Mattel, kämpft seit Jahren gegen sinkende Umsätze. Doch die starken „Barbie"-Verkäufe im Weihnachtsgeschäft bescherten Mattel zum Jahresende 2018 doch wieder schwarze Zahlen.

    11.02.19
    12:16
  • Anzeige
    Anzeige

  • Corinne Suter, unser Trumpfbuur hat gestochen

    Nach dem dritten Platz im Super-G und den guten Trainigsresultaten war Corinne Suter gestern unser grösste Trumpf im Ärmel. Und er hat gestochen! Ihre Nachbarin und ehemalige Teamkollegin Nadja Jnglin-Kamer gönnt es ihr von Herzen.

    11.02.19
    09:52

  • Junge SVP Luzern wehrt sich gegen Abbau des Autoverkehrs

    Die Junge SVP des Kanton Luzern ist der Meinung, dass die Autofahrer immer mehr diskriminiert werden. Darum fordern die Parteimitglieder, dass es keinen weiteren Abbau des Strassenverkehrs mehr gibt. Vorallem keine Freude hat die JSVP ab den Plänen des Stadtluzerner Umweltdirektors Adrian Borgula. Lukas Balmer berichtet:

    11.02.19
    09:51

  • Corinne Suter doppelt in der Abfahrt nach

    Corinne Suter nutzte ihre Hochform zur nächsten Medaille. Nach Bronze im Super-G errang die Schwyzerin in Are WM-Silber in der Abfahrt.

    11.02.19
    09:46

  • Bauen wird trotz Nein zur Zersiedelungsinitiative nicht einfacher

    Aus ihrem ersten Abstimmungskampf als Umweltministerin geht Simonetta Sommaruga als Siegerin hervor. Für sie ist das deutliche Nein zur Zersiedelungsinitiative keine Carte blanche für grenzenloses Verbauen der Landschaft.

    11.02.19
    06:51
  • Anzeige
    Anzeige

  • Olympiaporträt - Rebsamen-Zwillinge

    Über 20 Zentralschweizer Sportler sind an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang dabei. Zu ihnen gehören die Luzerner Zwillingsschwestern Rahel und Eveline Rebsamen. Die 23-jährigen sind im Bobteam von Sabina Hafner. Die erste Olympiateilnahme ist ein Traum, der in Erfüllung geht. Aber es soll für die Rebsamen-Schwestern nicht der letzte sein. Karin Strüby berichtet:

    08.02.18
    16:01

  • Was aus dem letzten Jahr in Erinnerung bleibt

    Urs Gnos ging dieser Frage nach

    29.12.16
    16:51